Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Management-Journal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Management-Journal
Top-Rezensenten Rang: 1.099
Hilfreiche Bewertungen: 635

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Management-Journal (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Cashflow-Management: Verbesserungshebel - Cockpit-Kennzahlen - Umsetzungsworkshop
Cashflow-Management: Verbesserungshebel - Cockpit-Kennzahlen - Umsetzungsworkshop
von Roland Alter
  Broschiert
Preis: EUR 39,95

5.0 von 5 Sternen Das Arbeits- und Praxisbuch zum Cashflow-Management, 27. Mai 2016
Einmal nicht als Teil eines Controlling-Handbuchs, sondern als Managementbuch geht es bei Roland Alter um das Cashflow-Management. Denn er sieht die Steuerung des Cashflows gerade auch als aktive Aufgabe für die Führungsetage.

Übersicht mit dem Cashflow-Cockpit

Damit das Management die richtigen Entscheidungen trifft, schlägt der Autor ein übersichtliches Cashflow-Cockpit vor. Er liefert keine Softwareempfehlung, sondern lässt dem Leser die Wahl der Mittel. Mit den ausführlichen Erläuterungen des Autors sollte aber jeder sein eigenes System erschaffen können. Zugleich auch ein Lehrbuch

Roland Alter beschreibt die verschiedenen Ansätze zur Ermittlung des Cashflows und liefert - ausführlich beschrieben - die notwendigen mathematischen Formeln mit. Zahlreiche Diagramme und Schaubilder helfen, den Stoff nachzuvollziehen. Von den umfassenden Erklärungen haben auch Studierende etwas.

Hilfreich für die Management-Praxis

Was das Buch für Manager so wertvoll macht, sind die vielen Beispiele aus der Praxis. Alter lässt in Form von Interviews andere Führungskräfte aus bekannten Unternehmen zu Wort kommen. Schließlich präsentiert er am Ende des Buches in einem Workshop wie das Cashflow-Management systematisch um- und eingesetzt werden kann.

Management-Journal - Fazit: Roland Alter legt ein gelungenes Praxis- und Arbeitsbuch vor, das didaktisch hervorragend aufbereitet ist und dank Interviews und Fallbeispielen den Leser auf dem Weg zum aktiven Cashflow-Management begleitet.

SLA, Management-Journal .de


Die spinnen, die Jungen!: Eine Gebrauchsanweisung für die Generation Y (Dein Business)
Die spinnen, die Jungen!: Eine Gebrauchsanweisung für die Generation Y (Dein Business)
von Steffi Burkhart
  Broschiert
Preis: EUR 24,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie tickt die Generation Y?, 13. Mai 2016
Die zwischen 1980 und 1999 Geborenen sind die Ersten, die mehr oder weniger vom Durchbruch des Internets geprägt sind. Und für viele Führungskräfte ist diese "Generation Y" schlicht ein Rätsel.

Frech und anmaßend oder eben nur frisch?

Charakteristisch für die Generation Y ist das Hinterfragen von Hierarchien und Sachverhalten. Zu ihrer Grundüberzeugung gehört, alles zu wissen und zu können. Das mögen ältere Personen als Anmaßung empfinden. Es liegen darin aber auch Chancen, so die Autorin, die selbst zur Generation Y gehört.

Generation Y steht für Innovationen

Denn gerade in der Überzeugung der Generation Y, alles zu können, sieht Steffi Burkhart die Grundlage für Innovationen, denn damit ist auch der Glaube verbunden, stets eine Lösung finden zu können. Für den Umgang mit der Altersgruppe sammelt die Autorin reichlich Tipps und Hintergrundwissen für Manager und Führungskräfte.

Herausforderungen für Führung und Teamarbeit

Welche Ansprüche hat diese Generation an ihr Arbeitsumfeld, was erwartet sie von Führungskräften? Wie lassen sie sich als Mitarbeiter motivieren? Und was muss umgekehrt das Unternehmen tun, um als Arbeitgeber für die jungen Menschen attraktiv zu sein? Solche Fragen werden auf erfrischende Art und mit hoher Glaubwürdigkeit von Steffi Burkhart beantwortet.

Management-Journal - Fazit: Die Lektüre des Buches ist für alle Manager und Führungskräfte zu empfehlen, die mehr darüber wissen wollen, wie sich die Stärken (aber auch Schwächen) der Generation Y nutzen lassen.

