Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für Sebow > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sebow
Top-Rezensenten Rang: 7.693.956
Hilfreiche Bewertungen: 73

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sebow "sebson_greissl"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Nintendo Switch Pro Controller
Nintendo Switch Pro Controller
Preis: EUR 64,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Controller inkl. versteckter Zusatzkalibrierung!!!, 13. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo Switch Pro Controller (Videospiel)
Habe bis alle Konsolen besessen und hier haben wir den besten Controller überhaupt. Ergonomisch und super verarbeitet und bei den ganzen Funktionen auf jeden Fall den Preis wert.

Eine weitere Funktion die hier glaub ich noch gar nicht erwähnt wurde ist, dass man in den Einstellungen der Switch unter Controller Optionen die Sticks manuell & den Bewegungssensor neu kalibrieren kann.

TOP!!!


The Legend of Zelda: Breath of the Wild Limited Edition [Nintendo Switch]
The Legend of Zelda: Breath of the Wild Limited Edition [Nintendo Switch]
Wird angeboten von Wülfrather Game Box
Preis: EUR 166,00

8 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best Game of All-Time, 3. März 2017
Es gibt mittlerweile tonnenweise Reviews überall zu lesen ....deshalb halte ich mich kurz ...BEST GAME EVER MADE...kaufen kaufen kaufen!!!!...Spielen spielen spielen...Spielspaß reicht hier locker über einen Monat und man wird bestimmt immer noch etwas Neues entdecken...es ist gigantisch groß und voller Ideenreichtum. -> Was man heutzutage bei keinem Spiel mehr wirklich behaupten kann.


Mario Kart 8 (Standard Edition)
Mario Kart 8 (Standard Edition)
Preis: EUR 49,99

5.0 von 5 Sternen MK is back like never before!!!, 24. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Mario Kart 8 (Standard Edition) (Videospiel)
Ich habe bisher jedes Mario Kart gespielt seit dem SNES aber was Nintendo hier abgeliefert hat ist Spitzenklasse!!!
Wie meine Vorredner bereits sehr ausführlich beschrieben haben, handelt es sich "beim Neuen" um den besten Teil der Reihe und dem ist auch nichts hinzuzufügen.

Klar hat alles seine Schwächen, ein Perfekt gibt es nicht aber durch die Möglichkeit das Spiel auf Grund der besseren Hardware zu patchen und mit DLC's zu erweitern (was seeehr wahrscheinlich der Fall sein wird) steht der Annäherung zur Perfektion nichts im mehr Wege.

Absolute Empfehlung für Jung und Alt....für Mario Kart gibt es keine Altersgrenzen.


Wii U Mario Kart 8 Premium Pack, schwarz
Wii U Mario Kart 8 Premium Pack, schwarz

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Super :), 7. Juni 2014
Kurz und bündig...Klasse Konsole und einfach DAS BESTE Mario Kart seit dem N64 Teil!!!

--> Hier kann man wirklich nichts falsch machen, denn vorallem mit Titeln wie dem neuen Zelda (Nicht Wind Waker), Bayonetta 2, X und Smash Brothers etc. stehen uns noch richtig tolle Spieleperlen bevor.

Kaufen kaufen marsch marsch ;)


Donkey Kong Country: Tropical Freeze
Donkey Kong Country: Tropical Freeze
Wird angeboten von Cmal2_GmbH
Preis: EUR 31,49

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ganze Affenbande brüllt..., 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...und diesmal wirklich! Ganze vier Charaktere (Donkey, Diddy, Dixie und Cranky) haben es in den mittlerweile zweiten Teil, der von den Retro Studios wieder ins Leben gerufenen SNES Serie, geschafft. Der Artstyle orientiert sich stark an seinem Vorgänger, nur diesmal in wunderschöner HD Optik und wirklichen vielen neuen Details. Alles bewegt sich in den sehr liebevoll gestalteten und vorallem gut durchdachten Levels. Die neue 3D Kameraperspektive in gewissen Abschnitten frischt das Konzept des Erstlings nochmals um einiges auf und sorgt so für Abwechslung.

