find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für BSD > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von BSD
Top-Rezensenten Rang: 201.626
Hilfreiche Bewertungen: 160

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
BSD "bjoerndippon"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Ambiente - Servietten - Silver Ornaments - Weihnachten / silber / Kugeln
Ambiente - Servietten - Silver Ornaments - Weihnachten / silber / Kugeln

5.0 von 5 Sternen Stylische Weihnachtszeit, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich vor einiger Zeit vom klassischen rot-gold in der Weihnachtszeit weg gegangen bin (Wohnungs-Umbau, da passte das so gaaaaar nicht mehr) musste nun eben alles in silber, lila und weiß her. Diese Servietten nutzte ich daher nicht nur beim Essen als übliches Saubertuch, sondern auch dekorativ unter Kerzen z.b. oder auch als zusammen gelegte Tischdecke für den Buffet-Tisch.


Pam Ann - Non Stop - Live from New York City [UK Import]
Pam Ann - Non Stop - Live from New York City [UK Import]
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 0,77

5.0 von 5 Sternen gelungenes Weihnachtsgeschenk, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung war sehr pünktlich, trotz dem immer aufkommenden Weihnachtsstress bei Lieferanten. Als Geschenk für jemanden, mit dem man Pam Ann schon selbst live in NYC gesehen hat, ein tolles Weihnachtsgeschenk und tolle Erinnerung an diesen gelungenen Abend. Pam Ann: schonungslos zu jeder Airline. Geschickt verknüpft sie dabei Eigenarten und Markenzeichen der Airlines mit dem heutigen Zeitgeschehen und nimmt sich selber alles andere als ernst. Pam Ann ist eine eiskalte Schnauze, nimmt kein Blatt vor den Mund. Damit sorgt sie, sofern man damit keine Probleme hat, für den einen oder anderen Bauchmuskel :-)


Artpop
Artpop
Wird angeboten von mrtopseller
Preis: EUR 5,85

20 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was hat sie sich dabei nur gedacht ?!?!, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Artpop (Audio CD)
Also Lady Gaga war mit Songs wie Just Dance, Bad Romance oder Alejandro wirklich fantastisch und auch eine ganz große Ausnahmekünstlerin, die mit Kunst und schrägem Geschmack den Pop bereichert hatte. Als ich mir Artpop allerdings angehört habe konnte ich kaum fassen was da aus den Boxen schepperte. Das ist wohl das grausigste was ich in langer Zeit gehört habe! Bereits bei Applause wurde ich skeptisch, und leider hat sich das Drama bestätigt: Das ganze Album ist einfach nur Krach! Lady Gaga, die eigentlich eine fantastische Sängerin sein kann, schreit und quäkt und die Musik klingt als würde man 1000 metallene Gegenstände in einen vollgestellten Geräteschuppen schmeißen. Mit ART hat das nichts mehr zu tun. Vielmehr gibt das Album einem das Gefühl, dass Lady Gaga verzweifelt versucht ihren Ruf als kreativer Sonderling und Stil-Ikone aufrecht zu erhalten in dem sie nur noch lautere und schrägere Bässe und Baustellen-Geräusche einbaut, mehr schreit als singt und das alles ohne Rücksicht auf Sinn und Unsinn und Geschmack. Lediglich die kleinen Monster werden wohl nach wie vor auf diesen entgleisenden Zug aufspringen, aber die "Revolution der Popmusik", wie sie ihr vorschwebt, weil "Madonna die letzte Revolution vor 25 Jahren beendet hat" (Zitat Lady Gaga, Quelle: wikipedia) wird ihr damit wohl nicht gelingen, zumindest nicht solange Madonna und Co. selbst noch an den Reglern sitzen. Sogar der Dinosaurier der Popmusik, Cher, brachte nach ihrer Pause frischeren Wind in die Musikregale zurück.


