Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für K. Dürr > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von K. Dürr
Top-Rezensenten Rang: 7.375.905
Hilfreiche Bewertungen: 92

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
K. Dürr "kmd19888"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Let'S Go
Let'S Go
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 39,50

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knappe 5 Punkte..., 7. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Let'S Go (Audio CD)
Eines vorneweg...die Raps von Samy sind einsamte Spitze,eine wahres Donnerwetter an Überparts erwartet einen,Samy rapt wirklich bombe!Schneller flow,fetter Beat aber...
die Hook ist nicht schlecht,aber wirklich überragend nicht,das kann er besser.Das Stück ist außerdem zu kurz,nichtmal 3 Minuten geht es,dennoch ein Genuss für die Ohren!!


Switch
Switch
Wird angeboten von MusicConnect-der-CDrecordStore-in-Germany
Preis: EUR 5,45

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfallslos!, 13. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Switch (Audio CD)
Jetzt mal ohne Witz,wie kommt der Song so hoch in die Charts?
Der Beat ist superschwach!Nur Drumms und sonst fast nichts,von einer Melodie kann hier fast nicht die Rede sein!Dennoch geht der Song irgendwie ins Ohr,Will Smith's Flow ist annehmbar,aber nichts spektakuläres! 3 Sterne!


Anatomy of the Tongue in Cheek
Anatomy of the Tongue in Cheek
Preis: EUR 17,69

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top-Rock!, 11. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Anatomy of the Tongue in Cheek (Audio CD)
Ich möchte hier eine Band vorstellen,die mehr als nur melodisches Talent hat!Es die beste Punk-Rock Melodic Band,die es gibt!!
Zu den Songs:
1.Kick Off - Das Intro,nichts Besonderes,sehr rockig halt,normaler Einstieg ins Album
2.Pressing On - Richtig fetziger Einstieg ins Album und mit schön melodischen Strophen,typisch Relient K,die ein wirklich unglaubliches Talent für Melodien haben,später mehr dazu!
Auch der Refrain überzeugt hier,Pressing On ist ein richtiger Muntermacher mit viel Pepp!
3.Sadie Hawkins Dance - Der Song beginnt erst ganz leise,beginnt dann aber mit sehr schönen Griffen,die Strophen gehen auch gleich ins Ohr und der Refrain ist auch ein Unikat erster Klasse,ein richtiger Funny-Song,bei dem Relient K ihren Humor unter Beweis stellen!
4.Down In Flames - Mehr eine unspektakulärere Nummer,auch wenn der Song fetzig ist!
Der Refrain ist ziemlich cool und manche Zwischenstellen sind auch recht gut geraten,aber alles in allem hinterlässt der Song keinen super Eindruck,Mittelmaß!
5.Maybe It's Maybeline - Der Song beginnt mit einem obercoolen und einfallsreichen Einstieg,ablsolut coole Nummer! Schön rockig und fetzig und mit Aussage! Auf jeden Fall ne Nummer,die sich von anderen Rock-Songs abgrenzt!
6.Breakdown - Nicht so mein Ding,aber anhörbar!Relient K machen sogut wie keine schlechten Songs,der Refrain rettet hier auch ein bisschen! Die haben einfach unglaublich gute Ideen für Melodien,bzw. Refrains!
7.Those Words Are Not Enough - Nach mehrmaligem Durchhören wurde diese Nummer zu einem meiner Lieblinge!Absolut geiler Einstieg,mehr Rock geht nicht! Diese Arrangements sind wirklich kaum zu toppen!Am Schluss lässt das Lied etwas nach,aber trotzdem eine richtig coole Nummer!
8.For The Moment I Feel Faint - Hier präsentieren Relient K einen ruhigen Song,nur mit Akkustik-Gitarren,aber der hat es in sich.Die Melodie ist wunderschön,anders kann man es nicht sagen! Hier ist die Band auf ihrem melodischen Höhepunkt! Der Sänger der Band,Matthew Thissen hat eine wirklich schöne Stimme und legt einen Refrain der Spitzenklasse hin! Wer hier nicht begeistert ist,der hat was falsch gemacht!Wahnsinn!!
9.Lion Wilson - Ist kein Song,nur ein Übergang zum nächsten Song,aber witzig!
10. I'm Lion O - Song beginnt super,richtig locker und melodisch! (Sorry,dass ich das Wort so häufig benutze,aber man kann's nicht anders sagen) Der Refrain ist ebenfalls sehr cool,das Lied hat eine tragende Stimmung,macht Laune! Cool!
11.What Have You Been Doing Lately - Der Sound erinnert stark an Blink 182,ansonsten unterscheiden sich die Bands sehr!Aber hier kann man einfach sagen,dass es sich wie Blink 182 anhört.
12.May The Horse Be With You - Durchschnittliche Nummer,nichts Spezielles,aber dennoch irgendwie ganz gut,auch hier überzeugt ein schön gesungener Refrain!
13.My Way Or The Highway - Ein Song mit Aussage,wie eigentlich jedes Lied.Highlight ist der Refrain!Nach mehrmaligem anhören geht der Song gut ins Ohr! Ansonsten rockig!
14.Breakfast At Timpani's - Auch kein Lied,aber sehr witzig wieder!
15.Rest Is Up to You - Der Song beginnt cool und vor allem die Strophen sind ungewöhnlich gut,aber der Refrain ist nicht sehr gut,das Lied wird gegen Ende hin schwächer.Am Ende jedoch wird es ruhiger und wieder sehr schön und gefühlsvoll!
16.Failure To Excommunicate - Das Lied beginnt ungewöhnlich,fast schön düster und bleibt es eigentlich auch,eher untypisch für Relient K,aber die Nummer hat was.Kann man anhören!
17.Less Is More - Die Ballade schlechthin,wunderschön mit Piano! Sehr schön! Wird später dann etwas lauter!
Fazit: Was diese Band ausmache sind zum einen die unglaublich tolle Stimme des Sängers und dann das unglaublich melodische Talent dieser Band!! Top-Refrains!!!
Eine christliche Band mit nem Hollywood-reifen Sound!! 5 Sterne!!!


