find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Stephan 3D > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stephan 3D
Top-Rezensenten Rang: 3.782
Hilfreiche Bewertungen: 516

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stephan 3D

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Intenso Memory 2 Move Pro externe Festplatte mit integriertem Kartenlesegerät 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, WiFi, USB 3.0) schwarz
Intenso Memory 2 Move Pro externe Festplatte mit integriertem Kartenlesegerät 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, WiFi, USB 3.0) schwarz
Preis: EUR 91,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was für eine Verar…… Irreführung, 16. September 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich bin stinksauer und muss mich wirklich zusammenreißen beim Verfassen dieser Rezension. ,
Ich fühle mich von der Firma intenso, um es mal gelinde auszudrücken, so richtig für dumm verkauft.

Kurzfassung:
Auch wenn auf den Produktfotos und der Verpackung eine 64 Gigabyte SD Karte abgebildet ist, kann diese Festplatte keine “normalen” 64 GB SD Karte lesen.

Einsatzzweck für diese Festplatte war die Videos und Bilder einer Action Cam während des Urlaubs zu sichern. Laut Produktbeschreibung hörte sich das hervorragend an. SD-Karte einschieben, 2 mal kurz auf den Einschaltknopf drücken und alles wird gesichert.... Gott sei Dank habe ich das vor dem Urlaub noch einmal alles durchgetestet und war gravierend enttäuscht.

Es war mir nicht möglich die 64GB Micro SD Karte meiner Action Cam zu sichern. Ich habe mehrere Tage mit der Fehlersuche verbracht und dachte schon dass meine Festplatte defekt ist. Ich habe nach Firmware Updates geschaut, verschiedene Micro SD Karten Adapter getestet, versucht den SD Karten Slot mit der App unter Android oder direkt über Chrome Browser am PC anzusprechen. Keine Chance ich konnte einfach nicht auf meine Micro SD Karte zugreifen.
Hier dachte ich spätestens, das Dingen ist defekt. Spaßeshalber habe ich mal eine uralte 2 Gigabyte SD Karte reingesteckt und siehe da nach einem Doppelklick auf den Einschalter wurde alles gesichert. Nun war ich verwirrt und habe mich intensiv im Internet schlau gemacht um eine genauere Fehlerdiagnose zu erfahren. Worauf ich hier gestoßen bin ich schon fast eine Frechheit von Intenso.

Laut Internetrecherche behauptet intenso, natürlich kann man größere Karten ab 64GB lesen, aber diese müssen dann nicht in dem Standard Dateiformat exFAT sondern in FAT32 oder NTFS formatiert werden. Hat wohl etwas mit Lizenzgebühren zu tun, die man sich sparen wollte. Aber das funktioniert in der Praxis nicht, da die Geräte dieses Format dann nicht unterstützen, sowie auch ich festellen musste. Ich habe dann die SD-Karte auf einem PC um formatiert und wieder in meine Actioncam gesteckt, die natürlich sofort meckerte und wieder in ihrem Standard exFAT Format formatieren wollte.
Selbst wenn das mal funktionieren sollte, wird im Internet dringend vor diesem umformatieren gewarnt, da sich das Gerät dann seltsam Verhalten könnte bis zum Datenverlust.

Also ist das in meinen Augen schon sehr grenzwertig mit dieser 64GB Werbung auf den Produktfotos, da in der Praxis nicht anwendbar.
Ich kann diese Festplatte so absolut nicht gebrauchen, da ich nur große Micro-SD-Karten habe im exFAT Dateiformat. Deshalb gebe ich auch nur ein Stern, weil genau das, wofür diese Festplatte gemacht ist, nämlich Datensicherung von meinen SD-Karten nicht funktioniert.


