Profil für Andreas Mohrmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Mohrmann
Top-Rezensenten Rang: 260.982
Hilfreiche Bewertungen: 122

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Mohrmann (Heusenstamm, Hessen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Nervous Breakdown
Nervous Breakdown
Preis: EUR 17,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ela-Rockt.de, 27. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nervous Breakdown (Audio CD)
...so heißt ihre Homepage - und das tut sie.

Ich wurde durch die Veröffentlichung von "Zombie Invasion" auf der Rock It! 77-Compilation aufmerksam und bestellte mir daraufhin die CD. Müßte ich Ela einordnen würde ich sagen irgendwo zwischen (der früheren) Lita Ford und Within Temptation mit einem Schuß Suzi Quatro. Es wird geradliniger Hardrock ohne Schnörkel geboten ("King of Lies"), zwischendurch mit etwas Metal angereichert ("Zombie Invasion" und "Rock 'n Roll heroes") aber auch Midtempo-Nummern wie "The hole inside of me" ,was mit einen tollen Refrain für mich einer der stärksten Titel auf dem Album ist. Die Produktion ist gut, was bei der Mitarbeit von Sascha Paeth schon fast selbstverständlich ist. Insgesamt sind mit "In Nomine Patris", "Mr. Mayham", "Winners" und "Inner light" noch weitere ordentliche Stücke vertreten ohne allerdings weitere Highlights zu setzen. Insgesamt sind 10 der 16 Titel gut hörbar, wobei es die Coverversionen nicht gebraucht hätte. Hier ist noch Luft nach oben, daher vier Sterne.


Rats & Rumours
Rats & Rumours
Preis: EUR 14,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht, 6. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Rats & Rumours (Audio CD)
Wer Motörhead auf dem 2014er "Wacken Open Air" gesehen hat, muss eigentlich zu dem Fazit kommen, dass Lemmy und Konsorten ihren Zenit längst überschritten haben und abtreten sollten. Auch der letzte Output "Aftershock" ist keine Glanzleistung.

Ganz anders dagegen Nitrogods. Die Anleihen bei Motörhead oder ZZ Top schaden nicht, im Gegenteil: die Jungs klingen frischer und vielseitiger. Wer die genannten Bands mag, wird Nitrogods lieben. Auch das selbstbetitelte Debut ist absolut empfehlenswert.


(R)Evolution (inkl. Bonus Track)
(R)Evolution (inkl. Bonus Track)
Preis: EUR 17,93

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Retter des Heavy Metal sind zurück..., 30. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: (R)Evolution (inkl. Bonus Track) (Audio CD)
...das hat die Rock it! in der aktuellen Ausgabe geschrieben.

Nach dem eher enttäuschenden Vorgänger war ich spektisch was den zukünftigen Stil der Schweden angeht. Aber bereits die vorab veröffentlichen Tracks "Bushido" und "Hector's Hymn" zeigten, dass sich die Mannen um Joachim Cans auf ihre alten Tugenden zurückbesonnen haben, und das ist auch gut so. Ich erwarte, dass bei einer CD wo HammerFall draufsteht auch HammerFall drin ist. Keine Experimente a lá "Infected". Herausgekommen ist m.E. das beste Album seit "Renegade".

Das Songwriting ist sehr stark und die Produktion richtig gut. Es gib keinen einzigen klanglichen Ausfall, stattdessen viele live-taugliche Refrains, die direkt ins Ohr gehen. Wollte man einzelne Titel hervorheben, so wären dies m.E., neben den bereits erwähnten, die ultimative Konzert-Hymne "Live Life Loud" und der Stampfer "Tainted Metal". Nicht ganz die Klasse können "Wildfire" und "Winter is coming" halten, vor allem wenn man letzteres mit dem genialen "Allways will be" vergleicht. Aber das ist Gemecker auf hohem Niveau.

Kurz und knapp: hier wird astreiner Power-Metal ohne Schnörkel geboten. Klare Kaufempfehlung.


