Profil für Thomas Knackstedt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Knackstedt
Hilfreiche Bewertungen: 21534

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Knackstedt "thomasknackstedt" (Delligsen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Wie in alten Zeiten
Wie in alten Zeiten
DVD ~ Pierce Brosnan
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thompson und Brosnan in Bestform!, 27. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wie in alten Zeiten (DVD)
Es gibt so Filme, da braucht es keinen Tiefgang. Es gibt so Filme, da braucht es kein brillantes Drehbuch. Es gibt so Filme, da stimmt trotzdem alles. -Wie in alten Zeiten- ist genau so ein Film. Emma Thompson(Kate) und Pierce Brosnan(Richard) zeigen sich in extremer Spiellaune und bestens aufgelegt. Regisseur Joel Hopkins haut ein paar Running Gags, wie die "Ex-Frau" oder "Brosnan mit Waffe in Bond-Pose" raus, und die Nebenrollen sind mit Celia Imrie(Penelope) und Timothy Spall(Jerry) brillant besetzt. Ich habe mit jedenfalls königlich unterhalten lassen...

Gerade will Richard als Firmenchef in Pension gehen, als er feststellen muss, dass er seine Firma dem fiesen Finanzmogul Vincent(Laurent Lafitte) verkauft hat. Der hat die Firma in den Konkurs geschickt und alle Mitarbeiter sind ihr Geld los; auch Richard. Doch der sinnte auf Rache. Das er dazu die Hilfe seiner Ex-Frau Kate benötigt, ist für Richard kein Problem. Für Kate schon. Doch sie lässt sich überreden. Zusammen mit Richard will sie nach Frankreich reisen und bei der Hochzeit von Vincent einen 10 Millionen Euro teuren Diamanten klauen. Zu Kate und Richard stoßen noch Jerry und Penelope, ihre besten Freunde. Penelope ist eine Draufgängerin und Jerry hat in finsterster Vergangenheit an allen Fronten auf der Welt gekämpft. Einfach wird es trotzdem nicht, denn unser Quartett ist schon ein wenig in die Jahre gekommen...

Das war einfach wunderbar inszeniert. Wie Brosnan und Thompson sich die Bälle der Story zuspielen, das ist fantastisch. Dazu gibt es jede Menge Lacher im Detail und Slapstick vom Feinsten. -Wie in alten Zeiten- wirkt dabei wie eine in die heutige Zeit versetzte Doris Day und Rock Hudson Komödie. Begleitet werden die Bilder von einem Soundtrack, der Lieder von Status Quo, Zaz, The Clash und Free vereint. Sollte es von diesem Duo eine Fortsetzung geben; ich wäre wieder dabei...


Tanguy - Der Nesthocker
Tanguy - Der Nesthocker
DVD ~ Sabine Azéma
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Du kannst ein Leben lang bei uns bleiben.", 27. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tanguy - Der Nesthocker (DVD)
Ein etwas unbedachter Ausspruch, den die junge Mutter Edith(Sabine Azema) vor 28 Jahren tat. Heute hat sie, zusammen mit ihrem Ehemann Paul(Andre Dussollier) den Filius Tanguy(Eric Berger) noch immer an der Backe. Zwar ist der hochintelligent, Dozent für chinesische Sprache und voller Liebe für die Eltern, aber nerven tut er doch. Tanguy lässt alles stehen und liegen und benimmt sich zu Hause noch immer wie ein Schüler. Irgendwann platzt Edith der Kragen und sie weiß: Der Junge muss aus dem Haus! Paul schließt sich ihr an und gemeinsam versuchen die beiden "liebenden" Eltern den eigenen Sohn zu vergraulen. Das beginnt erfolgversprechend, endet allerdings im Fiasko...

Etienne Chatiliez hat mit seinem -Tanguy- einen Blick ins wirkliche Leben geworfen. Sohnemann fühlt sich im Hotel Mama richtig wohl und will da einfach nicht weg. Da sind von Seiten der Eltern Kreativität und Durchhaltevermögen gefragt. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. -Tanguy- hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Das sieht man dem Film auch an. Unterhaltsam ist er trotzdem noch. Das liegt vor allem am hervorragenden Schauspiel von Sabine Azema und Paul Dussollier. Wie sie die gefrusteten Eltern Edith und Paul geben, das ist Schauspielkunst vom Allerfeinsten.

