Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für abraxas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von abraxas
Top-Rezensenten Rang: 24.838
Hilfreiche Bewertungen: 663

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
abraxas

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19
pixel
Kaeppel G-009205-16D1-VA97 Bettwäsche Celebrate, Feinbiber, 1x 80 / 80 + 1x 135 / 200 cm, Kaffee
Kaeppel G-009205-16D1-VA97 Bettwäsche Celebrate, Feinbiber, 1x 80 / 80 + 1x 135 / 200 cm, Kaffee

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gemütliche Winter-Bettwäsche..., 6. Oktober 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
die einen qualitativ hochwertigen Eindruck macht und zudem ein edles Design
in warmen Kaffee-Farben hat. Die Baumwolle ist wirklich gut für die kalten
Winter- und Herbsttage geeignet - sehr weich und wärmend. Tatsächlich
wusste ich nicht, dass es spezielle Winter-Bettwäsche gibt - aber dieses
Produkt zeigt, dass Biber-Bettwäsche durchaus Sinn macht.

Die Farben passen zu allen Natur-Farben, Schwarz und Holztönen. Dann ist
diese Bettwäsche ein richtiges Design Element im Schlafzimmer. Sie besitzt
praktische Reißverschlüsse und die Farben leuchten auch nach der Wäsche.
Vor dem Gebrauch sollte man sie bei 60° im Schonwaschgang waschen und
dabei auf links wenden.

Das Produktfoto ist tatsächlich etwas irreführend, denn Baumwolle hat einen
matten Glanz und keinen leuchtenden, seidigen Glanz, wie abgebildet.


BEEM  D2000.670 Star Elements, Wasserkocher - mit Swarovski Kristallelementen
BEEM D2000.670 Star Elements, Wasserkocher - mit Swarovski Kristallelementen

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Edelkitsch – aber gut, 8. September 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
So ein Wasserkocher aus Edelstahl macht natürlich mehr her, als die üblichen Plastikgeräte.
Das Design ist hierbei wohl die Hauptsache. Ansonsten ist es ein normaler und leiser
Wasserkocher (2200 W), der nicht mal besonders schnell ist. Da gibt es leistungsfähigere
Geräte. So braucht dieser Kocher für die maximale Füllmenge von 1,7 Litern,
viereinhalb Minuten.

Das Besondere an diesem Gerät ist einmal die Edelstahloptik und zum anderen die
gute und solide Verarbeitung. Der schwarze Plastik-Griff ist praktisch und schön
gestaltet, so wie die Wassertstand-Anzeige, die sich hinter dem Griff befindet.
Der Deckel lässt sich leicht per Knopfdruck öffnen und gießen tut der Kocher
auch gut. Außerdem hat einen herausnehmbaren Kalkfilter. Das Stecker-Kabel
vom Sockel ist ca. 70 cm lang.

Etwas grenzwertig ist der Kristallstuck, der an einer Seite angebracht ist. Das ist
eine Geschmacksfrage – für mich jedoch unnötiger Firlefanz. Man kann den
Kocher aber immer so drehen, dass diese »Kristall-Leiste« nicht zu sehen ist.


Der Tod kennt keine Wiederkehr
Der Tod kennt keine Wiederkehr
DVD ~ Elliott Gould
Wird angeboten von M Sucht nach Film
Preis: EUR 17,99

4.0 von 5 Sternen Geschichten aus L.A., 1. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Tod kennt keine Wiederkehr (DVD)
Der Film von Robert Altman ist eine typische Hollywood-Geschichte nach einer Roman Vorlage
von Raymond Chandler. Mitten in der Nacht bekommt der Privatdetektiv Phillip Marlowe Besuch
von einem alten Bekannten, der in Schwierigkeiten geraten ist und hilft ihm nach Mexiko zu
fliehen. An nächsten Tag bekommt er Besuch von der Polizei und auch von anderen Leuten,
die sich sehr dafür interessieren, wo sein Freund abgeblieben ist. Denn dieser hatte einen
Koffer mit Geld dabei.

Dann wird Marlowe wird von einer Frau engagiert um ihren alkoholkranken Mann, einen
Schriftsteller zu finden und ihn nach Hause zu bringen. Dieser befindet sich in einer teuren
Privatklinik auf einer Entzugskur. Während den Ermittlungsarbeiten in diesem Fall stellt er
fest, dass die Frau die ihn engagiert hat, eine Freundin seines Bekannten war, dem er
geholfen hat sich nach Mexiko abzusetzen. Daraus ergibt eine komplizierte und verschachtelte
Geschichte deren Fäden Marlowe langsam zusammen knüpft, bis er schließlich herausfindet
in was für ein Spiel er da wirklich hinein geraten ist...