Kein Titel verfügbar

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ob mit oder ohne macht kaum einen Unterschied, 26. November 2013
Also was die Werbung verspricht kann ich nicht bestätigen. Trotz Cilit rubbelt man sich in der Küche dumm und dämlich bis mal was weg geht. Da ich in eine Wohnung zog wo die Küche doch schon einige Gebrauch-Spuren und alte Fett-Spritzer hatte, musste da erstmal Cilit Bang ran und - es sah danach kaum besser aus. Mit den Billig-Produkten von DM oder Müller kommt man genauso weit und spart dabei noch...


MDNA World Tour
MDNA World Tour
Wird angeboten von dodax-shop
Preis: EUR 2,81

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Audio nicht 100% überzeugend wie auf DVD, 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MDNA World Tour (Audio CD)
Da hier die original Tonspur der DVD genommen wurde ist es streckenweise ein bissl verwirrend. Den Sound auf der DVD finde ich cool und sehr authentisch, aber bei der Audio-CD hätte man wirklich noch ein bissl was machen könne, so versteht man das Gewummer im Intro nur wenn man die DVD auch kennt. Wenn dies nicht der Fall ist denkt man erst die CD ist kaputt bzw fehlerhaft. Da dies jedoch die Momente sind wo die Kamera auf Backstage einstellt kommt man da nur drauf wenn man das Konzert anschaut. Ebenso verhält es sich mit Special-Effekten der Show, beispielweise die Einleitung zu Hung Up. Oftmals fragt man sich was das nun gerade für ein RUMMS war, aber die DVD klärt auf. Ich finde dennoch den Sound im Großen und Ganzen gut, da es mal nicht so ein überzuckertes Ding ist wie Confessions und Sticky. Diese beiden Tour-DVDs/CDs finde ich zwar auch sehr gut gelungen, um nicht zu sagen: die Confessionstour ist und bleibt mein Favorit, jedoch zeigt es Madonna pur, und auch wenn sie nicht die beste Live-Stimme aller Zeiten hat: sie steht dazu, hat Mut dazu und das kommt einfach auf dieser CD rüber.


Madonna - MDNA World Tour
Madonna - MDNA World Tour
DVD ~ Madonna

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial..., 6. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madonna - MDNA World Tour (DVD)
Erstmal vorweg: ich habe nicht die Bluray, daher kann ich deren Qualität nicht beurteilen. Ich habe die DVD und da ist alles super. Bei Instagram-Uploads konnte man schon erkennen dass Madonna mit dieser DVD-Aufnahme eine andere Richtung einschlägt wie zuvor bei Confessions oder Sticky&Sweet. Die Bilder sind sehr vintage, retro, zwischendurch auch schwarzweiß, je nachdem in welchem Teil der Show sie sich gerade befindet. Aber das passt auch total gut zum momentanen "Akt" der Show und ist Absicht und keine Fehlpressung...

Der Sound ist auch nicht so aufgearbeitet wie bei Confessions, wo noch viele geschrieen haben, sie motzt das alles nur auf weil sie nicht singen kann. Hier ist es Madonna pur. Was muss sie denn noch Beweisen? Dass sie keine Live-Granate ist weiß man, dass sie polarisiert ist auch nix neues und tut es hiermit schon wieder, dass sie künstlerisch immer einen Schritt woanders ist weiß man auch nicht erst seit gestern und so ist diese DVD wieder ein absolut künsterisches Meisterwerk.

Insgesamt wirkt die MDNA-Tour-DVD wesentlich charmanter und echter als die eiskalt durchgestylten Shows der Confessionstour und Sticky&Sweet Tour. Und so war die MDNA Show auch.
In dem damaligen Facebook-Interview welches zu MDNA-Promo-Zwecken geführt wurde, meinte Madonna sie hatte Tarrantino für Gang Bang im Kopf und der Stil der Tarrantino-Filme scheint sich nun auf die komplette Tour-DVD ausgewirkt zu haben.