Also; wenn sie auch nicht wissen, wie sie den Nachwuchs aus dem Haus kriegen, schauen sie einfach mal rein. Es gibt ein paar schöne Anregungen, was man so alles anstellen kann, um die Heimstatt ein wenig unbewohnbar zu gestalten. Viel Spaß dabei...


Stonehearst Asylum - Diese Mauern wirst du nie verlassen
Stonehearst Asylum - Diese Mauern wirst du nie verlassen
DVD ~ Ben Kingsley
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der blanke Wahnsinn..., 26. Februar 2015
... erwartet den jungen Mediziner Edward Newgate(Jim Sturgess), als er 1899 von Oxford aus in die abgelegene Nervenheilanstalt Stonehearst Asylum überwechselt. Dort soll er seine Ausbildung beenden. Newgate ist ein aufgeschlossener Mann. Doch mit dem Anstaltsleiter Silas Lamb(Ben Kingsley) kann er nicht mithalten. Lamb scheint jedem Insassen der Klinik zu erlauben seinem ganz "persönlichen Wahnsinn" nachzugehen. Das sorgt einerseits für jede Menge Stress, aber seltsamerweise auch dafür, dass Patienten, die eigentlich als unheilbar galten, plötzlich wieder aufblühen. Newgate ist interessiert und verliebt sich nebenbei gleich in die Patientin Eliza(Kate Beckinsale). Doch schon nach wenigen Tagen spürt Newgate, dass irgendetwas in Stonehearst nicht stimmt. Bei einer Erkundung des Gebäudes findet er im Keller eine Gruppe von Personen, die eingesperrt ist. Die Menschen behaupten, dass sie die eigentlichen Pfleger und Leiter der Anstalt sind. Lamb und seine Kumpanen seien die Insassen, die in einer Revolte die Herrschaft über Stonehearst übernommen haben. Jetzt hat Newgate wirklich ein Problem...

Nach der uralten, wunderbaren Edgar Allan Poe Geschichte -The System of Doctor Tarr and Professor Fether- hat Brad Anderson sein -Stonehearst Asylum- in Szene gesetzt. In Old School Manier arbeiten Story und Kamera zusammen. Das wirkt in ein paar Szenen ein wenig altbacken, funktioniert jedoch alles in allem gut. Hauptdarsteller ist Poes Geschichte, die am Ende ein wirklich gutes Verwirrspiel bereit hält. Die Verfilmung glänzt mit ihrer Besetzungsliste. Ben Kingsley, Michael Caine, Kate Beckinsale, Jim Sturgess, Brendan Gleeson und David Thewlis zusammen am Set; das hat schon was.


Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
DVD ~ Eddie Marsan
Preis: EUR 18,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film wie ein Stillleben., 25. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit (DVD)
Wenn der Verwaltungsangestellte Mr. May(Eddie Marsan) sein Büro verlässt, dann folgt er den Spuren des Todes. Mr. Mays Aufgabe besteht darin Angehörige ausfindig zu machen, wenn eine verstorbene Person offensichtlich völlig allein im Leben gestanden hat. Diese Aufgabe hat sich Mr. May zur Obsession gemacht. Penibel, genau, aber auch mit reichlich Respekt und Gefühl versucht er Angehörige zu finden. Die sollen nicht etwa zur Kasse gebeten werden, sondern lediglich bei der Beerdigung anwesend sein. Seit 22 Jahren macht Mr. May diesen Job, doch bei den Beerdigungen der vereinsamten Toten ist er fast immer allein. Er schreibt die Beerdigungsrede, sucht die Musik aus und gibt das letzte Geleit. Doch das ganz sicher nicht 08/15, sondern immer mit einer Geschichte, die er sich aus den hinterlassenen Fotos und Briefen der Verstorbenen zusammenreimt.
Jetzt soll Mr. May wegrationalisiert werden. Er hat noch eine Woche, um seinen letzten Job zu erledigen. Da geht es um den Verstorbenen Billy Stoke. Mr. May schwört sich: Diese letzte Aufgabe wird er mit einer Beerdigung beendigen, die nicht nur ihn als Gast sieht. Er macht sich an die Arbeit und findet erstaunliches über Billy Stoke, aber auch über sich selbst heraus...

