Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16
Profil für Rayk Fenske > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rayk Fenske
Top-Rezensenten Rang: 5.323.700
Hilfreiche Bewertungen: 106

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rayk Fenske "raykfenske"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
++Backcatalogue
++Backcatalogue

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 1+1=3, 8. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: ++Backcatalogue (Audio CD)
Natürlich findet man die Tracks auch auf Geography oder No Comment, aber es findet sich doch eben viel mehr. Die Titel von der Endless Riddance (so in etwa) Maxi sind mit darauf, zusätzlich sehr gut zu hörende Demos und Life-Einspielungen. Somit ist es ein Kaufmuss, um diese Serie der Re-Release zu vervollständigen. 4 Sterne, weil es im Grunde ja auch ohne geht, aber nicht wirklich
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 7, 2012 1:35 PM MEST


Der Tod des Bunny Munro: Roman
Der Tod des Bunny Munro: Roman
von Nick Cave
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast track, 6. Oktober 2009
Lange habe ich nicht mehr ein Buch so schnell gelesen, es geradezu verschlungen. Woran liegts. Natürlich kann Cave schreiben, das hat er in den Texten zu seiner Musik bewiesen. Das es auch ohne Drogen zu einem langen, in sich schlüssigen Text reicht, beweisst er mit diesem Buch. Der Inhalt wurde bereits beschrieben. Das alles wird sehr lakonisch erzählt, ein kleines Korrektiv stellt im Grunde nur der Sohn - Bunny Junior - da, der dem Leser immer mal wieder Raum zur Reflektion liefert. Dann nochmal die Geschwindigkeit, vor dem Tod der Frau ist es schon schnell, hier wird eben noch was gecheckt, dort noch eine verführt, danach nimmt es aber rasend Fahrt auf bis hin zum für mich überraschenden und in Teilen enttäuschendem Ende. Sehr schön wird die Figur skizziert, ich hatte immer gut ein Bild vor Augen, wie Bunny wohl gerade aussieht, wie seine Umstände sind. Es wird dankenswerter Weise darauf verzichtet, sülzige Küstenstädtchen zu beschreiben oder mehr von der Umgebung. Somit eine schöne Fokussierung auf den direkten und notwendigen Kontext, ein wenig Beiwerk, aber nicht zu viel. Ein guter Lesespass. Vier Sterne, weil es nicht wirklich herausragende, Leben verändernde Literatur, sondern in meinen Augen "nur" sehr, sehr gut gemachte Unterhaltung ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 12, 2009 4:29 PM MEST


Das Zimmermädchen
Das Zimmermädchen
von Markus Orths
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sauber, 27. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Zimmermädchen (Gebundene Ausgabe)
Zum physikalischen: ein dünnes Buch, durch die große Schrift und das raumgreifende Layout fällt es auch noch größer aus, als es sein sollte.

Eine knappe Sprache unterstreicht den Charakter, manchmal sehr rotzig, für mich sehr schön, um die Figuren auszumalen. Offener Anfang und auch ein offenes Ende, inhaltlich auch ein paar Lücken. Aber es ist alles egal, es gibt sehr schöne Sätze, Aussagen, die mich denken lassen. In Teilen pronographisch, aber nicht übertrieben. Wirklich eine saubere Sache, lesenswert, und mehr als kurzweilig.


Big Science
Big Science

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh Superman!, 14. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Big Science (Audio CD)
Großartig, was soll ich da noch weiter sagen. Es ist sehr beängstigent, wie bestimmte Texte 9/11 vorwegnehmen. Irre. Diese Stimme, die Ideen, wie mit Musik, Lauten und auch Geräuchen umgegangen wird. Virtuos. Berauschend. Wunderbare Kunst.


Gelb
Gelb
von Jeff Noon
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen re-boot, 14. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Gelb (Taschenbuch)
Um es kurz zu machen (die 5-Sterner beschreiben alles schon recht gut): Jeff Noon erfand oder besser erfrischte das bereits leicht angestaubte Genre des Cyberpunk um wirklich frische Ideen. Es geht weg von purer Technologie hin zur Idee, die einst im Zentrum stand. Sehr frischer Wind, sehr schöne Ideen, welche in seinen folgenden Büchern weiter ausgebaut werden. Später meiner Meinung nach zu künstlich.


Die Mäusestrategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen
Die Mäusestrategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen
von Spencer Johnson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Triviale Allltagserkenntnisse, 22. Juli 2005
Empfohlen von einem Arbeitskollegen machte ich mich an dieses dünne Büchlein des wohl bekannten Bestseller-Autors von Leitfäden für jede Lebenslage. Nach 30 Minuten war das Drama um die 4 Mäuse und ihre verschiedenen Fähigkeiten, auf Veränderungen einzugehen, beendet; das alles schön verpackt in den langweiligen weil typisch amerikanisch überflüßigen Plot eines Ehemaligentreffens. Es geht also um Veränderung in sowohl beruflichen als auch privaten Bereichen und wie darauf reagiert wird und vor allem - mit kleinem Zeigefinger - welches die beste Reaktion ist. Es wurden kleine Wahrheiten des Alltags niedergeschrieben, welche immer wieder die Basis des Erfolgs solcher Ratgeber sind. Nichts, auf was man nicht selber kommt, wenn man denn mal nachdächte.
Problematisch am ganzen Buch finde ich die Ausgangslage, daß man sich Veränderungen willenlos ergeben, sie annehmen und - vielleicht nicht gerade hektisch und kopflos - an sich selbst Veränderungen einleiten solle. Bloß nicht nachfragen, warum es sich nun so ergeben hat, wie es ist. Davon ausgehen, daß es eine übergeordnete Macht gibt, die schon das richtige tut, ich brauch mich dem nur anschließen, dies zu tun oder zu lassen - was den Untergang bedeutet - ist meine einzige, individuell zu treffende Entscheidung. Welcher der 4 Mäusetypen ich nun bin, wird zu klären sein.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 14, 2017 5:41 PM CET


