Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für abraxas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von abraxas
Top-Rezensenten Rang: 13.352
Hilfreiche Bewertungen: 639

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
abraxas

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
Rolling Stones - Terrifying/The Legendary Atlantic City Concert 1989
Rolling Stones - Terrifying/The Legendary Atlantic City Concert 1989
DVD ~ k.A.
Preis: EUR 12,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne Konzert, 8. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Irgendwie stimmt hier alles. Obwohl man die Kameraführung nicht gerade
raffiniert nennen kann und die Lichtverhältnisse eher schlecht sind, merkt man,
dass hier alles gegeben wird. Frontmann Mick Jagger und die Band laufen zu
Höchstform auf und machen das, was sie am besten können: Rock and Roll.

Es scheint, als ob sich die Stones nach ihren Drogenjahren, ab den 80ern
entschieden hätten, die größte Rock & Roll Show aller Zeiten in Szene zu setzen.
Das ist ihnen mir Terrifying gelungen. Es das beste Rock & Roll Konzert
das ich kenne. Die Stones waren damals in den 40gern, also in ihren besten
Jahren. Das merkt man dem Konzert an. Später in den 90ger Jahren ließen
sie eindeutig nach und ihre Platten waren eher durchschnittlich.

Einer der Höhepunkte dieses Konzertes ist wohl der Auftritt von John Lee
Hooker mit dem Titel »Boogie Chillen«, zusammen mit Eric Clapton. Eric Clapton spielt
ein grandioses Solo zu »Little Red Rooster« und scheint damit auch Keith Richards zu
beflügeln, der später einige herausragende Einlagen bringt.

Was das Konzert so besonders oder sogar legendär macht, ist das durchweg hohe
musikalische Niveau. Die E-Gitarren krachen sauber und schnörkellos durchs Stadion
und die Bläser und Background Sänger sorgen für den Groove. Der schüchterne
Bill Wyman steht die ganze Zeit irgendwo auf der Bühne rum und Charlie Watts
hatte wiedermal einen besonders harten Arbeitstag bei den Stones. Alle anderen
sind einfach nur im Rock & Roll Rausch. Zum Schluss bei »Satisfaction« kocht das
Stadion und bei der Zugabe »Jumpin' Jack Flash« erreicht die Ekstase transzendentale
Bereiche, in deren Genuss man normalerweise erst nach jahrelangem Meditations-
Training gelangt. :-)


Affinity Bridge: Roman (Newbury & Hobbes 1)
Affinity Bridge: Roman (Newbury & Hobbes 1)
von George Mann
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Phantastischer Steampunk-Krimi, 3. Dezember 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Steampunk Perspektive ist allemal interessant. Die Welt ist bei der Mechanik stehen geblieben
und hat den Sprung zur Elektronik versäumt. Als im Jahr 1900 über London ein Luftschiff abstürzt,
wird der Polizei Detektiv Newbury zur Queen bestellt und erhält den dringenden Auftrag den Fall
aufzuklären. Zusammen mit seiner Assistentin beginnt nun eine kriminalistische Spurensuche bei
der es um geheimnisvolle Automaten, einen mysteriösen Mörder und um ein Virus geht, das normale
Menschen in wilde Zombies verwandelt.

Der Roman ist gut durchdacht und spannend geschrieben, kommt jedoch über ein phantastisches
Jugendbuch nicht hinaus. Es handelt sich hierbei um Abenteuer Literatur im Stile von Jules Verne -
spielt jedoch nicht annähernd in dieser Liga. Für die richtige Zielgruppe ist es bestimmt ein unter-
haltsames und gut geschriebenes Lesevergnügen - als anspruchsvolle, phantastische Literatur geht
dieser Roman jedoch nicht durch. Die Charaktere sind englisch steif und bedienen alle Klischees,
die man von Engländern erwarten kann. Die Geschichte ist gradlinig und schnörkellos, aber auch
vorhersehbar und etwas naiv. Allein die mechanischen Erfindungen dieses Zeitalters sind interessant
und mit Sorgfalt beschrieben. Ein guter Stoff für einen phantastischen Abenteuer Film, jedoch ohne
einen bleibenden Eindruck jenseits der Steampunk Ära zu hinterlassen.