Ghetto Gospel
Ghetto Gospel
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 7,50

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...., 1. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Ghetto Gospel (Audio CD)
Die Frage ist wirklich,ob Pac das gewollt hätte,der Beat im Original ist nämlich anders.Egal wie man's nimmt,das Lied ist gut,der Beat auch,hat was pumpendes und passt von der Athmophäre her perfekt in das Video.Pac flowt cool und eigentlich ist das Lied echt ok,kann man kaufen,muss man nicht.


Hate It Or Love It
Hate It Or Love It
Wird angeboten von music-land
Preis: EUR 33,00

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fetter Song...., 29. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Hate It Or Love It (Audio CD)
Mal ein ausgefallener Beat,Trompeten-Samples und ein passender Bass.Überhaupt wirkt das Lied sehr locker!
Obwohl die beiden mitterlweile verfeindet sind,liefern sie sich hier ein gutes Duett ab.Auch die Hook teilen sie sich,ein guter Mix.Vor allem geht es in dem Lied um etwas!Game rollt auch hier ein bisschen seine Vergangenheit auf.
Cooler Song,der fast jedem Hip-Hop Fan gefällt!


Monstershit
Monstershit

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was...., 18. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Monstershit (Audio CD)
für ein Beat!!! Das hämmert dermaßen rein,dass man abgehen muss.
Ich hab am Anfang den Text auch nicht verstanden aber es ist halt ein Battle-Track und Savas lässt halt verdammt viel Battle-Zeug raus,was nicht immer leicht zu verstehen ist.Azad's Strophe ist vom Flow her ziemlich geil,aber lyrisch hechelt er Savas hinterher.
Überfettes Teil,das zeigt,dass die beiden zu den besten MC's gehören!


