Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für nofret78 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von nofret78
Top-Rezensenten Rang: 21.490
Hilfreiche Bewertungen: 168

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
nofret78

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Todesreigen: Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 4 - Thriller
Todesreigen: Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 4 - Thriller
von Andreas Gruber
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!, 9. Oktober 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich denke jedesmal, Andreas Gruber kann das Vorgängerbuch nicht toppen, unmöglich. Dann, doch möglich.
Auch mit diesem Band rund um den misanthropischen Maarten S.Snejder und Sabine Nemez konnte mich der Autor wieder total begeistern.
Was erst wie ein normaler Selbstmord wirkt, scheint der kleine Teil eines großen Ganzen zu sein...
Die Geschichte packt einen von Anfang an und das Tempo wird bis zum Schluß gehalten, bzw. noch angezogen. Ich konnte kaum aufhören, so spannend war das. Sämtliche Verpflichtungen erschienen nebensächlich, ich musste doch wissen wie es weitergeht!
Der Showdown hätte jedem Actionfilm alle Ehre gemacht und nun sitze ich hier und warte hibbelig auf Nachschub.
Einzig Sabine habe ich manchmal nicht verstanden, dass liegt aber daran, das die Figur und ich nicht wirklich etwas gemeinsam haben. Dafür konnte mich Maarten S.Sneijder wieder einmal mehr für sich gewinnen. Ebenso wie andere Figuren, die in Nachfolgebänden hoffentlich ihre Rollen haben...
Glatte Lesseempfehlung.


Cambridge 5 - Zeit der Verräter: Roman
Cambridge 5 - Zeit der Verräter: Roman
von Hannah Coler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alles eine Sache der Erwartungshaltung..., 9. Oktober 2017
Hätte ich das Buch nicht im Rahmen einer Leserunde (bei Büchereule ) gelesen, wäre es mir vielleicht nicht in die Finger gekommen. Hätte es die Diskussionen in der LR nicht gegeben, wäre ich vielleicht vollends enttäuscht von dem Buch gewesen. Den der Klappentext ist meiner Meinung nach sehr irreführend. Ich erwartete einen spannenden Agentenkrimi, denn wenn ich Mord lese, dann muss das doch ein bisschen Krimi sein.
So machte ich mich ans lesen und war nach anfänglicher Begeisterung mehr und mehr enttäuscht. So enttäuscht, dass ich das Buch abbrach.
Nun, ich mag keine abgebrochenen Bücher, und so nahm ich es nach einer Ruhezeit wieder zur Hand und beendete es tatsächlich.
Nur ging ich diesmal mit einer anderen Haltung heran. Ich sah es als das was es ist, bzw. als was es bezeichnet wird - einen Roman. Und siehe da, wenn man die Sichtweise und Herangehensweise etwas ändert, dann kann ein ursprüngliche "schlechtes" Buch gar nicht so schlecht sein.
Vom Stil her ist es nämlich recht gut zu lesen und die Passagen um Philby fand ich sehr interessant, auch wenn sie eher Sachbuchcharakter entsprachen. Aber ist das eine Studentenarbeit nicht auch? Also, hier wurde es richtig gemacht.
Was mir tatsächlich in der Hauptgeschichte fehlte war tatsächlich etwas was mich fesselte, Roman hin oder her, jedes Buch sollte mich packen können. Das war hier leider weniger der Fall. Die Hauptgeschichte blieb recht dünn, die Figuren leider meist blass und wenig greifbar.
Am Ende wurde dann schnell die Lösung präsentiert und alles schnell abgehandelt, was sie während des ganzen Buches doch etwas in die Länge zog.
Durch den anderen Erzählstrang rund um Philby wiederum konnte ich viel mitnehmen und habe einiges gelernt.
Fazit:
Wer keinen Spannungsroman erwartet und sich für Spionage interessiert ist mit diesem Buch sicher gut bedient. Wer Spannung und Action a la James Bond erwartet, dem rate ich von diesem Roman ab.
Unterm Strich bin ich froh, das Buch beendet zu haben, so bin ich doch um etwas Wissen reicher. Für mich ist das Buch weder gut noch schlecht, es war ok. Kein Highlight, aber auch kein totaler Flop.


