Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter longss17
Profil für Sanchia > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sanchia
Top-Rezensenten Rang: 2.199
Hilfreiche Bewertungen: 782

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sanchia

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Die letzte Gemahlin des Königs (Die Rosenkriege, Band 7)
Die letzte Gemahlin des Königs (Die Rosenkriege, Band 7)
von Philippa Gregory
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Band 7 der Rosenkrieg Reihe, 25. September 2016
Ich bin ein grosser Fan von Philipp Gregory und konnte es kaum erwarten, dieses Buch zu lesen. Es hat mir im Grossen und Ganzen gut gefallen, ich fand Catherine Parr sehr gut beschrieben und habe mit ihr mitgelitten. Sehr schön und poetisch fand ich die Passagen, wo ihre Liebe zur Sprache und zum geschriebenen Wort durchscheint. Sie liebte es zu lernen und zu schreiben. Sie ist eine der am wenigsten beachteten Königinnen von Henry VIII, zu Unrecht, wie ich finde. Sie war eine mutige und gütige Frau, ihrer Zeit weit voraus. Leider wird es im Mittelteil ziemlich zäh, und damit meine ich nicht nur die spitzfindigen religiösen Debatten oder ihre schwindelerregende Abstiege und Aufstiege in der Gunst des alternden und launischen Königs. Das Buch wiederholt sich und zieht sich meines Erachtens über 200 - 300 Seiten unnötig in die Länge. Es wäre schön gewesen, wenn Philipp Gregory statt dessen Passagen aus Parr's Werken zitiert hätte, ihre Schriften wurden nämlich alle überliefert. Das Ende des Buches ist ziemlich abrupt, es endet mit dem Tod des Königs im Januar 1547 und sie ist endlich frei. Bereits im Frühjahr 1547 heiratete sie aber heimlich Thomas Seymour was damals einen Skandal verursachte. Besser wäre es in meinen Augen gewesen, das Buch doch wenigstens bis September 1548 fortzuführen, als sie mit Mitte 30 im Kindbett starb. Es gilt als ziemlich gesichert in der Geschichtsschreibung, dass Thomas Seymour während ihrer Ehe Prinzessin Elisabeth schöne Augen machte und versuchte sie zu verführen, was ihr das Herz brach und sie dadurch auch gezwungen wurde, Elisabeth aus ihrem Haushalt zu entfernen um deren guten Ruf zu schützen. Obwohl sie sich sehr nahe standen sahen sich die zwei Frauen nie wieder. Diese Szenen hätten dem Buch gut getan und etwas Pfeffer verliehen sowie den nötigen Rahmen geboten, um Catherine Parr's stellenweise im Buch beschriebenen blassen und kampflosen Charakter Möglichkeit zur Entwicklung zu geben. Trotzdem ein solides Werk.


Das überreizte Kind: Wie Eltern ihr Kind besser verstehen und zu innerer Balance führen. Mit der weltweit bewährten Methode der Selbstregulierung
Das überreizte Kind: Wie Eltern ihr Kind besser verstehen und zu innerer Balance führen. Mit der weltweit bewährten Methode der Selbstregulierung
von Dr. Stuart Shanker
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,99

30 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant, 19. September 2016
Sehr gutes, spannendes und einfühlsames Buch. Obwohl es prall gefüllt ist mit Wissen über Neurologie, Biologie und Psychologie, liest es sich einfach und ist in einer klaren Sprache verfasst. Wer Walter Mischel's Marshmallow Test gelesen hat und gedacht hat, wo sind jetzt nun die praktischen und direkt unsetzbaren Tricks und Kniffe, wird hier mehr als fündig! Dr. Shanker erklärt nicht nur den Unterschied zwischen Selbstregulierung und Selbstkontrolle, sondern zeigt auch anhand von konkreten alltäglichen Beispielen, wie Eltern diese den Kindern beibringen können. Ein Lesegenuss der sich in einer besonderen Weise von anderen Erziehungsratgebern abhebt. Ich habe viel gelernt und hoffe, nun weiser und gelassener auf meine Kinder reagieren zu können in bestimmten Stress-Situationen. Sehr gute Lektüre mit garantierten Aha-Effekten.


