Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17
Profil für Manuel Küfeldt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manuel Küfeldt
Top-Rezensenten Rang: 113
Hilfreiche Bewertungen: 3713

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manuel Küfeldt (Ansbach)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
munkees Schlüsselanhänger Flaschenöffner Achter, 3407
munkees Schlüsselanhänger Flaschenöffner Achter, 3407
Wird angeboten von Outdoor50
Preis: EUR 6,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichter, super verarbeiteter und gut in der Hand liegender Schlüsselanhänger, 16. November 2016
Der Aluminium-Öffner hat exakt die richtige Größe, um ihn angenehm am Schlüsselbund tragen und dennoch ausreichend Kraft aufbringen zu können.
Darüberhinaus ist seine Form schön abgerundet, was ihn sehr weich in der Hand liegen lässt und beinahe zum Handschmeichler macht.
Bisher konnte ich alle Kronkorken problemlos entfernen und größere Nachteile sind mir nicht aufgefallen.
Einzig die metallisch-orange Eloxierung/Lackierung ist ein wenig gegenüber Kratzern anfällig.

Aufgrund des geringen Gewichts, der schönen Verarbeitung und des akzeptablen Preises würde ich den Flaschenöffner jedoch weiter empfehlen.

Sollte die "Hebelkante" mit der Zeit an Form verlieren, trage ich das hier natürlich nach.

--

Den Öffner habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei erhalten.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Schnellschnürsystem Variosports® - elastische Schnürsenkel mit Schnellverschluss - lock laces - schleifenlos Schuhbänder - (weiß)
Schnellschnürsystem Variosports® - elastische Schnürsenkel mit Schnellverschluss - lock laces - schleifenlos Schuhbänder - (weiß)
Wird angeboten von Variosports
Preis: EUR 11,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Simple elastische Schnürsenkel, 16. November 2016
Um aus meinen Schnürschuhen lockere "Slip-Ons" zu machen, wollte ich diese elastischen Schnürsenkel ausprobieren.
Auf Anfrage teilte man mir mit, dass man den "Spannknopf" für ein schlichteres Aussehen auch weglassen kann.
Nach ein paar Tagen der Nutzung kann ich nun sagen, dass das wirklich problemlos möglich ist und die elastische Schnürung sehr viel schnelleres Anziehen erlaubt.

Einzig die Optik leidet ein wenig darunter, da der Kunststoffabschluss jetzt etwas absteht und die Bänder deutlich dünner sind als meine originalen.

Wer eine unkomplizierte Methode sucht, Schnürschuhe zu einfachen Slip-Ons zu machen, ist mit den elastischen Senkeln jedoch gut beraten. Schön finde ich weiterhin, dass der Hersteller sehr schnell und kompetent auf Fragen reagiert.
Der Preis ist für ein paar elastische Bänder und die Kunststoffteile zwar sicherlich ein wenig hoch gegriffen, in Anbetracht der super Funktion spreche ich jedoch dennoch eine Empfehlung aus.

--

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ich beantworte diese immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail (Adresse in meinem Profil).
Die Bänder habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei erhalten.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Moscow Mule Kupfer Becher - 2 Kupfertassen Twinz'Up - Gehämmert und handgefertigt - 45cl Fassungsvermögen - Großartig für jedes gekühlte Getränk - Perfektes Geschenk für Damen & Herren (Mugs - Tassen)
Moscow Mule Kupfer Becher - 2 Kupfertassen Twinz'Up - Gehämmert und handgefertigt - 45cl Fassungsvermögen - Großartig für jedes gekühlte Getränk - Perfektes Geschenk für Damen & Herren (Mugs - Tassen)

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Verarbeitung, schickes Design, aufgesetzte Henkel, 16. November 2016
Der Moscow Mule war bei uns bisher gar nicht allzu sehr bekannt - daher darf ich mich glücklich schätzen, ihn als Fotograf auf einer Hochzeit kennen gelernt zu haben. Inzwischen würde ich ihn nicht zuletzt wegen einem Faible für Ingwer auf meiner Liste der Lieblingscocktails ganz weit oben verzeichnen.
Übrigens auch als alkoholfreie, erfrischende Variante ohne Vodka mit ein bisschen Minze und Salatgurke sehr zu empfehlen.
Um diesen nun auch Gästen stilecht servieren zu können, sind Kupferbecher eine gute Möglichkeit.