Typisch für die Chandler Romane sind die Beschreibungen der Menschen in L.A. und
Hollywood, die meistens einen Dachschaden haben. Das hat Altman ist diesem Film auch
hervorragend umgesetzt. Jede der Figuren ist verschroben und völlig irre, genau wie die
Geschichten in die sie hineingeraten. Marlowe selbst, versucht in diesem Gewirr von
stümperhafter Polizeiarbeit und verlogenen Psychopathen einen klaren Verstand zu behalten.
Als Einzelgänger steht er inmitten einer Gesellschaft, die aus Korruption und Lügen besteht.
Sogar seine Katze verlässt ihn, weil er nicht ihr Lieblingsfutter besorgen kann. Jeder
versucht hier jeden übers Ohr zu hauen um seinen kleinen Vorteil heraus zu holen.
Das Spiel wird über mehrere Banden gespielt bis am Schluss Marlowe wieder allein
in seinem Appartement rumsitzt und versucht den ganzen Irrsinn mit mehren Highballs
runter zu spülen. Solange bis das Telefon wieder klingelt.


Mayas Tagebuch: Roman
Mayas Tagebuch: Roman
von Isabel Allende
  Gebundene Ausgabe

29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wo ist die Magie geblieben?, 29. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Mayas Tagebuch: Roman (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mayas Tagebuch ist einer dieser Romane, bei denen man sich nach hundert Seiten fragt:
Warum lese ich das hier eigentlich? Diese Frage taucht dann immer öfter auf, bis man
das Buch schließlich zur Seite legt. Keine Frage, Isabel Allende kann schreiben, aber
was soll diese Geschichte, die wie ein Wasserfall im routinierten Allende-Stil runter
erzählt wird?

Die Geschichte hat mehrere Haken. Der größte ist wohl, dass es das Tagebuch einer
neunzehnjährigen jungen Frau sein soll, die auf Abwege geraten ist und wieder zu
sich selbst und ins Leben zurück findet. Das ist von vorn herein vollkommen
unglaubwürdig und man bemerkt sofort, dass da etwas nicht stimmt. Da dieses
Mädchen nicht in der Lage wäre so ein Tagebuch zu schreiben, sondern nur eine
Isabel Allende, wirkt die Geschichte konstruiert und nicht glaubwürdig. Selbst wenn
man dem Roman diesen Formfehler verzeiht, bleibt eine mäßig spannende und
unterhaltsame Geschichte übrig, die von Familienverhältnissen, den Verirrungen der
Jugend und den Menschen auf einer chilenischen Insel erzählt. Die Handlung spielt dabei
teilweise im Jetzt und teilweise in der Vergangenheit. Auch wenn sich der Roman noch
so sehr bemüht, die Magie ist leider irgendwo zwischen Kindheitserinnerungen und
der Suche nach einer Zukunft verloren gegangen.


Zwilling Sol Bratpfanne, 28cm (Sigma Clad 3-Schicht-Material, induktionsgeeignet)
Zwilling Sol Bratpfanne, 28cm (Sigma Clad 3-Schicht-Material, induktionsgeeignet)
Preis: EUR 79,69

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflegeleicht und solide, 18. August 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nach einer Woche Testen kann ich zwar nicht viel zur Haltbarkeit und Abnutzung sagen,
mit den bisherigen Eigenschaften dieser Pfanne bin ich jedoch hoch zufrieden.

Der polierte Edelstahl sieht wirklich schön und edel aus. Ebenso die Form ist
ergonomisch und gut durchdacht. Es macht einfach Spaß damit zu kochen. Der Griff
ist ebenfalls aus Edelstahl und sehr massiv, so dass die Pfanne gut in der Hand liegt.
Im Gegensatz zu anderen Pfannen ist der Griff nicht angeschraubt, sondern mit zwei
stabilen Stahlnieten versehen. Dadurch ist der Griff fest mit der Pfanne verbunden
und es besteht kein Grund zur Sorge, dass er mit der Zeit locker wird.

Die Beschichtung ist Graublau und macht einen hochwertigen Eindruck. Außerdem
soll diese Keramik-Beschichtung kratzfest sein, was sich bisher auch bestätigt hat.
Angebrannt ist bisher noch nichts. Die Pfanne lässt sich auch sehr leicht säubern.

Insgesamt ist es wohl eine der besten Pfannen die ich bisher besessen habe und
dabei scheint sie auch absolut pflegeleicht zu sein. Daher gebe ich ihr volle
Punktzahl.


Dark City
Dark City
DVD ~ Rufus Sewell
Preis: EUR 6,49

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen klaustrophobischer Albtraum, 13. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Dark City (DVD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dark City ist ein wirklich düsterer Stoff - ein Psycho-Science Fiction mit einem
Alien-Szenario, das den Zuschauer in eine völlig paranoide Welt versetzt.
Bis auf die allerletzte Szene spielt der Film bei Nacht in einer beengten und
künstlichen Studio-Atmosphäre.