Ultrasport Herren Micro-Fleece Shirt, schwarz, S, 52204
Ultrasport Herren Micro-Fleece Shirt, schwarz, S, 52204
Preis: EUR 24,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktisches Outdoor-Shirt, 3. Dezember 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Erstmal fühlt sich der Stoff sehr angenehm auf der Haut an und das Shirt hält die Wärme
des Körpers sehr gut. Man kann es vielseitig verwenden, für sportliche Aktivitäten draußen,
wie auch als Unterhemd für wirklich kalte Wintertage.

Allerdings sollte man das Shirt vor dem ersten Gebrauch erstmal gründlich waschen,
es riecht nicht nur nach Farbstoffen, sondern hat wirklich eine Menge davon. Nach der
ersten Handwäsche bei 40° des neuen Shirts war das Wasser danach fast schwarz.
Es trocknet allerdings sehr schnell.

Verarbeitung, Stoff und Reißverschluss sind hochwertig. Der Schnitt ist modern, die
Arme etwas lang, selbst bei S-Größe und es reicht gerade bis zur Hüfte. Die Alltags-
tauglichkeit im Schnee bei 15 ° Minus muss sich erst noch erweisen.

Nachtag: Das Shirt hat sich bei -15°C bestens bewährt und bekommt eine klare
Kaufempfehlung. Als Unterhemd für diese Temperaturen ist es eine sehr sinnvolle
Anschaffung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 16, 2011 9:34 AM CET


Der Pate
Der Pate
von Mario Puzo
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Wer sich für den Film begeistert, sollte dieses Buch lesen., 12. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Pate (Taschenbuch)
Wer den Film 'Der Pate' und die Welt der Mafia wirklich verstehen will, kommt um das Buch nicht herum.
Der dreiteilige Film, so großartig er auch inszeniert ist, enthält zahllose Situationen und Andeutungen,
die ohne das Hintergrundwissen des Buches nicht verständlich sind. Die gesamte Tragweite der
Geschichte und der handelnden Personen werden erst durch das Lesen des Buches klar und
nachvollziehbar.

Die Welt der Mafia folgt ihrer eigenen inneren Logik, die sich nicht durch Worte wie 'Ehre' oder 'Rache'
erklären lassen. Für Außenstehende ist diese Logik nicht sofort ersichtlich. Michael Corleone sagt
über seinen Vater, dass er von ihm gelernt habe, so zu denken wie die Menschen in seiner Umgebung.
Das war der Schlüssel seines Erfolges. Was das bedeutet und wie der Don seine Umwelt wirklich
gesehen hat, wird in diesem Buch beschrieben.

Darüber hinaus enthält das Buch viele Nebengeschichten, die im Film nicht erwähnt werden.
Das betrifft z.B. eine sehr anschauliche Darstellung der Filmwelt in Hollywood und dem
Schauspieler und Sänger Johnny Fontane. Auch der Aufstieg Vito Corleones vom Olivenöl-Händler
zum einflussreichsten Unterwelt-Boss in New York und in Amerika wird ausführlich geschildert.
Dabei sind seine herausragenden Eigenschaften seine Intelligenz, seine Weitsicht und seine
Ehrenhaftigkeit. Das sind nicht die Charakterzüge eines gewöhnlichen Kriminellen, es ist
vielmehr eine Art wirklicher Weisheit, für die Don Vito Corleone respektiert wird und die
der Grund für seine Macht ist.

Es ist ein spannendes und eindrucksvolles Stück Literatur mit seltenen Einblicken in die
Gedankenwelt der Mafia. Ein wichtiges Buch, das die Korruption in ihrem ganzen
Ausmaß in fast allen Bereichen des Lebens zeigt.


