Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17
Profil für scruffy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von scruffy
Top-Rezensenten Rang: 3.557.090
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
scruffy

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Garden State [Blu-ray] [Special Edition]
Garden State [Blu-ray] [Special Edition]
DVD ~ Ian Holm
Preis: EUR 9,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch einer der besten Filme aller Zeiten..., 15. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film ist für mich immer noch einer der besten Filme aller Zeiten. Natürlich ist dies nicht der beste Film für alle. Obwohl ich den Film auch als "romantische Komödie" beschreiben würde scheint er, meiner Erfahrung nach, besser bei Männern als bei Frauen anzu kommen. Drei meiner Freunde würden ihn, als "großartigen" Film beschreiben. Von meinen Freundinnen würde ihn nur eine als "gut" und zwei weitere mit "mittelmäßig" bewerten. Nur meine Schwester fand ihn auch super.
Aber zunächst erstmal einen kurze Inhaltsangabe:

Nach einem unglücklichen Unfall ist die Mutter von Andrew Largeman (gespielt von Zach Braff [u.a. Scrubs]) Querschnittsgelähmt. Darauf hin verschreibt ihn sein Vater (Ian Holm [u.a. Herr der Ringe]) starke gefühlsbeteubende Mittel und schickt ihn später aufs Internat. Nach seinem Abschluss kehrt er nicht nach Hause zurück sondern versucht mäßig erfolgreich Schauspieler in Hollywood zu werden. Eines Tages ruft sein Vater ihn an und sagt ihm, dass seine Mutter, dass seine Mutter in der Badewanne ertrunken ist. Zu ihrer Beerdigung kehrt er zum ersten Mal seit über 10 Jahren in seine Heimat zurück und beschließt seine Medikamente nicht mehr zu nehmen. Bei seinem Besuch in der Heimat trifft er auf seinen alten Freund Mark (Peter Sarsgaard [u.a. Jarhead]) und eine neue Freundin Sam (Natalie Portman [u.a. Black Swan]). Beide begleiten ihm auf seiner Selbstfindungsreise in der Heimat und stolpern dabei von einer ungewöhnlichen Situation in die nächste.

Der Film lebt von seinen ungewöhnlichen Charakteren und Situationen. Natalie Portman spielt hier die liebenswert verwirrte Sam und Zach Braff den emotional abgestupften Andrew, der zu sich selbst finden muss. Zudem hat hier Jim Parson, vor seinem Durchbruch mit The Big Bang Theory, eine herrliche kleine Nebenrolle (was für eine genau sei nicht verraten, da seine Szene herrlich abgedreht und überaschend ist). Das ganze wird durch einen super Soundtrack ergänzt (u.a zu hören: The Shins, Coldplay, Cary Brothers).

Der Film mag nicht für jede(n) sein, aber er wird wahrscheinlich immer einen besonderen Platz in meinem Filmherzen einnehmen.


Saves the Day
Saves the Day
Wird angeboten von positivenoise
Preis: EUR 8,37

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Poppiger, aber immer noch super, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Saves the Day (Audio CD)
Im Vergleich zu den vorherigen Alben ist dieses Album meiner Meinung nach poppiger und eingängiger. Meiner Meinung nach ist es, aber trotzdem oder vielleicht sogar deswegen sehr gelungen. Es fällt mir schwer Highlights zu nennen da ich alle Songs vom Album zur Zeit rauf und runter höre ohne einen Song zu skippen. Vom kräftigen Anfang "Remember" bis zu immer noch schwungvollen "Stand in the Stars" ein durchweg rundes Album.


The War of 1812: A Forgotten Conflict
The War of 1812: A Forgotten Conflict
von Donald R. Hickey
  Taschenbuch
Preis: EUR 22,49

4.0 von 5 Sternen A good overview of the War, 11. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
At first: sorry for my eventually bad english. I can read english texts pretty well, but since I don't write that much in english I might make a few mistakes. Also I want to mention that I review the Bicentennial Edition of this book.