Ich könnte noch so viel mehr über diesen grandiosen Titel erzählen, doch am besten man macht sich selbst ein Bild und kauft sich das Spiel.

Wer Jump n Runs liebt und für den ein etwas knackiger Schwierigkeitsgrad mit etwas Anspruch kein Problem darstellt, MUSS zugreifen!!! Der Titel ist einer der Besten seiner Klasse und verdient es gespielt zu werden.

DONKEY IS BACK!!! ...like never before...


Wii U Mario + Luigi Premium Pack, black
Wii U Mario + Luigi Premium Pack, black

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen WiiU Mario Bundle für DEN Preis...einfach unschlagbar!!!, 14. Dezember 2013
Ich besitze die Konsole seit dem ersten Tag und bin absoluter Multikonsolero, um das kurz vorweg zu nehmen.
Natürlich hat jede Konsole anfangs seine Schwierigkeiten aber das haben PS4 und gerade die XBoxOne genauso momentan wie man sieht.
Nintendo besticht allerdings durch EINS...etwas anderes darzustellen, nicht einfach nur ein Grafikupdate zu liefern! Mittlerweile kann man sowieso nicht mehr von schlechter Grafik reden, da eigentlich jedes Spiel schön anzuschauen ist...und ganz ehrlich...Spielspaß vor Grafik! Heutzutage erscheinen fast nur noch halbfertige Spiele die entweder ständig gepatcht werden müssen, weil diverse Publisher meinen jedes Jahr eine neue aufgewärmte Version ihres Goldesels auf den Markt zu werfen oder sind auf ständigen Onlinezwang, sowie InGameeinkäufe ausgelegt ...aber wo bleibt hier die Qualität und die Fairness zum Kunden? Nintendo ist und bleibt sich treu...ihre Spiele haben hohe Qualität sind ausgereift und bieten unvergleichbaren Spielepaß wie es ihn so auf keiner anderen Konsole gibt! Mario 3D World (und gerade wegen des Bundles Mario Bros. U) ist absolut Spitzenklasse und Titel wie Mario Kart, Smash Bros. oder dem neuen Zelda plus diverse angekündigte und nichtangekündigte exklusiv Titel lassen Vorfreude aufkommen. Das Gamepad mit seiner Einzigartigkeit möchte ich nicht mehr missen und das sage ich als WiiU UND PS4 Besitzer!! Ich dachte ich schreib einfach mal etwas anderes, weil die vielen Pro und Contra Beitrage ja schon zu Genüge vorhanden sind. Ich bin momentan von meiner PS4 gelangweilt und spiele eigentlich nur WiiU, da hier einfach das beste Spieleangebot unter den neuen Konsolen herrscht. Kurz...wer bei dem Preis zu Weihnachten nicht zuschlägt ist selber schuld, da man sich zukünftig einfach viele der besten Spiele überhaupt entgehen lässt! Sowieso...wenn man ein wenig Ahnung von der Gameswelt hat, weiß man an Nintendo kommt man nicht vorbei ...denn das 100. Mario ist immer noch innovativer als der 100. minimal aufgewärmte Shooter ala Call of Duty. Und wer wirklich gerne spielt, kauft sich sowieso alle oder zumindest eine Zweitkonsole, denn mit nur einer Konsole verpasst man sowieso immer irgendwas, wobei mich persönlich (inklusive meiner Kumpels) keine Konsole so lang zusammengebracht hat wie eine Nintendo Konsole...Mario Kart z.B. Ist einfach unschlagbar, wenn es um den puren Spielspaß zu viert (auf WiiU hoffentlich auch zu fünft) geht.

