Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16
Profil für Management-Journal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Management-Journal
Top-Rezensenten Rang: 1.285
Hilfreiche Bewertungen: 649

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Management-Journal (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Unternehmensnachfolge planen, gestalten und umsetzen: Ein prozessorientierter Leitfaden für Unternehmer
Unternehmensnachfolge planen, gestalten und umsetzen: Ein prozessorientierter Leitfaden für Unternehmer
von Wolfgang Koch
  Broschiert
Preis: EUR 69,95

5.0 von 5 Sternen Regeln Sie Ihre Nachfolge - jetzt, 13. August 2016
Die Trennung von einem Unternehmen, das man selbst über viele Jahre geprägt und aufgebaut hat, ist nicht leicht. Aber für jeden Unternehmer kommt irgendwann die Zeit, sich aus seinem Unternehmen zurückzuziehen. Um das Lebenswerk zu erhalten, ist es notwendig, die Nachfolgeregelung beizeiten zu planen und umzusetzen. Wie das geht, zeigt Wolfgang Koch.

Abschied ist emotional

Dem Autor gelingt es, sich in die Gedanken und Emotionen des Unternehmers einzufühlen, der noch zu Lebzeiten seine Firma geordnet in andere Hände übergeben möchte. So liefert das erste Kapitel Denkanstöße dafür, wie es nach der Übergabe außerhalb oder auch innerhalb des Unternehmens weitergehen kann.

Due Diligence im Zentrum

Nach einigen strategischen Überlegungen zeigt der Autor fundiert und umfassend, wie eine Due Diligence abläuft. Denn sie bildet die Grundlage für eine Unternehmensnachfolge. Er beschreibt die Vorbereitung und die Durchführung im Detail. Koch unterstützt seine Ausführungen durch viele Diagramme, Schaubilder und betriebswirtschaftliche Formeln. Im letzten Teil des Buches geht es dann um die eigentliche Übertragung des Unternehmens mitsamt rechtlichen und steuerlichen Aspekten.

Management-Journal - Fazit: Wolfgang Koch liefert mit seinem Buch einen gut strukturierten Leitfaden für Unternehmer, die die Nachfolge in ihrem Unternehmen rechtzeitig regeln wollen. Es geht nicht um Sentimentalitäten, sondern um einen klar strukturierten Prozess der Due Diligence, um das Beste für das Unternehmen zu erreichen.

SLA, Management-Journal .de


Herzenssache Mitarbeiter: Die neue Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter
Herzenssache Mitarbeiter: Die neue Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter
von Edgar K. Geffroy
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Führen in der digitalen Welt, 13. August 2016
63 Prozent aller Mitarbeiter in der deutschen Wirtschaft haben innerlich bereits gekündigt. Und jeder Dritte befindet sich auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. Das zeigt, gerade in Zeiten des sich verschärfenden Fachkräftemangels ist Mitarbeiterbindung wichtiger denn je. Doch wie gelingt es, Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu gewinnen und langfristig zu binden. Zumal die traditionellen Wege zunehmend weniger Erfolge zeigen.

Materielle Statussymbole sind out

So ist zu fragen, ob ein Dienstwagen tatsächlich die Bindung an das Unternehmen erhöhen kann? Die Autoren haben da ihre Zweifel. Beispiel Generation Y. Deren Statussymbole sind beispielsweise Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Materielle Statussymbole interessieren sie dagegen kaum. Sachlich, engagiert und mitreißend geschrieben, beginnt das Buch mit einer Beschreibung der Realität in Unternehmen.

Es muss sich etwas ändern

Die Verfasser haben sich intensiv mit dem Thema Mitarbeiterbindung und Recruiting beschäftigt. Mit leidenschaftlicher und fesselnder Sprache beschreiben sie die Rolle von Führungskräften als Coach. Immer wieder kommt es zu überraschenden Wendungen, wenn beispielsweise Unternehmen ein Firmen-Staging empfohlen wird. Denn es geht darum, den zukünftigen Mitarbeiter von Anfang an zu überzeugen.