Angels of the Apocalypse (Digipak)
Angels of the Apocalypse (Digipak)
Preis: EUR 20,37

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Quo vadis Timo Tolkki?, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Angels of the Apocalypse (Digipak) (Audio CD)
Um nicht lange drum herum zu schreiben: eine Katastrophe. Auch wenn Herr Tolkki teilweise die gleichen Gastsänger wie Tobias Sammet auf den ersten beiden Metal Opera Werken eingeladen hat kommt nichts dabei raus. Lieblose Kompositionen ohne Wiedererkennungswert. Eigentlich schade nach dem guten "Land of new hope". Es gibt einen Stern für "You'll bleed forever".


Heroes - limited Digibook
Heroes - limited Digibook
Preis: EUR 22,05

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heroes of Metal, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heroes - limited Digibook (Audio CD)
Heute war das Album in der Post. Die bereits vorher veröffentlichten Stücke "To hell and back" und "restit and bite" machten bereits Lust auf mehr. Das Album ist, um es mit einem Wort zu sagen bombastisch. Nachdem Sabaton die Meßlatte mit "Carolus Rex" bereits extrem hoch gelegt haben, war ich im Zweifel, ob die Schweden nochmals einen solch genialen Output hinkriegen (zumal nach der Neuformierung).

Es kommt selten vor, dass ich von Musik noch Gänsehaut bekommte. Aber die genialen Riffs, Joakim Brodens markante Stimme und die senationellen Texte haben mir mal wieder einen solchen Moment beschert. Es gibt keinen einzigen klanglichen Ausfall auf dem Album. Wollte man einzelne Titel hervorheben, so wären dies in meinen Augen vielleicht "To hell an back" und "Soldgier of 3 armies".

Sabaton sind für mich die Benchmark im Power-Metal, an der sich andere orientieren müssen. Und ich sehe wenig Konkurrenz, vielleicht noch Powerwolf. Ich freue mich auf die Tour auch wenn die Gigs für Deutschland momentan noch spärlich sind.


Into the Storm (Ltd.Digi)
Into the Storm (Ltd.Digi)
Preis: EUR 15,49

15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Windstärke 12, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Into the Storm (Ltd.Digi) (Audio CD)
Mit 12 bärenstarken Tracks beschenkt ARP sich und uns zum 25-jährigen Bühnenjubiläum. Heute lag die CD im Briefkasten und nach dem hervorragenden Review in der "Rock It" war ich sehr gespannt, ob die Vorschusslorbeeren gerechtfertigt sind.

Um es kurz zu machen: sie sind es. Bereits das vorab veröffentlichte "Long way to go" machte Lust auf mehr (und es ist nicht der stärkste Titel auf dem Album). Es gibt keinen einzigen klanglichen Ausfall, dafür ums mehr Highlights. Herausragend finde ich "Burning chains", der dem Album-Titel alle Ehre macht, und die Ballade "When truth hurts", in der Johnny Gioeli mit seiner Ausnahmestimme zur absoluten Höchstform aufläuft. Das Herr Pell ein Meister der Gitarre ist, stellt er eindrucksvoll im Titel-Track "Into the storm" unter Beweis, bei dem man sich an den Klassiker "The Casbah" erinnert fühlt. Sein Meisterstück liefert er jedoch beim Instrumental "White cats" (Bonustrack) ab, einfach fantastisch. Und während bei manchen Künstlern Coverversionen eher als Lückenfüller für mangelnde eigene Kreativität herhalten müssen, beweist ARP auch hier ein sicheres Händchen für gelungene Neuinterpretationen. Insbesondere "Way to mandalay" (Blackmore's Night-Cover) zeigt in der Edelmetall-Version was aus dem (auch im Original schon sehr guten) Stück rauszuholen ist.

ARP hat offensichtlich, passend zum 25.sten, einen neuen Kreativ-Höhepunkt. "Into the strom" ist m.E. das stärkste Album in einer grandiosen Reihe von Veröffentlichungen. Ich freue mich auf die diesjährige Jubiläumstour und kann jedem dieses Album nur ans Herz legen.