Lieferumfang
============
Die beiden Becher werden sicher in Papier und Folie verpackt sowie getrennt durch Karton geliefert. Auf der schlichten Verpackung finden sich Pflegehinweise, die Geschichte des Cocktails und das simpel zu verwirklichende Rezept.

Verarbeitung & Design
====================
Mein Exemplar zeigt keinerlei Macken, Kratzer oder unsauber versiegelte Stellen. Nur an der Schweißnaht der Henkel ist der Übergang deutlich zu erkennen, was wohl unvermeidlich ist.
Schöner als den hier "aufgesetzten" Henkel finde ich übrigens die organisch ineinander verlaufende Fertigung des etwas bauchigeren Kufperbechers des selben Herstellers.
Die gleichmäßige, stark strukturierte Oberfläche stellt sich meiner Meinung nach sehr hübsch dar und macht ihn neben der Kupferfarbe auch handwerklich zum Designobjekt.

Sonstiges
========
Geschmacklich muss man mit keiner Überraschung rechnen. Nach dem ersten Durchspülen hat man es mit absolut geschmacksneutralem Material zu tun.
In meiner Umgebung gibt es leider keinen Händler, der Ginger Beer oder Spicy Ginger auf Lager hat. Eine einigermaßen bezahlbare Variante ist daher das Bestellen z.B. hier auf Amazon: Thomas Henry Spicy Ginger 9 x 1l für ~2,28/l.
Vielleicht geht es anderen Interessenten da ja ähnlich.

Fazit
=====
Aufgrund guter Verarbeitung und der schönen Optik kann ich die Kupferbecher gerne weiter empfehlen. Bei der Pflege muss man ein wenig aufpassen, um das Aussehen auch auf lange Sicht zu erhalten und so beispielsweise per Hand spülen. Aufgrund der glatten Oberfläche geht das aber problemlos.
Insgesamt empfinde ich den Preis für die Qualität angemessen - auch wenn es sicherlich günstigere Artikel gibt. Ästhetischer finde ich persönlich den bauchigen Typ des selben Herstellers.

--

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ich beantworte diese immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail (Adresse in meinem Profil).
Die Becher habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei erhalten.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Winddicht Regenschirm, Coolife Automatischer Taschenschirm Reise/Outdoor Regenschirm mit einhändiger Auf-Zu-Automatik Schirmdurch aus robusten 190T Stoff, schwarz 100 cm
Winddicht Regenschirm, Coolife Automatischer Taschenschirm Reise/Outdoor Regenschirm mit einhändiger Auf-Zu-Automatik Schirmdurch aus robusten 190T Stoff, schwarz 100 cm

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Robust, kompakt und guter Öffnungsmechanismus, 16. November 2016
Meine Freundin brauchte einen neuen Regenschirm und so kam ich zu diesem.

Der Schirm wird ausreichend kompakt verpackt in einer simplen Folie geliefert und macht einen hochwertigen Eindruck.
Sämtliche Nähte wurden sauber abgeschlossen und fassen die Schirmkontur gut ein. Der Stoff ist wie auf den Produktbildern leicht glänzend matt.
Da ein Schirm ohne ordentlichen Griff bei langem Tragen schnell zur Ermüdung führt, wurde dieser hier matt gummiert und leicht abgerundet, was meiner Meinung nach in Kombination mit der ausreichenden Größe zu einem entspannten Halten führt. Jedoch hat mir beispielsweise der etwas ergonomischere Griff des etwas günstigeren, aber auch kleineren Coomatec noch etwas besser gefallen. Für Personen mit großen Händen empfiehlt sich aber vielleicht ein etwas längerer Griff. Bei meinen eher kleinen liegt der kleine Finger beim Tragen z.B. schon unterhalb des Griff-Endes und Daumen sowie Zeigefinger an der oberen Kante.
Da bei dieser Schirmklasse neben anderen Eigenschaften aber auch auf Kompaktheit geachtet wird, ist die Grifflänge wohl der einzugehende Kompromiss.