Vertrauen und Wertschätzung sind nötig

Die Autoren erläutern ihre Thesen und Ideen mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis (auch anderer Unternehmen). Im Kern geht es darum, den Mitarbeitern Wertschätzung entgegen zu bringen, sie wie Partner zu behandeln, um vielleicht zu einem Familienunternehmen im besten Sinne zu werden. Vertrauen, wie es das bekannte Unternehmen Netflix seinen Mitarbeitern schenkt, in dem es die Mitarbeiter so viel arbeiten lässt, wie sie wollen.

Management-Journal - Fazit: Mit viel Leidenschaft geschrieben, ist "Herzenssache Mitarbeiter" sicherlich eines der derzeit besten Titel zum Thema neue Unternehmenskultur.

SLA, Management-Journal .de


Der 5-Minuten-Manager - Das Praxisbuch: Antworten auf die 76 wichtigsten Management-Fragen
Der 5-Minuten-Manager - Das Praxisbuch: Antworten auf die 76 wichtigsten Management-Fragen
von James McGrath
  Broschiert
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der 5-Minuten-Manager in der Praxis, 13. August 2016
Gerade jüngere Führungskräfte im mittleren und höheren Management sehen sich ständig Fragen ausgesetzt, die sie noch nicht aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz lösen können. Gerade ihnen möchte James McGrath mit seinem Praxisbuch zu Seite stehen und ihnen bei der Bewältigung der oftmals noch neuen Fragestellungen beiseite stehen.

Lösungen für Probleme jüngerer Führungskräfte

Es werden 76 typische Probleme aufgegriffen und gezeigt, welche Lösungswege es gibt. Nach einer kurzen Schilderung der Situation bietet McGrath konkrete Hilfestellungen für das jeweilige Problem an. Seine Antworten sind kurz, prägnant und gut geschrieben, sodass sie gut verständlich und gut umsetzbar sind. Zur besseren Orientierung sind die vorgestellten Fragen in 7 verschiedene Themenbereiche untergliedert. Es sind: Selbstmanagement, Mitarbeiterführung, Projektleitung, Orientierung im gesamten Unternehmen, Arbeiten mit Kunden und Lieferanten, Verwalten von Einsatzplänen und Budgets und schließlich auch das Verstehen des notwendigen Fachvokabulars aus dem Finanzwesen.

Sehr praxisnah geschrieben

Die versammelten Fragen dürften sich (fast) alle so oder ähnlich im Alltag von Managern und Führungskräften stellen. Es geht hier nicht um Theorie, sondern ganz klar um die Praxis. So bietet McGrath zum Beispiel Lösungen für einen besseren Umgang mit Kritik an der eigenen Person, aber auch zum richtigen Delegieren an. Die ausgewählten Fragen und Antworten sind realitätsnah und aktuell.

Management-Journal-Fazit: Das Praxisbuch zum 5-Minuten-Manager ist ein wahrer Schatz an Hilfestellungen für (nicht nur) junge Führungskräfte. Es kombiniert wirkliche Hilfen mit der Einladung zur Reflexion über das eigene Tun.

SLA, Management-Journal .de


Aufstieg der Roboter: Wie unsere Arbeitswelt gerade auf den Kopf gestellt wird - und wie wir darauf reagieren müssen
Aufstieg der Roboter: Wie unsere Arbeitswelt gerade auf den Kopf gestellt wird - und wie wir darauf reagieren müssen
von Martin Ford
  Broschiert
Preis: EUR 24,99

5.0 von 5 Sternen Wie Automatisierung und IT-Innovation soziale Probleme schaffen, 13. August 2016
Martin Fords Buch "Aufstieg der Roboter" wirft einen schonungslosen Blick auf die Schattenseiten des ungebremsten Innovationsstrebens in der IT-Technologie. Schneller rechnen, mehr Daten verarbeiten, kleinere Devices - die Computer- und Roboter-Industrie treibt in atemberaubender Geschwindigkeit die Entwicklung voran. Und brüstet sich mit Rekorden zu Rechenleistungen und dem schier endlosen Aktionsradius künstlicher Intelligenz.

