Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Gruweschuh > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gruweschuh
Top-Rezensenten Rang: 1.446.766
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gruweschuh (Mühlhausen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
WD 2TB  My Passport Wireless tragbare Festplatte - WIFI, USB 3.0 - WDBDAF0020BBK-EESN
WD 2TB My Passport Wireless tragbare Festplatte - WIFI, USB 3.0 - WDBDAF0020BBK-EESN
Preis: EUR 183,89

4.0 von 5 Sternen Verwirrende Anforderungen für Zugriff mit iOS, 3. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Platte an sich macht einen sehr guten, wertigen Eindruck.
Die Verwaltung über den Rechner klappt gut, nur die Einrichtung des WiFi-Zugriffs ist gewöhnungsbedürftig.
Der Zugriff über WD My Cloud allerdings ist - zumindest in Sachen iOS - verwirrend. Auf der WD-Homepage wird iOS 5 oder neuer für die Nutzung angegeben, beim Laden der App aber iOS 7. Die entsprechende Anfrage bei WD konnte vom Primär-Support nicht abschließend beantwortet werden und nach knapp drei Wochen kam die Antwort vom Second-Level-Support, dass mindestens iOS 6 notwendig sei. Ja, was denn nun?
Auch wenn sie mir als Unterwegslösung zum sofortigen Sichern von Bildern immer noch sehr gut gefiele, muss die Platte bis zu einem neueren Handy wieder in die Regale von amazon. Vielleicht gibt es bis dahin auch eine Rugged-Variante oder zumindest -Schale.


Döring Kapselspender, Kapselständer, Kapselhalter CoffeeTower 72-fach silber für Dolce Gusto
Döring Kapselspender, Kapselständer, Kapselhalter CoffeeTower 72-fach silber für Dolce Gusto
Wird angeboten von Metalltech-24
Preis: EUR 64,95

5.0 von 5 Sternen Aufgeräumt!, 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gut verarbeiteter Kapselständer mit viel Platz: nicht nur, dass man je Fach eine halbe Schachtel Dolce-Gusto-Kapseln unterbringen kann, sondern auch die neun möglichen Sorten machen sich sehr gut, wenn mal Besuch kommt.
Drehen lässt sich der Ständer leicht und vor allem ohne zu Ruckeln. Klebegumminoppen zur Schonung der Stellfläche sind auch beigefügt.
Was - zumindest bei halb bis ganz gefülltem Fach - nicht so gut funktioniert ist ein "automatisches" Drehen der unteren Kapsel bei Entnahme. Die Schräge ist zwar da, aber das Gewicht von oben läßt die nächste Kapsel nur in der Senkrechte rutschen. Für die optisch schönere Schräglage hilft da nur ein langsames Entnehmen und mit dem Rand der einen Kapsel den der anderen mitzubewegen.
Oder für die Ungeduldigen: normal entnehmen und von Hand drehen. ;-)

Für alle, die keine Maschine mit Leuchtbalken für die Wassermenge haben: die Mengenangaben in Milliliter muss man selbst irgendwie anbringen, separat bereitlegen - oder auswendig lernen.


Cullmann Protector Pod Bag 450 Profi-Tasche für Stative mit Stativkopf schwarz
Cullmann Protector Pod Bag 450 Profi-Tasche für Stative mit Stativkopf schwarz
Preis: EUR 37,99

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Möchte den Protector Bag nicht mehr missen, 19. Februar 2012
Der Protector Pod Bag hat sich bisher als ideal für den geplanten Einsatz als gutem Stativschutz auf Trekkingtouren erwiesen.
Ich habe ihn für mein Magnesit 525C gekauft, da ich das Carbongestänge als gut vor Stößen geschützt wissen möchte.
Und schon beim ersten Einsatz fiel mir die Tasche aus Hüfthöhe auf Steinboden, sodaß die Gummifüße und die untere Hartschale ihre Feuertaufe hatten (und bestanden).