John erwacht nachts in seiner Badewanne und weiß nicht mehr wer
er ist. Außerdem findet er eine Frauenleiche in seiner Wohnung. In dem
Moment, wo er das feststellt bekommt er einen Anruf, bei dem ihm ein
Mann mitteilt, dass er sich in Gefahr befindet. Er flieht in die Nacht und
stellt fest, dass um Punkt 12 Uhr plötzlich alle Menschen in einen tiefen
künstlichen Schlaf fallen. Dann bemerkt er, dass er von seltsamen Männern
in dunklen Mänteln verfolgt wird, die übermenschliche Kräfte besitzen.
Langsam kommt er dahinter, dass etwas nicht stimmt mit der Welt.

Eine außerirdische Lebensform experimentiert mit menschlichem
Bewusstsein, indem Erinnerungen eines Menschen, wahllos auf eine
andere Person übertragen werden so dass keiner mehr eine Erinnerung
daran hat, wer er wirklich ist. Die Menschen sind zu Labor-Ratten
gemacht worden und leben in einer Stadt, die wie ein Labyrinth konstruiert
wurde und sich alle 12 Stunden verändert. In dieser alptraumhaften
Kulisse wird John nun von seltsamen Männern und der Polizei gejagt,
die einen Frauenmörder dingfest machen will.

John dachte, er hätte seine Kindheit am Shell Beach verbracht, doch muss
er feststellen, dass auch das nicht wahr ist. Er macht Bekanntschaft mit
einem Arzt, der die fehlenden Puzzle Teile zusammen setzen kann und
muss erkennen, dass auch der Arzt mit den Außerirdischen zusammen-
arbeitet.

Es ist ein wirklich klaustrophobischer Film mit einem bizarren Ende, der
mit künstlichen Realitäten und Bewusstseinsmanipulation spielt. Der
Schluss ist etwas kitschig und die Special-Effects sind nicht wirklich
spektakulär, aber es ist ein seltener Film-Stoff, der den Zuschauer in
eine extreme Welt führt, die die Grenzen des Verstandes übersteigt.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 23, 2012 11:42 AM MEST


Grada 1003269 Microfaser-Spannbetttuch 100 x 200 cm, 110 g/m², grün
Grada 1003269 Microfaser-Spannbetttuch 100 x 200 cm, 110 g/m², grün

4.0 von 5 Sternen Frisches Grün, 13. Mai 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Farbe ist ein knalliges, frisches Grün, wie nach einem Sommerregen. Das Material ist samtig, leicht
und angenehm. Ideal für heiße Sommernächte. Das einzige Problem mit diesem Spannbetttuch ist,
eine passende Bettwäsche für diese Farbe zu finden. Gelb- oder Weißtöne wären wohl eine gute Wahl.
Damit wird das Bett zu einer farbenfrohen Sommerwiese. Sehr leuchtend und knallig - das muss
man eben mögen.


Bierbaum 6155_01 Mako-Satin-Bettwäsche Dessin 135 x 200 cm, navy
Bierbaum 6155_01 Mako-Satin-Bettwäsche Dessin 135 x 200 cm, navy

4.0 von 5 Sternen Braun und Blau für ein gemütliches Bett, 13. Mai 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Farben Braun, Blau und Beige/Gelb wirken zusammen edel und gemütlich. Für meinen Geschmack sind
etwas zu viele Streifen auf dem Design der Bettwäsche, aber das stört nicht wirklich. Die dunklen, kräftigen
Farben passen zu allen Natur-Tönen wie Braun, Ocker oder Sandfarben.

Das Satin Material aus 100% Baumwolle ist angenehm weich und hat einen seidigen Glanz. Die Qualität ist
bestens und die Reißverschlüsse sind solide verarbeitet. Um wirklich edel zu sein, hätte man das Design
etwas reduzieren können. Mit den vielen Streifen wirkt es etwas überladen, deshalb nur 4 Sterne.


Mordsviecher: Ein Alpen-Krimi (Alpen-Krimis, Band 4)
Mordsviecher: Ein Alpen-Krimi (Alpen-Krimis, Band 4)
von Nicola Förg
  Broschiert

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein fast perfekter Mord, 3. Mai 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Krimi spielt in bayrischen Unternehmerkreisen, die alle sehr um ihr Image in der Öffentlichkeit bemüht sind.
Ein Hersteller von Schlafsäcken und Outdoor-Equipment wird tot in einer herunter gewirtschafteten Tierfarm
gefunden. Zwei weibliche Kommissare mit bayrischem Mutterwitz ermitteln in diesem Fall. Dabei werden Themen
erörtert, die für alle Beteiligten problematisch sind. Zum einen geht es um Daunenfedern für Schlafsäcke, die
in tschechischen Gänsefarmen unter Umgehung der Tierschutzgesetze produziert werden und zum anderen
um verwahrloste Höfe, in denen Tiere unter unwürdigsten Bedingungen dahin siechen. Desweiteren geht es
um Tierschützer, Reptilienhalter und einen fast perfekten Mord.