Angstmörder: Thriller
Angstmörder: Thriller
von Lorenz Stassen
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Debüt, 9. Oktober 2017
Rezension bezieht sich auf: Angstmörder: Thriller (Broschiert)
Nicolas Meller arbeitet als eher erfolgloser Anwalt, als er mit seinem ersten Mord konfrontiert wird. Ihm zur Seite steht Nina, eine Referendarin mit Selbstbewusstsein. Um seinen Mandanten zu entlasten, begibt sich Nicolas gemeinsam mit Nina auf Spurensuche - denn der Angstmörder treibt weiterhin sein Unwesen...
Lorenz Strassen ist mit seinem Debüt meiner Meinung nach einsehr guter Thriller gelungen. Von Anfang an nahm mich das Buch in Beschlag. Mit stets konstantem Tempo, angenehmen und flüssigen Schreibstil verstand es der Autor mich bei Laune zu halten und mich an das Buch zu fesseln.
Seine Figuren wirken gut gezeichnet, nicht überspritzt sondern sie zeigten einfach Normalität. Kein Supercop, kein Superanwalt, einfach normale Menschen mit normalen Problemen, welche ihre Jobs erledigen.
Die Morde, gerade der erste war anschaulich, jedoch nciht effekthascherisch geschildert. Man konnte ahnen was das Opfer durchmacht, ohne das gleich eingrausiges Kopfkino stattfand weil der Autor Schlachthausszenarien schilderte. Nein, hier wurde mit einer Urangst gespielt, das hat auch völlig ausgereicht. Weitere Details wurden im Laufe der Ermittlungen erwähnt, nicht wie bei manchen detailliert ausgeschmückt. Das schätze ich sehr, denn ich brauche kein Gemetzel um es glaubhaft zu finden.
Am Ende wurde alles schlüssig gelöst, das Motiv war erschreckend aber leider nicht an den Haaren herbei gezogen. Auf großen Showdown wurde verzichtet, dafür bot der Schluss dann doch noch die ein oder andere Überraschung.
Fazit: Bei diesem Buch wirkte alles stimmig auf mich und ich fühlte mich bestens unterhalten! Ich freue mich sehr auf weitere Werke aus Lorenz Strassens Feder.


Limited Colors Handtasche VIVIEN Lederlook Damen Schwarz Grau Rosa Jeans Shopper Beuteltasche mit Kette (Schwarz Glitzer)
Limited Colors Handtasche VIVIEN Lederlook Damen Schwarz Grau Rosa Jeans Shopper Beuteltasche mit Kette (Schwarz Glitzer)
Wird angeboten von SYSI
Preis: EUR 27,60

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!, 23. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Tasche ist super! Angenehmes Material, gute Verarbeitung, wirkt hochwertig. Und das zu dem Preis, ich bin schwer begeistert. Und sie ist groß genug, sodaß ich sie im Alltag gut nutzen kann. Die Lieferzeit war auch unschlagbar, kaum bestellt, fast schon da. Perfekt!


Todesmärchen: Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 3 - Thriller
Todesmärchen: Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 3 - Thriller
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen!, 1. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich dachte, Andreas Gruber wird mit diesem dritten Band um Maarten S.Sneijder und Sabine Nemez vom Tempo und der Qualität her an die Vorgänger anknüpfen - doch ich habe mich getäuscht. Es wurde besser!
Maarten S.Sneijder wird nach Bern gerufen, und ich fürchte er ahnt bereits dort, dass dies sein persönlichster Fall sein wird. Warum? Das erfahren wir Leser erst viel später...
Hier geht es viel um den Profiler selbst, was mir sehr gut gefallen hat. Für mich hat die Figur, dadurch das viel von ihr preisgegeben wurde, keineswegs ihren Reiz verloren - ich mag sie mehr denn je!
Gut gefiel mir auch, dass Sabine Nemez etwas mehr Raum bekam, so wurde mir diese Figur noch sympathischer.
Die Geschichte an sich fand ich hochgradig spannend, in einem hohen Tempo erzählt mit spannenden Wendungen, Spuren und falschen Fährten, sowie einem Ende, das man ahnen konnte - oder auch nicht. Der Epilog war für die logische Konsequenz der Geschichte, auch wenn er mich etwas geschockt zurückließ. Ich musste das Buch erst ein paar Tage verdauen, und an meinem konfusen Geschreibsel merke ich gerade, dass das wohl noch nicht genug war.
Aber, für mich definitv mein Monatshighlight, mit Potenzial zum Jahreshighlight. Udn ich fiebere jetzt schon einem weiteren Teil entgegen!