Für so einen Film muss man gemacht sein. Mit einer Handlungsarmut, die dem einen langweilig und dem anderen als ultimative Kunstform erscheint, hat Uberto Pasolini seinen -Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit- gemacht. Eddie Marsan spielt den schablonenhaft genauen Mr. May mit Wagenladungen voller Herzblut. Das Storybook ist schlicht und nimmt einen doch mit in diese verdammte Anonymität, in die wir alle abdriften. So ist der Film ein kleiner, feiner Appell an Mitgefühl, Liebe und Verantwortung. Nicht jeder wird damit klar kommen. Dazu ist -Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit- viel zu speziell. Was allerdings jeden Zuschauer bis tief ins Mark erschüttern wird, ist das Ende des Films. Ich habe in den letzten Jahren jede Menge Filme gesehen, aber dieses Ende ist eines der schönsten, die ich je erlebt habe...


Away We Go - Auf nach Irgendwo
Away We Go - Auf nach Irgendwo
DVD ~ John Krasinski
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Heulen schön!, 24. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Away We Go - Auf nach Irgendwo (DVD)
Der britische Regisseur Sam Mendes hat mit -Away we go- einen Film abgedreht, der von der ersten bis zur letzten Einstellung funktioniert. In der ersten Minute ist es, im wahrsten Sinne des Wortes, eine Frage des Geschmacks, und am Ende werden die großen Versprechen des Lebens geschmiedet. Ein- und Ausstieg dieses Stoffs sind brillant. Dazwischen befinden sich die Suche nach dem Lebensentwurf mit Kind, jede Menge Lacher und eine Überdosis Liebe, die jedes Herz füllt und die Seele schweben lässt. Für Typen wie mich ist -Away we go- die perfekte Unterhaltung, die es auch in Sachen Dialog und Schauspiel mit den besten Woody Allen Filmen aufnehmen kann. Einfach nur schön...

Verona(Maya Rudolph) ist im sechsten Monat schwanger. Zusammen mit ihrem Partner Burt(John Krasinski) freut sie sich auf das Kind. Aber das junge Paar hat auch Ängste. Wie wird es werden mit dem Kind? Wo wollen wir leben? Eine Reise soll da Klarheit bringen. Bei Burts schrägen Eltern müssen Verona und Burt feststellen, dass die von der Liste gestrichen werden können, da sie nach Belgien auswandern. In Phoenix, bei Veronas ehemaliger Chefin Lily(Allison Janney) erleben Verona und Burt eine eher seltsame Familienbeziehung. Also geht es weiter nach Tucson, zu Veronas Schwester Grace(Carmen Ejogo). Auch da fühlt sich unser junges Paar nicht unbedingt wohl. In Maddison besuchen sie Burts Bekannte LN(Maggie Gyllenhaal). Das ist der Gipfel des Wahnsinns für Verona und Burt. Bleibt zum Schluss noch der alte Studienkumpel Tom(Chris Messina) in Montreal. Da läuft es super, allerdings nur so lange, bis Verona und Burt erkennen, was wirklich gespielt wird. Am Ende heißt es: Nimm es selbst in die Hand! Lass es uns gemeinsam durchstehen! Vor allem aber: Ich liebe Dich!

-Away we go- ist ein kleiner, fein geschliffener Edelstein im Genre Beziehungsfilm. Sehr, sehr witzig. Wirklich gut umgesetzt. Mit einem großen Schuss Nachdenklichkeit und Lebensweisheit ausgestattet. John Krasinski ist traumhaft gut als jung gebliebener werdender Vater. Zu den wunderschönen Bildern und der berührenden Geschichte gibt es einen Soundtrack mit Musik von Alexi Murdoch, George Harrison, Bob Dylan, The Stranglers und The Velvet Underground. Kann man mehr erwarten? Meine Antwort ist da eindeutig: Nein!