Der Roman aus der Serie 'Ein Alpenkrimi' ist keine leichte Kost, aber dabei immer noch unterhaltsam und
spannend. Zum Ende hin wird er jedoch etwas sentimental und belanglos. Das ganze aufgebaute Szenario
dient lediglich als Kulisse für persönliche Rachegefühle. Dabei werden die wirklich harten Themen, wie die
industrielle Massentierhaltung ausgespart. So bleibt es beim unterhaltsamen Alpenkrimi, der Tierquälerei
an den Pranger stellt und sich in Kritik an dem unverantwortlichen Umgang mit Tieren übt.


Das Titanic-Attentat: Die wahren Hintergründe der Schiffskatastrophe
Das Titanic-Attentat: Die wahren Hintergründe der Schiffskatastrophe
von Gerhard Wisnewski
  Taschenbuch

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine andere Titanic Geschichte, 14. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In der offiziellen Geschichte der Titanic, die jeder kennt, werden Erklärungen über den Hergang
dieses Unglücks mitgeliefert, die scheinbar fest in das kollektive Bewusstsein eingebrannt sind.
Das beruht auf unzähligen TV-Dokumentationen, Büchern und nicht zuletzt auf dem berühmten
Film »Titanic« von Cameron. In dieser Geschichte reiht sich alles nahtlos ineinander:

- der Größenwahn einer Schifffahrtsgesellschaft
- ein Eisberg als Unglücksursache
- fehlende Rettungsboote aus Nachlässigleit
- eine heldenhafte Mannschaft
- erster Klasse-Passagiere die als Gentlemen in den Tod gehen
- der tragischste Unfall im zwanzigsten Jahrhundert

Nach dem Lesen dieses Buches wird der Leser einige Dinge anders sehen. Vor allem deshalb,
weil die offizielle Version laut Untersuchungsberichten der damaligen Behörden unhaltbar ist
oder besser gesagt, schlichtweg falsch. Das beginnt mit der Tatsache, dass man inzwischen weiß,
dass die Titanic in zwei Teile zerbrochen ist, was im Untersuchungsbericht jedoch gar nicht
erwähnt wurde. Damit wird auch die Unglücksursache in Frage gestellt, denn ein Eisberg kann
den Ozeanriesen nicht in zwei Teile zerschnitten haben. Ebenso fragwürdig ist die Theorie der
Hebelwirkung als Ursache für das Auseinanderbrechen des Schiffes. Auch dokumentiert
sind mind. zwei große Explosionen im Schiffsbauch, kurz bevor die Titanic unterging. Weiterhin
gibt es Protokolle der Zeugenaussagen, nach denen nicht nur viel zu wenig Rettungsboote
vorhanden waren, sondern dass diese auch weit unterbelegt waren. Dabei ist besonders
auffällig, dass große Teile der Schiffsbesatzung überlebt haben, während die männlichen
Passagiere an Bord nur mit sehr viel Glück gerettet werden konnten. Eine andere Tatsache, die
bisher verschwiegen wurde ist, dass ca. zwei weitere Schiffe ganz in der Nähe des Unglücksortes
die Katastrophe beobachtet haben, ohne Hilfsmaßnahmen zu ergreifen. Nicht zuletzt belegt
Wisnewski anhand von Aufzeichnungen, dass Kapitän Smith trotz mehrerer Eiswarnungen,
absichtlich und mit Volldampf in ein Eisfeld fährt und nichts unternimmt um das Sinken des
Schiffes aufzuhalten. Im Gegenteil, Kapitän Smith, der oberste Kommandant dieser Reise
sorgt eigenhändig dafür, dass hunderten von Männern der Zugang zu den unterbelegten
Rettungsbooten verwehrt bleibt. Die Bilanz sind 1500 Opfer dieser Schiffskatastrophe.

Dies sind nur einige Hinweise einer Geschichte, in der von Anfang bis Ende gelogen
und vertuscht wurde. Da stellt sich natürlich die Frage, warum? Sogar heute, einhundert Jahre
danach, werden noch unliebsame Fotos gefälscht und uminterpretiert. Über die Schlüsse zu
denen der Autor gelangt, kann man geteilter Meinung sein. Wahrscheinlich liegen sie wirklich
im Dunkel der Geschichte verborgen. Letztlich beweisen tut dieses Buch nichts. Auf jeden Fall
muss die Geschichte der Titanic neu geschrieben werden und vielleicht kommt dabei etwas
heraus, was niemanden gefällt: der größte Betrug der zivilen Schifffahrt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19