Wachstumsstreben vernichtet auf Dauer Arbeitsplätz

Ford lässt sich davon nicht (mehr) blenden. Mehr als 25 Jahre hat er als Software-Entwickler im Silicon Valley gearbeitet. Er kennt die Heilsversprechen der Wachstumsbranche. Und er weiß, dass die sozialen Folgen des Innovationswahns noch immer weitgehend ignoriert werden. Bis jetzt. In seiner schonungslosen Abrechnung stellt er die sozialen Folgen der Automatisierung in den Vordergrund. Gravierende globale Umwälzungen auf dem internationalen Arbeitsmarkt, Verschärfung sozialer Ungleichheiten, Massenarbeitslosigkeit. Das sind laut Ford die Abfallprodukte der ungebremsten Innovationsspirale.

Mensch versus Maschine

Hoffnungslos verharrt der Autor nicht. Vielmehr ruft Ford dazu auf, die soziale Verantwortung wahrzunehmen. Die richtet sich nicht nur an die Entscheider und Macher in Kalifornien und Ostasien, sondern an Politiker und Volkswirtschaftler auf der ganzen Welt. Noch beherrschen Menschen die Technologie. Das aber könnte sich in absehbarer Zeit ändern ...

Management-Jourrnal - Fazit: Roboter nehmen Arbeitsplätze weg? Eine scheinbar alte These wird von Ford mit stichhaltigen Argumenten erneuert. Ein aufwühlendes, wichtiges Buch - gerade jetzt!

Oliver Ibelshäuser, management-journal .de


Umgang mit schwierigen Mitarbeitern - inkl. Arbeitshilfen online: Herausfordernde Mitarbeiter wirksam führen, Konflikte lösen, rechtliche Fehler vermeiden (Haufe Praxisratgeber)
Umgang mit schwierigen Mitarbeitern - inkl. Arbeitshilfen online: Herausfordernde Mitarbeiter wirksam führen, Konflikte lösen, rechtliche Fehler vermeiden (Haufe Praxisratgeber)
von Ivonne Faerber
  Broschiert
Preis: EUR 39,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So gehen Führungskräfte mit schwierigen Mitarbeitern um, 6. August 2016
Die Autoren Yvonne Faerber, Daniela Turck, Dr. Oliver Vollsta¿dt und Patrick Wiederhake widmen sich einem Thema, dass wohl jede Führungskraft kennt: Wie geht man mit Mitarbeitern um, deren Arbeitsleistung aus unterschiedlichen Gründen zu wünschen übrig lassen.

Schnelleinstieg in die Problematik

Das Buch bietet einen zweigeteilten Schnelleinstieg in das Thema. Der erste Teil gibt einen prägnanten Überblick zur optimalen Vorgehensweise in drei Schritten (Analyse, Erfassung der Sichtweise des Mitarbeiters bis zur Definition von Zielen). Im zweiten Teil folgt eine Liste mit typischen Problemfällen, die im weiteren Verlauf behandelt werden. So findet man schnell die passende Lösung.

Fallstudien - praxisnah beschrieben

Die Beispiele aus der Praxis sind gut gewählt und ausführlich dargestellt. Das unerwünschte Verhalten des Mitarbeiters wird dargestellt und die dahinterstehende Motivation beschrieben. Diagramme und Checklisten unterstützen das Verständnis für den Fall und die geeigneten Maßnahmen. Die Autoren berücksichtigen hier auch die arbeitsrechtlichen Optionen.