[Neue Version] Galaxy Tab A 10.1 Hülle Case, Simpeak Ultra Dünn Tab A 10.1 Holster, mit Standfunktion und Auto Sleep / Wake Up Funktion Slim Leder Schutzhülle Perfekt Geeignet für Samsung Tab A 10.1 (2016) Wi-Fi/ LTE T580N/ T585N Tablet (Schwarz, Ultra Dünn)
[Neue Version] Galaxy Tab A 10.1 Hülle Case, Simpeak Ultra Dünn Tab A 10.1 Holster, mit Standfunktion und Auto Sleep / Wake Up Funktion Slim Leder Schutzhülle Perfekt Geeignet für Samsung Tab A 10.1 (2016) Wi-Fi/ LTE T580N/ T585N Tablet (Schwarz, Ultra Dünn)
Wird angeboten von Simpeak.D Store
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passform und Funktion einwandfrei, 9. August 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Passform ist einwandfrei.
Auch das automatische ein und ausschalten des Tablets beim öffnen und schließen der Hülle funktioniert einwandfrei.
Der Faltmechanismus zum Aufstellen des Tablets funktioniert ebenfalls einwandfrei und hält das Tablet stabil, da der Faltmechanismus auch per Magnet gehalten wird.
Das einzige was ich mir noch gewünscht hätte, wäre mehr Schutz an den Graden Seitenflächen des Tablets. Es sind teilweise nur die Ecken des Tablets mit Kunststoff umrandet und die eine Seite mit den Lautstärke Wippen. Auch finde ich die Position der Metalllasche für den Magnetverschluss ungünstig angebracht, da beim geschlossenen Cover das Metall das Display berühren kann und Dieses bei ungünstigen Verhältnissen wahrscheinlich zerkratzen kann.

Aber das ist meckern auf hohem Niveau und für diesen Preis bekommt dieses Cover volle 5 Sterne.


CHUWI HI10 PLUS Tablet 10.8 Zoll Dual System Tablet PC windows 10 +Android5.1 Intel Cherry Trail X5 Z8350(stärker als Z8300) Quad Core 1.44GHz 4GB RAM 64 GB ROM Tablet
CHUWI HI10 PLUS Tablet 10.8 Zoll Dual System Tablet PC windows 10 +Android5.1 Intel Cherry Trail X5 Z8350(stärker als Z8300) Quad Core 1.44GHz 4GB RAM 64 GB ROM Tablet
Wird angeboten von inTell DE
Preis: EUR 379,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Display enttäuscht, 21. Juli 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Vergleich mit meinem 3 Monate alten chuwi hi10 plus (wirklich hervorragendes Display) ist das Display dieses Chuwi Hi10 plus gelbstichiger, Kontrastärmer und dunkler. Ich war ziemlich verwirrt und enttäuscht...

Ich kann nur vermuten das hier irgendwann mal die Produktion umgestellt und schlechte Displays verbaut wurden. Das was dieses Tablet eigentlich wirklich mal ausgemacht hat, das hervorragende Display, ist hiermit hinfällig und ich würde es nicht noch einmal kaufen und bin schwer am überlegen es wieder zurück zu schicken.

Ich habe mal versucht das zu fotografieren, man sieht es auf den Fotos, aber in der Natur fällt das noch stärker auf.