Einmal aus seiner Tasche befreit und den Klettverschluss geöffnet, entfaltet sich der Schirm durch einen lockeren Klick auf den Griffknopf mit einem kräftigen Ruck.
Beim Schließen über einen erneuten Druck auf den Knopf faltet er sich dann wieder mit einem "Knall" zusammen. Hier scheint der Schirm unter einer recht hohen Spannung zu stehen, die ihm hoffentlich in Zukunft nicht zum Verhängnis wird. Bei Komplikationen trage ich dies hier natürlich nach.
Für ein endgültiges Zusammenpacken muss man den Mittelstock nun noch bis zum hörbaren Einrasten zusammenschieben. Am einfachsten geht das, indem man den Schirm nach unten auf den Boden setzt und bis zum Einrasten drückt, da der Mechanismus ein wenig stramm ist. Meine Freundin hatte beispielsweise beinahe Probleme, ihn mit den Händen einzufahren. Ein wenig Kraft ist also nötig.

Beim ersten Praxistest im windigen Regen konnte der Schirm dann auch seine Dichtigkeit, welche jederzeit gegeben war, unter Beweis stellen. Einen Sturm musste er leider / glücklicherweise noch nicht aushalten, jedoch schien er bei den bisherigen Windverhältnissen souverän. Die Alu-Konstruktion wirkt hier ausreichend stabil.
Der Durchmesser ist Standard und bot meiner Freundin und mir aufgrund des Windes zumindest im Kopf- und Oberkörperbereich Schutz. Wer auch Hose oder Kleid komplett trocken nach Hause bringen möchte, sollte zu einem größeren Modell greifen.

Wenn jedoch ein kompakter und robuster Schirm mit guten Trageeigenschaften im schlichten Design gesucht wird, welcher sich durch die praktische "Automatikfunktion" auch noch selbst öffnet, darf gerne zu diesem gegriffen werden.

--

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ich beantworte diese immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail (Adresse in meinem Profil).
Den Schirm habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei erhalten, bemühe mich jedoch trotzdem um Objektivität.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


DESTEK V3 3D VR Einstellbar Virtual Reality Brille Cardboard Game Video Movie Headset mit Magnetschalter, NFC, iPhone 5 Rahmen Virtuelle Realität Glasses für 4"-6" Android IOS iphone Samsung Galaxy S3 / S4 / S5 / S6 / S7 / S7 Edge / Note 3 / 4 / 5 / 6 / iPhone 5 / 6 / 7 / iPhone 6 /7 Plus / LG G3 / G4 / G5 / V10
DESTEK V3 3D VR Einstellbar Virtual Reality Brille Cardboard Game Video Movie Headset mit Magnetschalter, NFC, iPhone 5 Rahmen Virtuelle Realität Glasses für 4"-6" Android IOS iphone Samsung Galaxy S3 / S4 / S5 / S6 / S7 / S7 Edge / Note 3 / 4 / 5 / 6 / iPhone 5 / 6 / 7 / iPhone 6 /7 Plus / LG G3 / G4 / G5 / V10
Wird angeboten von ThinklineMall

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut einstellbare VR-Brille mit Magnet-Trigger aber für größere Nasen evtl. etwas kleiner Aussparung, 21. Oktober 2016
Im Lieferumfang befindet sich neben der Brille und den Gurten auch ein extra Einsatz für das iPhone 5/s/SE, wodurch dieses trotz kleinen Displays ebenfalls verwendbar ist. Das VR-Erlebnis stellt sich hiermit aber etwas geringer dar, da das Bildfeld natürlich auch kleiner wird. Außerdem findet sich eine gut verständliche und umfangreiche deutsche Anleitung, womit sich die Brille auch von technischen Anfängern leicht einstellen und in Betrieb nehmen lässt.
Hinzukommend liegt ein NFC-Tag bei, mit dem NFC-fähige Smartphones darauf programmiert werden können, beim Einlegen automatisch eine gewünschte App zu öffnen.

Das Material wirkt optisch auf den ersten Blick hochwertig - die Haptik jedoch dann ein wenig billig. Die Verarbeitung ist aber total in Ordnung.
Die Linsen sind meiner Meinung nach gut geeignet. Sie sind zwar optisch nicht komplett korrigiert und zeigen an Kontrastkanten ein paar Farbsäume, sind für das Preisniveau aber in Ordnung.

