Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longss17
Profil für bergerle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bergerle
Top-Rezensenten Rang: 122.316
Hilfreiche Bewertungen: 188

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bergerle

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Asus Zenwatch 3 WI503Q-1LDBR0001 (3,5cm (1,39 Zoll), Amoled, 400 x 400 Qualcomm Snapdragon Wear 2100, 512MB, 4GB, Android Wear Lederarmband) dunkelbraun
Asus Zenwatch 3 WI503Q-1LDBR0001 (3,5cm (1,39 Zoll), Amoled, 400 x 400 Qualcomm Snapdragon Wear 2100, 512MB, 4GB, Android Wear Lederarmband) dunkelbraun

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschender Schönling, 24. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Weil meine Sony Smartwatch 3 immer mehr äußerliche Macken abbekommen hat, habe ich mich vor etwa 3 Monaten dazu entschlossen, dass es an der Zeit für eine neue Uhr ist. Diesmal sollte sie allerdings etwas schicker sein und mehr nach einer gewöhnlichen Uhr aussahen. Ich habe mich etwas umgeschaut und die Wahl viel recht schnell und eindeutig auf die Asus Zenwatch 3. Die Vorteile sind klar: Der Preis ist auf dem aktuellen Smartwatch-Markte sogar relativ günstig, dafür ist es aber meiner Meinung nach die mit Abstand schönste Smartwatch mit (wirklich) rundem Display. Die Huawei Watch (1. Gen) kommt relativ nah ran, hat aber schon einen Nachfolger, alle anderen schönen Alternativen (Moto 360 2, Fossil Q) haben flat-tire Displays, die mir einfach nicht wirklich gefallen. Ich war zunächst etwas skeptisch, weil die Uhr kaum Sensoren und auch keinen sonderlich großen Akku hat, aber ich wollte ihr dennoch eine Chance geben. Ich habe auch in anderen Rezensionen gelesen, dass das Armband bei relativ vielen Käufern nach nicht besonders langer Zeit kaputt ging. Dazu dachte ich mir, dass ich ja recht sorgfältig mit der Uhr umgehen werde und das bei mir hoffentlich kein Problem wird - ansonsten gibt es eben einen Garantiefall...
Ich habe die Uhr bestellt und ausprobiert und muss sagen, dass ich von der technischen Seite her sehr enttäuscht war. Der Akku hält nur einen Tag durch (meine 2 Jahre alte Sony Uhr schafft 2 Tage + in der Nacht dazwischen Schlaftracking), die BEdienung ist relativ ruckelig, der Bildschirm braucht im Sonnenlicht zu lange um Hell zu werden und war für meinen Geschmack im Dunklen noch zu hell. Ich habe in den ersten 1-2 Wochen sehr damit gerungen, ob ich die Uhr zurückschicke, oder ob sie mir das Geld wirklich wert ist. Nur ein Punkt alleine hat sie gerettet und meine Entscheidung besiegelt: es ist einfach eine wirklich schöne Uhr, die man zu allen Anlässen tragen kann und die nichtmal sonderlich als Smartwatch auffällt. Einige Freunde haben mich sogar gefragt, warum ich keine Smartwatch mehr trage. Ich habe mich also damit abgefunden, die Uhr jede Nacht zu laden und war damit auch glücklich. Solange, bis - wie bei so vielen anderen - auch bei mir nach nur 3 Monaten normaler Verwendung das Armband kaputt gegangen ist. Theoretisch lässt sich zwar auch ein anderes einsetzen, aber der Look wäre nicht der gleiche. Ich habe also den Asus Kundendienst kontaktiert, der mir angeboten hat, mir "aus Kulanz" (Hallo? Garantiefall?) ein neues Silikonarmband (statt Leder) zuzuschicken, da keine Lederarmbänder mehr verfügbar sind. Schlechter Kundendienst macht ein Produkt auch nicht gerade besser. Ich habe mich also an Amazon gewendet und konnte die kaputte Uhr mit vollständiger Rückerstattung des Kaufpreises zurückgeben. Ich finde es traurig, denn ich mochte diese Uhr und fast alle neuen Uhren sind einfach nicht annähernd so schön (v.a. Huawei hat in dieser Hinsicht einen gewaltigen Rückschritt gemacht). Ich werde dann wohl in den sauren Apfel beißen müssen und ein flat tire Display von Motorola oder Fossil nehmen. Diese Uhr mag noch so schön sein, aber wenn ich damit rechnen muss, dass das nächste Armband die gleiche Qualität hat wie das erste, dann ist mir die Optik den Stress nicht wert.