Der Workshop ist absolut interessantes Bonus-Material, der auch mal zeigt was hinter den Kulissen so alles passiert, bevor es überhaupt auf die große Bühne geht, wie eine solche Show entsteht, wer eigentlich die Grande Dame auf der Bühne begleitet... Derartige Eindrücke gab es zwar schon in der Dokumentation „I’m going to tell you a secret“, jedoch hat man sich jetzt hier nur auf die Tänzer und Choreografen konzentriert.

Alles in Allem hat Madonna nichts unerwartetes auf die Bühne gestellt aber auf DVD gepresst, denn dass mit der MDNA-Tour wieder ein bombastisches Machwerk der grandiosesten Performance-Künstlerin dieser Zeit unterwegs war ist eh klar. Getoppt werden kann sie bestenfalls noch von sich selber. Dass sie aber die DVD in das Retro-Muster ihres MDNA-Albums presst war wohl doch nicht ganz zu erwarten, da man doch die absolute Perfektion von ihr gewöhnt ist, verleiht aber durchaus Charme und zeigt wieder eine neue künstlerische Seite von Madonna, daher wiederum eine Art der Perfektion, was wiederum zeigt dass sie immer noch nicht fertig ist zu überraschen und neue Wege zu gehen die auch nach wie vor kontrovers sind und hitzige Diskussionen auslösen. Doch wer Madonna schon länger begleitet weiß auch, dass genau das ihr Überleben in 3 Dekaden Musikgeschichte gesichert hat.

Ich finde jedenfalls diese Tour-DVD absolut gelungen!


Kylie Minogue - Aphrodite Les Folies (2 Audio-CDs) [1 DVD]
Kylie Minogue - Aphrodite Les Folies (2 Audio-CDs) [1 DVD]
DVD ~ Kylie Minogue

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Australischer Zucker gibt Saures, 29. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zumindest der Konkurrenz, denn bestenfalls Madonnas Confessionstour war ein gleichwertiges Spektakel. Doch Kylie Minogue zeigt mit ihrer Aphrodite-Tour daß nicht nur die Weltstars der USA machtvoll den Musikmarkt beherrschen, sondern auch Australien groß mit dabei ist, wenn auch mit einer Zwergen-Lady :-)

Die kleine zierliche Kylie präsentiert eine Zeit- und Weltenreise auf ihre einzigartige und immerwährende liebreizende Art und Weise. Erklimmt die Bühne als Venus in der Muschel und führt ihr Publikum durch die griechische und römische Geschichte, erinnert an 1001 Nacht mit verführerischem Bauchtanz, feiert wie die Brasilianer und wirkt dabei immer auf ihre süße Art bescheiden und völlig am Boden geblieben. Dabei zieht Ms M hier alle Register, ist sie doch selbst ein "Dinosaurier" der Musikgeschichte und bereits mit den 80ern zu großer Berühmtheit aufgestiegen. Somit erklingen nicht nur die Songs ihres mit der Tour beworbenen Albums "Aphrodite" sondern auch ältere Klassiker wie "Better the Devil You Know", "Confide in Me", On a Night Like This", etc...

Auch ihre Tänzer dienen hier nicht als Hintergrund-Ablenkungsmanöver sondern werden von und mit und neben und vor Kylie sehr schön in Szene gesetzt. Und nicht nur daß die Tänzer fantastische Arbeit leisten, sie können sich alle auch die knappen Outfits leisten, Jungs wie Mädels. Trotz aller Knappheit in Sachen Outfits und Showeinlage: bei anderen würde es vielleicht billig wirken - bei Kylie und Co. wirkt es dagegen einfach nur erotisch und sexy. Und man spürt wie es zwischen Kylie und ihrer Crew funkt. Es ist kein "Hier kommt Kylie dann der Rest" sondern die Show strahlt ein großes Miteinander aus, in welchem Tänzer und Musiker genauso eine Rolle spielen wie die Hauptakteurin selbst.

