Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17
Profil für MikeB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MikeB
Top-Rezensenten Rang: 471.568
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MikeB (Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dark Desires
Dark Desires
Preis: EUR 5,94

5.0 von 5 Sternen Top, 24. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dark Desires (MP3-Download)
Diese Band ist wirklich eine Bereicherung.
Für ein Debüt Album absolut top!
Frontfrau mit super Stimme, abwechslungsreich, Power, schöne Gitarrensolos, Melodic...


Hale Souls
Hale Souls
Preis: EUR 8,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassig!, 10. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hale Souls (MP3-Download)
Absolut empfehlenswert für jeden der erstklassige Gitarrenmusik mag!
Sehr abwechslungsreich - eine Mischung verschiedener Genres - von Hardrock bis melodic, E-Gitarre und akustische Gitarre.


The Alpha Memory
The Alpha Memory
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Diese Band ist für mich in der letzten Zeit die Entdeckung schlechthin!, 26. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Alpha Memory (MP3-Download)
‚The Alpha Memory‘ ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Power und Melodie und für ein Erstlingswerk (nach dem nur als Download verfügbaren Debüt ‚Ouverture‘ das ich auch sehr empfehlen kann) wirklich sehr gut gemacht. Die Leistung der Sängerin Elisa ist wirklich top.
Als einzigen Kritikpunkt kann man vielleicht nur anmerken dass das Album gegenüber anderen Alben in diesem Genre etwas kurz ist. Aber sonst muss diese toll neue Band meiner Meinung nach keinen Vergleich mit so manchen anderen die schon länger in diesem Genre vertreten sind scheuen!

Ich kann nur sagen für alle die wie ich Bands wie Epics (meine Lieblingsband), Xandria, Nightwish und Diabulus in Musica mögen und für die eine wirklich gute Sängerin sehr wichtig absolut empfehlenswert!


Sacrificium (Limited Mediabook + Bonus CD)
Sacrificium (Limited Mediabook + Bonus CD)
Preis: EUR 18,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Symphonic Metal Spitzenklasse!, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Xandria haben sich mit diesem Album meiner Meinung nach in die Spitzenliga des Symphonic Metal katapultiert!
Dieses Album hat meine hochgesteckten Erwartungen noch deutlich übertroffen. Es ist für mich mit Abstand das beste Xandria Album bisher und gegenüber dem Vorgänger Neverworld's End, der mich nicht wirklich überzeugt hat, ein Quantensprung.

Gegenüber den vorherigen Alben (im speziellen Neverworld's End) bietet Sacrificium mehr Vielfalt und mehr schöne Melodien. Mehr Choreinlagen bzw. und auch mehr Einbindung von Streichinstrumenten & Co (da ich ein Fan von Streichinstrumenten bin ist das ein großes Plus). Es bietet also mehr von dem was Symphonic Metal ausmacht ohne dabei das zu vernachlässige was den Unterschied zu anderen Bands dieses Genres ausmacht: Gitarrenbetonter und im Speziellen einige schöne Gitarrensolos, wenn auch weniger als am Vorgängeralbum.
Und kein Zweifel es gibt einige Tracks die jeder Kenner von Xandria eindeutig den Stiel dieser Band zuordnen lassen auch wenn er dieses Album vorher noch nie gehört hat.

Aber das wichtigste ist Dianne van Giersbergen hat für mich um Welten mehr zu bieten als ihre Vorgängerin Manuela Kraller, die mich nicht wirklich überzeugen konnte. Ich kann nur sagen Manuela war kein Ersatz für Lisa Middelhauve die ich wirklich sehr geschätzt habe. Dianne’s Leistung stelle ich aber auch deutlich über die von Lisa – absolut top!

Mit diesem Album sind Xandria zu meiner persönlichen Nr. 2 aufgestiegen hinter Epica. Aber sie sind für mich nahe an Epica dran. Mit Sacrificium hat sich Xandria auch etwas dem Stil von Epica angenähert im speziellen bei den ersten Tracks des Albums (Betonung auf etwas). Dies kommt aber auch daher dass Dianne van Giersbergen im Unterschied zu Manuela Kraller in der Liga von Simone Simons spielt!
Aber es gibt auch weiterhin ganz klare Unterschiede zu Epica: keine Grunts, mehr Gitarrensolos, weniger bombastisch sondern geradliniger ohne dabei fad zu werden.
Und natürliche sind auch Ähnlichkeiten zu Nightwish zu Tarjas Zeiten da. Aber das ist auch gut so und als Kopie von Nightwish würde ich Xandria auf keinen Fall abtun.