Verdes 25119 - V-Cube 7, Würfelspiel
Verdes 25119 - V-Cube 7, Würfelspiel
Preis: EUR 30,31

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität lässt zu Wünschen übrig, 24. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich den Würfel gekauft habe, habe ich leider keinen anderen auf Amazon gefunden. Es ist auch der einzige Würfel dieser Größe, den ich besitze, sodass ich ihn nicht direkt mit der Konkurrenz vergleichen kann. Die Bewegungen könnten vielleicht etwas leichter sein, aber vielleicht muss man den Würfel auch schmieren, um die drehgeschwindigkeit aus Youtube-Videos zu erreichen. Jedenfalls ist der Würfel relativ stabil und ist mir noch nie auseinandergefallen. Allerdings sind die Sticker ziemlich schlecht. Einer war schon im Lieferzustand halb ab (habe ihn mit Sekundenkleber fixiert), andere haben sich mit der Zeit etwas gelöst oder verschoben. Bei quasi allen Stickern hat sich die dünner Plastikfolie/-Beschichtung gelöst. Für den Preis hätte ich gerne etwas langlebigeres bekommen.


Manfrotto Compact Action. schwarz - Stativ-Set mit Foto-Videokopf u.Tasche
Manfrotto Compact Action. schwarz - Stativ-Set mit Foto-Videokopf u.Tasche
Preis: EUR 54,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Stativ, aber der Kopf hat Vor- und Nachteile, 24. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Stativ nun schon seit einer Weile und benutze es nur gelegentlich. Ich bin im allgemeinen damit sehr zufrieden. Es ist nicht zu schwer, hat dafür, dass es sich um 5 relativ dünne Beinsegmente handelt einen recht guten Stand und hat den besten Schnellspannmechanismus, den ich bisher gesehen habe (eine handliche Schraube, die man ohne "Werkzeug" gut festziehen und lösen kann, keine unnötig große Platte mit Schlitzschraube).
Der Kopf gefällt mir eigentlich auch und war auch einer der Gründe für die Kaufentscheidung. Allerdings habe ich inzwischen festgestellt, dass er nicht nur Vorteile hat. Hier daher eine kleine Auflistung, was mir an dem Stativkopf gefällt und was ich eher kritisch sehe:
Vorteile:
+ Schnelles feststellen und lösen über das Drehrad
+ Kameraposition kann gut einhändig eingestellt werden (da das Einstellrad im Griff integriert ist)
+ Einfaches Einschränken der Bewegung auf x-Achse
+ Der genannte Schnellspannmechanismus
Neutral:
° Auch wenn es irgendwie so beworben wird, würde ich dieses Stativ nicht für Videos verwenden, jedenfalls nicht um in einem Video zu schwenken. Das habe ich allerdings schon zum Zeitpunkt des Kaufs erwartet, daher rechne ich es hier nicht als Negativpunkt an.
Negativ:
- Feststellung könnte fester sein. Wenn man es wirklich stabil haben will, muss man (bei größeren Objektiven) schon mal recht fest zuschrauben.
- Durch die Größe des Kopfs ist das Stativ schwerer in die Hülle zu bekommen
- Unwissende gehen mit dem Kopf oft falsch um.
Den letzten Punkt möchte ich etwas erklären. Ich denke, man kann Manfrotto hier kaum einen Vorwurf machen, aber es ist durchaus etwas, das mir aufgefallen ist. Wenn andere Personen mein Stativ benutzt haben, konnte ich immer wieder beobachten, wie sie versuchen, den Kopf/Griff zu bewegen, ohne die Schraube zu lösen. Da man durch den Griff eine recht gute Hebelwirkung hat, klappte das häufig sogar. Natürlich tut es keinem Kugelkopf gut, wenn er im festgestellten Zustand mit Gewalt bewegt wird. Ich denke, hier besteht tatsächlich die Gefahr, dass das Stativ vorzeitig durch diese Art der Gewalteinwirkung kaputt geht.