Aufbau:
Bei den Hartschalen oben und unten hat Cullmann in meinen Augen einen guten Kompromiß gemacht zwischen Stabilität und Flexibilität. Die Schalen geben einerseits der Tasche die Form und bilden den "Schutzraum" für das Stativ, andererseits lassen sie sich noch ein wenig zusammendrücken, entweder von den Seiten oder vom jeweiligen Taschenende. Das dämpft zum einen Stöße statt sie hart zu blocken, zum anderen kann man ggf. wichtige Zentimeter beim Verstauen im Koffer gewinnen.
Der Reißverschluß hat zwei Schieber, sodaß man die Öffnung je nach Geschmack oder Einsatz legen kann

Innen:
Im Inneren ist für mein Stativ mehr als ausreichend Platz, sodaß ich sowohl den Kugelkopf (MB4.3) auf dem Stativ lassen kann, als auch beides durch die enthaltenen Polster voneinander getrennt aufbewahren kann. Im letzteren Fall liegt der Kopf dann in der oberen Schale.
Des weiteren findet sich im Inneren seitlich eine kleine Tasche, in der bspw. die Innensechskantschlüssel für die Stativbeinklemmung und den Stativkopf Platz finden.

Außen:
Eine ähnlich große (oder eher kleine) seitliche Tasche gibt es auch außen zwischen einem der Tragegriffe.
Pfiffig: das Polster auf der Rückseite hat oben und unten sowie seitlich Öffnungen, sodaß man je nach Einsatz die Tragegriffe und/oder den gepolsterten Schulterriemen dahinter verstauen kann und nichts unnötig herumbaumelt.
Das Außenmaterial erscheint robust genug, um auch einen Gang durchs Gestrüpp oder ein Entlangreiben ab einem dicken Ast oder Stein locker wegzustecken.

Wasserschutz:
Hier habe ich aufgrund mangelnder Angaben auf der Cullmann-Homepage eine Anfrage beim Kundenservice gemacht. Auch wenn sich das Material anders als beim als wasserabweisend beschriebenen normalen Pod Bag anfühlt, so sei auch der "Protector Pod Bag aus wasserabweisendem Nylonmaterial".
Somit darf's durchaus mal ein Nieselregen oder eine Wasserfallgischt sein, ohne daß sich das Wasser bis ins Innere saugt.


Die Reklamation (CD + DVD / Limited Tour Edition)
Die Reklamation (CD + DVD / Limited Tour Edition)
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 14,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend, 17. März 2004
Vorneweg: ich bin eher in der Indie-, Crossover-, Grunge- und Metal-Ecke zuhause; wenn es dann eine Pop-Band, noch dazu eine deutsche, schafft, daß ich ihre Platte freudig rauf und runter hören kann, dann kann ich nur den Hut ziehen. Die Helden dürfen sich getrost in meine Exotenreihe neben Nelly Furtado und Patricia Kaas einreihen.
Seit Veröffentlichung der Reklamation hatte ich mich eigentlich nie für die Band interessiert (weil sie eben deutschen Pop machen), aber nachdem ich vor kurzem in die Sonderedition mal aus Neugierde reingehört habe, war(en) die Scheibe(n) gekauft.
O.k., instrumentelle Virtuosen sind hier nicht am Werk, aber das Hören macht Spaß und Musik soll ja bekanntlich auch unterhalten.
Die DVD enttäuschte mich nur etwas in dem Punkt, daß die kommentierten Videos komplett in die Doku reingeschnitten sind, ansonsten ist sie witzig und kurzweilig anzuschauen (daß die Steuerung der DVD-Menüs nicht mit den Cursor-Tasten, sondern nur mit der eigentlichen Playersteuerung zu bedienen waren, sei mal als Spezialfall angesehen).
Man wird sehen, ob der frische Wind die Kraft für mehr hat oder ob eher ein laues Lüftchen durch die Zukunft weht. Bei Rock am Ring werde ich auf jeden Fall mal die Live-Brise schnuppern.


Seite: 1