Mirror: Thriller
Mirror: Thriller
von Karl Olsberg
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 1. Oktober 2016
Rezension bezieht sich auf: Mirror: Thriller (Taschenbuch)
Was passiert, wenn eine technische Erfindung anfängt, sich gegen deinen Willen in dein Leben einzumischen?
Das erfährt der Leser Stück für Stück indiesem Buch.
Erzählt wird die Geschichte in mehreren Erzählsträngen, hier begegnet der Leser unter anderem Andy, einem jungen Mann mit Asperger. Sein Mirror scheint ihm das Leben zu erleichtern, ist er so doch endlich in der Lage, die Mimik seiner Mitmenschen richtig zu deuten.
Oder Freya, einer Journalistin, welche bemerkt das sich ihr Mirror irgendwie so verhält wie er es nicht sollte...
Anfangs hat der Leser keine Ahnung, wie diese einzelnen Geschichten zu einer werden sollen, das kristallisiert sich nach und nach heraus und fördert Unvorstellbares zutage.
Oder doch nicht?
Für mich ist das Buch deshalb so toll gewesen, weil es unsere heutige, sich mehr und mehr auf Technik stützende Gesellschaft wiederspiegelt. Es zeigt deutlich, wie sehr sich der Mensch von der Technik abhängig macht, sich leiten läßt, sich Entscheidungen abnehmen läßt. Zeigt, wie angeborene Instinkte durch nutzen der Technik verkümmern, hält einem tatsächlich einen Spiegel vor.
Für mich wurde die Geschichte sehr spannend erzählt, das Ende war logisch und zeigt auch wieder was der Mensch ist: unbelehrbar.
Von daher ein sehr spannendes Buch, welches meiner Meinung nach die Gesellschaft und ihr Verhalten wunderbar wiederspiegelt, und uns vielleicht schon unsere Zunkunft zeigt?
Auf jeden Fall unbedingt lesenswert!


Handtasche Leder schwarz
Handtasche Leder schwarz
Wird angeboten von CANETTI ROBERTO
Preis: EUR 59,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider keine gute Verarbeitung..., 9. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kleine Handtasche Glattleder
Ich habe die Tasche schon vor längerem gekauft und bisher nur weniger Male getragen, und war zunächst begeistert weil sie die richtige Größe hat und richtig gut aussieht. Leider währte diese freude nur kurz.
Das Leder ist von der Qualtität her ok, auch die Nähte sind sauber. Nur muss ich mich leider der anderen 2-Sterne Rezension anschließen, denn an den Henkel schauen die bunten Fäden heraus. Was mir heute noch entgegenfiel war der "Stift" vom Drehverschluss. Ich konnte ihn wieder rein machen, mal sehen wie lange er hält... Schade, denn ich habe sie bisher noch keine 10x getragen.