Management-Journal - Fazit: Das Buch ist eine wertvolle Arbeitshilfe für jede Führungskraft. Es kratzt nicht an der Oberfläche des Themas, sondern bietet konkrete Lösungen und Instrumente, um den Mitarbeiter wieder auf den richtigen Weg führen zu können. Eine empfehlenswerte und praktische Lektüre!

SLA, Management-Journal .de


Postkapitalismus: Grundrisse einer kommenden Ökonomie
Postkapitalismus: Grundrisse einer kommenden Ökonomie
von Paul Mason
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 26,95

5.0 von 5 Sternen Wege in eine Wirtschafts- und Sozialordnung, 5. August 2016
Die Frage, ob der Kapitalismus des 21. Jahrhunderts längst ein Auslaufmodell ist, beantwortet der britische Autor Paul Mason bereits mit dem Titel seines Buches "Postkapitalismus". Seine sowohl soziologisch aus auch ökonomisch brisante Analyse widmet sich folgerichtig den Gründen für den Untergang eines Wirtschaftsmodells, dessen Scheitern ursprünglich nicht im Ablaufplan verankert war. "Stagnation, soziale Krisen, bewaffnete Konflikte und der Verfall der Demokratie" sind die Sargnägel der alten Wirtschaftsordnung und zwingen zum Umdenken, denn "der Wachstum wird bis 2060 zum Erliegen kommen" prognostiziert Mason.

Die Sargnägel des Kapitalismus bedrohen die Demokratie

Mason argumentiert ganz nah an der Wirklichkeit der europäischen Finanzpolitik, die mit Sparkursen und internationalen Darlehensabhängigkeiten oberflächliche Korrekturen betreibt, aber keine langfristigen Lösungen anbieten kann, die Politikverdrossenheit und Neigung zu extremen, nationalistischen Tendenzen nicht aufhalten kann. Erschwerend kommt das europäische Scheitern in der Flüchtlingskrise hinzu, dass in Brüssel, Berlin, Paris und London verursacht wurde, in den gesellschaftlichen Nischen aller Euro-Nationen aber getragen werden muss.

Ende der Hochfinanz - Willkommen im grünen Zeitalter

Mason belässt es aber nicht bei einer düsteren Bestandsaufnahme, sondern widmet sich ausführlich den Alternativen zum alternativlosen Sterben des Kapitalismus: Den Neo-Liberalismus überwinden, "die Sparpolitik rückgängig machen, in grüne Energien investieren, und gute bezahlte Arbeit fördern" - all das wären Schritte in die richtige Richtung. Ein Hauch sozialromantischer Marxismus? Nur vordergründig. Tatsächlich verdeutlicht der Autor sehr genau, warum wir diese eine Welt ohne radikal soziale Umwälzungen kaum retten können.

Management-Journal - Fazit: Mason tritt als Mahner und Visionär auf. Ein wichtiges Buch für Soziologen, Politik- und Wirtschaftswissenschaftler, um die Welt von heute zu verstehen und die Lösungen von morgen mitzutragen.

Oliver Ibelshäuser, management-journal .de


Projektmanagement für Dummies
Projektmanagement für Dummies
von Stanley E. Portny
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,99

5.0 von 5 Sternen Projektmanagement ganz einfach erlernen, 24. Juli 2016
Rezension bezieht sich auf: Projektmanagement für Dummies (Taschenbuch)
Die Arbeitswelt hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten deutlich gewandelt. Immer mehr Mitarbeiter in Unternehmen sind eben auch Projektmanager, da projektbasiertes Arbeiten inzwischen zum Alltag in den meisten Firmen gehört. Das Buch wendet sich an all diese Arbeitnehmer, die eigentlich nie Projektmanager werden wollten, es aber doch sind.