Also kaufen kaufen kaufen ...MUST HAVE!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 15, 2013 12:24 PM CET


Rayman Legends - [Nintendo Wii U]
Rayman Legends - [Nintendo Wii U]
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 21,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legends ist legendär!!!, 29. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich halte mich kurz, da meine Vorredner eigentlich schon alles soweit gut zusammengefasst haben.

In diesem Spiel steckt einfach viel viel Liebe (zum Detail), Humor und noch ein Best of des Erstlings .... einfach Spaß pur.

WiiU Version ist eindeutig die beste Version!!!

Viel Vergnügen :)


Resident Evil 6 (uncut)
Resident Evil 6 (uncut)
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 19,95

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Resident Evil 6 - Gut oder schlecht...hmmm schwiiierig, 6. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil 6 (uncut) (Videospiel)
Ich habe mich mittlerweile durch alle drei Hauptkampagnen (Leon, Chris und Jake) innerhalb von 26 Stunden durchgekämpft und wage mal ein Urteil für alle Skeptiker und Begeisterte zu fällen. (Ich habe das Spiel in der Reihenfolge Leon, Chris und Jake gespielt)...

Vorab:

Ich habe dem Spiel trotz der vielen schlechten und zum Teil auch sehr guten Wertungen natürlich als alter Resident Evil-Hase (spiele RE seit dem ersten Teil und besitze alle Teile die darauf folgten...auch die Wii-Railshooter und den 3DS Teil Revelations) eine Chance gegeben und habe es mir natürlich am Releasetag zugelegt. Gerade weil diverse Test unterirdisch schlecht ausgefallen sind möchte ich hier eine, hoffentlich, detailierte Ausführung liefern die dem ein oder anderen vll die Entscheidung etwas erleichtert sich das Spiel zuzulegen oder nicht.

"Kurz" zur Steuerung:

Mit dem neusten Teil wagt Capcom im Gegensatz zu den älteren Teilen etwas ganz neues...nämlich eine Mischung aus Max Payne (ohne Bullet-Time-Effekt) und sagen wir dem Gears of War-Deckungssystem?...anfangs gewöhnungsbedürftig,da für die Serie neu, aber weiß letztendlich nach einer gewissen Eingewöhnungsphase zu gefallen im Gegensatz zu der damals eher starren Kamera. Viel Freiheit bietet sich hier dem Spieler durch Roll- und nach "Hintenschmeiß"manöver die man aus Spielen wie, oben erwähnt, Max Payne kennt und die ebenfalls neu gegebene Möglichkeit Gegner via Schultertaste mit Schlägen und Tritten sowie Bodycheckattacken, wie man sie vll von Hulk Hogan kennt :D...naja mir persönlich etwas zu viel des Guten..., dem Erdboden gleich zu machen. Einzig und allein die etwas zu nah positionierte Kamera, stört etwas in engeren Gängen oder in Situationen die etwas mehr Übersicht erfordern...aber im Großen und Ganzen können hier die Neuerungen überzeugen, da sie einem eine durchaus dynamische Kontrolle über seinen Protagnisten liefert. Und hey!!! Endlich nachladen ohne wie angwewurzelt auf einem Fleck zu stehn...das war endlich mal nötig :)

Die Entwicklung der Reihe und wie sie mittlerweile zum Aktionshooter avanciert ist:

Wer hier Resident Evil-Kost ala Teil 1,2 und 3 erwartet wird klar wie schon mit Teil 4 und 5 eher enttäuscht. Wo Teil 4 noch in vielen Ansätzen dem Horrorfeeling treu geblieben ist und eigentlich einen richtigen Schritt gewagt hat um der Reihe neuen Wind in die Segel zu blasen scheiterte Teil 5 bei vielen an der zu überwiegenden und auch übertriebenen Aktion die das ganze Spektakel bot. Aber auch mit der Einführung einer Partnerin (...entstand letztendlich wohl auch durch den immer mehr steigenden Online Mehrspielerwahn den die meisten Entwickler leider verfolgen(Teil 5))versuchte Capcom neue Elemente in die Spielreihe einzubauen was leider nur bedingt gelang, da viel Spielspaß durch die schlechte KI der weiblichen Protagonisten flöten gegangen ist...wer die Teile gespielt hat wird mir in diesem Punkt wohl zustimmen müssen. Teil 6 geht den Weg wie viele Blockbusterfilme aus Hollywood ...Bigger is...?Better?...naja wer glaubt ein Videospiel, dass sich Resident Evil schimpft und mit Teil 5 schon meinte das vieles schon "etwas" übertrieben ist, wird hier eines besseren belehrt,...