Auf viele Arten anders: Die vielbegabte Scanner-Persönlichkeit: Leben als kreatives Multitalent - Mit Selbst-Test: Erkenne dein Potenzial
Auf viele Arten anders: Die vielbegabte Scanner-Persönlichkeit: Leben als kreatives Multitalent - Mit Selbst-Test: Erkenne dein Potenzial
von Anne Heintze
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch mit wertvollen Tipps, 24. Mai 2016
In diesem Buch widmet sich die Autorin der Scanner-Persönlichkeit. Leonardo da Vinci und Goethe waren beispielsweise vielbegabte und neugierige Scanner. Anhand von Leonardo da Vinci zeigt sie auf, welche Wesensmerkmale diesen Typus auszeichnen und oftmals auch behindern, da er leider oft dazu neigt, viele angefangene Sachen nie zu Ende zu bringen.
Sie gibt viele praktische Tipps, welche den Alltag erleichtern, wie erfolgreiches Selbstmanagement aussieht, wie man seine "wirklichen" Interessen herausfinden kann unter der Fülle an Eindrücken und Wissenshunger. Die Autorin regt zur Selbstentdeckung und Reflexion an ohne erhobenen Zeigefinger. Sehr gefallen hat mir, dass sie ziemlich aktuelles Wissen aus der Hirnforschung allgemein und explizit zum Thema Neugier in ihr Buch einbezogen hat. Von mir volle Kaufempfehlung, ich empfinde dieses Buch als Anne Heinzes bestes und nützlichstes Buch bisher.


Hochsensibel ist mehr als zartbesaitet: Die 100 häufigsten Fragen und Antworten
Hochsensibel ist mehr als zartbesaitet: Die 100 häufigsten Fragen und Antworten
von Sylvia Harke
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,95

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vermittelt tolle Inputs, Tipps und Zusammenhänge, 21. April 2016
Schon Sylvia Harkes erstes Buch stach wohlwollend aus der Masse von HSP-Ratgebern hervor. Mit diesem Buch ist ihr tatsächlich ein zweiter Geniestreich gelungen. Interessant und sehr spannend zu lesen, vermittelt es eine Fülle von Fragen, Antworten, Zusammenhängen und tollen Themen, aus denen alle Hochsensiblen etwas mitnehmen und lernen werden. Ich fand sie vermittelte viele neue Aspekte und Perspektiven. Die Antworten zu Fragen wie "Gibt es so etwas wie ein optimales Erregungsniveau für Hochsensible", "Sind Sie ein Hochempath", "Was beschäftigt Hochsensible bei einer Familiengründung" "In welche Beziehungsfallen tappen hochsensible Frauen" geben Zeugnis davon, wie unglaublich sensibel und vielschichtig die Autorin mögliche und glaubwürdige Lösungswege aufzeichnet. Vom Aufbau her muss man es nicht der Reihe nach durchlesen, sondern kann sich schön und schnell in die Themen reinlesen, die einen zur Zeit beschäftigen. Das Inhaltsverzeichnis ist übersichtlich gegliedert und man findet schnell das Gesuchte. Mein Lieblingskapitel war hochsensible Mystiker, insbesodere die Archetypen Beschreibung fand ich sehr gelungen, da bei mir persönlich Spiritualität und Psychologie einen sehr hohen Stellenwert im Leben einnimmt. Die Impulsfragen am Schluss runden die angesprochenen Themen schön ab. Hoffentlich schreibt die Autorin noch viele weitere Bücher. Eine wahre Schatztruhe an Inspirationen. Vielen Dank der Autorin und dem Verlag für dieses wunderbare, schöne Buch!


Hochsensibilität als Stärke: Wie das Leben in den verschiedenen Lebensphasen gelingen kann
Hochsensibilität als Stärke: Wie das Leben in den verschiedenen Lebensphasen gelingen kann
von Hedi Friedrich
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochsensibilität in den verschiedenen Lebensphasen, 21. April 2016
Dieses Buch schliesst endlich eine Lücke im Büchermarkt. Es geht nicht nur einfühlsam und verständnisvoll auf die Hochsensibilität als Stärke ein, sondern schildert sie auch ausführlich in den verschieden Lebensphasen wie Kleinkind, Vorschulalter, Schulkind, Jugendalter, Unterstützung im Alltag sowie Berufswahl, junge Erwachsene, mittleres Erwachsenalter, hochsensibel älter werden und Gesundheitsfürsorge im jungen und älteren Erwachsenenleben. Im Gesundheitsfürsorgeteil werden viele tolle Ressourcen vorgestellt. Ein Kapitel widmet sich der Erkennung von HSP-Kindern und das letzte Kapitel ist hochsensiblen Tieren gewidmet. Es unterstützt mit praktischen und klugen Ratschlägen sowie Fragen zum Nachdenken, die an Erwachsene und Kinder gerichtet sind. Es hilft durch Reflexion seine eigene Lebensgeschichte zu verstehen und zu akzeptieren und andererseits seine Kinder liebevoll durch die Phasen zu begleiten. Diesem wundervollen Buch wünsche ich viele Leser und Auflagen. Es hat alles um zum Klassiker zu werden. Ich habe es in einem Tag durchgelesen und werde nun noch den Frageteil für Erwachsene durcharbeiten. Ich spüre, dass ich es noch noch oft in die Hände nehmen werde und es mich durch mein Leben begleiten wird. Sehr empfehlenswert für Eltern von hochsensiblen Kindern sowie alle HSP. Brilliant.