Wir sind die Neuen
Wir sind die Neuen
DVD ~ Gisela Schneeberger
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Sie trinken, heulen und fotografieren den Herd!", 22. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wir sind die Neuen (DVD)
Ja, wer hätte das gedacht, dass die jungen, altklugen, besserwissenden und arroganten Obermieter mal so aus dem Häuschen sind. Anne(Gisela Schneeberger), Eddi(Heiner Lauterbach) und Johannes(Michael Wittenborn) jedenfalls nicht. Denn diese drei Senioren sind eigentlich viel eher hilfebedürftig als die jungen Studenten. Anne kann sich keine Wohnung in München leisten und denkt daran, ihre alte WG wieder zu aktivieren. Das ist allerdings über 30 Jahre her. Sie schafft es tatsächlich Eddi und Johannes für die Idee zu begeistern. Johannes lebt in seiner eigenen Welt und Eddi verheimlicht den anderen seine schwere Krankheit. Die drei ziehen gemeinsam in eine Wohnung und bekommen dort sofort Stress mit der Studenten WG im Obergeschoss. Die Juppies Katharina(Claudia Eisinger), Barbara(Karoline Schuch) und Thorsten(Patrick Güldenberg) wollen lernen, Ruhe und Ordnung. Die Senioren im Untergeschoss wollen feiern, trinken und die alten Zeiten aufleben lassen. Natürlich passt das nicht zusammen. Aber auch in der Senioren WG kriselt es gewaltig. Am Ende heißt es dann: Nur gemeinsam sind wir stark...

Eine wunderbare, leichte, hochgradig unterhaltsame Komödie hat Ralf Westhoff da auf die Filmrolle gebannt. Bei -Wir sind die Neuen- stimmt alles. Gutes Drehbuch, tolle Besetzung und die richtige Balance zwischen Nachdenklichkeit und Klamauk. Der Generationen Clash im Münchener Mehrfamilienhaus hat jede Menge Charme und sehr viele Lacher. Wenn Johannes z.B. darüber sinniert, dass er 18 Semester für sein Jura Studium gebraucht hat und Anne das mit dem Satz kommentiert: "Keine Sekunde davon würde ich hergeben", hat -Wir sind die Neuen- seine ganz starken Momente. Als Draufgabe gibt es Gustav Peter Wöhler in einer kleinen, feinen Nebenrolle.

Wer, so wie ich, der Generation 50+ angehört, wird sich mit -Wir sind die Neuen- ganz sicher anfreunden können. Aber auch für jüngere Semester dürfte der Film ein Gewinn sein. Ich habe mich jedenfalls königllch unterhalten lassen und vergebe die ultimative Empfehlung zum Anschauen!


Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 (Fanedition)
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 (Fanedition)
DVD ~ Jennifer Lawrence
Preis: EUR 16,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Wenn wir brennen, dann brennen Sie mit uns!", 21. Februar 2015
Das ist Katniss Everdeens(Jennifer Lawrence) Botschaft an President Snow(Donald Sutherland). Doch um gegen die Allmacht des Capitols anzukommen, müssen Katniss und ihre Verbündeten alle Kräfte bündeln. Immerhin hat das Capitol den 12. District in Schutt und Asche gelegt. Katniss hat sich in District 13 zurückgezogen. Dort will Presidentin Coin(Julianne Moore) den Kampf gegen Snow aufnehmen. Doch nur mit List und Tücke und der Hilfe von Berater Plutarch(Philip Seymour Hoffman) kann der übermächtige Gegner angegriffen werden. Zunächst setzt Coin auf Propaganda. Katniss soll mit einem Kamerateam in die zerstörten Districte und dort Aufnahmen machen. Allerdings landet Katniss dabei sofort wieder im Kampfgeschehen. Als sie feststellt, dass ihr Freund Peeta(Josh Hutcherson) von Snow gefangen gehalten wird, kennt ihr Hass auf Snow keine Grenzen mehr...

