Hier klicken April Flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren World Book Day 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Jetzt bestellen Entspannungsmusik longss17
Profil für LTM > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von LTM
Top-Rezensenten Rang: 11.562
Hilfreiche Bewertungen: 1061

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
LTM
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Ergobaby Babytrage Kollektion Adapt (3,2 - 20 kg), Azure Blue
Ergobaby Babytrage Kollektion Adapt (3,2 - 20 kg), Azure Blue
Preis: EUR 139,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für eine Erleichterung, 7. März 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Ergobaby Babytrage aus der Kollektion Adapt für Kinder von 3,2 bis 20 kg ist ein echter Gewinn für uns – in erster Linie, weil sie eine enorme Erleichterung bedeutet. Unser fünf Wochen altes Baby kommt aktuell so langsam in die Phase, in der es viel herumgetragen werden will, auch zu Hause. Bei einem Gewicht von inzwischen 5,6 kg geht das schon nach kurzer Zeit ganz schön ins Kreuz... Schließlich ist man diese Belastung kaum gewohnt. Auch wenn jede Wasserkiste mehr wiegt, hier ist die Belastung für den Rücken viel länger, zumal das Baby nicht unbedingt immer ruhig in einer Position bleibt. Kurzum: Wir nutzen die Trage nicht nur außer Haus, sondern inzwischen auch viel zu Hause.

Die Verarbeitung ist ohne Makel, die Materialien Baby-freundlich, da der Stoff aus Bio-Baumwolle besteht. die Einstellmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen. Man kann alle Gurte in der Länge verstellen und auch die Passform der eigentlichen Trage perfekt auf das eigene Kind abstimmen, ganz so, wie es sein sollte. Ein kleines How-to-Video auf der Seite des Herstellers bietet eine schnelle Anleitung, wenn man die beiliegende, umfassende Beschreibung nicht nutzen möchte. Sicherheitsschlaufen verhindern, dass die Trage sich an irgendeiner Stelle löst, sollte mal ein Plastikteil aus welchem Grund auch immer brechen. Der Rückengurt ist gut gepolstert und sorgt für Entlastung. Man spürt tatsächlich kaum, was für ein Gewicht man vor sich herträgt.

Alles in allem empfinden wir die Trage wie bereits erwähnt als großen Gewinn. Noch fehlt uns der Vergleich zu anderen Systemen. Wir werden mit Sicherheit auch noch was anderes ausprobieren, sobald wir eine zweite Trage anschaffen. Auch nur deshalb, weil wir nicht jedes mal alles neu justieren möchten, wenn der "Träger" wechselt. Schließlich wird die Trage von mindestens zwei Personen benutzt. Möglicherweise probieren wir eine Lösung zum Wickeln aus, vielleicht greifen wir aber auch noch einmal zu einer Ergobaby – denn empfehlenswert ist sie allemal!


Samsung KU6519 123 cm (49 Zoll) Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung KU6519 123 cm (49 Zoll) Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Preis: EUR 699,99

2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leistung und Preis finden hier einen optimalen Einklang, 1. März 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Samsung KU6519 in der 49 Zoll Ausführung mit einer Bildschirmdiagonalen von 123 cm ist der erste Curved-Fernseher, der Einzug in unseren Haushalt gefunden – und vom ersten Tag an Begeisterung ausgelöst hat. Für mich sind bei einem Fernseher vier Punkte entscheidend: Bildqualität, Sound, Design und Preis. Und zwar exakt in dieser Reihenfolge. Und bei allen vier Punkten kann dieser Fernseher absolut überzeugen.

Hat man erst einmal die Werkseinstellungen (alles ein wenig zu schrill, zu effektheischend) mit eigenen Vorgaben an die Bildqualität überschrieben, kann das Fernsehvergnügen beginnen. Dabei muss man sich erst einmal an die minimalistische Fernbedienung gewöhnen, bei der Samsung auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. Hat man sich erst einmal daran gewöhnt vermisst man die "alte" Fernbedienung nicht mehr. Im Gegenteil.

Neben dem gestochen scharfen Bild – selbst bei nicht HD- und nicht UHD-Sendungen – fällt einem sofort eines ins Auge, oder vielmehr ins Ohr: Der für einen Flatscreen erstaunliche gute Sound des Geräts. Oftmals ist gerade dieser eher dürftig, hier aber überraschend sehr gut. Klar, an eine Soundbar kommt er nicht heran, aber er ist so gut, dass man sogar auf einen zusätzlichen Lautsprecher verzichten kann – was das Konto schont.