Lavievert Regenschirm Stockschirm Schirm Golfschirm (Schwarz)
Lavievert Regenschirm Stockschirm Schirm Golfschirm (Schwarz)
Wird angeboten von lavievert
Preis: EUR 49,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Grauenhaft verarbeiteter Griff, 24. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie es mir scheint, bin ich hier nicht der erste, der sich über die minderwertige Verarbeitungsqualität bei diesem Schirm beschwert. Aber erstmal das Positive:
+ Von Weitem sieht der Schirm tatsächlich super aus
+ schön groß
+ war zwar nicht im aktiven Einsatz, hat aber einen recht soliden Eindruck gemacht.
Aber es gab dann doch einige Mängel, die mich schnell überzeugt haben, den Schirm wieder zurück zu schicken:
- Der Griff ist schlecht lackiert. Es fühlt sich an, als wären da lauter kleine Pünktchen.
- Im Holz des Griffs ist ein mehrere cm langer Riss, der sich recht unangenehm anfühlt.
- Auf dem Knopf hat sich ein Teil der Farbe gelöst (sieht ziemlich schäbig aus)
Ich hab für den Schirm jetzt zwar kein Vermögen ausgegeben (war auch noch im Blitzangebot), aber wenn er schon bei der Lieferung aussieht, als wäre er schon eine gute Zeit im Einsatz gewesen, ist das einfach nicht akzeptabel.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 19, 2017 5:18 AM MEST


Intenso Slim Line 64 GB USB-Stick USB 3.0 schwarz
Intenso Slim Line 64 GB USB-Stick USB 3.0 schwarz
Preis: EUR 25,99

2.0 von 5 Sternen USB 3 leider nur als Lockvogel, 29. Februar 2016
Ich habe dringend einen großen USB-Stick gebraucht und diesen in de 64GB Variante bei einem großen Elektronikfachmarkt (der nach einem Planeten benannt ist) gekauft. Ich hatte mich für dieses Modell entschieden, weil der stick klein genug ist, um ihn immer am Schlüsselbund zu tragen und weil ich mir von USB 3 eine angemessene Geschwindigkeit versprochen habe. Und genau hier liegt der meiner Meinung nach größte Haken: die Geschwindigkeiten sind grauenhaft. Selbst mit USB 2 wären deutlich höhere Übertragungsraten möglich gewesen. USB 3 dient hier also eindeutig nur dazu, Kunden (wie mich) zu locken.
Außerdem wird der Stick bei der Benutzung sehr heiß. Ich vermute, dass das letztendlich auch der Grund dafür war, dass sich das Plastikgehäuse irgendwann vom Metall des Sticks getrennt hat und der Stick kaum noch aus dem Computer zu bekommen war. Mit etwas Sekundenkleber ist das Problem zwar für eine Weile behoben, sowas sollte aber eigentlich nicht vorkommen.


TP-Link TL-WPA4220KIT AV500 WiFi N300 Powerline Netzwerkadapter(300 Mbit/s, 3 Ports, Plug & Play, Kompatibel mit Adaptern anderer Marken, 2er Set) weiß
TP-Link TL-WPA4220KIT AV500 WiFi N300 Powerline Netzwerkadapter(300 Mbit/s, 3 Ports, Plug & Play, Kompatibel mit Adaptern anderer Marken, 2er Set) weiß
Wird angeboten von JACOB Elektronik GmbH
Preis: EUR 60,02

2.0 von 5 Sternen Gute Idee mit zu großen Schwächen, 18. Februar 2016
Ich besitze dieses Set jetzt seit über einem Jahr und verwende es gelegentlich, bin aber nur eingeschränkt zufrieden. Erstmal sind da natürlich die üblichen Schwächen dieser Strom-Netzwerk-Geräte: Die Reichweite ist zu gering. Ich habe es in unterschiedlichen Gebäuden ausprobiert und ja nach Stromnetz auch etwas unterschiedliche Ergebnisse gehabt. 2 Stockwerke waren dabei meistens noch möglich, aber die Geschwindigkeit war dann auf deutlich unter 2 Mbit/s gefallen, was heutzutage einfach zu langsam ist. Nach 3 Stockwerken habe ich nirgends mehr eine Verbindung bekommen. Wenn man auf 1-2 Stockwerken ist, sollte die Geschwindigkeit in Ordnung sein, aber dann kann man auch einfach gleich WLAN verwenden (oder Powerlan ohne WLAN kaufen). Aber diese Probleme haben wie gesagt alle Powerlan-Adapter (oder wie man sich auch immer nennen will), aber warum hier nur 2 Sterne? Weil die Probleme weiter gehen. Der WLAN-Adapter hat 2 sehr große Minuspunkte:
1. Die WLAN-Reichweite ist lächerlich. Sie reicht kaum von einem Raum in den nächsten. Ich habe den Stecker in einer Steckdose neben der Zimmertür eingesteckt und hatte in einem Zimmer auf der anderen Seite des Flurs schon eine merkbar schlechtere Verbindung. Noch einen Raum weiter ging dann gar nichts mehr.
2. Vielleicht ist das bei meinem Gerät auch ein Sonderfall, aber das WLAN-Gerät hat ein gut hörbaren, unglaublich nervendes Spulenfiepen. man muss keine besonders guten Ohren haben, um das hohe Surren zu hören, dass aus diesem Stecker kommt. Mal kurz eine halbe Stunde lang kann ich damit leben, aber langfristig würde ich das einfach nicht aushalten.