Auch Teil 3 der "Hunger Games" ist gelungenes, unterhaltsames, hochkarätig besetztes Kino. Nach der Vorlage von Suzanne Collins hat Francis Lawrence die passenden Bilder, Kulissen und Handlungsstränge auf die Filmrolle gebannt. Dabei ist Teil 3 der Reihe ein bisschen weniger Actionlastig. Das wird jedoch durch eine sehr emotionale Umsetzung aufgewogen. Vor allem sind es aber wieder Darsteller wie Jennifer Lawrence, Julianne Moore, Donald Sutherland und Philip Seymour Hoffman, die -Mockingjay Teil 1- so unterhaltsam gestalten.

Von mir aus kann es auf diese Art und Weise weitergehen. Die Fortsetzungen der "Hunger Games" weisen, jedenfalls meines Erachtens, keine großartigen Abnutzungserscheinungen auf. Ich werde mir die Fortsetzung des "Mockingjays" ganz sicher ansehen.


Von Männern, die keine Frauen haben: 7 neue Erzählungen
Von Männern, die keine Frauen haben: 7 neue Erzählungen
von Haruki Murakami
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Verlust des Westwindes..., 20. Februar 2015
… und –Von Männern ohne Frauen- handelt Haruki Murakamis gleichnamiger Kurzgeschichtenband. Ich hatte vor einiger Zeit geschrieben, dass Murakami Romane wesentlich besser beherrscht als Kurzgeschichten. Da gab es den Band –Von Männern, die keine Frauen haben- allerdings noch nicht. Insofern muss ich mich revidieren. Die sieben Kurzgeschichten dieses Bandes sind von exquisiter Qualität und lassen mich(wieder mal) fragen: Wann ist Murakami endlich angesehen genug, um den Literatur Nobelpreis entgegen zu nehmen. Es gibt nur wenige Autoren, die dem Alltag eine derartige Magie einhauchen können, wie Murakami das schafft. In diesem Erzählband kann man das bewundernd feststellen.

-Drive my car- handelt vom Schauspieler Kafuku, der momentan kein Auto fahren darf. Er muss die Chauffeurin Takatsuki einstellen, und das obwohl Kafuku nichts von Frauen am Steuer hält. In –Yesterday- berichtet Murakami von einem jungen Mann, dessen Freund unbedingt möchte, dass er mit seiner Freundin ausgeht. Das wirft Probleme auf. Die Geschichte –Das eigenständige Organ- erzählt von der zerstörerischen Kraft der Liebe. -Scheherazade- ist ein Fanal für die Kraft der Sprache. –Kinos Bar- nimmt uns mit in eine kleine, geheimnisvolle Bar. In –Samsa in Love- erfindet Murakami eine eigene Welt. Die Geschichte –Von Männern, die keine Frauen haben- berichtet vom Verlust der Liebe.

-Von Männern, die keine Frauen haben- ist ein ganz wunderbarer Kurzgeschichtenband geworden. Und das nicht nur vom Inhalt. Ich habe das Buch als gebundene Ausgabe geschenkt bekommen und kann auch handwerklich von einem echten Schmuckstück berichten. Der durchsichtig farbige Schutzumschlag verdeckt eine wunderschöne Zeichnung. Alles in allem hat dieses Buch in Form und Inhalt Stil und Klasse. Ich habe es genossen, Haruki Murakami zu lauschen…


John Wick
John Wick
DVD ~ Willem Dafoe
Preis: EUR 17,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Versuche nicht, dem Leben einen Sinn zu geben.", 20. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: John Wick (DVD)
Dieses Filmzitat passt gut zur Story von -John Wick-. Auch bei Davit Leitch und Chad Stahelskis Film sollte man nicht unbedingt nach einem Sinn fragen. -John Wick- beginnt beschaulich und entwickelt sich dann zu einem brutal harten Action-Thriller, gegen den manch Egoshooter wie die Übertragung eines Kindergeburtstages wirkt. Keanu Reeves(John Wick) darf sich in diesem Streifen als Ex-Killer austoben wie selten zuvor. Also: Bitte nicht nach Logik oder nachvollziehbaren Handlungen fragen, sondern einfach erkennen, ob man ein Action-Fan ist oder nicht. Wer die Frage mit Ja beantwortet, der darf sich schon jetzt auf diese Racheengel-Story der Extraklasse freuen. Wer nicht, der sollte die Finger von -John Wick- lassen...