Leon und Helena:

...denn der wirklich gute Ansatz den die Leon-Kampagne anfangs bietet (Donnereffekte ala Herrenhaus Teil 1 :)))) hier und da noch ein paar kleine Erschrecker...soweit so gut. Doch spätestens nach Abschluss des ersten Kapitels stellt sich gerade im weiteren Spielverlauf heraus wie schnell der erste Eindruck täuschen kann...noch mehr Schießereien als in der 5ten Auskopplung ganiert mit noch extremeren Explosionen plus der sehr überzogenen Pseudocoolness in den sehr aktionlastig inszenierten Knöpfchendrück-Sequenzen (nervt tierisch in späteren Abschnitten, vorallem, unnötigerweise, bei simplen Dingen wie z.B. beim Öffnen von Särgen).

Soweit der grobe erste Eindruck, den man bekommt, wenn man sich das Spiel als RESIDENT EVIL FAN zu Gemüte führt . Es ist einfach ärgerlich wie sich die Serie ab dem 5 Teil von Horror und seichter Aktion in NUR Aktion gewandelt hat, gerade wenn man so lang auf einen neuen Teil seiner Fast-Lieblingsreihe gewartet hat und im Vordergrund versprochen wurde, dass sich gerade der Leonabschnitt wieder in Richtung Ursprung bewegen SOLLTE(außer der wirklich überragende Part der dem Spieler in einem U-Bahn Tunnel geboten wird, der durch Dunkelheit und dem Schattenspiel der heranschreitenen Untoten glänzt). Im Gegensatz zu den (vorerst) zwei anderen Szenarien die das Spiel bietet, wird einem mit Leon und seiner Partnerin Helena wohl noch das beste Resident Evil-Feeling vermittelt...wenn auch manchmal hier und da der Bogen überspannt wird z.B. durch eine Lawine durch die Luft fliegender Autos...was man aber ja schließlich schon aus der Demoversion des Spiels kennt.

Chris und Piers:

Hmm...also anfangs denkt man sich ...joa ähnlich wie der 5 Teil nur anderes Setting. Die aus der Demo bekannte Passage in Osteuropa hat mich wirklich sehr stutzig gemacht ob ich mir das Spiel wirklich kaufe :D hier wird einem wirklich ein Wannabe 2. Weltkriegsshooter präsentiert, der meiner Meinung nach, grafisch als auch spielerisch leider nicht an den Rest des Spiels herankommt, da er so was von gar nicht ins Gesamtbild des Spiels passt (Geschmacksache). Hat man jedoch diesen miserablen Teil erst einmal hinter sich gelassen, wird einem jedoch gerade durch die recht gelungenen Sprung und Kletterpassagen gepaart mit kleinen Shootouts mit diversen Gegnertypen, über den Dächern Chinas ein durchaus spaßiges Erlebnis geboten was zum Glück widererwarten mit einer ...(das verrat ich nicht) endet :D. Hier bekommt man durchaus ein wenig Schock und Horror Feeling zurück. Abschließend kann man sagen, dass im Gegensatz zur Leonszenarie, klar der Schwerpunkt auf Aktion liegt, jedoch auf alle 5 Kapitel gesehen einem, bis auf Osteuropa, ein stimmiges Blockbuster-Event geliefert wird was durchaus bis zum ...End ...dazu unten mehr...begeistern kann.