Flashback: Roman
Flashback: Roman
von Dan Simmons
  Broschiert
Preis: EUR 15,99

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Visionärer Roman mit fatalen Schwächen, 27. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flashback: Roman (Broschiert)
Flashback ist einerseits ein visionärer Roman, der den Untergang der Nationen und den Niedergang
der Menschheit aufzeigt. Andrerseits verstrickt sich Simmons zu sehr in politische Gedanken.

Im Jahr 2036 ist die USA in Einzelstaaten zerfallen, Mexiko wird von Warlords beherrscht und
der Islam (das Weltkalifat) ist dabei die Weltherrschaft zu übernehmen. Japan ist zum Bushido
zurückgekehrt und Shoguns kämpfen um die Vormachtstellung im eigenen Land und in
der Welt. Die Menschheit lebt in einer tiefen Depression und flüchtet sich in einen Drogentraum,
den die Droge Flashback ermöglicht. Mit ihrer Hilfe können die schönsten Momente des eigenen
Lebens immer wieder erlebt werfen. So auch der alternde Detektiv Nick Bottom, der mit Hilfe
dieser Droge seinem kaputten Leben zu entfliehen versucht. Als er von einem japanischen
Shogun und Wirtschaftsboss den Auftrag bekommt, den Mord an dessen Sohn aufzuklären,
beginnt für Nick eine Ermittlung die ihn in die tiefsten Geheimnisse und politischen Verstrickungen
der herrschenden Elite vordringen lässt. Langsam kommt er dahinter, dass Flashback viel mehr
ist als nur eine Droge die süchtig macht.

Der Roman ist spannend geschrieben und das erzählerische Talent von Dan Simmons ist
unbestritten. Was dieses Buch jedoch schwierig macht ist, dass es sich dabei um eine Geschichte
handelt, die in eine politische Sichtweise eingebettet ist und daher sehr konstruiert wirkt. Man
merkt dem Buch an, dass es nicht frei in der Darstellung der Zukunft ist, sondern zusätzlich eine
politische Botschaft vermitteln will. Damit hat sich der Autor meiner Ansicht nach übernommen
und das Lesevergnügen wird leider immer wieder durch diese Sichtweisen eingeschränkt.
Ich hoffe sehr, dass dieser tolle Autor in seinen alten Tagen nicht noch zum kleinkarierten
Ideologen wird, der seine politischen Überzeugungen zwanghaft in seinen Büchern verarbeiten
muss. Das wäre sehr schade, denn dieses Buch hätte wirklich das Zeug zu einem überzeugenden,
visionären Zukunfts-Thriller gehabt der zum Nachdenken anregt, wenn man dem Leser genügend
Raum gelassen hätte, seine eigenen Ansichten über dieses Science-Fiction Szenario zu entwickeln.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 20, 2014 8:37 PM MEST


Panasonic ES-LV81-K803 Nass- / Trocken Linear-Rasierer
Panasonic ES-LV81-K803 Nass- / Trocken Linear-Rasierer

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echte Alternative zur Nassrasur, 21. Oktober 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
An diesen Rasierer muss man sich erst mal etwas gewöhnen, was auch in der Bedienungsanleitung steht.
Die Haut braucht ein paar Rasuren um sich auf einen Trockenrasierer umzustellen. Dann funktioniert alles
einwandfrei. Zuerst muss man sagen, dass es ein wirklich gutes und durchdachtes Gerät ist. Der Rasierer
hat einen leistungsfähigen Akku der bis zu sechs Rasuren hält, eine Ladestation die vollautomatisch den
Scherkopf reinigt und trocknet und eine Ultraschallreinigung für die kurze Reinigung zwischendurch.
Zusätzlich gibt es eine Bürste und Öl um den Rasierer zu pflegen. Er besitzt außerdem einen integrierten
Langhaarschneider der gut funktioniert. Man kann den Rasierer feststellen oder frei schwingen lassen,
so dass er sich der Gesichtsform anpasst. Eine Leuchtanzeige zeigt den Akkustand und die Zeit die man
für die Rasur gebraucht hat. Für Reisen gibt es eine kleine Tasche aus schwarzem Kunstleder mit Reiß-
verschluss.