Einfach ich selbst sein dürfen: Bessere Beziehungen mit sich und anderen durch die Positive Psychologie
Einfach ich selbst sein dürfen: Bessere Beziehungen mit sich und anderen durch die Positive Psychologie
von Teresa Keller
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute und praktische Einführung in die positive Psychologie, 17. April 2016
Dieses Buch ist super! Authentisch und in einer klaren Sprache bringt uns die Autorin die positive Psychologie und ihren Nutzen näher.
Es ist keine Ansammlung von langweiliger und zäher Theorie, sondern schildert spannend, präzise und alltagsnah sinnvolle Beispiele und Übungen, um die eigenen Stärken kennenzulernen, auszubauen und seine Schwächen akzeptieren zu lernen. Es ist kein Instant Glücksbuch und verspricht keine Wunder, bietet aber dennoch das Beste aus den aktuellen Forschungsergebnissen und gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die sehr praxisnah und machbar umgesetzt werden können. Also keine schnöde Theorie sondern machen, ausprobieren, sich hinterfragen, freuen und staunen. Wenn Sie genug von Optimierungswahn-Ratgebern haben aber dennoch an Selbsterkenntnis Interesse haben, sind Sie hier bestens aufgehoben. Das Buch liest sich sehr schnell weg, bietet Tests und selbstreflexive Übungen an. Hier wird garantiert jeder etwas mitnehmen, um sein Leben zum Besseren zu gestalten und mehr Lebensfreude zu verspüren. Einfach top und bitte mehr davon!


Ja, ich spüre mehr: Gut leben mit Hochsensibilität (Leichter leben)
Ja, ich spüre mehr: Gut leben mit Hochsensibilität (Leichter leben)
von Susanne Moeberg
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnvolle und nützliche Impulse, 2. April 2016
Das Buch hat mich in der Buchhandlung sehr angesprochen, weshalb ich es gekauft habe. Ich habe schon viele Bücher zum Thema Hochsensibilität gelesen und durchgearbeitet. Dieser schön aufgemachte Ratgeber ist in drei Kapitel untergliedert. Im ersten geht es darum seine Hochsensibilität zu verstehen und zu akzeptieren, im zweiten zu erforschen wie sie sich in verschiedenen Lebensbereichen auswirkt. Der letzte Teil präsentiert Strategien, sich zu schützen und gesund abzugrenzen damit man seine Potentiale erkennen und auch leben kann. Kleine Übungen und Tests runden das gelungene Buch ab und laden zum Mitmachen ein. Ein schöner und kluger Ratgeber, in einer klaren und angenehmen Sprache verfasst und kurz gehalten, vermittelt er dennoch viele nützliche Impulse und Anregungen.


Chakren: Chakren entziffert
Chakren: Chakren entziffert
von Amibika Wauters
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 4,95

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Einführung für Anfänger, auch für Fortgeschrittene sehr empfehlenswert, 8. Februar 2016
Ein wunderschönes, inspirierendes und weises Buch. Es ist eines der besten Bücher zum Thema Chakren. Ich habe viele gelesen und dementsprechend viel Schund! Sie wollen nur ein Buch kaufen zu diesem Thema? Dann wählen Sie dieses, Sie werden es bestimmt nicht bereuen. Toller Preis, wunderschön bebildert, ein Augenschmaus für Seele und Augen, aber es nährt auch den Geist und Intellekt, indem es sich aus verschiedenen Blickwinkeln dem Thema nähert. Die Autorin ist ausgebildete Psychotherapeutin und anerkannte Homöopathin. Sie greift das Thema wie folgt auf: Subtile Energie (Aura, die sieben Schichten der Aura, das menschliche Energiesystem), Funktionen der Chakren (physisch, emotional, geistig), Spirituelle Dimension (Gedanken, Kunst des Meditierens, Affirmationen für Chakren), Bedeutung der Chakren (alle einzeln aufgeführt über mehrere Seiten wie folgt: Das Wurzelchakra, der Einfluss des Wurzelchakras, das Wurzelchakra betreten, Meditation für das Wurzelchakra, Fragen zum Wurzelchakra). Der ausführliche Fragebogen zu jedem Chakra regt an, über sich und seine Wahrnehmung tief zu reflektieren, es gibt kein richtig oder falsch. Die Autorin arbeitet auch mit Archetypen, beim Wurzelchakra zum Bsp. positiv: Die Mutter, negativ: das Opfer und beschreibt auch Wege aus der Negativität. Das letzte Kapitel ist der Chakra-Heilung gewidmet und umfasst Farbtherapie, Homöopathie, Blütenessenzen, Handauflegen, Heilung mit Edelsteinen, der Klang der Chakren, Ernährungstherapie, Meditationen mit Engeln, der Göttin und dem Licht Christi. Ein Register am Ende hilft beim Nachschlagen. Dieses Buch werde ich noch oft verschenken. Die Affirmationen sind eine der Schönsten, die ich bisher gesehen habe. Tolle Übungen und Inputs runden das Buch ab. Wirklich ein wundervolles Werk, mit viel Liebe und Wissen verfasst. Ein grosses herzliches Dankeschön an den Librero Verlag, der das Buch endlich auf Deutsch ermöglicht hat. Hoffentlich folgen weitere Bücher der Autorin, sie hat sehr viele Bücher über Chakren verfasst. Uneingeschränkt sehr empfehlenswert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2016 1:04 PM MEST