SLA, Management-Journal .de


Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 für Dummies
Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 für Dummies
von Rainer Weltring
  Taschenbuch
Preis: EUR 34,99

5.0 von 5 Sternen Qualitätsmanagement - (nicht nur) für Dummies, 13. Mai 2016
Qualität und Zertifizierung sind in der Wirtschaft nach wie vor ein wichtiges Thema. Denn es ist wichtig, verlässlich stets das gleiche Arbeitsergebnis und Produkt anbieten zu können, ist wichtig, um Käufer nachhaltig zufriedenzustellen.

Erläuterungen ohne viel Ballast

Rainer Weltring blickt auf jahrelange Erfahrung als Qualitätsmanager und Auditor zurück. Wie es sich für ein Buch der "Dummies-Reihe" gehört, geht er die Themen ohne zu viel theoretischen Ballast an. Passagen, die weitergehende Erläuterungen bieten, sind gesondert gekennzeichnet.

Schrittweise zum Qualitätsmanagement

Weltring liefert zunächst einen gut verständlichen Überblick über die Grundprinzipien des Qualitätsmanagements, wie dem PDCA-Zyklus und des risikobasierten Ansatzes. Viele Diagramme und Schaubilder erleichtern hier das Verständnis. Die verschiedenen Phasen zur Umsetzung des Qualitätsmanagements werden im Detail beschrieben, wobei immer wieder einprägsame Beispiele gefunden werden. Projektplanung, Anforderung an Führungskräfte und Management, Ist-Aufnahme und auch die Prozessdefinition werden sehr umfassend und mit viel Detailkenntnis erläutert.

Management-Journal - Fazit: Das Buch bietet solides Hintergrundwissen und ist leicht verständlich geschrieben. Ein nützliches Werk für alle Manager und Führungskräfte, die sich mit der Zertifizierung nach ISO 9001 beschäftigen wollen.

SLA, Management-Journal .de


Die Kunst der kontinuierlichen Selbsterneuerung: Acht Prinzipien für ein neues Change Management. Mit Online-Materialien (Beltz Weiterbildung)
Die Kunst der kontinuierlichen Selbsterneuerung: Acht Prinzipien für ein neues Change Management. Mit Online-Materialien (Beltz Weiterbildung)
von Hans-Joachim Gergs
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Querdenken für mehr Innovation und mutige Entscheidungen in Krisenzeiten, 6. Mai 2016
Veränderungen angemessen zu beschreiben und Ergebnisse vorherzusagen, fällt heute schwerer denn je - in allen Bereichen des Lebens - da die Zyklen scheinbar kürzer, die Listen der globalen Einflussfaktoren aber länger werden. "Wenn wir die Zukunft nicht mehr planen können, bleibt uns nichts anderes übrig, als sie durch die Entfaltung unserer Neugier zurückzugewinnen, schreibt Hans-Joachim Gergs zu Beginn seines Buches "Die Kunst der kontinuierlichen Selbsterneuerung". Folgerichtig bewirbt der Autor in seinem Buch neue Wege im Change - und Innovationsmanagement, die sich von traditionellen Konzepten unterscheiden: Veränderung muss das Unternehmen selbst initiieren und leben - sie kann nicht von außen herbeigeführt werden. Das Management nimmt dabei die Schlüsselposition ein, indem es gelassen auf Unsicherheiten reagiert und die Mitarbeiter ermutigt, die Zukunft verantwortungsvoll mitzugestalten und dabei auch Fehler machen zu dürfen.

Acht Prinzipien für ein neues Change Management

Basierend auf den Erkenntnissen des Positive Leadership und des Positive Organizational Scholarship erarbeitet der Autor acht Prinzipien für ein neues Verständnis von Change Management: "Selbstreflexion stärken", "Kommunikation und Vernetzung intensivieren", "Bezweifeln und Vergessen", "Erkunden", "Experimentieren", "Fehler- und Feedbackkultur etablieren" und "Ausdauer und Denken in Kreisen." Diese Spielregeln sind mehr modulare Innovationswerkzeuge als Patentlösungen. Gergs will zum Querdenken anregen, nicht alte Lösungen von der Stange durch neue ersetzen.

Von der Idee in den Unternehmensalltag der Mittelständler

Unterfüttert werden die acht Ansätze durch langjährige Studien in der IT- und Medienbranche. Dass Gergs gerade hier den Entscheidern über die Schulter geguckt hat, ist kein Zufall. Keine Branche ist dynamischer, keine muss sich häufiger mit der Aufgabe Selbsterneuerung auseinandersetzen.
Gut: Zahlreiche Übungen und Fragebögen zur Selbsteinschätzung transportieren die mitunter kühnen Ideen geradewegs in den Alltag mittelständischer Unternehmen.