Nachtrag:
Gekauft habe ich mir dieses Tablett, da es mit 10,8 Zoll auch ein wenig größer ist, nicht dieses schmale 16:9 Format hat, Stifteingabe besitzt und hauptsächlich wegen dem tollen Display.
Ich habe hier 4 Gigabyte Arbeitsspeicher 64GB SD Speicher den ich auch noch problemlos mit einer 128GB SD Karte erweitern kann. Meine 128GB Karte wird von beiden Systemen voll erkannt. Auch die vorhandene Dualboot Funktion ist super.
Mein erstes chuwi hi10 plus hatte wirklich ein hervorragendes helles Display, wo weiß wirklich weiß war und auch hell genug um draußen auf Terrasse hervorragend zu arbeiten. Leider hat sich der SD-Karten-Slot nach einigen Monaten verabschiedet, erst funktioniert er unter Windows nicht mehr und nur noch sporadisch unter Android. Anschließend hatte er gar keine Funktion mehr. Doch dank Amazon schnelle zufriedenstellende Abwicklung.
Dieses Display ist definitiv nicht mehr so gut wie das meines ersten Gerätes. Bei meinem ersten Tablet hatte ich nach dem ersten Einschalten sofort dieses "wow, tolles Display" Gefühl. Hier habe ich immer das Gefühl ich müsste noch etwas einstellen. Ich muss fairerweise sagen, dass es nun nicht wirklich schlecht ist. In einem Innenraum wird es definitiv nicht zu Problemen kommen. Da ich meine Tablets aber sehr viel draußen benutze, hat mich diese verschlechterung sehr gestört.
Die Stifteingabe ist ein absoluter Witz (siehe meine Rezension zu diesem Stift). Der Stift hat keinerlei Tasten und fängt auch an zu reagieren obwohl er das Display noch nicht berührt hat. Mit reagieren meine ich, er fängt unter OneNote auch schon an zu schreiben ohne dass ich das Display berühre. Auch ein Doppelklick ist fast unmöglich, da dieser nicht erkannt wird solange man den Stift während des Doppelklicks nicht mindestens 1 cm anhebt. Der einzige Vorteil des Stiftes ist der eingebaute Akku der per USB geladen werden kann.
Ich halte nicht sehr viel von Windows 10, aber in manchen Fällen kann es doch hilfreich sein mit der vorhanden Dualboot Funktion. Ich habe es z.B. mit Android noch mit keiner App für meine Drucker geschafft ein 16 zu 9 Bild auf ein Foto zu drucken ohne dass es beschnitten wird, unter Windows 10 kein Problem. Surfen und Recherchieren im Internet geht unter Android definitiv wesentlich schneller als unter Windows. Fällt vor allem auf, wenn ich die Internetseiten zurück gehe, unter Android funktioniert das augenblicklich, Windows braucht immer eine Gedenksekunde. Drei Seiten zurück und Android innerhalb von einer Sekunde unter Windows eine Seite zurück, warten, noch eine Seite zurück, warten und so weiter...
Über die Geschwindigkeit gibt es nichts zu beanstanden. Für meine Aufgaben: surfen, E-Mail, einfache Bildbearbeitung ( zurechtschneiden und mit Notizen versehen) absolut ausreichend.
Fazit:
Ich habe hier für dieses Tablet mit Prime 179 € bezahlt. Wäre hier nicht das Problem mit der Stifteingabe und dem schlechteren Display würde ich definitiv 5 Sterne vergeben. So vergebe ich 4 Sterne für diesen Preis. Für den normale Preis von 230 € würde ich nur drei Sterne vergeben mit den momentanen vorhandenen Mängeln mit Stift und Display.

Nachtrag 2:
Auch mein zweites Tablet war nach ca. einer Woche defekt und sich nicht mehr einschalten.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 23, 2017 2:47 PM MEST


CHUWI Hi13 - 13.5 Zoll Tablet PC Windows 10 (Intel Apollo lake N3450 2.2GHz Prozessor, 4GB RAM, 64GB ROM, Dual Kamera, OTG, Blutooth, WIFI)
CHUWI Hi13 - 13.5 Zoll Tablet PC Windows 10 (Intel Apollo lake N3450 2.2GHz Prozessor, 4GB RAM, 64GB ROM, Dual Kamera, OTG, Blutooth, WIFI)
Wird angeboten von FUDISI Tech
Preis: EUR 368,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Display enttäuscht, 21. Juli 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anpassung meine Rezensionen auf 3 Sterne, siehe Nachtrag 3 als Begründung.

Im Vergleich mit meinem chuwi hi10 plus (wirklich hervorragendes Display) ist das Display des Chuwi Hi13 gelbstichiger, Kontrastärmer und dunkler. Weit entfernt von den ganzen Testbericht in dem es in den Himmel gelobt wird. Ich war ziemlich verwirrt und enttäuscht...

Aufschluss gab eine Ersatzlieferung meines Chuwi hi10 plus einen Tag später, da bei meinem ersten der SD card slot nach ein paar Monaten defekt war. Auch hier hat das neue Chuwi hi10 plus ein schlechteres Display verbaut.(gelbstichiger, Kontrastärmer und dunkler)

Ich kann nur vermuten das hier irgendwann mal die Produktion umgestellt und schlechte Displays verbaut wurden. Das was dieses Tablet eigentlich wirklich mal ausgemacht hat, das hervorragende Display, ist hiermit hinfällig und ich würde es nicht noch einmal kaufen und bin schwer am überlegen es wieder zurück zu schicken.