Der Abstand der Augen zueinander und die Entfernung vom Display sind einstellbar, wodurch die Brille beinahe zu jeder Person geeignet sein sollte.
Jedoch ist das Polster leider etwas zu weich und bietet kaum Widerstand, wodurch man recht schnell das Plastik der Brille spürt. Insbesondere der Nasenbereich kann bei etwas größerer Nase sehr schnell unter unangenehmen Druck geraten. Hier wäre ein etwas härteres/dichteres Polster bequemer, wodurch sich die Brille auch für längere Tragezeiten eignen würde.

Die Belüftung ist darüber hinaus aber auf einem angemessenen Level. Bisher konnte ich nur geringen Beschlag bei längerer Nutzung feststellen.

Bei der Benutzung verhält sich die Brille komplett wie die Original Google-Cardboard-Brille- inklusive dem magnetischen Trigger an der Seite, der bei meinem UMI Emax Mini problemlos funktionierte.
Wichtig ist für diesen "Knopf", dass euer Handy einen Sensor für Magnetismus (Kompass) besitzt.

Dank der guten Einstellmöglichkeiten, des für den Preis passablen Tragekomforts und des Magnet-Triggers kann ich die VR-Brille weiter empfehlen.
Personen mit recht großen Nasen werden aber möglicherweise Druck-Probleme mit der etwas kleinen Nasenaussparung bekommen.

--

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ich beantworte diese immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail (Adresse in meinem Profil).
Die VR-Brille habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei vom Händler erhalten.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Grin&Bear warm gefütterte Herren slim fit Kurzjacke AK95
Grin&Bear warm gefütterte Herren slim fit Kurzjacke AK95
Wird angeboten von i-love-outlet
Preis: EUR 69,99

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schöne, warme & gut verarbeitete Kurzjacke, 17. Oktober 2016
Für den nahenden Winter gilt es nun langsam, passende Bekleidung zu finden. Bei Jacken habe ich da immer so meine Probleme, da die wenigsten einen für mich passenden Schnitt besitzen.Offenbar wird immer noch der Pullover darunter eingeplant, den ich persönlich lieber weglasse, weil ich im Innenraum Hemden oder T-Shirts vorziehe.

Grundsätzlich empfinde ich die Jacke nun als absolut empfehlenswert:
Sie ist top verarbeitet und trägt sich trotz 100% Polyester sehr weich und angenehm.
Die Optik gefällt meiner Freundin und mir sehr gut, da das Material matt und die Blaufärbung dezent ist.
Alle Reißverschlüsse laufen leicht und ermöglichen mit der Taillengrößenverstellung einen winddichten Abschluss.
Die Wärme ist darüberhinaus überzeugend und ich schätze, man kann sie dank der gefütterten Kapuze auch locker zwischen -10°C (mit Pullover) bis etwa 10°C (T-Shirt) tragen.

So ganz "Slimfit", wie es in der Beschreibung steht, ist die Kurzjacke von Grin&Bear jedoch nicht, wobei sie in der passenden Größe schon nahe hinkommt und für meinen Geschmack gut passt.
Ich (1,82m, 73kg, schlank) habe sie mir in den Größen M&S bestellt und muss sagen, dass sie in M von der Arm- und Rumpflänge gut passt, dann jedoch leider am Bauch und Rücken zu stark aufbauscht bzw. richtig dick wirkt und zu viel Raum hat.
Das Modell der Größe S wirkt in meinem Fall dann deutlich schlanker und passt auch am Rumpfsaum noch sehr gut. Die Ärmel könnten jedoch gerne 1cm länger sein, da sie zwar gerade so noch ordentlich sitzen, beim Fahrradfahren aber beispielsweise schon weit hochrutschen. Größere, schlanke Personen mit langen Armen werden da eventuell Probleme bekommen.

Bis 1,82m und "normalen" Arm-Längen mit eher schmalen Schultern und normal langem bis eher kurzem Oberkörper passt für einen Slimfit-Look meiner Meinung nach Größe S aber gut.
Größere/breitere Personen und Pulloverträger sollten dann jedoch zur Größe M greifen.