Management-Journal - Fazit: Ein kluges Lese- und Ideenbuch für Entscheidungsträger und Geschäftsleiter. Gergs hat verstanden, wie Unternehmen sich auch dann behaupten, wenn sie mit mehreren Unbekannten rechnen müssen.

Oliver Ibelshäuser, Management-Journal .de


Die stille Revolution: Führen mit Sinn und Menschlichkeit
Die stille Revolution: Führen mit Sinn und Menschlichkeit
von Bodo Janssen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie ein Hotelier die Mitarbeiterzufriedenheit von "0" auf "100" schraubt, 6. Mai 2016
Gute Unternehmenszahlen sagen nichts über die Zufriedenheit der Leute aus. Bodo Janssen, Besitzer der Hotelkette "Upstalsboom" hat diese Regel schmerzhaft nach einer Mitarbeiterbefragung lernen müssen. Selbstwahrnehmung und Fremdbild, so die Einsicht, passen gar nicht zusammen. Sein Buch "Die stille Revolution" handelt von innerer Einkehr - als Mensch und Chef. Vor allem aber vom erfolgreichen Aufbruch in ein neues Management-Selbstverständnis.

Erst persönliche Werte leben, dann eine gemeinsame Leitkultur entwickeln

Das Buch ist gleichermaßen Biographie und Business-Ratgeber. Janssen schreibt in der "Ich"-Form über seinen individuellen Erkenntnisprozess und die Optimierungsmaßnahmen in seiner Firma. Er konsultiert Fachleute wie Unternehmensberater, Psychologen, er zieht sich ins Kloster zurück. Dort findet er die Antworten, die er braucht, um sein Unternehmen umzukrempeln. Transparenz über alle Hierarchieebenen hinweg sicherstellen, wertschätzende Kommunikation, Sinnhaftigkeit im Arbeitsalltag stiften - Janssen setzt innerhalb von nur zwei Jahren das um, was vorher komplett brachlag. Der Erfolg: Bei Top JOB wird inzwischen unter den Top 5 der besten Arbeitgeber gelistet.

Management-Journal - Fazit: Die stille Revolution ist eine hervorragende Anleitung für das gemeinsame Ausbilden einer positiven Leitkultur im Unternehmen. Schritt für Schritt erklärt Janssen, wie wertschätzende Führung funktioniert und die Arbeitskräfte auf allen Ebenen beflügelt.

Oliver Ibelshäuser, management-journal .de


Das Geheimnis der Champions: Wie exzellente Unternehmen die besten Mitarbeiter finden und binden
Das Geheimnis der Champions: Wie exzellente Unternehmen die besten Mitarbeiter finden und binden
von Jörg Knoblauch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Erfolgsmodelle der Top-Unternehmen im Personalmanagement, 4. Mai 2016
Jörg Knoblauch und Benjamin Kuttler liefern mit dem gemeinsamen Buch inspirierende, mitunter überraschende Einblicke in die HR-Konzepte der Top-Unternehmen wie General Electric, Unilever, Microsoft, Apple oder Yahoo. Aber auch Mittelständler wie das luxemburgische Unternehmen (95 Mitarbeiter) haben sich in Vorbildfunktion in punkto Mitarbeiterführung erarbeiten können. Allen gemeinsam ist, dass sie bei Recruiting und Personalmanagement traditionelle Marschrouten verlassen, mehr von den Leuten erwarten, aber auch mehr an Anerkennung zurückspielen.

Nur das Beste ist gut genug

Das effizientes Personalmanagement das ganze Unternehmen beflügelt, belegen die Autoren anhand von mehr als zwei Dutzend Fallstudien. Sie haben genau hingeschaut, wenn Branchenriesen wie Google oder McKinsey Personal einstellen ("nur das Beste ist gut genug") und die meist jungen Fachkräfte auf allen Ebenen weiterentwickeln. Selbstverantwortung und Kreativität ausbilden, gleichzeitig Sinn im Arbeitsalltag stiften - die Top-Unternehmen machen vor, wie das gelingt. Am Ende des Buches finden Sie eine Zusammenfassung in Form von 25 Spielregeln für erstklassige Mitarbeiterführung - von den wichtigsten Einstellungskriterien über "Employer Branding" und "Strategisches Personalmanagement" bis hin zu "Work Life Balance-Konzepten", die auf die Bedürfnisse der eigenen Leute zugschnitten sind.

Management-Journal - Fazit: 25 Blaupausen für besser Personalführung, zufriedener Mitarbeiter und eine effizientere Personalauswahl: Jörg Knoblauch und Benjamin Kuttler liefern mit "Das Geheimnis der Champions" ein erstklassiges Ideenbuch für Personalleiter und Geschäftsführer.