Das Design ist sehr minimalistisch und gelungen. Silber und weiß wechseln sich ab, das macht den Fernseher angenehm unaufdringlich. Der Standfuß bleibt ebenfalls dezent im Hintergrund. Sehr gelungen!

Jetzt zum Preis: Aktuell ist dieses Gerät für rund 700 Euro erhältlich, wohingegen die UVP auf 1300 Euro lautet. Letztgenannter Preis wäre in Ordnung, der aktuelle aber ist ein absoluter Hammer. Ich habe mich jetzt nicht umfassend umgeschaut, aber bin mir dennoch sicher, dass es wohl keinen oder nur wenige vergleichbare Geräte dieser Qualität zu diesem Preis zu kaufen gibt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 9, 2017 2:16 PM CET


Becker active.6s EU plus Navigationsgerät (15,8 cm ( 6,2 Zoll ) kapazitives Echtglasdisplay, 46 Länder, lebenslange Kartenupdates, Live Verkehr, Blitzerwarner, Bluetooth) schwarz
Becker active.6s EU plus Navigationsgerät (15,8 cm ( 6,2 Zoll ) kapazitives Echtglasdisplay, 46 Länder, lebenslange Kartenupdates, Live Verkehr, Blitzerwarner, Bluetooth) schwarz
Preis: EUR 199,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Skepsis weicht Zufriedenheit, 1. März 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich war zugegebenermaßen skeptisch angesichts der vielen negativen Rezensionen, die angesichts ihrer Vielzahl eher nicht darauf schließen ließen, hier hätte jemand einfach nur ein Montagsgerät erhalten. Etwas voreingenommen habe ich mich also an die Installation und Inbetriebnahme gemacht – seither ist das Gerät einen knappen Monat in Betrieb und funktioniert tadellos.

Das Display hat eine angenehme Größe und misst stolze 15,8 cm in der Diagonalen (zum Vergleich: ein iPhone 6 Plus hat eine Diagonale von knapp 14 cm). Die Menüführung ist intuitiv und die Texteingabe einwandfrei, sieht man einmal von der Qualität der Touchscreen-Funktion, die sicher noch einen Deut besser geht (dafür im Wesentlichen ein Stern Abzug).

Der Hersteller bietet eine Reihe von Zusatzfunktionen, die allerdings eine vorherige Registrierung auf der Website voraussetzen. So lassen sich Blitzermeldungen anzeigen ebenso wie aktuelle Verkehrsmeldungen in die Navigation einbeziehen. Becker garantiert hier einen lebenslagen Bezug – wobei lebenslang dann in den Nutzungshinweisen eingeschränkt wird (etwa durch Einstellung des Dienstes durch einen Drittanbieter, etc.). Einige Funktionen sind zudem nur nutzbar in Verbindung mit einer aktiven Mobilfunkverbindung (auf Daten-Flatrate achten!).

Auswahl und Anzeige der Route ebenso wie Navigationsführung lassen keine Wünsche offen. Man gelangt sicher und schnell zum gewünschten Ziel. In diesem Zusammenhang ist es zudem angenehm, dass das Becker-Navi auch viele Sonderziele kennt und man sich so die lästige Adresssuche getrost sparen kann.

Besonders gut gefällt mir die Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie der Fahrspurassistent Pro 3D. Letzterer sorgt für eine optimale Darstellung bevorstehender Fahrspurwechsel bei Abbiegevorgängen, was sich gerade an komplexeren Autobahnkreuzen, aber ebenso im innerstädtischen Verkehr bezahlt macht.

Abzüge in der Bewertung gibt es lediglich für die nicht perfekte Touchscreen-Sensibilität sowie die verbesserungswürdige Akku-Laufzeit (5 bis 6 Stunden). Am Ende verbleiben also 4 von 5 Sternen und damit eine leicht eingeschränkte Weiterempfehlung dieses Navigations-Gerätes.


