Profil für Yasin Üstbas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Yasin Üstbas
Top-Rezensenten Rang: 84.234
Hilfreiche Bewertungen: 249

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Yasin Üstbas (Brühl, NRW)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lupine Betty TL2 Taschenlampe 4500 Lumen 6.6Ah Modell 2015
Lupine Betty TL2 Taschenlampe 4500 Lumen 6.6Ah Modell 2015
Wird angeboten von PiXXASS
Preis: EUR 745,00

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Referenzklasse der Taschenlampen., 30. September 2014
Ich möchte euch mal die Betty kurz vorstellen. Gleich vorweg, wer eine Taschenlampe mit dieser Leistung in dieser kompakter Form möchte kommt an Lupine nicht dran vorbei.
Es gibt zur Zeit weltweit nichts vergleichbares mit der Leistung in dieser kompakten Form.
Die Betty TL2 bzw. TL2S ist mit 4500 Lumen die aktuelle Referenzklasse der Taschenlampen. Natürlich wird man Lampen finden die mehr Lumen raushauen aber die sind mit Sicherheit um einiges größer.

---------------------------------------
Bedienung und Programmierung.
---------------------------------------
Die Betty kann man ganz nach den eigenen Wünschen einstellen. Die Bedienung der Lampe ist leicht und die Programmierung sehr durchdacht.
Die Betty hat nur ein Taster. Über dem Taster sind fünf LED Lämpchen die jeweils in grün, blau und rot leuchten können.

Grüne LED
1 = 0,3W
2 = 2W
3 = 3W
4 = 8W
5 = 12W

Blaue LED
1 = 16W
2 = 22W
3 = 28W
4 = 34W
5 = 45W

Rote LED
1 = center
2 = SOS
3 = flash
4 = dbl click
5 = stealth

Wenn man die Programmierung startet (Taster 2-3 Sekunden gedrückt halten) laufen die verschiedenen Leuchtstufen wie oben abgebildet von oben nach unten durch.
Bei der gewünschten Leuchtstufe wird der Taster kurz drückt und die Leuchtstufe wird auf Platz 1 von 4 gespeichert. Die Lampe startet nun erneut bei 0,3W (1 grünes Lämpchen) und geht die Leuchtstufe erneut durch. Der nächste Klick wäre dann Platz 2 von 4. Wenn man es durchlaufen lässt und den Taster nicht drück werden nur die ausgewählten Platze belegt. Sonst wird die Programmierung nach dem vierten belegten Platz automatisch beendet.
Außerdem kann man einstellen ob die Lampe mit einem Klick oder mit einem Doppelklick starten soll. Man startet die Programmierung und wartet ab bis 4 rote LED leuchten und klickt den Taster. Die Programmierung wird sofort beendet und Doppelklick wurde ein- oder ausgeschaltet.
Ein einfacher Klick schaltet zur nächst gespeicherten Leuchtstufe. Etwa 1 Sekunde gedrückt halten schaltet die Lampe wieder aus. Wenn man nur ein Platz belegt schaltet die Lampe auch mit einem kurzen Klick aus. Bei mehr als einem belegtem Platz wird automatisch wieder der einfache Klick für die Wahl der Leuchtstufen benutzt.

Auf Wunsch kann man auch den Akkustatus anzeigen lassen. Hierzu muss man den Akku voll aufladen. Nach dem drauf schrauben des Akkus hält man wieder die Taste (für 3-5 Sekunden) gedrückt, bis das zweite LED leuchtet und lässt dann los. Nun leuchtet ein LED dann zwei, drei, vier und zum Schluss leuchten alle fünf, an dieser Stelle muss man angeben welchen Akku man verwendet.
Bei dem kleinen Akku mit 3,3Ah drückt man wenn 1 LED leuchtet. Bei dem großen Akku mit 6,6Ah wartet man kurz ab bis alle 5 LED leuchten und drückt dann. Wenn man das gemacht hat weis die Lampe welcher Akku dran ist und kann bis auf 10% genau sagen wie voll der Akku ist. Diese Akkuanstandanzeige erscheint immer für 2 Sekunden wenn man den Taster tätigt. Ein leuchtender LED sind 20% und ein blinkender sind 10%. Also bei 100% Akku leuchten alle 5 LED. Bei 90% Restkapazität leuchten nur 4 LED und der 5. LED blinkt. Bei 80% leuchten dann logischerweise nur noch 4 LED u.s.w.

Zusätzlich zeigt die Lampe, nach dem Ausschalten, an wie viel Ampere sie bei der letzten Verwendung verbraucht hat. Das erfolgt durch die blaue und grüne Lampe.
Die blau LED blinkt 1 mal pro Volt. Die grüne LED blinkt 1 mal pro 1/10 Volt.