Klarträumen: Träume bewusst steuern - die Kreativität beflügeln - Probleme lösen
Klarträumen: Träume bewusst steuern - die Kreativität beflügeln - Probleme lösen
von Dylan Tuccillo
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Führer für Traumreisende, 8. Februar 2016
Dieses Buch ist wunderbar und eine Schatzkarte, um in die Weiten und Tiefe der eigenen Psyche zu reisen. Es ist in einer angenehmen, klaren, herzlichen und humorvollen Sprache geschrieben und vermittelt dennoch kurz und sachlich wichtige aktuelle psychologische Forschungsergebnisse zu Träumen. Es betrachtet das Thema Klarträumen aus vielen Blickwinkeln, so kommen auch alte Kulturen zu Wort und vermitteln eine andere, bereichernde Sichtweise. Es bietet Anleitungen, wie man sich zunächst besser an seine Träume erinnern kann (Affirmationen/ Autosuggestion), diese möglichst gewinnbringend aufzeichnet (Traumtagebuch) und führt dann Schritt für Schritt ins luzide Träumen ein, aber auch wie man diesen Zustand halten kann. Auch Trauminkubation, Gestaltwechsel, der Umgang mit Alpträumen, Heilung und sein Krafttier finden, sich in die Zukunft projizieren, Zeitreisen, seine Kreativität im Traum abrufen, Problemlösungen etc. werden ausführlich besprochen und regen einen ein, selber kreative Wege in der Traumarbeit einzuschlagen. Eines der besten Bücher zum Thema, sehr empfehlenswert. Sollte jeder gelesen haben, der gerne mit Träumen arbeitet. Ich denke, spirituell offene und suchende Menschen sowie Schamanen, Magier und Hexen werden ebenfalls aus diesem reichen Fundus schöpfen können. Zudem ist das Buch schön bebildert und spricht alle Sinne an. Volle Kaufempfehlung!


Das kleine Übungsheft - Seelische Wunden verstehen (Bibliothek der guten Gefühle) (Mein Wohlfühl-Coach)
Das kleine Übungsheft - Seelische Wunden verstehen (Bibliothek der guten Gefühle) (Mein Wohlfühl-Coach)
von Colette Portelance
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,99

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilft Auslösern unserer seelischen Wunden auf den Grund zu gehen, 22. Dezember 2015
Die Autorin beschreibt liebevoll, behutsam und positiv, wie wir unseren seelischen Wunden auf den Grund gehen können und wie wir diese oftmals vergangenen traumatischen Erlebnisse für unsere Psyche gewinnbringend zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen können.
So gibt es keine Schuldzuweisungen, was mir gut gefällt und sie unterscheidet schön zwischen dem Überlebensmechanismus und dem Verteidigungsmechanismus unserer Seele. Die Wunden auf die sie näher eingeht sind die Wunde des Verlassenwerdens, der Ablehnung und Ausgrenzung, die Wunde des Vergleichens, die Wunde des Beherrschens und der Kontrolle, die Wunde des Erzeugens von Schuldgefühlen, die Wunde der Demütigung, der Wunde des Vertrauensmissbrauchs und die Wunde der Abwertung und der fehlenden Wertschätzung.
Mir hat dieses Büchlein sehr gut gefallen denn es regt an, einen anderen Blickwinkel einzunehmen und sich mit seinen Verletzungen sensibel und tiefgründig auseinanderzusetzen. Ich empfehle es gerne weiter, wenn man allgemein an seiner Weiterentwicklung interessiert ist, einen Schlussstrich unter die Vergangenheit ziehen möchte oder als kleine Begleithilfe zu einer Therapie. Der Nachfolgeband heisst "Seelische Wunden heilen" und ist ebenfalls sehr hilfreich und empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9