Nachtrag:
Ich habe dieses Tablet verglichen mit einem Acer Switch 3. Laut Testbericht bei Notebookcheck hat das Acer ca 360 cd/m² (=nit) Helligkeit. Wenn ich beide Geräte bei maximaler Helligkeit direkt nebeneinander stelle, sind beide in der Helligkeit etwa gleich. Der Kontrast scheint bei Acer ein wenig besser zu sein und das weiße sieht ein wenig weißer aus. Das habe ich natürlich nur mit bloßem Auge verglichen. Aber so wie es aussieht, ist das Chuwi HI13 weit weg von den angegebenen 480 nit Helligkeit.

Mittlerweile ist auch der Stift angekommen und überzeugt nicht wirklich.
Erst einmal das Positive: Der Stift hat zwei Tasten, eine Handballenerkennung und funktioniert gut mit Windows Ink. Auch unter OneNote gibt es keine Probleme.
Negativ: bei langsamen schreiben oder skizzieren sind keine geraden Linien möglich, die Linie ist immer wellig, Handschrift ist dann hakelig. Für kurze Notizen oder Markierungen ausreichend, präzises Zeichnen völlig unmöglich.
Recherchen im Internet gaben zu erkennen, dass selbst Microsoft Surface diese Probleme hat, und das bei dem Preis. Leute, gibt es den nur noch Müll auf diesem Markt. Mein alter HP tm2 funktioniert butterweich mit OneNote, der Stift braucht keine Batterie und kann auch im Gehäuse verstaut werden. Leider für den Außeneinsatz mittlerweile zu unhandlich, langsam und dunkel.

Das was mich auch stört, sind die geringe Akkulaufzeit von vier Stunden und das “spezielle” Ladegerät mit USB type C. Dieses Netzteil muss anscheinend sehr viel Power über den USB type C Anschluss schicken. Also wehe dem, der dieses Netzteil aus Versehen an ein anderes USB type C Gerät anschließt. Es besteht keine Möglichkeit mit einem anderen Ladegerät oder einer Powerbank das Tablet zu laden, Nur mit diesem speziellen Netzteil, was soll das? Dann hätte man auch ein ganz normales Netzteil nehmen können um USB type C Verwechslungen auszuschließen.

WLAN funktioniert gut, gute Reichweite und hohe Übertragungsrate. Wesentlich besser und schneller wie bei dem Chuwi hi10 plus.
Das Mikrofon ist auch nicht das Gelbe vom Ei und macht öfters Probleme wenn ich Briefe über Google Docs diktiere. Hier kommt öfters mal die Warnung, dass das Mikrofon Probleme macht bei der Erkennung.
Eine Micro SD Karte mit 128 Gigabyte wird einwandfrei erkannt.
Eine Maus an Micro USB mit OTG Kabel angeschlossen funktioniert einwandfrei.
Die Lautsprecher sind nicht die lautesten, hören sich aber angenehm und verzerrungsfrei an.

Schade, dass es die Tastatur nicht mit deutschem Layout gibt. Aber noch wichtiger, warum sind die ganzen Hersteller davon abgegangen einen zusätzlichen Akku in die Tastatur einzubauen? Das waren noch Zeiten mit meinem ersten Transformer, Tastatur dran und Akkulaufzeit erhöht. Aber nein, da werden lieber Gewichte verbaut damit beim Aufklappen das ganze Mist nicht umfällt. Liebe Hersteller, baut doch lieber einen zusätzlichen Akku in das Tastatur-Dock rein, dann hat das zusätzliche Gewicht auch noch einen zusätzlichen Sinn.