Die 5 LED können durch Einschalten des "Stealth" Modus deaktiviert werden. Dann leuchtet nichts mehr um den Taster.

---------------------------------------
Akku:
---------------------------------------
Es gibt zwei verschiedene Akkus für die Betty.
Mit langem Akku: Betty TL2 (6,6Ah Li-ion) Stand 09.2014 130€ (Set 745€)
Mit kurzem Akku: Betty TL2S (3,3Ah Li-ion) Stand 09.2014 85€. (Set 685€)

Leuchtdauer bei 0,3 W / 30 Lumen 260:00 Stunden 80:00 Stunden
Leuchtdauer bei 2 W / 240 Lumen 24:00 Stunden 12:00 Stunden
Leuchtdauer bei 3 W / 350 Lumen 16:00 Stunden 8:00 Stunden
Leuchtdauer bei 8 W / 950 Lumen 6:00 Stunden 3:00 Stunden
Leuchtdauer bei 12 W / 1400 Lumen 4:00 Stunden 2:00 Stunden

Leuchtdauer bei 16 W / 1850 Lumen 3:00 Stunden 1:30 Stunde
Leuchtdauer bei 22 W / 2400 Lumen 2:10 Stunden 1:05 Stunde
Leuchtdauer bei 28 W / 2900 Lumen 1:45 Stunde 0:55 Stunde
Leuchtdauer bei 34 W / 3500 Lumen 1:25 Stunde 0:45 Stunde
Leuchtdauer bei 45 W / 4500 Lumen 1:00 Stunde 0:30 Stunde

Leuchtdauer bei 0,8 W / 60:00 Stunden 30:00 Stunden (rote LED)

Der große Akku hält also genau doppelt so lange. Die Akkus können auch an Lupine eingeschickt werden und man bekommt sie zu einem “günstigen” Preis erneuert somit muss man nicht immer neue Akkus kaufen.
Im Set ist das "Charger One" Ladegerät dabei (Einzelpreis 148€).

---------------------------------------
Der Preis:
---------------------------------------
Natürlich ist die Lampe sehr teuer aber bedenkt dass Lupine ihre Lampen in Deutschland entwickelt und produziert. Natürlich werden auch Teile aus dem Ausland verbaut, aber das nur, weil es in Deutschland gar nicht oder nicht in der gewünschten Qualität produziert wird. Wer jetzt denkt die schreiben da doch nur “Made in Germany” drauf, der kann sich auch gerne bei Lupine.de informieren, dort im Forum werden sogar die Zulieferer angegeben. Wem das auch nicht reicht, einfach Lupine anschreiben und fragen, der Support und die Kundenzufriedenheit wird bei Lupine ganz groß geschrieben.
Kurz gesagt, ein deutsches Qualitätsprodukt auf höchstem Niveau und das hat ihren Preis.

---------------------------------------
Mein Fazit:
---------------------------------------
Die Lampe eignet sich also für alle die Wert auf eine starke und homogene Ausleuchtung legen. Die Betty ist ganz klar ein Fluter und nicht auf Reichweite aus. In ihrem Bereich glänzt sie allerdings mit einer Leistung die ich so in der Form noch nicht kannte. Die Lampe ist, wie auch zu erwarten war, absolut makellos verarbeitet und fühlt sich sehr hochwertig an. Man möchte es kaum aus der Hand legen. Auch sonst macht es ein sehr soliden Eindruck und ich fürchte keine schnellen Kratzer. Übrigens, jede Betty hat ihre eigene Seriennummer. Wer mehr über die Lupine Betty TL2 erfahren möchte sollte im Taschenlampen-Forum vorbeischauen, dort gibt es sehr ausführliche Reviews und Fotos.


ABUS Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400/85, 45053
ABUS Faltschloss Bordo Granit X-Plus 6400/85, 45053
Preis: EUR 88,04

233 von 272 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht ! KEINE Silikonschicht !, 13. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ABUS verwendet hier die gleiche Artikelbezeichnung wie bei der neuen Version welches nun Silikonbeschichtet ist.

Dieses Schloss hat KEINE Silikonbeschichtung und verkratz das teure Bike sehr schnell.
Dieses Schloss ist somit die alte Version und ich rate vom Kauf ab!
Für etwas mehr Geld bekommt man die neue Version mit der Silikonschicht.
Ich empfehle beim Kauf drauf zu achten.
Kommentar Kommentare (18) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 15, 2014 5:12 PM MEST


Seite: 1