This book gives you a very good overview of this "forgotten" Conflict. Another reviewer criticized that you don't get to know anything about military maneuver and/or insights of common soldier. While this is true, it is not at all what the author wanted, that's why it is in my opinion wrong to judge him for that. In his Preface he already mentions, that there was/is no lack of articles and books written about this conflict, but they mainly focus on the military aspects of the war. That's why he wanted to take a broader view of the war. Since he also takes a look at the political struggles in the congress and senat, for example for raising money for the war or peace negotiations, he spends a lesser amount on the battles. Of course he also mentions every major military confrontation, but even the bigger ones like the battle of New Orleans are discussed in about two pages.
As you can see he takes a pretty broad view on the war and so none of these aspects gets discussed in every detail, but that would have been an impossible task. So, as I said, in my opinion he wants to give the reader an overview of this conflict and makes a pretty good job by doing so. Another thing that should be known about this book is that it focus on the American perspective. I would have liked to get to know more about the British/Canadian views and struggles, but since he is an American author I guess this is understandble.
For readers who want to get a deeper insight of on of the aspects of the conflict he has written a final chapter where he mentions a lot of works and sources to nearly every aspect of the war. People who are more interessted in the battles for example should take a view on books about special confrotations like David E. Graves "Where Right an Glory Lead"(about the Battle of Lundy's Lane) or "A Very Brilliant Affair"(Battle of Queenston Heights). Although I didn't read it yet I guess that the book "The incredible War of 1812 (- A military history)" takes a bigger focus on the battles too, while not concentrating on only one Battle.

So as final word, i like to say that if you are interested in the War of 1812, this is a good book to start from. When you, after that, want to get more informations on a special subject, his last chapter gives you a good overlook of works you can go on with.


Scrubs: Die Anfänger - Die komplette und finale neunte Staffel [2 DVDs]
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette und finale neunte Staffel [2 DVDs]
DVD ~ Donald Faison
Wird angeboten von docu-films
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Schade drum..., 23. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ja an die genialen Staffeln 1 bis 8 kommt die 9. Staffel nicht dran. Man muss sich jedoch vergegenwärtigen, dass dies eigenliche eine eigenständiges Spin Off werden sollte und so von seinem hohen Roß herunter kommen. Dann wird einem auffallen, dass diese Staffel durchaus besser ist, als vieles andere, was im Fernsehn an Serien läuft. Auch gewinnen gerade die beiden zunächst schwächsten Charaktere Lucy(weiblicher abklatsch von JD) und Cole (reiches Muttersöhnchen) im laufe der Staffel immer mehr an Profil. Dadurch hätte ich gerne gewusst, wie es mit ihnen (und natürlich allen anderen Charakteren) weiter geht. Leider wurde diese Staffel, jedoch als 9. Scrubsstaffel und nicht als Spin Off vermarktet, wodurch es die alten Fans verprellte und wegen fehlendem Erfolgs abgesetzt wurde. Schade drum...


Winter Passing
Winter Passing
DVD ~ Ed Harris
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Schöner stimmungsvoller Film, 23. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Winter Passing (DVD)
Reese ist eine mäßig erfolgreiche Theaterschauspielerin in New York. Nach dem Tod ihrer Mutter bekommt sie, von einer Literaturagentin, 100.000$ für die Briefe zwischen ihrem Vater und ihrer Mutter, die erfolgreiche Buchautoren waren, angeboten, welche sie geerbt haben soll. Daraufhin fährt sie zu ihrem Vater um dort nach den Briefen zu suchen. Zu ihrem erstaunen wohnt ihr Vater aber nicht allein, sondern mit dem schüchternen (Christ-)Rock Musiker Corbit und einer ehmalingen Studentin(Lori) von ihm zusammen.
Weiter soll nicht gespoilert werden.