Die Mäusestrategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen
Die Mäusestrategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen
von Spencer Johnson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer hat denn diesen Käse erlaubt?, 11. Dezember 2004
Empfohlen von einem Arbeitskollegen machte ich mich an dieses dünne Büchlein des wohl bekannten Bestseller-Autors von Leitfäden für jede Lebenslage. Nach 30 Minuten war das Drama um die 4 Mäuse und ihre verschiedenen Fähigkeiten, auf Veränderungen einzugehen, beendet; das alles schön verpackt in den langweiligen weil typisch amerikanisch überflüßigen Plot eines Ehemaligentreffens. Es geht also um Veränderung in sowohl beruflichen als auch privaten Bereichen und wie darauf reagiert wird und vor allem - mit kleinem Zeigefinger - welches die beste Reaktion ist. Es wurden kleine Wahrheiten des Alltags niedergeschrieben, welche immer wieder die Basis des Erfolgs solcher Ratgeber sind. Nichts, auf was man nicht selber kommt, wenn man denn mal nachdächte.
Problematisch am ganzen Buch finde ich die Ausgangslage, daß man sich Veränderungen willenlos ergeben, sie annehmen und - vielleicht nicht gerade hektisch und kopflos - an sich selbst Veränderungen einleiten solle. Bloß nicht nachfragen, warum es sich nun so ergeben hat, wie es ist. Davon ausgehen, daß es eine übergeordnete Macht gibt, die schon das richtige tut, ich brauch mich dem nur anschließen, dies zu tun oder zu lassen - was den Untergang bedeutet - ist meine einzige, individuell zu treffende Entscheidung. Welcher der 4 Mäusetypen ich nun bin, wird zu klären sein.


Schneeweiss und Russenrot. Roman
Schneeweiss und Russenrot. Roman
von Dorota Maslowska
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

15 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sprache allein genügt nicht, 27. Juli 2004
Der Schreibstil mag innovativ sein, das Thema komplex, die Autorin jung und somit als besonders schützenswert einzustufen. Aber: Ich fand das Buch grossen Mist und habe es deswegen gestern genervt zur Seite gelegt. Die Wortfolge ein wirkliches Stakato, die Moeglichkeit, in den Text zu finden fuer mich nicht existent. Das Thema - speedsuechtiger Vorstaedter - gar nicht interessant. Was ich fuer mich aufnehmen konnte war vulgär und billig, miese Effekthascherei ohne eigentliches Ziel. 2 Sterne wegen dem erkennbar hohen Niveau der Protagonisten und Kritik.


The Wolves in the Walls (New York Times Best Illustrated Children's Books (Awards))
The Wolves in the Walls (New York Times Best Illustrated Children's Books (Awards))
von Neil Gaiman
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Grunde nur ein Bilderbuch, 22. Oktober 2003
"The Wolves in the Walls" war mein erster Kauf in der Serie der beiden Künstler, Gaiman kenne ich sonst nur als Autor ("American Gods") und natürlich von der Graphiknovelle "Sandman". Und das ist es hier eben nicht, es ist keine Novelle, kein lang angelegter Plott, sondern eine mit präziser Sprache und vielfältigen visuellen Mitteln dargestellte Kurzgeschichte fuer Erwachsene. Nicht düster, nur ein wenig melancholisch; auf der anderen Seite aber auch etwas leicht, ein wenig beschwingt sogar. Es macht Spass sich vor allem in dieser Jahreszeit hinzusetzen und die knappen 56 Seiten anzuschauen, sich in dem repitativen der wenigen Sätze zu verlieren. Sehr schön und auf alle Fällen mehrfach zu bewundern.


The Best Of Barbara Brockhaus
The Best Of Barbara Brockhaus
Wird angeboten von SellerHit Deutschland
Preis: EUR 9,27

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 100% Erwartungskonform, 22. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: The Best Of Barbara Brockhaus (Audio CD)
Ich weiss nicht recht, an welcher Stelle ich ueber diese CD gestolpert bin, irgendwas muss dort aber von Chicks On Speed oder The Peaches gestanden haben. Gelesen, gekauft, angespielt und voll naiver Begeisterung mitgesummt und gewippt. Die Zutaten zu diesem Pop-Produkt sind hinlaenglich bekannt: Eine Priese dirty words, quitschiges italo-amerikanisch, Gastauftritte illustre Stars wie Gonzales. Vertraute Soundstrukturen, billig gemacht, aber ohne Ende catchy. Es macht bis zur letzten Sekunde Spass, diese CD zu hoeren, es sind Perlen darauf (diese Country-Persiflage, deren Titel mir gerade nicht einfaellt) und 4 Sterne gibt es nur, da es wirklich nur zusammengeklautes Zeug ist und das Konzept dahinter so durchsichtig wie die Provokation bei t.a.t.u (oder so).


Seite: 1 | 2