Mein Fazit:
Nur unter Berücksichtigung der Display Auflösung und Größe bei diesem Preis von ca. 370 € (+Stylus 25€) mit Mühe und Not 4 Sterne.
Das Display ist bei weitem nicht so hell wie das Werbeversprechen und der Stift funktioniert nur rudimentär, ist also für präzises arbeiten absolut nicht geeignet. Die Akkulaufzeit ist sehr gering und das Laden funktioniert nur mit beiliegenden speziellen Netzteil.
Alternativen kosten mindestens das Doppelte und funktionieren anscheinend auch nicht problemlos laut meinen Recherchen.
Ich weiß nicht mehr was ich kaufen soll, aber hoffe ein wenig geholfen zu haben mit dieser Rezension.

Nachtrag 2:
Ich habe hier noch einmal zwei Bilder zum Display Vergleich eingestellt. Das mittlerweile 5 Jahre alte Samsung Galaxy Note 10.1 hatte damals laut Testbericht 380 nit. Dagegen sieht das Chuwi Hi 13 Display richtig minderwertig aus.

Nachtrag 3:
Die niedrige Akkulaufzeit von ca. 4 Stunden sind extrem störend und das Netzteil muss ich nun grundsätzlich mitnehmen um tagsüber immer eine Steckdose zu suchen um nachzuladen.

Die Stift Funktion ist grauenvoll und ich ärgere mich jedes Mal wenn ich damit arbeite.
Die Geschwindigkeit ist teilweise sehr schlecht und das Tablet hängt für mehrere Sekunden. Auch Toucheingaben werden nicht immer sofort erkannt, wobei ich nicht weiß ob es am Tablet oder Windows 10 liegt.

Die Linken Lautsprecher werden bei Videos teilweise für einige Sekunden leiser, so dass der Ton von links nach rechts und wieder zurück wandert.

Aber das allerschlimmste ist und bleibt doch das schlechte Display. Was nützt mir ein großes Display mit hoher Auflösung wenn das Arbeiten damit im Außenbereich keinen Spaß macht. Hier muss ich wieder fairerweise sagen, dass im Innenbereich wahrscheinlich weniger Probleme auftreten. Auch scheint Glasscheibe und Display unterschiedliche Abstände zu haben, da unterschiedliche Reflektionen vorhanden sind. Man sieht z.b. in der Mitte nur ein Spiegelbild des Außenbereichs, zu den Rändern hin entstehen doppelte Spiegelungen. Auch ist das Display sehr schwer zu reinigen, und sieht eigentlich immer beschmiert aus.

Wenn wir jetzt hier bei noch den Preis berücksichtigen von fast 400 €, ist dieses Tablett alles andere als ein Schnäppchen. Meins geht zurück.

Ich habe mir jetzt als Alternative ein Samsung Galaxy Tab A 10.1 gekauft, auch wenn es leider nur 10,1 Zoll hat. Das Display ist eine Augenweide und es tut richtig gut darauf zu schauen. Das weiß ich weiß, das schwarz ist schwarz, hervorragender Kontrast. Das Display lässt sich kinderleicht reinigen und hinterlässt wesentlich weniger Fingerabdrücke. Das Arbeiten mit diesem Tablet ist rasend schnell, keine Hänger wie unter Windows. Hervorragende Akkulaufzeit (von morgens 8 Uhr bis abends 23 Uhr, Akku noch 21%, davon bis 17 Uhr fast ununterbrochen im Einsatz). Das ist mein erstes Tablet, was WIRKLICH den ganzen Tag durchhält.

Ich vermisse mein Chuwi nicht…
PS: auch mein zweites Chuwi hi10 plus war nach einer Woche defekt und ließ sich nicht mehr einschalten.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Amazon Underground
Amazon Underground
Preis: EUR 0,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel zu viele Rechte erforderlich, 1. Juli 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amazon Underground (App)
Man muss das Dingen installieren um seine Apps zu nutzen, ob man will oder nicht, und die rechte sind wirklich sehr übertrieben.


Chuwi HiPen H2 Stylus Stift für Chuwi Vi10 Plus / Hi10 Plus / Hi10 Pro
Chuwi HiPen H2 Stylus Stift für Chuwi Vi10 Plus / Hi10 Plus / Hi10 Pro

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dieser Stift ist ein Witz, 7. Juni 2017
Dieser Stift ist schlechter, als diese komischen Dinger mit diesem Gumminippel vorne dran. Habe ich getestet in meinem chuwi hi10 plus.