The Massacre
The Massacre
Preis: EUR 10,33

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ok..., 12. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: The Massacre (Audio CD)
Gehen wir die CD mal von 2 Seiten an.
Auf der einen Seite muss man sagen,dass Musik heuzutage vor allem unterhalten soll.Geht man nach diesem Kriterium,dann kann dieses Album natürlich überzeugen!
Sound-technisch sind hier einige große Songs dabei wie z.b. Just A Lil Bit,Candy Shop oder Disco Inferno.Die Beats sind alle ganz gut und unterschiedlich und 50's Flow ist sowieso einer der besten,weil angenehm und trotzdem irgendwie Gangsta:
Andererseits... Lyrisch war 50 immer schwach,reimtechnisch gehört er zu den schlechteren MC's aber seine Hooks gehören zu den besten der Welt,vielleicht sind sie auch die besten.
Man denke jetzt nur an : "Candy Shop,In Da Club,P.I.M.P." etc.
Zu den Songs:
Piggy Bank ist sound-technisch sehr stark,harte Street-Mentalität gepaart mit harten Lyrics,leider sind diese nicht wirklich gut,weswegen der Diss auch nicht ernst genommen werden kann.
Candy Shop ist natürlich der Hit und verkauft sich wie dumm!
Disco Inferno,Just A Lil Bit oder das poppige "So Amazing" mit Olivia sind weitere Hits!
Auch ein paar Street-Songs wie "This Is 50" oder "Gunz Come Out" sind dabei.
Wie gesagt,über 50's lyrische Stärke lässt sich streiten und auch seine künstlerische Absicht ist teilweise nur schwer erkennbar! Allerdings ist dieses Album absolut hörtauglich und jeder sollte zugeben,dass 50's Flow einfach angenehm in den Ohren liegt und seine Hooks einem nicht aus dem Ohr gehen.
Mir persönlich gefallen Songs wie "Gatman & Robbin" (Wegen Eminem und dem schlechten Beat) oder auch "Ryder Music" nicht so gut,deswegen bekommt 50 nur 4 Sterne von mir!
Kaufen oder nicht? Kann man nicht sagen!


Kool Savas -- Die John Bello Story
Kool Savas -- Die John Bello Story

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessant!, 8. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Kool Savas -- Die John Bello Story (Audio CD)
Die John Bello Story ist ein sehr interessantes Mixtape und auf jeden Fall sein Geld wert!
Der Album hat fette Songs wie das elektro-bouncence "Feuer Über Deutschland" von Amar oder auch das Kollabo von Savas mit Samy Deluxe "Yes" klingt gut in den Ohren.
Interessant auch die Optik Youngsters,Sinan und Dimi.Dimi ist erst 12 Jahre alt und hat schon richtig coole Lyrics,aber der Flow hakt noch ein bisschen.Sinan ist mit seinen 17 Jahren extrem talentiert und wird Savas beerben!Der Junge hat nen netten,aggressiven Stil aber macht keinen auf Gangsta.Lyrisch hat der Junge einiges drauf.
Eko wird viel gedisst und auch der Optik-Abgang "SD" bekommt auch "Wenn ein Spittertext" von Caput sein Fett weg.
Die Beats sind teilweise sehr schwach und Hooks hat so ziemlich keiner der Optik Jungs drauf!Sehr stark sind die lyrischen Leistungen der Optik Army.Vor allem Ercandize ist ein sehr guter,aggressiver Rapper!Amar klingt ein bisschen zu freundlich,aber hat auch nette Lines.Caput klingt oberaggressiv und kommt ab und zu etwas peinlich rüber.
Insgesamt ins das Mixtape interessant,nur die Freeestyles von Cam'ron oder Juelz Santana sind etwas schwach und ab und zu ist die Tonqualität nicht sehr gut.Insgesamt doch 4 Sterne!


One (Limited Edition)
One (Limited Edition)