Philips HR1921/20 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1100 W, edelstahl
Philips HR1921/20 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1100 W, edelstahl
Preis: EUR 158,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nahezu perfekter Entsafter, 18. Februar 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Philips liefert mit dem HR1921/20 einen nahezu perfekten Entsafter, der die Lobhudelei des Herstellers gar nicht nötig hat. Das Gerät ist toll – dazu gleich ein wenig mehr – aber leider übertreibt Philips bei der Produktbeschreibung. Etwa beim GeoTech-Sieb, das aufgrund seiner "glatten Oberfläche" angeblich "leicht" zu reinigen ist. Hier hängt alles am Wörtchen "leicht" bzw. was man darunter versteht. Ja, es lässt sich reinigen – selbstverständlich. Allerdings nicht ganz so leicht, denn wie für ein Sieb üblich bleiben regelmäßig kleine Rückstände zurück, die durchaus mühsam zu entfernen sind. Das überrascht mich nicht wirklich, deckt sich aber eben nicht ganz mit der Darstellung des Herstellers.

Großes Plus für die sogenannte FiberBoost-Technologie: Mit einem Schalter kann man die Konsistenz des Saftes in drei Stufen einstellen. Das beste daran: Es funktioniert tatsächlich und liefert zuverlässig das gewünschte Ergebnis.

Fragezeichen hingegen hinterlässt bei mir die Angabe "80 mm große Einfüllöffnung". Ja, sie ist groß, aber scheinbar nicht kompatibel mit den Äpfeln, die ich verwende. Ganze Früchte jedenfalls flutschen hier nicht einfach so durch. Man muss sie vorher schon halbieren bzw. vierteln. Absolut in Ordnung, aber eben erneut nicht deckungsgleich mit der Herstellerangabe.

Kurz zusammengefasst die größten Pros:
+ Vorspülfunktion: Einfach durchzuführen, schnell
+ FiberBoost-Technologie ermöglicht unterschiedliche Konsistenz (dünn bis dickflüssig)
+ Saftmenge: bis zu drei Liter sollen möglich sein, was wirklich viel ist
+ 1.100 Watt Motor: Leistungsstark, hoffentlich auch langlebig

Einziges Contra:
- Philips verspricht ein wenig zu viel

Fazit:
Ein wirklich tolles Gerät, mit dem sich wirklich gute Säfte herstellen lassen. Im Grunde nur positive Punkte, wäre da nicht die leicht überzogene Produktdarstellung. Einen Stern dafür abziehen möchte ich dennoch nicht. Daher 5 von 5 und eine uneingeschränkte Weiterempfehlung.


Philips Luftreiniger 2000 series (Raumgröße bis zu 79 qm, Allergiemodus), 1 Stück, Beige-Schwarz, AC2882/10
Philips Luftreiniger 2000 series (Raumgröße bis zu 79 qm, Allergiemodus), 1 Stück, Beige-Schwarz, AC2882/10
Preis: EUR 274,45

5.0 von 5 Sternen Angenehmer Geräuschpegel, ordentliche Leistung, kaum Verbesserungspotenzial, 6. Februar 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Philips Luftreiniger 2000 ist für eine Raumgröße bis zu knapp 80 Quadratmeter ausgelegt und kommt bei mir in einem Raum mit einer Größe von rund 60 Quadratmetern zum Einsatz. Entsprechend sollte man davon ausgehen, dass es ihm gelingt die darin enthaltene Luft zu "reinigen". "Reinigen" bedeutet gemäß Hersteller: "Filtert Pollen, Staub, Bakterien und ultrafeine Partikel bis zu einer Größe von 0,02μm und entfernt sogar Gerüche und Gase aus der Luft". Überprüfen lässt sich das freilich nicht. Selbst Allergiker sollen profitieren, auch dank des Einsatzes eines Hepafilters.

Zunächst: Die Installation ist schnell abgeschlossen – Folien von den Filtern ziehen, Stecker rein, fertig.

Einmal in Betrieb und in den Automatikmodus gebracht, signalisiert eine LED-Leuchte den Zustand der Luft. Ein schön gelöstes, informatives Design-Element.

Positiv hervorheben möchte ich zudem die niedrige Geräuschentwicklung. Man nimmt kaum wahr, in welchem Modus sich der Luftreiniger im Augenblick befindet, ob er stärker oder schwächer arbeitet.

Alles in allem: Ich bin vollends zufrieden. Man hat tatsächlich das Gefühl, die Luft würde gereinigt werden (auch wenn wie schon eingangs erwähnt die Möglichkeit der Überprüfung fehlt). Ein einziges Detail, das ich gerne verbessert sehen würde, wäre die Verfügbarkeit einer Fernbedienung. Will man den Modus wechseln (was im Grunde unnötig ist, aber falls doch gewünscht), so muss man zum Gerät gehen und per Hand umschalten. Das war es aber auch schon. Einen Sternabzug ist das jedoch nicht würdig.