------
Anmerkung nach Nachricht zweier anderer Käufer:
Ich bin eher schlank, habe einen eher mittleren bis mittelkurzen Oberkörper und habe auch nicht die breitesten Schultern - mir passt die Größe S also gut.
Personen, die einen Pullover darunter tragen möchten und etwas breiter/trainierter sind - oder einen normalen bis langen Oberkörper haben, sollten eher zur Größe M greifen.
------

Preislich empfinde ich den Artikel als angemessen.

Für einen nachvollziehbareren Passgenauigkeits-Eindruck habe ich ein paar Bilder im Außenbereich aufgenommen. Diese zeigen die Größe S.

--

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ich beantworte diese immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail (Adresse in meinem Profil).
Die Jacke habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei vom Händler erhalten und hoffe, ein wenig bei der Entscheidung helfen zu können.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


5er Set Essstäbchen / Chopsticks (5 Paar) aus umweltfreundlichem Bambus-Holz in edler Schatulle, Geschenkbox, Farbe (Stäbchen): dunkelbraun - Marke Ganzoo
5er Set Essstäbchen / Chopsticks (5 Paar) aus umweltfreundlichem Bambus-Holz in edler Schatulle, Geschenkbox, Farbe (Stäbchen): dunkelbraun - Marke Ganzoo
Wird angeboten von Ganzoo
Preis: EUR 14,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Edel wirkende Essstäbchen mit Mangel, 16. Oktober 2016
Die Verpackung ist in meinen Augen sehr schick, wodurch die Stäbchen sicher transportiert und auch gut verschenkt werden können.
Jedoch störte mich direkt anfangs das weiße "Papierband", welches jeweils ein Paar zusammenhält, das sich als störrischer Kleber herausstellte, der beim Ablösen leider Rückstände hinterließ. Diese Rückstände ließen sich dann auch mit längerem Schrubben nicht zufriedenstellend entfernen. Der Kleber verschwindet erst nach und nach - und sorgt bis dahin für ein ständiges, leicht pappiges Gefühl im Griffbereich, was sie meiner Meinung nach aufgrund des Ärgers als Geschenk ungeeignet macht.
Ein einfaches Papierband hätte meiner Meinung locker gereicht und vielleicht sogar edler gewirkt.

Die Lackierung im Griffbereich macht jedoch einen robusten Eindruck und ist auch nach den ersten vier Wochen Nutzung noch unbeschadet vorhanden.
Die Spitzen vorne sind fein genug, um kleine Karöttchen oder ähnliches aufnehmen zu können.
Sie liegen darüber hinaus gut in der Hand und besitzen für einen besseren Grip im vorderen Bereich praktische Rillen.
Bei der Reinigung sollte man hier dann aber auch etwas genauer arbeiten, um dies Einkerbungen vollständig zu säubern.
Wer eine unkomplizierte Reinigung anstrebt und beim Essen auch ohne Rillen klar kommt, sollte deshalb eventuell eher zu simpleren Stäbchen mit glattem Frontbereich greifen.

Leider fehlt im Lieferumfang jeglicher Hinweis, in welchem beispielsweise auf Spülmaschineneignung oder (für Neulinge) korrekte Handhabung eingegangen wird. Nach Herstelleranfrage sind sie nicht für die Maschine geeignet und sollten per Hand gewaschen werden.
Letztlich empfinde ich den Preis im Vergleich mit anderen Essstäbchen als etwas hoch gegriffen und kann aufgrund der unverständlich hinderlichen Kleberverwendung keine Kaufempfehlung aussprechen.

--

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik zum Erfahrungsbericht? Sehr gerne beantworte ich diese hier in den Kommentaren oder per Mail. Die Adresse findet sich in meinem Profil.
Die Stäbchen habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei erhalten.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Lilienthal Berlin - Made in Germany - Die neue Uhr aus Berlin. Modell L1, Edelstahl Gehaeuse (Gehäuse: silber / Zifferblatt: schwarz / Armband: braun, groß 42,5mm)
Lilienthal Berlin - Made in Germany - Die neue Uhr aus Berlin. Modell L1, Edelstahl Gehaeuse (Gehäuse: silber / Zifferblatt: schwarz / Armband: braun, groß 42,5mm)
Wird angeboten von Lilienthal Lifestyle
Preis: EUR 199,00

33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut verarbeitet, bequem zu tragen und schick, 15. Oktober 2016
Auf der Suche nach eher schlichten und schicken Uhren mit legerem Einfluss stieß ich auf das mir vorher unbekannte Unternehmen Lilienthal Berlin.
Der Hersteller wirbt damit, die Uhr beinahe komplett in Deutschland zu fertigen, spielt mit Berliner Designelementen und liefert ein hochwertiges Gesamtpaket, das mir sofort zugesagt hat.