Eine Handballenerkennung gibt es nicht. Ich muss also immer mit meiner Hand "schwebend" schreiben, was absolut untauglich ist in der Praxis. Aber das absolute KO Kriterium ist, dass der Stift auch weiter schreibt sobald man diesen anhebt, bis ca 5mm über dem Display. Das heißt also in der Praxis, dass ich keinen Text schreiben kann, da dieser Stift weiter schreibt auch wenn ich ihn angehoben habe um an dem nächsten Buchstaben anzusetzen.
Der Stift hat keinerlei Tasten und fängt auch an zu reagieren obwohl er das Display noch nicht berührt hat. Mit reagieren meine ich, er fängt unter OneNote auch schon an zu schreiben ohne dass ich das Display berühre. Auch ein Doppelklick ist fast unmöglich, da dieser nicht erkannt wird solange man den Stift während des Doppelklicks nicht mindestens 1 cm anhebt. Der einzige Vorteil des Stiftes ist der eingebaute Akku der per USB geladen werden kann.

Ich habe diesen Stift bei gearbest gekauft für 12 € inklusive Versand, aber selbst zu diesem Preis ist das Dingen selbst absolut überteuert für die Leistung dir tatsächlich bringt. Absolute Fehlkonstruktion.
Würde ich garantiert nicht noch einmal kaufen und kann ich auch absolut nicht empfehlen.


[Neueste Upgrade] VR Brille, AngLink Cloth-Design / 190 g 3D Virtual Reality Brille Virtuelle Realität VR Headset Filme Video Box für 3D Filme und Spiele (Geeignet für 4.7-6.0 Zoll. Android IOS Smartphones)
[Neueste Upgrade] VR Brille, AngLink Cloth-Design / 190 g 3D Virtual Reality Brille Virtuelle Realität VR Headset Filme Video Box für 3D Filme und Spiele (Geeignet für 4.7-6.0 Zoll. Android IOS Smartphones)
Wird angeboten von Smart-NewCar
Preis: EUR 13,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechte Linsen, leider so nicht zu gebrauchen..., 6. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erst einmal das wichtigste vorweg: Leute, vergleicht nicht so eine Brille mit den großen VR-Brillen wie HTC Vive, Oculus Rift oder PSVR. Wenn ich hier lese: ....Alternative zu PSVR... wird mir ganz schwummerig... das ist als würde ich sagen: ich habe mir erstmal günstig einen Tretroller gekauft als Alternative zu der neuen Mercedes S-Klasse...

Das ist jetzt nicht abwertend gemeint, sondern dient als Richtigstellung durch meine Erfahrung mit der HTC Vive.
Ich habe mir diese Brille gekauft, da ich auf Party oder Familienfeier die Bilder und Videos meiner LG 360 Kamera zeigen wollte. Hier kann ich nicht mal eben meine HTC Vive mitnehmen. Benutzt habe ich die Brille mit dem Samsung Galaxy S5.

Pro: Handhabung, Verarbeitung und Passform der Brille sind wirklich super für den Preis. Trotz starker Kurzsichtigkeit kann ich die Brille ohne Sehhilfe benutzen. Das war's auch schon.

Contra: Das allererste was mir negativ aufgefallen ist, ist die Qualität der Linsen. Diese sind so schlecht, dass sie Verzerrungen hervorrufen, das sich bei 360° Fotos und Videos als "wabern" negativ bemerkbar macht beim Umschauen. Man kennt das auch von Kameraschwenks auf welligen Leinwänden bei Beamern. Das empfinde ich als sehr störend und reicht für mich eigentlich schon, den Artikel zurück zu schicken.