Hekatron Rauchmelder Genius PLUS X / Optional funk-vernetzbarer Feuermelder, inkl. Funkmodul Basis X / 10 Jahre Lebensdauer der Batterie, LED mehrfarbig & App-Unterstützt / weiß, 3er Set
Hekatron Rauchmelder Genius PLUS X / Optional funk-vernetzbarer Feuermelder, inkl. Funkmodul Basis X / 10 Jahre Lebensdauer der Batterie, LED mehrfarbig & App-Unterstützt / weiß, 3er Set
Preis: EUR 215,15

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualität made in Germany, 25. Januar 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir hatten bis dato günstige Rauchmelder aus dem Baumarkt installiert. Produziert irgendwo in Fernost, scheinbar ausgelegt dafür einen zu nerven. Ständig war irgendeine Batterie leer, meist lautstark angekündigt in der Nacht. Kurzum: Ätzend. Und so wurde einer nach dem anderen wieder entfernt. Installiert wurde dann ein Schwung Hekatron Rauchmelder. Seitdem herrscht zu Hause Ruhe – und ein besseres Sicherheitsgefühl. Die drei Geräte dieser Sendung ergänzen nun die bestehenden, so dass wir auch in Küche, Wohn- und Esszimmer "gewarnt" werden.

Mittels verfügbarer App lassen sich die Geräte auslesen. Eine Vernetzung ist dank der mitgelieferten Funkmodule möglich.

Alles in allem: Absolut top! Jeden Euro wert, sehr zu empfehlen.


AEG ECO UltraPower / CX8-50EB kabelloser Handstaubsauger (beutellos, 50 Minuten Laufzeit, Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) Schwarz
AEG ECO UltraPower / CX8-50EB kabelloser Handstaubsauger (beutellos, 50 Minuten Laufzeit, Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) Schwarz
Preis: EUR 189,95

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter kabelloser Sauger – aber es geht noch besser, 19. Januar 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Vorweg sei gesagt, dass ich diesen Staubsauger von AEG im direkten Vergleich mit dem Bosch BCH6L2560 betrachte, weswegen mein Urteil vielleicht ein wenig voreingenommen ist, weil ich mit dem Bosch BCH6L2560 sehr zufrieden bin.

Doch zunächst einige Worte ausschließlich zum AEG ECO UltraPower CX8-50EB: Der kabellose Sauger ist sehr handlich und leicht, sogar auf der höchsten Stufe noch angenehm leise und zudem wendig. Die Saugleistung würde ich mit gut bis sehr gut einschätzen, gleich ob es sich um kleinere Krümmel, Hundehaare oder sonstigen Schmutz handelt. Dies gilt für Parkett-, Fliesen- und Teppichböden. Mit einer Akku-Ladung lassen sich ohne weiteres gut 150 Quadratmeter zügig saugen. Anschließend muss er für ein paar Stunden an die Steckdose. Dies geschieht mithilfe eines mitgelieferten Fußes, der per Kabel mit der Steckdose verbunden wird. Der Sauger muss also nur auf den Fuß aufgesetzt werden und lädt anschließend von sich aus. Will man ihn zwischenzeitlich irgendwo abstellen, geht das auch ohne den Fuß. Einfach aufrecht hinstellen, nach vorne kippen und einrasten lassen und er bleibt, wo er bleiben soll. Selbst im laufenden Betrieb. Das ist praktisch, wenn man kurz etwas verrücken möchte, etc. Alles in allem also ein sehr stimmiges Produkt, das ich uneingeschränkt weiterempfehlen würde.

Im direkten Vergleich mit dem eingangs erwähnten Bosch BCH6L2560 zeigen sich dann aber doch einige Unterschiede, die in meiner persönlichen Entscheidung am Ende doch eher den Ausschlag in Richtung Bosch geben würden.

- der Bosch-Sauger kommt ohne Standfuß aus, zum Laden wird einfach das Kabel direkt in den Sauger eingesteckt (+ für Bosch)
- beim Gewicht sehe ich leichte Vorteile bei AEG (+ für AEG)
- bei der Saugleistung würde ich Vorteile beim Bosch sehen, gerade auf Teppichböden (+ für Bosch)
- und auch beim Lieferumfang kann Bosch punkten (+ für Bosch)

Daher würde ich im direkten Vergleich dem Bosch-Gerät den Vorzug geben. Zu beachten ist hierbei allerdings auch ein nicht unwesentlicher Preisunterschied.