_____________
Lieferumfang
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Lilenthal Berlin verstaut deren Uhren im gepolsterten Geschenkkarton, welcher gut geschützt geliefert wird. Neben der Uhr liegen eine umfangreiche Handhabungsanleitung, Garantieerklärung, mehrere Postkarten und ein Begrüßungsschreiben bei.

_____________
Design
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Der Fokus der Uhr liegt ganz klar auf den Berliner Designmerkmalen, weshalb beispielsweise die Schrift der Ziffern den Berliner Straßenschildern nachempfunden ist und die Krone Ähnlichkeiten mit der Urania-Weltzeituhr am Alexanderplatz aufweißt.
Um nicht nur Berliner Patrioten anzusprechen, wurde sie aber generell angenehm schlicht gestaltet und besitzt mit einigen Kontrasteigenheiten (Sekundenzeiger und kurze Armbandnaht am Federsteg hellblau) sowie dem rückseitigen industriellen Look ihren eigenen Charakter.

Bis auf einen für manche eventuell leicht zu breiten Gehäuserahmen finde ich hier keine Kritikpunkte.

Ablesbarkeit:
Teils haben dunkle Ziffernblätter damit zu kämpfen, bei Dunkelheit schlecht ablesbar zu sein. Durch den hohen Kontrast vom Blatt zu den mattsilbernen Zeigern und Stundenmarkierungen spielt das in diesem Fall aber keine Rolle.
Das Glas scheint darüber hinaus gut entspiegelt zu sein, wodurch auch bei Sonnenschein keine Schwierigkeiten auftreten.

_____________
Tragekomfort
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die Uhr liegt sehr angenehm am Arm an und fällt schon nach kurzer Dauer kaum mehr auf. Selbst das weiche Lederarmband benötigt kaum Zeit, um flexibler zu werden und schmiegt sich direkt von Anfang an ums Handgelenk.
Trotz der nicht ganz kompakten Maße (42mm-Gehäuse ohne Bandhalterung) ist sie dank der dünnen Fertigung auch gut für schmalere Handgelenke geeignet. Das Armband bietet da ebenfalls ausreichend Lochungen. Ich trage sie beispielsweise aktuell mit dem Dorn im vierten von 11 Löchern, wobei mein Unterarm schon eher zur unmuskulösen Fraktion gehört - und sie wirkt zu keinem Zeitpunkt "klotzig" oder übertrieben groß.

_____________
Uhrwerk
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Bei der Lilienthal Berlin L1 wird ein Quarz-Uhrwerk der bewährten Marke "Swiss Ronda" verwendet. Hierbei handelt es sich um das RONDA slimtech Kaliber 1069, welches mit einer Laufzeit von 25 Monaten und einer Gangungenauigkeit von -10/+20s pro Monat spezifiziert ist.
Die Batterie ist eine Standard SR616SW-Zelle und kann nach dem Aufschrauben (Schlitzschraubenzieher 1,5mm) der hinteren Abdeckung gewechselt werden.

Bezüglich der Gangungenauigkeit:
Nach bisher vier Wochen Nutzung geht mein Modell knapp 0,5s nach, was bedeutet dass sie nach einem halben Jahr (Sommer-/Winterzeit) maximal 4 Sekunden nachgehen würde. Das ist meiner Meinung nach beinahe Rekord, dürfte in diesem Fall glücklicher Zufall sein - und sich mit der Zeit vermutlich noch ändern (Alterung, Abnutzung).
Sollte ein Leser die Uhr ebenfalls besitzen, würde ich mich über einen Kommentar zur Ungenauigkeit Ihres Exemplars freuen, da es auch möglich wäre, dass Lilienthal Berlin ausgesuchte Uhrwerke verwendet, was jedoch preisbezogen natürlich etwas unwahrscheinlich ist.