Wie einige Rezessionen schon vor mir berichtet haben, drängt sich der Vergleich zu Garden State gerade zu auf. Wer also Garden State gemocht hat, wird wohl auch diesem Film was abgewinnen können. Die Grund Story ist ähnlich Tochter/Sohn kehrt nach Jahren der Abwesenheit wieder aus der Metropole zurück in ihr "ländliches" Zuhause, nachdem die Mutter gestorben ist (hier jedoch nicht direkt zur Beerdigung). Bei beiden Filmen versuchten sich die Hauptcharaktere als mäßig erfolgreiche Schauspieler (Theater/Film). Auch hier findet man skurrile Charaktere, Szenen und Orte. Auch die Musik wird hier öfters, meiner Meinung nach, sehr gelungen eingesetzt. Während Garden State aber eher den Fokus auf die Selbstfindung des Hauptcharakters Andrew setzt, steht hier eher das Verhältnis zu ihrem Vater im Vordergrund. Der Film nimmt sich, meiner Meinung nach, etwas mehr Zeit seine Nebencharaktere vorzustellen, als dies bei Garden State der Fall ist. Diese vermeintliche Stärke ist, jedoch meiner Ansicht nach auch die größte Schwäche. Bei einer Laufzeit des Films von gerade mal 96 Minuten, kann man sich schon vorstellen, dass die Ausgestalltung der Charaktere, dann leider doch nicht so ausführlich ausfällt, wie man sich das gewünscht hätte. Der Film sorgt zwar durch die detalliertere Darstellung dafür, dass man sich auch für die anderen Charaktere interessiert, aber lässt dieses Potenzial leider dann doch größtenteils ungenutzt.

Garden State gehört für mich immer noch zu meinen Lieblingsfilmen, von daher bin ich auch von diesem Film sehr angetan. Auch wenn er nicht ganz an die Brillanz Garden States heran kommt. Ich würde dem Film 4,5 Sterne geben, da dies jedoch nicht möglich ist, habe ich mich für 5 entschieden.


Crazy Heart
Crazy Heart
DVD ~ Maggie Gyllenhaal
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 9,03

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Country Musik mag wird diesen Film mögen, 20. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Crazy Heart (DVD)
Jeff Bridges spielt in seiner Oscar prämierten Rolle wunderbar den alternden Country Star mit Alkohlproblem, der seinen Zenit lange hinter sich hat und nun nur noch in Bowling Alleys und kleinen Bars spielt.
Warum Country Fans diesen Film vieleicht nur mögen und nicht lieben werden ist seine ruhige und langsame Erzählweise. Für mich ist jedoch genau diese Erzählweise eine Stärke und willkommene Alternative, zu den vielen schnellen und dramatischen anderen Erzählungen anderer Hollywoodfilme (wobei ich auch solche Erzählweisen gut finde, wenn sie gut gemacht sind). Selbst relativ dramatischen Szenen werden nicht durch spannende Musik oder hektische Schnitte bzw. Kamerabewegungen überdramatisiert. Neben den meiner Meinung nach, auch Abseits von Jeff Bridges, überzeugenden schauspielerischen Leistungen und der ruhigen Erzählweise, hat mir auch das Ende gefallen, was ich auch für relativ Hollywood untypisch halte. Natürlich ist die Grundstory bis zu einem gewissen Grad vorraussehbar, dennoch war ich vom Ende schon ein bisschen positiv überrascht.
Zur Zeit ist der Film bei Amazon auch im "4 Filme für 20€" Angebot enthalten. Da dort auch noch einige andere meiner Meinung sehr gute Filme für fast jeden Geschmack vertreten sind, empfehle ich dort zuzuschlagen.


People And Things
People And Things
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Das Album hat nur einen Fehler..., 17. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: People And Things (MP3-Download)
...nämlich, dass es 'My Racing Thoughts' als ersten Song hat. Nichts gegen den Song ich liebe diesen Song. Jedoch vermittelt er meiner Meinung nach ein falsches Bild von dem Album. Der starke und treibende Synthesizers im Refrain findet nämlich, wenn ich mich nicht irre, in den späteren Songs keinen Einsatz mehr. Die restlichen Songs sind eher in bewerter und weiterhin ausgezeichneten klassischen Jack's Mannequin Form mit den üblichen Instrumenten (Guitare, Schlagzeug, Bass, Klavier). Die Songs orientieren sich meiner Meinung nach stärker am zweiten, als am ersten Album von Jack's Mannequin. Dies machte es beim ersten hören ein bisschen irritierend für mich. Inzwischen gefällt mir dieses Album jedoch im gesamten noch ein bisschen besser als Glass Passenger, da ich hier eigentlich keinen Song wegklicke, wenn ich das Album höre. Während ich bei Glass Passenger Suicide Blonde und Caves (öfters auch 'What gets you off') immer weggeklickt bzw. aus der Playlist geschmissen habe.
Meine Anspieltipps 'People Running', 'Amy, I' und wenn man es etwas ruhiger mit einen wunderschönen Text haben will 'Restless Dream'. Natürlich auch 'My Racing Thoughts', wobei dieser Song, wie oben erwähnt, meiner Meinung nach nicht repräsentativ für das restliche Album ist.