Ein Projekt aufsetzen - Schritt für Schritt

Der Autor führt durch alle Phasen der Planung. Beginnend mit der Definition des Projekts, der Zusammenstellung des Teams, Konzeption und Planung der Arbeitsschritte bis zur Budgetierung. Jeder der Punkte wird im Detail erläutert. Dabei kommen auch regelmäßig eventuell auftauchende Risiken und Probleme in der Schilderung nicht zu kurz. Ausführlich werden der Aufbau und die Interpretation eines Netzplans beschrieben. Dabei werden einfache und einleuchtende Beispiele für die Beziehungen zwischen Aktivitäten genutzt.

Soft-Skills für Projektmanager

Ein Vorzug des Buches ist der umfassende Überblick der Aufgaben eines Projektmanagers. Dazu gehören ja immer auch Überzeugungsarbeit und Kommunikation. Auch auf die Verbesserung solcher Soft-Skills geht das Buch ein. Überaus lesenswert sind auch die 10 praxisnahen Tipps für den Projektmanager, mit denen das Werk schließt.

Management-Journal-Fazit: Das Buch ist eine praxisnahe und fundierte Einführung in das Projektmanagement. Die hervorragende Übersetzung macht das Buch zu einer lesenswerten und flott geschriebenen Darstellung des Themas Projektmanagement - eben nicht nur für Dummies.

SLA, Management-Journal .de


Das kundenorientierte Unternehmen: 12 Erfolgsprinzipien für eine konsequente Ausrichtung am Kunden
Das kundenorientierte Unternehmen: 12 Erfolgsprinzipien für eine konsequente Ausrichtung am Kunden
von Kai Riedel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kundenorientierung in Unternehmen verankern, 24. Juli 2016
Einer der schönsten Sätze des Buches lautet: "Wenn man keine Kunden hat, hat man kein Business. Dann hat man ein Hobby." Kundenbindung und damit Kundenorientierung sind für ein Unternehmen also überlebensnotwendig.

12 Grundprinzipien für die Kundenorientierung

Die Autoren stellen in Ihrem Buch 12 Grundprinzipien vor, mit denen es Unternehmen gelingt, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Kapitel für Kapitel werden die Kernthesen verständlich und nachvollziehbar entwickelt. Dazu zählen die Segmentierung der Kunden, den Mitarbeitern Vertrauen zu schenken, und eine Firmenkultur zu schaffen, die aus Fehlern lernt. Natürlich gibt es auch Hinweise auf technische Systeme zur Unterstützung.

Viele Fallbeispiele aus anderen Unternehmen

Die nahezu 300 Seiten sind gespickt mit zahllosen Beispielen aus anderen Unternehmen, die wichtige Einblicke liefern. Am Ende eines jeden Kapitels erhält der Leser auch eine komprimierte Zusammenfassung in Form einer Checkliste. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis rundet das Werk ab.

Management-Journal - Fazit: Kai Riedel und Franz Gresser ist ein praxisnaher Ratgeber zu einem nach wie vor wichtigen Thema gelungen. Geschäftsführer, Manager und Führungskräfte werden bei der Ausrichtung des Unternehmens zur Kundenorientierung tatkräftig unterstützt.

SLA, Management-Journal .de


Konflikte souverän managen: Konzepte, Maßnahmen, Voraussetzungen
Konflikte souverän managen: Konzepte, Maßnahmen, Voraussetzungen
von Regina Mahlmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Souveräner mit Konflikten umgehen und sie lösen, 24. Juli 2016
Konflikte und deren Bewältigung sind in der Ratgeberliteratur wahrlich kein neues Thema. Doch das Buch "Konflikte souverän managen" von Regina Mahlmann wählt einen Ansatz, der eine erneute Beschäftigung mit dem Thema lohnt.

Systematischer Aufbau

Die Verfasserin nähert sich ihrem Thema systematisch. Im ersten Kapitel geht es um den Konfliktbegriff selbst und die Dynamik der Prozesse, die hinter Konflikten stehen. Sie arbeitet dabei stets mit nachvollziehbaren Fallbeispielen. Das zweite Kapitel bietet einen Überblick zu aktuellen Ansätzen zur Konfliktlösung, wie sie in Beratung und Coaching dominieren, beispielsweise verhaltenspsychologische und systemische Ansätze.