Preachers of the Night (Limited Mediabook Edition inkl. Bonus-CD)
Preachers of the Night (Limited Mediabook Edition inkl. Bonus-CD)
Preis: EUR 17,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amen & Attack, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Preachers of the night" schließt an den hohen Level der Vorgängeralben an, ohne zu überraschen. So weit, so gut. In seiner Gesamtheit ist es meiner Meinung jedoch das stärkste Release bisher. Wie eine Feuerwalze überrollen die Wölfe die versammelte Metal-Gemeinde und es werden keine Gefangenen gemacht. Neben SABATON ist POWERWOLF die zweite Kraft, die so manch anderen zeigt, wie Powermetal heutzutage klingen kann (allen voran Hammerfall, die sich offensichtlich mit dem katastrophalen letzten Longplayer aus dem Genre verabschieden wollen).

Die Qualität der Stücke ist vom Songwriting, Arrangement und Gesang her auf sehr hohem Niveau (man mag sich mit den Texten anfreunden können oder nicht). Hervorzuheben wären "Amen & Attack" als furioser Opener und die überragenden "Lust for Blood" und "Kreuzfeuer".


mediAvatar - Video Converter Pro
mediAvatar - Video Converter Pro
Wird angeboten von Inter Commerce GmbH
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht zuverlässig genau was es soll, 9. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: mediAvatar - Video Converter Pro (CD-ROM)
Es werden vor Allem auch Videoformate konvertiert, an denen andere Programme scheitern (z.B. FLV).

An die Bedienung muß man sich zwar erst gewöhnen, geht aber schnell. Auch die (rudimentäre) Schnittfunktion funktioniert bestens.

Ich bin rundum zufrieden.


Carolus Rex (Digi Book mit Bonus CD)
Carolus Rex (Digi Book mit Bonus CD)
Wird angeboten von Obsessed-Records GmbH inkl-MwSt-Widerrufsbelehrung-AGB-unter-Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 34,98

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolutes Edel-Metall..., 25. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...das Sabaton hier abliefert.

Das Album ist vom Konzept und Songwriting her besser als "Coat of Arms" und topt meiner Meinung nach sogar das bisherige Überalbum "The Art of war".

Dies liegt an der durchgehend hohen Qualität der Songs. Sowohl die Melodiebögen als auch die Lyrics spielen in der obersten Liga. (Fast) jeder Titel ist eine Ohrwurm-Hymne. Besonders hervorzuheben sind "A lifetime of war" und "Long live the king". Nur "Ruina Imperii" fällt etwas ab.

Mit diesem Album etablieren sich Sabaton endgültig an der Spitze (nach den eher enttäuschenden Veröffentlichungen von Hammerfall und Co.). Hier wird anspruchsvoller Epic-Power-Metal geboten.

Das Booklet ist sehr aufwändig gestaltet, die Lyrics und die historischen Hintergrundtexte sind sehr lesenswert.

Absolute Kaufempfehlung.


Death&Legacy (Ltd. Digipak)
Death&Legacy (Ltd. Digipak)
Preis: EUR 24,64

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisches Metal-Album..., 21. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Death&Legacy (Ltd. Digipak) (Audio CD)
...das uns Serentiy hier präsentiert. Sehr gute, abwechslungsreiche Instrumentierung und ausgefeiltes Songwriting, zu dem auch die Gesangsstimmen sehr gut passen. Je öfter der Silberling durchläuft, desto besser gefällt er mir, zumal kein einziger klanglicher Ausfall dabei ist. Das die Titel ähnlich klingen, kann man den Österreichern kaum vorwerfen. Andere Bands lieferten schon wesentlich Einfallsloseres ab. Die Scheibe erinnert mich etwas an die älteren Sonata Arctica-Werke, was aber beileibe keine schlechte Referenz ist. Die meiner Meinung nach besten Titel sind "New Horizons" und "My Legacy". Klare Kaufempfehlung.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 1, 2014 10:31 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6