Medion X5396/B517 Erazer Desktop-PC (Intel Core i7 4790K, nVidia GeForce GTX 980, 256GB SSD, 16GB RAM, Win 8.1)
Medion X5396/B517 Erazer Desktop-PC (Intel Core i7 4790K, nVidia GeForce GTX 980, 256GB SSD, 16GB RAM, Win 8.1)

136 von 205 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kann was, aber zu teuer (EDIT2), 6. Juli 2015
Edit2:
Der PC hat inzwischen wieder einen Preis von 1900€, was einfach zu viel ist. Er war einmal deutlich günstiger, aber obwohl die Hardware langsam anfängt zu veralten (hauptsächlich der Prozessor), ist der Preis wieder auf eine übertriebene Summe gestiegen. Daher vergebe ich nun noch einen Stern weniger als ursprünglich.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Edit1:
Die folgende Rezession wurde verfasst, als der PC 2000€ gekostet hat, was ich für einen inakzeptablen Preis halte. Inzwischen ist der Preis erheblich gesunken (auf 1650€), sodass er für diejenigen, die sich vehement weigern, ihren PC selbst zu bauen, eine vermutlich anständige Wahl ist. Daher bin ich auch von 3 auf 4 Sterne hoch gegangen. 5 Sterne gibt es aber nicht, da man bei der Auswahl der Bauteile auch bei gleichem Preis noch besser hätte kombinieren können (z.B. lieber eine bessere Luftkühlung, statt der 120er Wasserkühlung, auch wenn Wasserkühlung sich vermutlich besser vermarktet). Außerdem bin ich immer noch der Überzeugung, dass es sich grundsätzlich lohnt, einen Gaming-PC selbst zusammen zu bauen.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Vorab: ich habe diesen PC !NICHT! gekauft. Aber mir kam der Preis trotz der relativ guten daten etwas hoch vor (momentan 2000€) und angesichts des morgigen Blitzangebots zu diesem PC wollte ich etwas klarheit für potentielle Käufer schaffen. Ich habe mir einfach mal etwas Zeit genommen und einen mindestens gleichwertigen, eher besseren Computer zusammengestellt. Im gegensatz zum hier verkauften Exemplar weiß ich, dass ausschließlich gute oder sogar besonders hochwertige Hardware namhafter Hersteller verwendet wird, was bei Fertigsystemen leider oft anders ist, v.a. wenn keine näheren Angaben über die Innereien gemacht werden. Ich komme dabei insgesamt auf ca. 1500€ - 1550€, wobei ich es teilweise auch etwas mit der genauen Produktwahl übertrieben habe und günstigere Bauteile auch in Ordnung wären. Auch die Stromversorgung habe ich eher großzügig gewählt, um noch etwas übertakten zu können.
Ich weiß nicht, wie "günstig" der Computer im Blitzangebot sein wird, aber solange er nicht unter 1600€ geht, würde ich auf jeden Fall die Finger davon lassen und solange er nicht unter 1300€-1400€ geht, würde ich auch lieber etwas mehr in garantiert gute Teile investieren, als das Risiko auf mich zu nehmen, dass ich irgendeinen Billigschrott geliefert kriegen.
Hier übrigens noch meine beispielhafte Zusammenstellung: [...]


Assassin's Creed Unity
Assassin's Creed Unity
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 13,93

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Spiel mit kranken Anforderungen, 6. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed Unity (Computerspiel)
Zunächst sei einmal gesagt: ja, es gibt noch vereinzelt ein paar Bugs. Aber die meisten und schlimmsten (insbesondere Absturz beim Spielstart) wurden inzwischen behoben. Was bei EA inzwischen standard ist, scheint nun leider auch bei Ubisoft anzukommen. Das begründet offensichtlich auch die meisten negativen Bewertungen hier. Dennoch gebe ich diesem Spiel gerne die vollen 5 Sterne. Warum? Ganz einfach: weil es der Hammer ist. Es hat die realistischste Grafik, die ich je in einem Spiel gesehen habe, die erweiterte Parcours-Steuerung ist wirklich eine Verbesserung gegenüber bisherigen AC-Spielen (insbesondere, wenn man mit Xbox-Controller spielt) und das Gameplay macht einfach Spaß. Die Kämpfe sind viel schwieriger geworden, als sie es bisher waren, sodass man wieder mehr mit unauffälligem Schleichen machen muss, weil man sonst manchmal einfach keine Chance hat. Und mitten in der Singleplayer Welt findet man einige Einstiegspunkte in Co-op Missionen, die man mit Fremden oder (besser) Freunden lösen kann.
Ein paar kleinere Sachen haben mich allerdings auch enttäuscht:
- Es gibt kaum eine wirkliche Hintergrundgeschichte in der "realen" Welt, wie man das bisher bei AC kannte. Nach Black Flag hätte ich mir gewünscht, dass es mit Shawn und Rebecca weiter geht...
- Es gibt immer noch einige grafikbugs, v.a. in Form von linien an Stellen, wo sich 2 Texturen treffen. Ich hoffe, da wird noch nachgebessert.
- Die Anforderungen sind wirklich sehr hoch. Für viele Zocker steht wohl ein Upgrade an, wenn sie wirklich Spaß mit dem Spiel haben wollen. Da ich das aber sowieso in absehbarer Zeit vorhatte, hab ich den Kauf einer neuen Grafikkarte eben etwas vorgezogen und gleich Unity umsonst dazu bekommen.