Nun zum Praxistest, das natürlich auch an meinem S5 liegen kann aus Performance gründen und mit höherwertigen Smartphones besser sein kann. Bei bei mir war das Tracking miserabel. Die Latenz war zu groß, so dass das Bild oder Video immer meiner Kopfbewegung ein wenig hinterher war, minimal, aber ausreichend um hier ein "hier stimmt was nicht" Gefühl auszulösen. Manchmal war das Bild hin und wieder ein wenig zitterig. Auch hat sich die Position immer verstellt, so dass nach einer gewissen Zeit vorne auf einmal links oder rechts war. Das ganze ändert sich auch noch mit den verschiedenen Abspiel Apps die man im Store finden kann. Hier kann die App selbst das 360 Grad Video/Bild verzerren, ruckeln lassen oder nicht richtig tracken.
Leute die vorher ohne Probleme meine Vive benutzt hatten, klagten nach wenigen Sekunden schon über Schwindel beim Anschauen von 360 Grad Bildern.

Diese Brille ist als kleiner Gag oder Spielzeug anzusehen und darf auf keinen Fall mit den großen VR-Brillen verglichen werden. Das sind Welten in der Darstellungs und Immersions Qualität. Vor allem weil diese Brillen kein vor, zurück, links und rechts tracken, ich kann mich also nur umschauen, was aber für die normalen 360° Videos ausreichend ist. Wie ich schon in meiner Rezension für HTC Vive geschrieben habe, Achterbahnfahrten im Stehen mit diesen cardboard Brillen langweilen mich einfach nur, auf der HTC Vive haut es mich um.

Fazit:
Würde die Darstellungsqualität besser sein und nicht durch die schlechten Linsen verzerren, würde ich dieser Brille trotz allen Preis leistungsmäßig 5 Sterne geben, wenn man weiß worauf man sich einlässt und was zu erwarten ist. Für 360° Bilder und Videos in 2D sowie 3D. Da der Bildeindruck aber nun das wichtigste ist bei so einer Brille, gebe ich nur zwei Sterne wegen der schlechten Linsen die alles verzerren.
Meine Brille geht zurück.


docooler Soft-Touch Silikon Gummi Case Hülle für HTC VIVE VR Virtual Reality Headset , 1 Pcs
docooler Soft-Touch Silikon Gummi Case Hülle für HTC VIVE VR Virtual Reality Headset , 1 Pcs
Wird angeboten von Fishingking
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Funktioniert einwandfrei bei perfekter Passform, 2. Juni 2017
Funktioniert einwandfrei und ich habe keinerlei Probleme beim tracking.
Das liegt vor allem daran, dass die Passform sehr gut ist und das Silikon ziemlich dünn, ca. 1 mm. Das hat den Vorteil dass die Sensoren so nicht abgedeckt werden bei seitlichen Blickwinkel auf die Sensoren, hat aber auch den Nachteil, dass Stöße nicht so effektiv absorbiert werden wie bei dickeren Silikon.

Hat ausreichenden Schutz um Kratzer zu vermeiden beim Ablegen auf harten Untergrund wie z.b. Fliesenboden. Ich bin vollkommen zufrieden und kann es zu diesem Preis uneingeschränkt weiterempfehlen.


Neue Art und Weise Mini Mini Stereo Mikrofon Mic 3.5 mm für PC Laptop Notebook Handy
Neue Art und Weise Mini Mini Stereo Mikrofon Mic 3.5 mm für PC Laptop Notebook Handy
Wird angeboten von ChenYao-Swansea
Preis: EUR 3,66

2.0 von 5 Sternen Funktioniert nur ohne Bluetooth und WLAN, 5. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte lange gesucht und rumprobiert, bis ich den Fehler gefunden hatte.
Wenn ich dieses Gerät an meinem Samsung Galaxy S5 benutze, darf ich weder Bluetooth noch WLAN eingeschaltet haben, da sonst immense Störgeräusche (knacken, brummen etc) auf dem aufgenommenen Video zu hören sind.

Ich gehe davon aus, dass dieses Mikrofon dermaßen schlecht abgeschirmt ist und deshalb diese Geräusche aufgenommen werden die von dem Bluetooth und WLAN Modul des Handys kommen.
Die Soundqualität an sich ist eigentlich sehr gut und auf jeden Fall bei mir wesentlich besser als das interne eingebaute Mikrofon. Aber auch nur wenn ich vor jedem aufnehmen Bluetooth und WLAN abschalte.