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ok..., 15. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: One (Limited Edition) (Audio CD)
Ein interessantes Album,aber viel zu kurz.Also mal direkt zu den Songs....
Intro - Langsamer,chilliger Beat,ähnlich wie das Intro vom Samy Deluxe Album "Verdammtnochma".Hier wird klargestellt was auf den Hörer zukommt.Ganz ok.
Monstershit - Was für ein pumpender Beat,das Lied kennt wohl jeder.Beide,Azad und Savas powern wirklich Zeile für Zeile.Lyrisch hechelt Azad ein bisschen hinterher,aber flow-technisch ist das top von beiden!Krasser Song.
All For One - Der Chorus ist gesungen,von nem Schülerchor,soweit ich weiß.Der Song hat Aussage,ist die 2.te Single.Das Lied hat trotz der Message kein Hitformat!
Banana 2 - Mein Lieblingslied auf dem Album! Ein schön fließender Beat,auf dem Savas so krass flowt,dass man es nicht glauben kann.Auch Azad's Zeilen krachen hier rein.Dreht man das lauft auf,kann man gut dazu bouncen,fetter Battle-Song!
Tollwut - Ein interessanter Song.Battle-mäßig,aber hier werden nur Tier-Vergleiche angewendet! Extrem kreativ und da wird einem klar,dass Savas der eindeutig kreativere ist.Während Azad mehr auf Härte macht,kann Savas mit Ideen glänzen.Im Beat sind Pan-Flöten Töne eingebaut,aber die Hook nervt,bzw. die Tiergeräusche.
No No No - Geiler Beat,pumpt auch ganz gut.Geiler Refrain von Azad und auch lyrisch macht er es hier auch ganz solide,bis auf ein paar Ausnahmen.Savas ist hier eher schwächer auch wenn er insgesamt lyrisch etwas stärker als Azad ist.Seht guter Song.
Bis Ihr Nicht Mehr Könnt - Smoother Beat,wieder Battle-Song,wie fast alles Songs aufm Album.Aber der Song ist nur Durchschnitt,vor allem die Hook ist schlecht!
Guck My Man - Cooler Refrain,gesungen von Savas,wirklich gut,die Strophen sind auch sehr fresh,Beat ist fröhlich und chillig,netter Song!
Ich Bin Rap - Ein ganz böser Azad und ein eher aggressiver Beat.
Harter Battle-Song,geht so.
Alles Was Geht - Das Intro vom Song ist schwach und der Beat ist auch sehr schwach und die Zeilen sind auch extrem Durchschnitt und vor allem langweilig!
War - Ganz böser Beat,der Beat macht dem Songtitel alle Ehre.
Wieder mal Battle,aber diesmal ganz böse,vor allem von Azad,ist ok der Song.
Panik Skit - Ein Skit eben,wozu der gut ist,weiß ich auch nicht...
Was Hab Ich Dir Angetan - Sehr schöner Refrain von Xavier Naidoo und auch ein Song mit Message.Gitarren-Instrumentals sind vorhanden und der Beat ist eher langsam und chillig,ein guter Song!
Monstershit (Armargeddon-Remix)- Der Beat passt irgendwie gar nicht,ich finde es ist ein sehr schlechter Remix,aber es gibt ja das Original!
Fazit: Savas und Azad haben beide sehr gute Flows und lyrisch kommt auch Azad der Spitze immer näher,aber zu oft hat er und auch Savas manchmal lyrische Schwächen.Savas ist kreativ und die Beat sind im Großen und Ganzen sehr gut! Aber die Themen sind einfach zu langweilig,zuviel Battle und nicht so witzig und einfallsreich vorgetragen wie zum Beispiel von einem Samy Deluxe! Das Album ist auch viel zu kurz! Aber 4 Sterne!


Candy Shop
Candy Shop
Wird angeboten von all my music
Preis: EUR 21,96

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...., 16. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Candy Shop (Audio CD)
Positiv:
-Eingängiger Beat von Scott Storch. (Produzierte auch "Lean Back" mit der Terror Squad und Fat Joe)
-Die Hook(Oder Refrain) geht nicht aus dem Ohr,Olivia gibt dem ganzen das gewisse Etwas!
- 50 flowt wie immer gut und das Video ist ja auch ganz ansehnlich.(Welches bei der Maxi ja dabei ist)
- Was aber am besten ist,dass es den Track "Disco Inferno" dazu gibt auf der Maxi-CD.Ein 1A-Partytrack,der ein bisschen an "How We Do" erinnert und der inoffizielle Nachfolger von "IN Da Club ist."
- Negativ: 50 beherrscht das Reimen nicht,sein nächster Doppelreim wäre sein erster gewesen,sein Reimschema ist viel zu simpel,die Reime schon dagewesen!
Fazit: Ich höre amerikanischen Hiphop nicht wegen den Texten,sondern wegen dem Sound! Wer auf guten Sound steht,sollte hier unbedingt zugreifen!
Und wer auf gute Texte steht sollte sich in Amerika Jay-Z,Nas anhören.


Seite: 1 | 2 | 3