find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Compa Rativo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Compa Rativo
Top-Rezensenten Rang: 6.995.750
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Compa Rativo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das politische System der Bundesrepublik Deutschland. Lehrbuch
Das politische System der Bundesrepublik Deutschland. Lehrbuch
von Wolfgang Rudzio
  Taschenbuch

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Tücken des Details, 7. April 2009
Rudzios Lehrbuch gehört zu den etablierten Standardwerken zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland. Sowohl die Stärken als auch die Schwächen des Werks liegen in seiner Informationsfülle: Hinsichtich der verwendeten Menge empirischer Daten und seiner detaillierten Betrachtungen ist Rudzios Lehrbuch wohl kaum schlagbar. Umfassend werden die Teilbereiche des politischen Systems untersucht. Dabei kommen eher klassisch institutionelle Betrachtungen ebensowenig zu kurz wie soziologische und neoinstitutionalistische Perspektiven. Allerdings geht angesichts des Detailreichtums der Blick für das große Ganze mitunter verloren - zwangsläufig beim Leser und angesichts des stellenweise (!) verwirrenden Aufbaus, möchte man meinen, auch beim Autor. Es entsteht teilweise der Eindruck, im Zuge der zahlreichen Neuauflagen seien Daten und Absätze lediglich ergänzt und so zu einem fast undurchdringlichen Informationsdickicht angewachsen. Hier bieten die kursiv gedruckten Kernaussaugen hilfreiche Orientierungspunkte.

Insgesamt ist das Buch für Prüfungs- und Examensvorbereitungen zu empfehlen, um sich ein engmaschiges Datengerüst anzueignen oder einzelne Aspekte en detail nachzulesen. Für zugespitzte Thesen und theoretische Betrachtungen bieten sich andere Werke eher an.


Seite: 1