Am besten funktioniert er allerdings als reiner Trockenrasierer. Sobald er mit feuchter Haut oder mit
Rasierschaum in Berührung kommt, verringert sich die Leistung. Besondern in der Halsgegend hat man
mit einer Nassrasur kaum eine Chance. Wenn man ihn jedoch als reinen Trockenrasierer verwendet,
rasiert er sehr gut und gründlich. Bei normalem Bartwuchs reicht eine Rasur alle drei bis vier Tage
vollkommen aus.

Praktisch ist das einfache Aufladen über das Kabel, so braucht man auf Reisen nicht die ganze Lade-
station mitzunehmen, sondern nur Rasierer und Kabel. Die Ultraschallreinigung funktioniert auch bestens.
Die Reinigung in der Ladestation dauert ca. 90 Minuten und macht einigen Lärm. Alles geht vollautomatisch
und schaltet sich danach ab. Insgesamt macht der Rasierer einen hochwertigen Eindruck und ist mit
seinen fünf Klingen eine echte Alternative zur Nassrasur.


Bierbaum 6132_03 Mako-Satin-Bettwäsche Dessin 135 x 200 cm, schoko
Bierbaum 6132_03 Mako-Satin-Bettwäsche Dessin 135 x 200 cm, schoko

5.0 von 5 Sternen Alpen-Design für Heimatverbundene, 7. Oktober 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Schöne Satin-Bettwäsche mit seidigem Glanz und einem sehr witzigen
Alpen-Design. Röhrende Hirsche auf hellrotem Karo Muster und einer Bordüre
aus Edelweiß. Da kommen nach dem Aufwachen gleich Heimatgefühle auf.

Glücklicherweise wirkt das Design überhaupt nicht kitschig und ist
eine warme und angenehme Farb-Kombination aus Schokoladen-Braun,
Violett, Gelb und Weiß. Wirkt insgesamt sehr edel und urgemütlich.


Selbstauslöser: Roman (Krimi/Thriller)
Selbstauslöser: Roman (Krimi/Thriller)
von Michael Lister
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hetzjagd durch die Sümpfe, 26. September 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Remington, der auf der Suche nach seiner Berufung ist, verbringt viel Zeit in den Wäldern Floridas.
Dort stellt er Kameras auf, die sich selbst auslösen, sobald ein Tier in der Nähe ist. Eines Tages
macht er eine grausige Entdeckung, als seine Kamera einen Mord aufnimmt. Bevor er weiß was
los ist, wird er auch schon vom Mörder entdeckt, kann jedoch flüchten. Es beginnt eine Jagd
auf Leben und Tod durch die nächtlichen Wälder und Sümpfe. Mehrere Männern mit Gewehren
und Funkgeräten machen nun Jagd auf Remington um einen lästigen Zeugen zu beseitigen.

Der Roman ist nicht sehr umfangreich und liest sich schnell durch. Er hinterlässt jedoch
kaum einen bleibenden Eindruck. Die Idee ist gut, die Umsetzung eher schwach. Ein Mann
der einsam in nächtlichen Sümpfen um sein Überleben kämpft könnte eine bewegende
und existenzielle Geschichte sein. Das ist dem Roman leider nicht gelungen. So findet
Remington im Laufe der Nacht zwar heraus, dass er seine Frau wirklich liebt und dass
seine Berufung darin besteht, Natur-Fotograf zu sein, das war es aber auch schon. In
so einer Situation würde ich erwarten, dass sich ein Mann über sich selbst erhebt und
über sich hinaus wächst. Das geschieht jedoch nicht. So bleibt es leider bei einer schwachen
Geschichte, die zwar spannende Momente hat, aber eigentlich uninteressant ist.