Lanolin-Ägg-Tval Seifenset, 6 x 50g
Lanolin-Ägg-Tval Seifenset, 6 x 50g
Preis: EUR 12,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenmäßig!, 10. Juli 2015
Ich war ja zunächst skeptisch, als mein Liebster mit der Bestellung ankam und meinte, in Schweden schwören die Damen darauf. Die Seife soll Unreinheiten und Mitessern entgegenwirken. Sollte dieses Produkt tatsächlich alles in den Schatten stellen was ich bisher ausprobiert hatte?
JA!
Vergessen sind meine zig Reinigungsmittelchen, bei welchen ich immer das Gefühl hatte die Haut sei nicht richtig sauber. Jetzt wird meine Haut nach jeder Anwendung richtig sauber. Auch habe ich den Eindruck, die Mitesser sind weniger geworden, Pickel habe ich seither keine mehr bekommen. Und noch was ist positiv zu bemerken, die Seife trocknet die haut nicht aus. Und sie duftet sehr angenehm. Ich bin restlos begeistert und lasse keine andere Reinigung mehr an mein Gesicht.


Provenzalische Geheimnisse: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände, Band 2)
Provenzalische Geheimnisse: Ein Fall für Pierre Durand (Die Pierre Durand Bände, Band 2)
von Sophie Bonnet
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar..., 9. Juli 2015
Auch mich hat der zweite Fall von Pierre Durant wieder gefesselt, bzw. mehr die Geschichte "außenherum". Während sich Pierre beruflich mit einem Opfer eines vermeintlichen Jagdunfalls herumplagen muss, läuft es privat auch nicht hundertprozentig rund. Ärger mit dem Bauunternehmer bezüglich der Renovierung seines Bauernhauses, und aber auch die nicht ganz unkopmplizierte Beziehung zu Charlotte beschäftigen ihn.
Wieder einmal ist es Sophie Bonnet gelungen, den Leser in die Provence zu entführen, sie spüren, schmecken, riechen zu lassen, sie mit allen Sinnen zu genießen. Atmosphärisch sehr dicht, spannend erzählt, ist hier trotz eines Tötungsdeliktes ein "rundes" Wohlfühlbuch herausgekommen, welches dem Leser ungemein schöne Stunden beschert.
Was den Kriminalfall anbelangt, wird hier das Thema Umweltschutz und Tierschutz zur Sprache gebracht, was mir sehr gut gefallen hat.
Ebenso gut wie das Leben in Saint Valerie, welches hier anschulich beschrieben wurde, ebenso wie seine liebenswerten Bewohner.
Kurz, unbedingt lesen!
Ich freue mich auf neue Geschichten um Pierre und Charlotte und Saint Valerie.


Aquamarin
Aquamarin
von Andreas Eschbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

4.0 von 5 Sternen Etwas vorhersehbar, aber dennoch klasse!, 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Aquamarin (Gebundene Ausgabe)
Die sechzehnjährige Saha lebt in ferner Zunkunft, in einer neotraditionellen Zone in Seahaven - und sie kann nicht schwimmen, was sie unter anderem zum Außenseiter macht. Auch darf sie aufgrund einer frühkindlichen Verletzung nicht ins Wasser, was das Leben in Seahaven nicht einfacher macht, dreht sich hier doch alles um das Meer und seine Rohstoffe. Doch eines Tages kommt es zu einem Zwischenfall, der Saha ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten aufzeigt. Sie beginnt sich zu fragen, wer sie ist und was sie ist...
Andreas Eschbach ist hier einmal mehr ein guter Roman gelungen, welchen ich nahezu verschlungen habe!
Dieser spielt in der Zukunft und diese Zunkunft ist beängstigend real beschrieben, und gar nicht mal so abwegig. Und die Probleme und Sorgen der Menschen sind immer noch die Gleichen, wenn auch manchmal in abgewandelter Form. So begibt sich der Leser mit Saha auf eine Reise, eine Reise in der Zukunft, die Saha nach und nach enhüllt wer sie ist und woher sie kommt. Andreas Eschbach hat es geschafft, das Buch konstant spannend zu erzählen, ohne das einen das Tempo zu sehr mitreißt. Schwer auszudrücken wie ich das meine, denn es ist hier nichts Negatives, es ist positiv.
Allerdings kann man als Leser schon sehr bald ahnen was es mit Saha aus sich hat und wie sich die Geschichte entwickelt. Leider etwas vorhersehbar, was ich von den Büchern von Andreas Eschbach bisher nicht kannte. Dennoch, eine gute Unterhaltung und daher empfehlenswert!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12