Neben der beliebten Disco-Kylie zeigt sie noch das was die großen Stars heutzutage kaum noch tun: sie singt. Live und umwerfend gut! Und dabei wirbelt sie dennoch immer wieder wie ein australisches Buschfeuer über die Bühne. Ihre Stimme ist dennoch auch danach noch so süß und lieblich wie die Person selbst. Wer Kylie bislang als "nettes Mädchen die eben singt" wahr nahm, muss spätestens mit dieser Tour erkennen daß sie mit Madonna, Cher und anderen Powerfrauen die in den 80ern berühmt waren oder wurden, definitiv auf eine Stufe gestellt gehört.

Schön bei diesem Package ist - selbst wenn man mal nicht in Ruhe vor der Glotze sitzen kann, sondern durch die Wohnung wuselt, muss man auf Kylies Live-Gesang nicht verzichten, sondern kann sich das ganze Konzert auf zwei Audio-Cds reinziehen.

Empfehlung von mir: unbedingt! Nicht nur für Kylie-Fans sondern auch für Liebhaber guter Konzerte


Tschaikowsky, Peter - Swan Lake
Tschaikowsky, Peter - Swan Lake
DVD ~ Matthew Bourne

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal was anderes, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tschaikowsky, Peter - Swan Lake (DVD)
Hmmmm, zugegeben: die Überschrift von Amazon kann schon erstmal irre führen, denn "Tschaikowsky, Peter - Swan lake" ist für den Verbraucher nun erstmal "Schwanensee" und da geht man ja nach wie vor meist vom klassischen Original aus. Wem aber der Name "Matthew Bournes" ein Begriff ist, der kann sich schon vorstellen daß es hier nicht um 32 weiße Schwanenmädels geht, die schön in Formation stehen während ihre Prinzessin in der Mitte dem Prinzen einen Liebes-Schwur abgewinnen kann...

Es handelt sich hier bei den beiden weißen Akten um reine Männer-Stücke. Und mein erster Gedanke war: die eleganten Schwäne, welche von Mädchen doch so schön verkörpert werden, sollen von Männern ersetzt werden? Aber es wirkt! Wer mal einen Schwan in Natura gesehen hat - so elegant sind die nicht *lol* und wenn sie ihre Schwingen ausbreiten, dann sieht man nur Kraft, welche man dem Tier wenns im Wasser ist kaum abnimmt. So dachte auch MB wie er in einem Interview mal sagte: er sieht in Schwänen weniger die graziöse Anmut einer Ballerina, sondern mehr die Kraft eines Mannes. Und in seiner Interpretation kommt es auch deutlich und gut umgesetzt rüber.

Viele haben natürlich erstmal aufgeschrien - schwule Schwäne, etc... Und man kann es in der Tat reininterpretieren, aber selbst dann? Zeit erwachsen zu werden würde ich sagen... Aber wenn es stimmt was ich, offenbar auch ein Statement von MB, gelesen habe, dann soll der Hauptschwan dem Prinzen ein Vaterersatz sein. Passt auch. Also wie man es dreht und wendet - es ist im Grunde auch egal, denn die Männer in ihren Schwanenrollen sind einfach fantastisch, allen voran der wunderbare Adam Cooper, der mit dieser Rolle seine größten Erfolge feiert.
Die anderen Akte des Balletts finde ich teilweise etwas überkitscht, aber das mag auch an meiner Einstellung zu den Akten im allgemeinen liegen: ich bevorzugte schon immer, auch im klassischen, die weißen Akte. Der schwarze Schwan fehlt mir so ein bisschen. Den bösen Gegenpart hat MB zwar natürlich eingebaut, aber auf eine mir nicht so ganz schlüssige Art und Weise.

Nichts desto trotz: MB hat einen der größten Klassiker der Ballettgeschichte zu einem Meilenstein der modernen Tanzkunst verwandelt und es ist ein Genuss dieses Stück anzuschauen. Am Besten gefallen mir ja fast, wenns auch nur kurz ist, die vier kleinen Schwäne. Diese 4 drolligen Jungs sind einfach der Brüller und reißen den Zuschauer zum Lachen hin... Toll!