Ich würde es definitiv nicht mehr kaufen.


MIDWEC 3 Stück Packung Linse Bildschirm Schutzfilm für HTC VIVE Headset Linse Klar, Blasenfrei
MIDWEC 3 Stück Packung Linse Bildschirm Schutzfilm für HTC VIVE Headset Linse Klar, Blasenfrei

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach ausgiebigen Test für sehr gut befunden, 16. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anfangs war ich skeptisch, von wegen Schutzfolien für die Linsen der HTC Vive, da diese ja leicht gewölbt sind. Das Problem ist ja schon bekannt bei Displayfolien für Handys. Ich hatte also die Befürchtung, dass die Schutzfolien sich an den Rändern wieder lösen. Doch zum Glück wurde ich eines besseren belehrt.

Ich hatte auf den Linsen meiner HTC Vive schon leichte kleine matte Stellen (ca. 1 mm) jeweils auf der linken und rechten Linse. Ich vermute, dass dies durch meine Brille gekommen ist, indem die Gläser meiner Brille an denen der HTC Vive scheuerten bei der Benutzung. Das ließ sich aber gut mit etwas Backpulver in Wasser gelöst und einem Wattestäbchen wegpolieren, so dass es kaum noch zu sehen ist.

Die Folien haben leicht etwas Gummiartiges und eine Seite ist etwas klebrig. Erste Folie saß zum Glück gleich perfekt und ließ sich sehr gut anbringen. Die Folie lässt sich sehr gut glatt streichen und schmiegt sich perfekt den Wölbungen der Linse an. Die zweite Folie saß dann etwas schief und wurde mehrmals von mir abgezogen und wieder angebracht. Nun hatten sich Fingerabdrücke und Staub auf der klebrigen Seite der Folie abgesetzt. Da dachte ich mir, bevor ich die Folie wegschmeiße, einfach mal versuchen zu reinigen. Also die Folie, vor allem die klebrige Seite, vorsichtig unter fließendem warmen Wasser mit flüssiger Seife gereinigt mit klarem Wasser abgespült. Die Folie gegen das Licht gehalten, um zu sehen ob wirklich alle Verunreinigungen weg sind, wenn nicht einfach wiederholen. Ohne die klebrige Seite zu berühren, grobe Wasserrückstände einfach abgeschütteln und die teilweise noch feuchte Folie wieder aufgebracht. Mit einem trockenen Tuch die Folie glatt gestrichen, so dass ausgedrückte Feuchtigkeit sofort aufgesaugt wird. Auf diese Folie saß nun perfekt.

Das einzige was mir aufgefallen ist, dass die mehrfach abgezogenen Folie nun an einer Stelle eine leichte Irritation hat. Sieht aus wie eine Wimper große Regenbogen Schliere. Das ist aber so minimal, dass man es suchen muss und beim Tragen gar nicht auffällt. Ich denke, dass durch das ziehen und stauchen beim mehrmaligen ab und anbringen sich an einer Stelle der Folie oder Klebeschicht etwas verändert hat. Aber das nur am Rande bemerkt, da es ja nicht Sinn der Sache ist, die Folie mehrmals zu verwenden.

Die beiden kleinen matten Stellen, die zwar vorher auch nur noch sehr minimal waren, sind nun aber gar nicht mehr wahrzunehmen. Ich denke, dass die weiche klebrige Seite sich sehr gut an/in die Unebenheiten anschmiegt und diese füllt/ausgleicht.

Auch wenn diese Folien nicht gerade billig sind mit 10 €, haben sie doch eine hervorragende Qualität und sehr gute Haftung. Auch muss man bedenken, dass drei Sätze enthalen sind. Sie halten wirklich sehr gut und lassen sich trotz alledem auch sehr gut wieder lösen, ohne Rückstände zu hinterlassen.

Enthalten sind drei komplette Sets:
6 x für die großen Linsen
3 x für die kleine Frontkamera

Von meiner Seite aus volle Kaufempfehlung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 22, 2017 2:14 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7