Hinein in die Praxis

Ab dem dritten Kapitel geht es dann ganz um die Praxis der Konfliktbewältigung. Dabei wird der Fokus auf drei Bereiche (Person, Dyade und Gruppe) gelegt: Es werden Konfliktarten, mögliche Eskalationen und die potenziellen Instrumente zur Bewältigung beschrieben. Hilfreich ist dabei, dass exemplarisch Gespräche oder Aussagen vorgestellt werden, die aus Alltagssituationen entstanden sind. Ganz praxisnah gibt es auch Hinweise zu schwierigen Gesprächssituationen, etwa wenn das Gegenüber in tiefes Schweigen versinkt.

Management-Journal - Fazit: Regina Mahlmann gelingt es, dem Leser anschaulich die Fertigkeiten vorzustellen, die notwendig sind, um mit Konflikten konstruktiv umzugehen. Die gut umsetzbaren Hinweise machen aus dem Buch einen umfassenden Ratgeber.

SLA, Management-Journal .de


Unternehmensführung für den Mittelstand: Strategie, Liquidität, Risikobewertung, Führung, Kundenpflege, Organisation, Unternehmenskultur, Personalentwicklung, Prozesse, Beschaffung, Innovation
Unternehmensführung für den Mittelstand: Strategie, Liquidität, Risikobewertung, Führung, Kundenpflege, Organisation, Unternehmenskultur, Personalentwicklung, Prozesse, Beschaffung, Innovation
von Offensive Mittelstand
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

5.0 von 5 Sternen Moderne Unternehmensführung verständlich erklärt, 24. Juli 2016
Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU), der sogenannte Mittelstand, sind der Wirtschaftsmotor Deutschlands. Zu dieser Schicht gehören einerseits Firmen, die auch ein Audit von Unternehmensberatern problemlos überstehen würden, genauso aber auch der kleine Handwerksbetrieb um die Ecke, in dem nur wenige Angestellte arbeiten und viele administrative Aufgaben innerhalb der Familie erledigt werden. Gerade diese kleineren Unternehmen könnten viel von den größeren Firmen lernen.

Professionelle Unternehmensführung ist eine Notwendigkeit

Welche typischen Anzeichen für einen Liquiditätsengpass gibt es? Oder wie lassen sich Prozesse straffen und effizienter organisieren? Solche Fragestellungen sollten auch gerade die Inhaber und Führungskräfte in kleineren Unternehmen beschäftigen. "Unternehmensführung für den Mittelstand" will Inhabern, Geschäftsführern und Handwerksmeistern praxisnah wichtige Bausteine der Unternehmensführung erläutern.

Erfolgreich mit 11 Faktoren

Die Offensive Mittelstand hat 11 Erfolgsfaktoren erkannt, die den Erfolg von KMU maßgeblich prägen. Dazu zählen u.a. die Strategie, Liquiditätsplanung, Führung, Kundenpflege, Personalentwicklung und Beschaffung. Sie werden in jeweils einem eigenen Kapitel genauer vorgestellt. Firmeninhaber und Geschäftsführer lernen unmittelbar, wie sie diese Instrumente in der Praxis einsetzen. Das dazu gelieferte Rüstzeug geht so tief wie es nötig ist, damit die Leser verstehen, wie der jeweilige Schlüsselfaktor dem eigenen Unternehmen weiterhilft. Viele Diagramme und Tabellen helfen beim Verständnis der Ausführungen. Für die konkrete Umsetzung im Alltag sind beispielsweise auch Checklisten und Mustervorlagen abgedruckt.

Management-Journal-Fazit: Sehr praxisnah liefert "Unternehmensführung für den Mittelstand" den Führungskräften von KMU die Basis, die eigene Organisation mit modernen Methoden zum Erfolg zu führen.

SLA, Management-Journal .de


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20