Oliver Ibelshäuser, Management-Journal .de


Value Selling: Kundennutzen sichtbar machen - Interaktion gestalten - Wertschöpfung optimieren
Value Selling: Kundennutzen sichtbar machen - Interaktion gestalten - Wertschöpfung optimieren
von Christian Belz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,95

5.0 von 5 Sternen Mehrwert schaffen im Vertrieb - Mehrwert sichtbar machen für den Kunden, 4. Mai 2016
Das Buch "Value Selling" von Christian Beltz, Holger Dannenberg, Marcus Redemann und Michael Weibel ist sowohl Praxisratgeber als auch Handbuch für Vertriebsoptimierung in mittelständischen und großen Unternehmen. Die Autoren füllen das Schlagwort "Value Selling" mit Sinn und Inhalt. Anhand von Fallstudien, Businessbeispielen und theoretischen Überlegungen zeigen sie, wie der Dialog zwischen Verkäufer und Kunde systematisch verbessert werden kann. Value Selling setzt voraus, dem Kunden jederzeit den Mehrwert eines Produktes oder einer Dienstleistung zu verdeutlichen.

Mängel im Vertrieb erkennen und Marktpotenziale ausschöpfen

Das Buch wendet sich an Geschäftsführer und Vertriebsleiter und hilft Ihnen, ein Verständnis von Potenzialen und Mängeln im aktuellen Vertrieb aufzubauen. Nur wer seinen Kunden vom "finanziellen, technischen und emotionalen Wert" seiner Angebote überzeugen kann, wird ihn dauerhaft binden, so die Autoren. Szenarisch beschreibt das Buch, wie Unternehmen systematisch den Mehrwert ihrer Leistungen herausarbeiten und am Markt bewerben, die Interaktion mit dem Kunden verbessern und bedürfnisgerecht argumentieren. Die Implementierung einer neuen Sales-Strategie im Verkaufsteam und gesamten Unternehmen nimmt dabei einen zentralen Stellenwert ein.

Management-Journal - Fazit: "Value Selling" ist ein wertvolles Theorie- und Praxisbuch für Sales-Manager, die sich nicht mit mittelmäßigen Vertriebsergebnissen begnügen. Die Autoren zeigen detailliert, wie Mehrwert im Kundendialog geschaffen und vermittelt wird.

Oliver Ibelshäuser, management-journal .de


Top: Die neue Wissenschaft vom Lernen
Top: Die neue Wissenschaft vom Lernen
von K. Anders Ericsson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Geheimnis besserer Leistungen im Job und in der Freizeit, 4. Mai 2016
Wenn Sie neidvoll auf Ihren Kollegen blicken, der die komplizierte Präsentation vor der Geschäftsleitung erstklassig gemeistert hat oder auf den Nachbarn, der sein Ranking im Tennis kontinuierlich nach oben schraubt, gibt es nun eine gute Nachricht: K. Anders Ericsson liefert Ihnen mit seinem Buch "Top - Die neue Wissenschaft vom bewussten Lernen" eine lesenswerte Anleitung für einen spürbaren Performance-Sprung im Job oder im Sport. Überzeugender beim Kunden auftreten, Meetings effizienter leiten oder auch sich besser in Streitgesprächen durchsetzen - das können Sie mit der Ericsson-Methode vom "bewussten Lernen" auch erreichen.

Alte Lernmuster ablegen

Zunächst verabschieden Sie sich von der Vorstellung, dass Erfahrung den Meister macht ("es gibt genug Leute, die einen und denselben Fehler ein halbes Leben wiederholen) und der Annahme, dass Talent entscheidet. "Die Methode des bewussten Lernens konzentriert sich ausschließlich auf die tatsächliche Leistung und wie sie verbessert werden kann", sagt Ericsson, US-Professor und "internationale Koryphäe" auf dem Gebiet der Expertenforschung. Sein Ansatz: Holen Sie bei jeder Gelegenheit Rückmeldungen zu Ihrer Leistung ein. Bitten Sie Kollegen und Vorgesetzte um konstruktive Kritik - beispielsweise zu einer Präsentation.

Feedback einfordern und umsetzen

Nehmen Sie dann das Feedback für künftige Vorträge auf. Idealerweise halten Sie die gleiche Rede einen Tag später noch einmal vor dem gleichen Publikum und protokollieren die Fortschritte. Dieses Prinzip lässt sich auf zahlreiche Aufgaben im Job übertragen, in denen Sie glänzen wollen: "Achten Sie den ganzen Tag auf Gelegenheiten, in denen Sie Ihre üblichen Berufsaktivitäten in Übungssequenzen verwandeln können. Am Ende wird das Trainieren schlicht zu einem selbstverständlichen Teil des Arbeitsalltags."