Hunde beschäftigen mit Martin Rütter: Spiele für jedes Mensch-Hund-Team
Hunde beschäftigen mit Martin Rütter: Spiele für jedes Mensch-Hund-Team
von Martin Rütter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nützliche und vor allem umsetzbare Tipps für uns, 7. Januar 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir haben einen eineinhalb Jahre alten Labrador, der uns voll und ganz fordert. Zu Hause ist er ein Engel, sobald es aber in die Natur geht, dreht er richtig auf. Hundeschule, Einzeltraining, alles hört dort auf, wo ein anderer Hund auf den Plan tritt. Dann kommt sein spielerischer Trieb voll durch und er vergisst alles andere um sich herum – und somit auch uns. Aus der Erfahrung wissen wir, dass wir ihn fortlaufend beschäftigen müssen, um seine Aufmerksamkeit auf uns zu lenken. Doch mit Standard-Kommandos, die er par excellence beherrscht, ist man mit seinem Hunde-Latein irgendwann auch am Ende. Es wird langweilig, und das merkt man. Die Aufmerksamkeitsspanne sinkt mit der Zeit rapide. Ergo kam uns Martin Rütters Buch "Hunde beschäftigen" gerade recht. Wir haben viele nützliche Tipps erhalten, bei weitem noch nicht alle umsetzen können, und sind doch schon jetzt begeistert von den Ergebnissen. Klar, alles muss auftrainiert und geübt werden, ständig wiederholt, etc. Aber das haben wir nicht anders erwartet – und schon gar keine Wunder.

Als Fazit bleibt: Sehr empfehlenswertes, gut aufgemachtes Buch, das einem wirklich weiterhilft. Und wenn es bei einem Labrador wirkt, dann sicher auch bei anderen Rassen.


Faber-Castell 10316 Notizbuch DIN A5 mit 194 Seiten, FSC Mix-Papier 80 g/m², kariert, grün
Faber-Castell 10316 Notizbuch DIN A5 mit 194 Seiten, FSC Mix-Papier 80 g/m², kariert, grün
Preis: EUR 12,06

5.0 von 5 Sternen Sehr schönes hochwertiges Notizbuch, 9. Dezember 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dieses Faber-Castell-Notizbuch im A5-Format wirkt sehr hochwertig, ist gut verarbeitet und weist auch eine entsprechend hohe Papierqualität auf. Auch der Umschlag (hier in grün) ist solide und bietet guten Schutz. Ein Gummiband hält das Buch zusammen und bietet so zusätzlichen Schutz vor dem Zerknittern der Seiten. Der Stiftehalter ist ebenfalls praktisch. In dieser Preisklasse üblich ist natürlich auch ein Leseband vorhanden, so dass man die Seite schnell wiederfindet, auf der man zuletzt notiert hat.

Das Deckblatt (Vor- und Rückseite) wird im Übrigen verziert mit dem Firmenlogo. Schön, aber das liegt wohl am Ende im Auge des Betrachters. Ich persönlich mag das Design und finde es sehr ansprechend. Und weil auch die Qualität passt, empfehle ich dieses Notizbuch uneingeschränkt und gerne weiter.


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Luxus-Zahnbürste mit viel Schnickschnack, 29. September 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nachdem ich in den vergangenen Jahren viele verschiedene Oral-B-Zahnbürsten in Verwendung hatte, überrascht die Genius 9000 vor allem mit ihrem enormen Umfang an Möglichkeiten. Doch gleich vorweg: In meinen Augen ist vieles davon Schnickschnack. Ein Reiseetui, über das ich mittels USB auch mein iPhone laden kann? Nett, aber nicht notwendig. Selbst die Verbindung zum Smartphone und die Nutzung der speziellen App - eine feine Sache, aber von mir nicht wirklich genutzt. Damit will ich sagen: Die Genius 9000 bietet viel drumherum, das mit dem eigentlichen Ziel - Zähne reinigen - nicht unmittelbar etwas zu tun hat. Und das lässt sich der Hersteller entsprechend bezahlen. Wer also Wert darauf legt, bekommt hier eine absolute Top-Zahnbürste mit hervorragenden Reinigungsergebnissen - und dazu eine Menge Zeugs, das man nutzen kann, aber nicht braucht. Wer wie ich darauf verzichten kann, greift zu günstigeren Modellen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20