Selbst Altmeister Tschaikovsky dürfte damit zufrieden sein, immerhin hätte er, wie man vermutet, auch nix gegen männliche Schwäne gehabt und nachdem seine Uraufführung des Schwanensee ohnehin geflopt ist (man höre und staune... der große Klassiker ist eigentlich Patchwork und war zu Beginn nicht geachtet!) hätte er sicher auch einer solchen Inszenierung zugestimmt :-)

Wer den Schwanentraum am See mal nicht zu klassisch/kitschig erleben möchte, findet hier genau das Richtige und für Tänzer sicher auch ein Muss, denn es handelt sich meiner Ansicht nach in der Tat um einen Meilenstein der Tanzentwicklung.


Chopin, Frédéric - Die Kameliendame
Chopin, Frédéric - Die Kameliendame
DVD ~ Marcia Haydée
Preis: EUR 15,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Stück Ballettgeschichte, 24. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chopin, Frédéric - Die Kameliendame (DVD)
Nicht nur, daß die Kameliendame mein absolutes Lieblingswerk von Neumeier ist, es ist auch eines meiner Lieblingswerke im Allgemeinen.
Daß das Ballett dann auch noch mit solch fantastischer Besetzung verfilmt wurde... ein Traum! Egal ob Haydée, für die das Stück im Wesentlichen choreografiert wurde, oder Liska, Hyatt oder Scott - jede Rolle wurde traumhaft besetzt und bringt das dramatische Leben der Marguerite Gautier authentisch rüber.
Daß Marguerite Gautier, eigentlich eine junge Kurtisane von ca. 16 Jahren, von der bereits alternden Haydée interpretiert wird, ist nur halb so wild. Immerhin wurde Marcia Haydée besonders als darstellerische Tänzerin berühmt. Somit trifft sie mit ihren schauspielerischen Qualitäten voll ins Schwarze.
Daß die Bühne hier nicht zum tragen kommt empfinde ich nicht als schlimm. Künstlerisch werden hier einzelne Szenen verbunden oder teils auch in den Vordergrund gerückt. Als Zuschauer im Publikum nimmt man beispielsweise die Seitenbühnen-Szenen wegen dem Hauptgeschehen gar nicht richtig zur Kenntnis.
Die Bildqualität, naja, es ist eben nicht Hollywood 2010, aber ich empfinde die Bildqualität eher als charmant und passend.
Ballettliebhaber werden ihre Freude haben und bei Tänzern ist dieses Ballett ohnehin bekannt und beliebt. Daher, und weil die Besetzungsliste die Größten unserer Vorgänger aufzeigt, sollte dieses Stück Ballettgeschichte auch in einer Tänzer-DVD-Sammlung nicht fehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 31, 2017 6:26 PM MEST


Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss [4 DVDs]
Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss [4 DVDs]
DVD ~ James Woods
Preis: EUR 12,99

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwischen 5 und 1 Stern hin und her gerissen..., 24. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...denn einerseits finde ich dieses empfindliche Stück Weltgeschichte hier sehr gut aufgegriffen und umgesetzt, andererseits kam ich nicht umhin teilweise einfach schnell mal in die Küche zu gehen um was zum Knabbern zu holen, nur damit ich nicht so alles mitbekomme.
Und doch finde ich es gut, daß dieses Thema so gezeigt wird, so schwer es auch fällt. Da empfand ich andere Filme zum Thema "3.Reich" weitaus oberflächlicher angepackt.
Der Grund, der "Holocaust" so schrecklich macht ist dieser: der Zuschauer bekommt völlig unsensibel mitgeteilt daß es so gewesen sein könnte, mit der Familie, und daß es so war, mit den Machenschaften der Nazis. Das bloße Wissen daß es sich nicht um eine Geschichte, sondern um brutalste Geschichte handelt, macht Holocaust zum nervenzerreißenden Filme-Abend.
Ich hab mir dadurch nen kompletten freien Sonntag vermiest, und werde vermutlich die DVD-Box nicht mehr aus dem Regal holen, denn einmal hat mir gereicht. Und dennoch finde ich es wichtig und richtig, daß dieses Thema nicht ignoriert wird.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6