Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für J. Brede > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Brede
Top-Rezensenten Rang: 103.907
Hilfreiche Bewertungen: 83

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Brede

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Nikon HB-N104 Gegenlichtblende für 1 Nikkor 18,5mm 1:1,8
Nikon HB-N104 Gegenlichtblende für 1 Nikkor 18,5mm 1:1,8
Preis: EUR 31,48

3.0 von 5 Sternen Gute Qualität, aber..., 13. Mai 2017
Die Gegenlichtblende ist gut verarbeitet. Sie sitzt und passt perfekt. Ich bin ein ausgesprochener Freund des Nikon 1 Systems.
Aber dafür, dass die Blende nicht dem Objektiv beigelegt wird (wie bei den meisten Nikkoren), gibt es einen Punkt Abzug. Einen weiteren Punkt ziehe ich für den aus meiner Sicht überhöhten Preis ab. Leider auch typisch für Nikon, Zubehör ist unverhältnismäßig teuer.


Nikon 1 Nikkor-Objektive VR 6,7-13mm 1:3,5-5,6 schwarz
Nikon 1 Nikkor-Objektive VR 6,7-13mm 1:3,5-5,6 schwarz
Preis: EUR 485,00

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top-Linse zu einem sehr fairen Preis, 14. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich verwende das Nikon 1 System bereits von Beginn an. Bei mir ist immer noch die 1 V1 im Einsatz und ich sehen keinen Grund mich von ihr zu trennen. Ich besitze mehrere Objektive für das System. Allerdings war mir das 10-30 mm am unteren Ende manchmal zu wenig und ich hätte gerne mehr Weitwinkel gehabt. Also entschloss ich mich mein System durch das 6.7-13 mm zu ergänzen.

Der erste positive Eindruck entstand schon beim Auspacken. Hochwertige Verarbeitung aus Metall, das gibt es nichts auszusetzen oder zu beanstanden. Auch die Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang. Der Sitz des Objektivs an der 1 V1 ist tadellos. Alles passt perfekt, nichts klappert oder hat Spiel. Der Fokusring geht butterweich und gleichmäßig. Das habe ich bei anderen System schon anders erlebt, aber nicht bei Nikon.

Nach den ersten Einsätzen kann mich auch die Bildqualität voll und ganz überzeugen. Knackscharf, kompromisslos. Bisher hielt ich meine Festbrennweite 18.5/1.8 für die beste Linse. Das 6.7-13 bietet die gleiche brillante Schärfe und setzt sich durch die bessere Verarbeitung und den integrierten Bildstabilisator jedoch deutlich ab. Das Glas etwas mit der tonnenförmigen Verzeichnung zu kämpfen. Dies haben jedoch andere Superweitwinkel aus den Häusern der Mitbewerber und Drittanbieter auch. Zudem lässt diese Verzeichnung sich mit Lightroom oder Photoshop mit sehr geringem Aufwand korrigieren.

Für mich die bisher beste 1-er Linse von Nikon und seitdem mein meistgenutztes Glas.Daher insgesamt 5 Sterne und eine unbedingte Kaufempfehlung.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


After Earth
After Earth
DVD
Preis: EUR 9,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilige Story und noch langweiligere Umsetzung., 11. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After Earth (Amazon Video)
Die Story ist langweilig und noch langweiliger umgesetzt. Die Weltraumanimation am Anfang war unterdurchschnittlich. Da hatte ich mehr erwartet. Nach der Bruchlandung auf dem Planeten beginnt die gähndende Langeweile. Dabei geht es mit der Handlung auch nicht weiter. Sie wird ständig unterbrochen von Smith's Rückblicken in die Vergangenheit. Gerade diese fangen bereits nach kurzer Zeit an zu nerven. Da es mit der Handlung nicht wirklich vorwärts geht, habe ich den Film nach 45 min unterbrochen und von der Wachlist gelöscht. Das passiert mir eher selten, aber ich war nicht bereit diese schwache Leistung länger zu ertragen.
Fazit: Nur 1 Stern
Empfehlung: Nicht empfehlenswert
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 3, 2016 10:08 AM CET


Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm Filtergewinde)
Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm Filtergewinde)
Wird angeboten von Lenox trading
Preis: EUR 183,16

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein klasse Objektiv!, 26. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Freund von Festbrennweiten war meine bisherige Immerdrauf-Linse das Nikkor 50/1.8. Die habe ich für nahezu 80 % meiner Aufnahmen verwendet. Manchmal war sie mir allerdings an meiner APS-C wegen des Crop-Faktors einen Tick zu lang, denn sie entspricht ja einer Brennweite von 75 mm im KB-Format. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung meine Ausrüstung durch die 35 mm Festbrennweite zu ergänzen. Wie schon in den zahlreichen anderen Rezensionen dargestellt, bietet das Glas ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für diesen Preis derart scharfe und brillante Bilder, welcher andere Hersteller kann das bieten? Die Verarbeitung ist aus Kunststoff, aber tadellos und durchaus als wertig zu bezeichnen. Es ist sehr klein und leicht und macht die Kamera damit zum ständigen Begleiter. Mängel wie Front- oder Backfokus konnte ich nicht feststellen. Auch die Aussage einer Autoren, dass der Fokus nicht immer richtig sitzt, kann ich an meiner D5200 nicht bestätigen. Ich bin mit der Linse und den Ergebnissen vollauf zufrieden. Der Preis spricht für sich. Volle 5 Sterne.


Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm Filtergewinde)
Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm Filtergewinde)
Wird angeboten von Goldene Handelsgesellschaft
Preis: EUR 203,89

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS für jede Nikon!, 26. Februar 2015
Ich nutze diese Linse seit einem Jahr, Zeit genug einmal Bilanz zu ziehen und das Glas zu bewerten. Ich ziehe Festbrennweiten generall den Zoom-Objektiven vor. Zwar haben sie meistens, wie auch diese Version, keinen Stabi. Dafür aber eine Blendenöffnung von 1.8, was die Zooms nicht aufweisen können. Selbst die extrem teueren Edel-Zooms von Nikon kommen "nur" auf 2.8. Dazu ist das Glas klein und kompakt und ideal als Immerdrauf. Die Verarbeitung ist, obwohl aus Kunststoff, tadellos und macht einen wertigen Eindruck. Die Bildschärfe ist meinen Zooms in allen Bereich überlegen. Bedenkt man dazu noch den außergewöhnlich günstigen Preis, ist dieses Objektiv ein MUSS für jeden Nikon Fotografen. Ohne eine Einschränkung gibt es deshalb volle 5 Sterne.


House of the Rising Sun - Nichts zu verlieren [dt./OV]
House of the Rising Sun - Nichts zu verlieren [dt./OV]
DVD
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwache Story und Charaktere, 13. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Story hätte durchaus mehr Potential gehabt. Doch die Art und Weise, wie der Hauptdarsteller agiert, ist so von Dummheit und Larmarschigkeit geprägt, dass man anfängt sich zu ärgern. Entweder ist das Drehbuch so geschrieben oder der Hauptdarsteller kann die Rolle nicht umsetzen.


Kein Titel verfügbar

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide Verarbeitung, wenig Komfort, 26. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einer guten Portraitlinse mit 85-er Brennweite. Ich der Produktbeschreibung stand, dass bei diesem Glas manuell fokussiert werden muss. Für mich war das kein Problem, also habe ich das Glas bestellt. Als es eintraf, war ich zunächst positiv überrascht. Die Ausführung war schwer, die Verarbeitung abosult solide. Insgesamt bot das Glas eine hochwertige Haptik. Der Bajonettverschluss saß an der Kamera satt und fest, der Fokusring ließ sich sehr geschmeidig drehen. Also das Objektiv gleich für erste Tests an die Nikon D5200 geschraubt und erste Tests gemacht. Da kam auch gleich die Enttäuschung. Die Kamera erkennt das Glas nicht. Weder Brennweite noch Blende werden an die Kamera übertragen. Damit sind die Halbautomatiken A und S an der Kamera nicht zu gebrauchen. Lediglich im Modus M kann mit der Linse gearbeitet werden. Mit dem manuellen Fokus alleine hätte ich gut leben können. Aber alles andere auch immer von Hand einstellen zu müssen, ist in der Zeiten der digitalen Fotografie einfach zu wenig Komfort.
Noch ein Wort zur Bildqualität. Diese ist gut, wenn auch nicht so wie ich sie von einer Festbrennweite erwarte. Ganz klarer Vorteil der Scherbe ist der unschlagbare Preis. Daher erhält der Artikel insgesamt 3 Sterne.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 22, 2014 9:48 PM CET