Also auf den Punkt gebracht dies Album ist absolut top. Bitte macht weiter so!


The Quantum Enigma
The Quantum Enigma
Preis: EUR 22,91

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich das wirklich beste Epica Album bisher!, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Quantum Enigma (Audio CD)
... und das sage ich nicht nur weil es jetzt neu ist. Ich habe es in den letzten 2 Wochen schon wirklich mehrfach rauf und runter gespielt und es fasziniert mich heute noch genauso wie beim ersten Abspielen.

Auf dem Album gibt es gegenüber den letzten wieder etwas weniger Grunts, was mir entgegenkommt da ich nicht unbedingt davon ein Fan bin wenn sich diese zu stark in den Vordergrund drängen. Aber für alle die es sich mehr als ich darauf stehen, keine Angst es gibt sie auch auf Quantum Enigma aber bis auf die Tracks The Essence Of Silence und Victims Of Contingency sind sie nicht vordergründig sonder wenn vorhanden dezent integriert.
Dafür gibt es mehr Passagen mit Chören, auch diese aber nicht zu aufdringlich sondern perfekt integriert.

Über Simones Gesang will ich mich gar nicht lange auslassen, es ist wohl bekannt dass der über jede Zweifel erhaben ist. Für mich stellt sie ohnehin die Spitze in diesem Genre dar, im speziellen weil sie es perfekt beherrscht zwischen normalen und klassischen Gesang zu wechseln.

Und das Album ist sehr abwechslungsreich. Es gibt oft Wechsel zwischen sanften und harten Passagen, schöne Gitarrensolos (mir kommt vor mehr als zuletzt), schön integrierte Orchester- im speziellen Streicherpassagen, Wechsel zwischen Chor und Simones Gesang, in Interlude The Fifth Guardian auch mal orientalische Einflüsse……

Und dann noch der sanfte Ohrwurm Canvas Of Life ist für mich neben den schönen Akustikversionen auf Disc 2 die absolute Krönung dieses Albums.

Ich finde The Quantum Enigma darf wirklich in keiner Sammlung von Symphonic Metal Fans fehlen!


Argia
Argia
Preis: EUR 13,97

5.0 von 5 Sternen Symphonic Metal Spitzenklasse, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Argia (Audio CD)
Ein absolut erstklassiges Symphonic Metal Album - ein must have für jeden Fan dieses Genres.

Mit diesem Album haben Diabulus in Musica meiner Meinung nach absolut zur Spitze der Symphonic Metal Aushängeschilder wie Epica und Nightwish aufgeschlossen.
Sehr variantenreich - klassisches Symphonic Metal aber doch modern - es sollte für jeden Fan dieses Genres etwas dabei sein, sehr professionell produziert und Zuberoa Aznárez hat meiner Meinung nach nun wirklich das Top-Niveau von Simone Simons, Floor Jansen & Co erreicht.

Für mich sind Diabulus in Musica mit dieser CD neben Epica, Xandria und Nightwish zu meinen persönlichen Top-Bands aufgestiegen!


Hydra - By Within Temptation (Deluxe Edition)
Hydra - By Within Temptation (Deluxe Edition)
Preis: EUR 19,99

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was ist nur aus Within Temptation geworden?, 11. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz auf den Punkt gebracht:

Alle denen Unforgiving gefallen hat werden auch mit diesem Album glücklich werden.

Aber alle die, wie ich, mit der Richtung die Within Temptation mit Unforgiving eingeschlagen haben Probleme hatten, spart euch das Geld!

Ich habe leider den Fehler gemacht mir das Album ungehört zu kaufen weil Within Temptation nun einmal eine meiner absoluten Lieblingsgruppen war.
Auch wenn es mit Sicherheit nicht mein Lieblingsalbum von Within Temptation ist, so hat mir Unforgiving ja noch relativ gut gefallen, auch wenn es schon verdammt nach Pop klingt.
Aber diesem neuen Album kann ich jetzt beim besten Willen nicht mehr viel abgewinnen. Das hat mit den Alben wie Black Symphony oder The Silent Force, die ich beide bis heute sehr schätze, nichts mehr zu tun!

Within Temptation hat sich meiner Meinung nach mit Hydra endgültig vom Symphonic Metal verabschiedet!

Aber es gibt ja noch jede Menge Alternativen im Genre und gerade jetzt wirklich tolle und empfehlenswerte neue Alben: Epica - The Quantum Enigma, Xandria - Sacrificium, Diabulus In Musica - Argia, Delain - The Human Contradiction...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 20, 2016 12:22 AM CET


Seite: 1