Shine a Light (OmU)
Shine a Light (OmU)
DVD ~ The Rolling Stones
Preis: EUR 6,79

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das sind nicht die Stones, 27. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Shine a Light (OmU) (DVD)
Was Martin Scorsese dort filmisch eingefangen und aufbereitet hat ist ein künstliches Produkt,
dem die Leichtigkeit und die Stones-typische Lässigkeit und Spontanität fehlt. Was man hier sieht,
ist ein Konstrukt, eine Pflichtübung - und leider weniger Spaß am Rock and Roll.

Die Stones wirken nicht echt und das Publikum wirkt arrangiert. Mick Jagger wollte den Stones hier
wohl durch einen Film von Scorsese ein Denkmal setzen. Das ist in meinen Augen jedoch leidlich
misslungen. Das Konzert ist ein einziger Krampf, der nach Perfektion und Ausdruck strebt,
jedoch an keiner Stelle an die wirklich genialen und losgelösten Momente anderer Konzerte
heranreicht. Auch die Titelauswahl wurde brav arrangiert und ist eher langweilig. Die Highlights
der Show sind 'Sympathy for the Devil', 'Live with Me', 'Jumpin' Jack Flash und 'Satisfaction' -
nichts wirklich neues. Hinzu kommen ein paar gefühlvoll vorgetragene Country-Songs.
Als Ehrengast sitzt Bill Clinton mit Familie in einer VIP-Loge und genießt die Erinnerung
an wildere Zeiten seines Lebens.

Kamera-Führung und Einstellungen sind Top. Auch einige Interview-Schnipsel und ältere
Aufnahmen der Stones, die in den Film gestreut wurden, runden das Werk ab. Alles wirklich
gut gemacht - es sind jedoch leider nicht die Stones, sondern nur ein sorgfältig arrangiertes
Klischee davon, mit Schleifchen und Sahne oben drauf. Wirklich gute Konzerte, die von der Musik
und der Atmosphäre leben, findet man auf der Live DVD 'Four Flicks'. Da hat man wirklich
das Gefühl, dass dort die beste Rock and Roll Band der Welt spielt.


Schreckensbleich: Thriller
Schreckensbleich: Thriller
von Urban Waite
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannender Noir Thriller, 8. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Schreckensbleich: Thriller (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hunt ist ein Pferdezüchter, der in der Nähe von Seattle ein Gut besitzt und sich
in den umliegenden Bergen gut auskennt. Er ist ein erfahrene Reiter von über 50
und bessert sich seine kargen Einkünfte damit auf, Drogendealern beim Schmuggel
über die amerikanisch-kanadische Grenze behilflich zu sein. Er reitet mit einem
Partner in die Berge hinaus, wo ein Flugzeug nachts die Ware abwirft, die er dann
aufsammelt und an die Empfänger weiter leitet. Dieses Mal kommt ihm allerdings
ein junger Deputy dazwischen, der Verdacht geschöpft hat, als er einen geparkten
Wagen auf einer verlassenen Bergstraße untersuchte. Plötzlich ist sein Partner
angeschossen, ein Pferd tot und nicht nur ein Sonderkommando der Drogen-
abteilung ist ihm auf den Fersen, sondern auch seine Auftraggeber betrachten
ihn plötzlich als Risikofaktor.

Als klar wird, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Staatspolizei
auf Hunts Spur kommen wird, setzen die Drogenbosse schließlich einen
psychopathischen Auftragskiller auf ihn an. Nachdem Hunts Frau entführt und
seine Ranch abgebrannt wurde, muss er nun einige existenzielle Entscheidungen
treffen. So beginnt eine mörderische und paranoide Jagd, bei der sich Gangster
gegenseitig aus dem Weg räumen und die Polizei einer spektakulären Blutspur
durch die kanadische Provinz folgt.

Der Roman ist durchgehend spannend und unterhaltsam geschrieben. Es ist
fast schon eine Drehbuchvorlage für einen Noir-Thriller mit schnellen Szenen-
wechseln und beeindruckenden, manchmal düsteren Bildern. Er beschreibt den
Überlebenskampf und die wachsende Verzweiflung von Menschen im Netz des
organisierten Verbrechens, einer Welt in der man keine zweite Chance bekommt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15