Da verschiedene Leute auch immer etwas unterschiedliche Schwerpunkte setzten, wird sicherlich nicht jeder so begeistert von diesem Spiel sei, wie ich. Wer hofft, die historische Genauigkeit von AC 2 bis Revelations wieder zu finden, hofft wohl vergebens. Wer viel Wert auf eine tolle Backstory oder das wirkliche Credo der Assassinen legt, könnte auch enttäuscht werden. Wer aber wert auf tolle Grafik, geniales Gameplay in einer Open World, spannendes 4-Spieler Co-op und Klettern auf der Notre Dame legt und dazu auch noch einen aktuellen Rechner hat, wird dieses Spiel lieben.


3in1 Mini Display Port zu DisplayPort + HDMI + DVI Adapter (Konverter) | PC + MAC / APPLE | Video- und Audio-Übertragung | vergoldete Kontakte
3in1 Mini Display Port zu DisplayPort + HDMI + DVI Adapter (Konverter) | PC + MAC / APPLE | Video- und Audio-Übertragung | vergoldete Kontakte
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 12,85

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider falsche DVI-Buchse, 26. April 2014
Ich habe diesen Adapter von der Arbeit aus bekommen und muss sagen, dass ich ihn in dieser Ausführung sinnlos finde. Der große Display-Port geht auch direkt mit Kabel oder einfachem Adapter und auch ein einfacher HDMI konverter und ggf. ein adapter auf DVI-D würde reichen. Aber ok, manche wollen es vielleicht alles an einem ort haben. Aber eine Sache an diesem Adapter/Konverter ist nicht standardkonfort: Die DVI-I Buchse suggeriert die Möglichkeit, einen VGA-Adapter anzuschließen, hier gehen aber nur digitale Signale, sodass ein DVI-D Anschluss angebracht wäre (in den ein VGA-Adapter nicht rein passt). Für diese irreführung gibt es Abzug. Zwar steht hier eindeutig, dass es nur um digitale Signale geht, aber ich habe den Adapter nicht selbst gekauft und habe eine weile rumprobiert, bis ich nachgelesen hab, ob das gerät die Funktion vielleicht einfach nicht hat.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 29, 2014 3:21 PM MEST


Aten EVE800-AT-G Cat5 HDMI Extender 60 m
Aten EVE800-AT-G Cat5 HDMI Extender 60 m
Wird angeboten von lets-sell!
Preis: EUR 55,82

3.0 von 5 Sternen Achtung! 2 Kabel nötig!, 4. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An diesem Fehlkauf bin ich wohl selbst schuld, da hätte ich mal die Beschreibung und die Rezessionen aufmerksamer lesen sollen. Jedenfalls war ich enttäuscht, als ich gemerkt hab, dass dieses Gerät 2 separate CAT5/6/7 Kabel benötigt. Funktioniert hat es zwar in meinem Test wunderbar, aber geplant hatte ich es für den Einsatz an einem fest montierten Beamer, zu dem es noch eine freie LAN-Leitung gäbe, aber 2 sind zu viel. Natürlich hat die aufteilung auf mehrere Strippen auch den vorteil, dass das Signal evtl. besser übertragen werden kann, aber ich denke trotzdem, dass es ein entscheidender Nachteil ist, da die Voraussetzungen für den Gebrauch dafür quasi verdoppelt werden.
Wie gesagt, bin selbst schuld, dass ich diesen Extender gekauft habe, aber ich bin dennoch überzeugt, dass die 3 Sterne gerechtfertigt sind, da 2 Kabel für einen Extender eben 1 zu viel ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 26, 2013 3:08 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4