Eigentlich ist John Wick nicht mehr im Geschäft. Er hat seine Killer-Tätigkeit für den Untergrund Boss Viggo Tarasov(Michael Nyquist) hinter sich gelassen und ist ein "normaler" Bürger geworden. Als seine Frau stirbt, verfällt Wick in tiefe Trauer. Die wird erst unterbrochen, als Tarasovs Sohn Iosef(Alfie Allen), ohne es zu wissen, Wicks Auto klaut und dessen Hund tötet. Viggo Tarasov weiß sofort, was das bedeutet. Er setzt ein Kopfgeld auf Wick aus, um Wicks Rache zuvor zu kommen. Doch John Wick hat bereits die Fährte von Iosef aufgenommen. Und ein John Wick, der traurig und wütend zugleich ist, den kann niemand aufhalten...

Was für ein Action-Spektakel. In -John Wick- wird geballert, was das Zeug hält. Keanu Reeves geht als eiskalter Ex-Killer seinen Weg. Das ist ganz sicher nicht die tiefsinnige, ganz große Kinokunst, aber es ist verdammt unterhaltsam und spannend. Ohne Wenn und Aber haben Leitch und Stahelski jedes Klischee der "Einer gegen Alle - Klassiker" für ihren -John Wick- ausgeschlachtet. Keanu Reeves ist dabei genau der Schauspieler, der dieses Spektakel umsetzen kann. Wie gesagt, dieser Film ist nichts für zart Besaitete...


Madame Mallory und der Duft von Curry
Madame Mallory und der Duft von Curry
DVD ~ Helen Mirren
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Wenn Du deinen Feind nicht besiegen kannst; umarme ihn!", 19. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madame Mallory und der Duft von Curry (DVD)
Das ist die letzte Waffe, die Papa Kadam(Om Puri) gegen Madame Mallory(Helen Mirren) in Anschlag bringen wird. Obwohl; einfach wird das nicht. Familie Kadam ist aus Indien geflohen, weil sie dort verfolgt wurden. Bei einem Brandanschlag auf ihr Lokal wurde die Mutter getötet. Zunächst landete die Familie in England, jetzt sind sie in Frankreich angekommen. Direkt gegenüber dem besten Restaurant am Platz will Papa Kadam ein indisches Lokal eröffnen. Sein Sohn Hassan(Manish Dayal) ist ein begnadeter Koch, der sein Handwerk von der Mutter gelernt hat. Natürlich ist as Madame Mallory ein Dorn im Auge. Es dauert nicht lange und zwischen Madame Mallory und Papa Kadam herrscht Krieg. Während Madame Mallory nur an ihren Michelin-Stern denkt und Papa Kadam die Familienehre hochhalten will, lernt Hassan die junge Köchin Marguerite(Charlotte Le Bon) kennen, die bei Madam Mallory arbeitet. Es dauert nicht lange, bis Marguerite feststellt, dass Hassan ein Ausnahmekoch ist. Das könnte auch Madame Mallory weiterhelfen. Aber wie es im Kriegszustand so ist: Die Fronten sind verhärtet...

-Madame Mallory und der Duft von Curry- ist sofort als Lasse Hallström Film erkennbar. Der Meister der warmen Farben und weichen Lichter hat den Stoff der Geschichte in eine magisch-schöne Bildlandschaft gepackt. Nach Richard Morais Roman hat Hallström sein Drehbuch auf den Clash der Kulturen ausgelegt. Das ist so nachdenklich wie witzig gelungen. Fremdenfeindlichkeit, Hochmut, Hass und Liebe spielen eine Rolle in dieser Geschichte. Den absoluten Mittelpunkt nimmt jedoch das Essen und Zubereiten von Speisen ein. Was Hallström da auffährt ist wirklich vom Allerfeinsten.

Gleich einem hervorragenden Fünf-Gänge-Menü hat Lasse Hallström seinen Film inszeniert. Helen Mirren, Om Puri und Manish Dayal sorgen dafür, dass dieses Menü exquisit präsentiert wird. So ist -Madame Mallory und der Duft von Curry- ein sehr unterhaltsamer, wunderschöner Film geworden. Überzeugen sie sich davon...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20