Jake und Sherry:

Zu diesem 5-teiligen Kapitelschrott hüll ich mich in schweigen ... was sich die Entwickler hierbei gedacht haben -.-
Kurz: Im Endeffekt null Horror...hier kommt überhaupt kein Resident Evil-Feeling auf und das zu wirklich keinem Zeitpunkt gemischt mit Levelabschnitten die man bereits in den vorherigen Szenarien gespielt hat ...lediglich aus der Sicht von Jake und Sherry...Unterschied der Mission?...gab sogut wie keinen. Einzig und allein....

Die epischen Endbosse:

...am Schluss bietet sich nochmal ein durchaus gelungener Endkampf, der so manchen Aktionfilm die Show stiehlt...und das kann man zum Glück über jeden der drei Kampagnen-Endbosse sagen hier wird großes Kino geboten hier weiß wirklich alles zu gefallen von der Größe, Präsentation bis hin zum Todesschlag ... hammmer :)

Abschließend kann man eigentlich nur eins sagen. Wer hier ein klassisches Resident Evil, gerade mit Leon, erwartet hat wird sehr enttäuscht, denn mit Resident Evil hat das Ganze, bis auf Charakteraussehen und Namen nun wirklich nichts mehr zu tun (was wohl auch die deutlich negativen Reaktionen der Redakteure diverser Magazine erklären würde, die dieses Manko scheinbar doch dazu veranlasst hat dieses NICHT-Resident Evil mit einer schlechten Bewertung zu bestrafen)
Wer jedoch mal den NAMEN streicht und unvoreingenommen auf Grund des Titels an die Sache rangeht und nur den Inhalt als sagen wir eigenständiges Aktionspiel betrachtet, bekommt mit dem Spiel ein wirklich gutes und teils großartig überzogenes und toll inszeniertes AKTIONspiel der etwas anderen Art geliefert ... das seit langem mal wieder zu begeistert weiß, trotz kleiner Mängel, wie der meines Erachtens nach total überflüssigen Jake Szenarie, die wenn man sie jedoch endlich hinter sich gebracht hat auszahlt und dem Spieler nach 26 Stunden umfangreichen Spielspaßes und etwas Frust, eine weitere vierte und hoffentlich überragenden Ada Wong Kampagne preisgibt, welche dem Spieler sicherlich noch weitere 5 Stunden storyaufklärende Aktion bieten wird und das Spiel somit zum wohl Umfangreichsten Teil der Reihe macht.

Ich hoffe ich konnte hiermit dem ein oder anderen weiterhelfen :)

Also...Ada wartet...;)


PlayStation Vita - Konsole WiFi
PlayStation Vita - Konsole WiFi

33 von 172 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen PSP Vita.....eher kränkelnd .-., 25. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: PlayStation Vita - Konsole WiFi (Konsole)
Eigentlich gibt es zu diesem Stück Hardware nicht viel zu sagen....eine Playstationn 3 für Unterwegs (ein bisschen schlechter)...aber letztendlich kein innovativer Handheld. Sony wird den selben Weg wie mit der PSP gehen .... den Falschen. Keinerlei besondere Neuerungen die im Gegensatz zu einem 3D-Display hervorstechen könnten. Das Argument, man kann ein Spiel von der PS 3 unterwegs weiterspielen ist lächerlich, da man das Spiel ebenfalls für die Vita besitzen muss ...und warum zweimal für ein und das selbe Spiel zahlen? Kauft euch nen 3DS...der ist zwar nicht unbedingt Hochglanz pur aber dafür erwarten euch in Zukunft geile Softwareperlen in 3D (oder wer will auch in 2D. Teuer, nicht innovativ ...hauptsache Leistung unter der Haube...und bis auf Uncharted keine exklusiven Brecher die einen Kauf für so viel Geld rechtfertigen. Over and Out
Kommentar Kommentare (23) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 15, 2012 8:18 PM CET


Seite: 1