Sigma 105 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM-Objektiv (62 mm Filtergewinde) für Nikon Objektivbajonett
Sigma 105 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM-Objektiv (62 mm Filtergewinde) für Nikon Objektivbajonett
Preis: EUR 399,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Schärfe, hervorragende Verarbeitung., 26. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fotografiere viele Makros, auch mit Zwischenringen und Vorsatzlinsen. Als Makroobjektiv hatte ich bis dato immer das Tamron 90/2.8 an einer Pentax im Einatz. Im letzten Jahr vollzog ich dann einen Systemwechsel zu Nikon. Seitdem war ich auf der Suche nach einer neuen Makro-Linse. Ich hatte durch Bekannte die Möglichkeit das Tamron und auch das Nikkor 105 zu testen. Nachdem ich viele Testaufnahmen gemacht hatte, fiel die Entscheidung zugunsten des Sigma.

+ beste Bildqualität aller drei Linsen (und damit kaufentscheidend)
+ hochwertige Verarbeitung
+ bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die von anderen Schreibern hier bemängelte laute Bildstabi kann ich nicht bestätigen. Er ist hörbar, aber auf keinen Fall übermäßig laut oder störend. Der AF ist tatsächlich etwas langsamer als beim Nikkor, jedoch schneller als beim Tamron. Doch damit kann man gut leben. Für mich ist bei jeder Linse alleine die beste Bildqualität kaufentscheidend, alle möglichen Nachteile nehme ich dafür gerne in Kauf. Wem nützt eine Linse, die in anderen Details besser ist, aber bei der Bildqualität nicht mithalten kann? Am Ende zählt nur das Bild.

Ich kann diese Scherbe ohne wenn und aber weiter empfehlen. Ganz klar gibt es 5 Sterne.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 25, 2014 10:24 PM MEST


Nikon FT1 Bajonettadapter
Nikon FT1 Bajonettadapter
Preis: EUR 264,14

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geniale Ergänzung zur Nikon 1, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon FT1 Bajonettadapter (Elektronik)
Ich habe mir den Adapter als Ergänzung zu meiner Nikon 1 gekauft, um auch meine anderen Nikkore an der kleinen 1 verwenden zu können. Die Verarbeitung ist auf Nikon-typisch hohen Niveau. Der Adapter passt perfekt an die Nikon, kein Wackeln und kein Spiel. Das Gleiche gilt für die angesetzten Objektive, alles passt perfekt. Alle meine verwendeten Nikon-Objektive funtkionieren mit dem Adapter. Da ich selbst keine Tamron und Sigma besitze, kann ich über deren Funktionalität nichts sagen.
Bis dahin hätte der Adapter alle 5 Sterne bekommen. Für den allerdings ausverschämt hohen Preis müsste man theoretisch sogar 2 Sterne abziehen. Kompromißlösung: 1 Stern Abzug.


Pentax Blitz AF 360 FGZ m.T.
Pentax Blitz AF 360 FGZ m.T.

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leistung sehr gut - aber zu teuer, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pentax Blitz AF 360 FGZ m.T. (Elektronik)
Der Blitz hält was er von der Leistung verspricht. Auch die Verarbeitung ist sehr wertig, wie man es von Pentax gewohnt ist. Der Preis ist allerdings viel zu hoch, zumal es sich schon um ein älteres Produkt handelt. Dass es günstiger geht, zeigen alle Blitz-Hersteller (außer Canon, Nikon, Pentax).
Daher ziehe ich gleich zwei Sterne ab.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 27, 2014 9:03 AM CET


Seite: 1 | 2