Managementjournal - Fazit: Das Buch "Top - Die neue Wissenschaft vom bewussten Lernen" macht deutlich, dass Leistungssteigerungen jeder Form das Ergebnis eines systematischen Trainings sind, das Leistungsfort- und rückschritte sofort offenlegt. Autor Ericsson hat den perfekten Übungsplan dafür geschrieben.

Oliver Ibelshäuser, Management-Journal .de


Der initiative Verkäufer: Die geheimen Treiber des Verkaufserfolgs
Der initiative Verkäufer: Die geheimen Treiber des Verkaufserfolgs
von Karl Pinczolits
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 45,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was macht Verkäufer erfolgreich? Die Initiative!, 18. April 2016
Aus Sicht von Karl Pinczolits ist der Schlüssel des Erfolgs erfolgreicher Vertriebsmitarbeiter die Kraft, die Initiative zu ergreifen. Dazu sind Kompetenzen und Fertigkeiten notwendig, die sich aber trainieren lassen.

Als glücklicher Verlierer immer wieder aufstehen

Nach einer kurzen Definition von Initiativkraft und einem Selbsttest für die Leser, widmet sich der im Verkauf sehr erfahrene Autor den Kompetenzen zu. Anhand von gut gewählten Beispielen aus dem Alltag lernt der Leser, sich hohe Ziele zu setzen, sein Selbstbewusstsein zu verbessern und den mit Niederlagen beim Kundengespräch umzugehen.

Gelungene Vermittlung von Methodiken

Wen sollte ich ansprechen? Wie erkenne ich Chancen? Oder wie gehe ich zweckmäßig vor, um aus der Initiativkraft die besten Kunden zu erreichen? Der zweite Teil des Buchs widmet sich dem Handwerkszeug des Verkäufers. Der Autor beschreibt anschaulich die wichtigsten Fähigkeiten und Kompetenzen eines Verkäufers. Die Ausführungen sind branchenübergreifend und geben wichtige Hinweise für die Praxis nicht nur für Verkäufer, sondern allen, z. B. Freiberuflern und Selbstständigen, die etwas verkaufen müssen.

Management-Journal - Fazit: Der initiative Verkäufer ist ein solider, gut strukturierter Ratgeber für alle, die mehr und besser verkaufen wollen.

SLA, Management-Journal .de


Revolution dank Innovation: Mit Corporate Entrepreneurship zurück an die Spitze!
Revolution dank Innovation: Mit Corporate Entrepreneurship zurück an die Spitze!
von Thorsten Reiter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

5.0 von 5 Sternen Corporate Entrepreneurship - Start-up-Geist in Unternehmen holen, 18. April 2016
Den faszinierenden Unternehmergeist von Start-ups möchte Thorsten Reiter mit seinem Buch in bereits etablierte Unternehmen zurückholen. Seine Botschaft lautet: "Mit Corporate Entrepreneurship wieder an die Spitze".

Veränderung ist notwendig

Unternehmen müssen heute sich und ihre Geschäftsmodelle ständig überdenken und verändern. Denn viele Märkte und Branchen sind von disruptiven Innovationen geprägt. Die Herausforderer verändern, was die Kunden wollen, die etablierten Firmen versuchen dagegen, den Kunden das zu geben, was diese wollen.

Aufgaben für das Management

Den Führungskräften muss es gelingen, sich selbst als Unternehmer zu sehen und ihre Visionen an die Mitarbeiter weiterzureichen. Und gleichzeitig eine Kultur des gegenseitigen Lernens zu etablieren. Dorthin begleitet der Autor seine Leser. In klarer Sprache widmet er sich der Schaffung der Unternehmenskultur, der Entwicklung von Strategien und den konkreten Führungsaufgaben des Managements zu.

Viele Interviews als Fallbeispiele

Für sein Buch hat der Autor eine Reihe von interessanten Interviews geführt. So erhält der Leser Einblicke, wie andere Unternehmen ihren Weg (zurück) zu Innovationskraft und Entrepreneurship geschafft haben. Ein Einblick gibt es beispielsweise in die Firmen Cewe, Metro, Axel Springer Verlag oder Haufe-Umantis.

Management-Journal-Fazit: Thorsten Reiter ist ein wichtiges Stück Management-Literatur gelungen, das Führungskräften den richtigen Weg zu Corporate Entrepreneurship weist.

SLA, Management-Journal .de


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20