Qu
Qu
Preis: EUR 18,71

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sherwood schafft es wieder zum Träumen einzuladen, 4. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Qu (Audio CD)
Sherwood hat mal mit Qu wieder eine Platte auf den Markt gebracht, die zum Träumen einladen. Dabei mischen sie wieder Melodie die die Leichtigkeit einer Sommerbrise mit sich tragen mit der leichten aufkommenden Melancholie eines verregneten Herbstabends.
Fans der vorherigen Alben/EPs sollten aufjedenfall wieder auf ihre kosten kommen.

Die Platte beginnt mit einem schönen kurzen a cappella Song und bekommt danach mit 'Maybe This Time' ihr erstes richtiges Highlight. Ein schöner rockiger Song der schnell zum Ohrwurm wird.
Weitere Highlights für mich sind 'You Are' und 'Ground Beneath My Feet'. Während ersterer durchgehend rockig und tanzbar ist fängt letzterer ruhiger an und steigert sich immer mehr im verlauf des Songs. Jedesmal wenn der Refrain beginnt mit läuft mir immer ein wohliger Schauer den Rücken herunter.

Die anderen Songs können meiner Meinung leider nicht ganz das fantastische Niveau der Highlights halten deswegen würde ich 4,5 Sterne verteilen, da dies aber nicht geht bleibt es doch bei den 5.

Also frei nach dem ersten Song: These guys are ready to give shelter again!


Our Ill Wills
Our Ill Wills

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schönes Album..., 14. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Our Ill Wills (MP3-Download)
Nach "Howl Howl Gaff Gaff" haben Shout Out Louds auch mit ihrem 2. Album "Our Ill Wills" ein schönes Album mit einigen Highlights, aber auch ein paar schwächeren Songs abgeliefert. Ich bin weder Musiker noch regelmäßiger Musikkritiker und sehe mich daher nicht im Stande passenden Beschreibungen für die Songs zu finden. Daher werde ich nur meine Highlights und die meiner Meinung nach schwächeren Songs nennen und versuchen sie mit Songs von "Howl Howl Gaff Gaff" zu vergleichen. (hier sei nochmal betont, dass es sich natürlich nur um meine subjektive Meinung handelt)
Die Highlights (und Anspieltipps) sind für mich bei den schnelleren Songs ganz klar "Tonight I Have To Leave It" und "You Are Dreaming", die für mich an die schnelleren Songs "100°", "The Comeback" und "Very Loud" anschließen. Als ruhigeres Highlight hat mir "Impossible" sehr gut gefallen, was mich an "A Track And A Train" des alten Albums erinnert hat.
"Suit Yourself" und "Ill Wills" finde ich eher entäuschender. Meiner Meinung nach plätschern diese Songs eher langweilig vor sich hin, insbesondere letzterer da bei ihm hinzukommt, dass er ein rein instrumentaler Song ist.
Auch der von Bebban Stenborg gesungene Song "Blue Headlights" schafft es meiner Meinung nach nicht zu begeistern. Als Zweitstimme finde ich ihre Einsätze in den Songs super, aber als Hauptstimme eher langweilig bis nervig.
Da die Highlights aber die "Entäuschungen" locker aufwiegen und die anderen Songs meiner Meinung nach auch recht gelungen sind gibts von mir 4 Sterne.


Seite: 1