_____________
Krone
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Zum Einstellen der Uhrzeit wird die Krone herausgezogen, was am besten im abgelegten Zustand funktioniert, da man mit dem Fingernagel von der Unterseite her ziehen muss. Ein versehentliches Herausrutschen wird so aber effektiv verhindert.
Im Gegensatz zu anderen Uhren steht diese jedoch nicht heraus und drückt somit kaum in den Handrücken.

_____________
Sonstiges
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Das Armband könnte im Schadensfall oder bei Änderungswünschen gegen ein 20mm-Standard-Band gewechselt werden. Der Hersteller bietet hier auch selbst alternative Bänder an, welche auf dessen Webseite zu finden sind.

Die "Wasserdichtigkeit" der Uhr beträgt 5 atm bzw. 5 bar, was bedeutet, dass sie Wasserspritzer und das Händewaschen locker überstehen sollte. Laut Spezifikation ist auch ein Duschen oder geringes Untertauchen möglich - jedoch wird dies wegen des Lederarmbands nicht empfohlen.

Es wird ein "Saphir gehärtetes Mineralglas" verwendet. Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, dass dies folgendes bedeutet: Die Frontverglasung besteht hauptsächlich aus Mineralglas, welches jedoch zusätzlich mit einer extrem harten Saphirglasbeschichtung versehen wurde. Diese Art der Beschichtung wird beispielsweise ebenso bei der Kameralinse des aktuellen iPhones verwendet und fand bei Uhren z.B. in ähnlicher Form bei Seiko unter dem Markennamen "Sapphlex" Verwendung.
Bisher zeigen sich am verbauten Glas keine Kratzer und ich bin guter Dinge, dass dieses ausreichend fest ist.

_____________
Fazit
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Meine Suchkriterien "schlicht, dunkel, schick und schmal" wurden mit diesem Modell vollständig erfüllt. Die Materialien wirken hochwertig, das Design ist meiner Meinung nach exzellent und ich trage sie seit dem ersten Tag sehr gerne.
Ich kann die Uhr also allen, denen das Design aus edlem Gehäuse gepaart mit legerem Lederlook zusagt oder die eine hochwertige Berlin-inspirierte Armbanduhr möchten, gerne weiter empfehlen.

--

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ich beantworte diese immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail (Adresse in meinem Profil).
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Nick Cabana Gold Fox 36
Nick Cabana Gold Fox 36
Wird angeboten von TimeAffair Shop
Preis: EUR 129,95

5.0 von 5 Sternen Gut verarbeitet, angenehm zu tragen und sehr schick, 15. Oktober 2016
Rezension bezieht sich auf: Nick Cabana Gold Fox 36 (Uhr)
Ich war für meine Freundin auf der Suche nach einer schlichten, legeren aber auch schicken Uhr die am schlanken Handgelenk nicht zu dick aufträgt und wählte dieses Modell, da ich mit meiner Talisman Black bisher sehr zufrieden bin.

Lieferumfang
============
Nick Cabana verstaut deren Uhren einerseits in einer kleinen Stoffhülle und diese wiederum stilecht in einer aufschiebbaren Holzbox. Neben einem kleinen Begleitschreiben inklusive Garantieerklärung befindet sich aber sonst nichts darin.

Design
======
So eine Uhr kauft man sich wohl größtenteils wegen der ansprechenden Optik - und auch abseits der Online-Bilder kann sie wirklich überzeugen. Angefangen bei der Holzschatulle bis zu den kleinen Designmerkmalen wird klar, dass der Hersteller stark auf das Erscheinungsbild wert legt.
Die Produktbilder zeigen sie recht genau, auch wenn das Ziffernblatt zwischenzeitlich ein wenig anders gestaltet wurde und auf den Produktseiten (auch auf den Seiten des Herstellers) scheinbar noch älteres Bildmaterial verwendet wird.
(Die Stundenstriche werden nun in Nadelform dargestellt, die Striche der letzten 15 Minuten wurden zu Punkten und der Schriftzug "Nick Cabana Gold Boheme" um die Stundensechs wurde entfernt)
Grundsätzlich ist Design ja reine Geschmackssache. Bei der Gold Fox trifft der Hersteller mit der Mischung aus edlem Gehäuse und legerem Lederarmband mit herstellertypischen Details (helle Kontrastnähte im Armband) meiner Meinung nach aber sicherlich den Nerv der Zeit.
Meiner Freundin und mir gefällt sie auf jeden Fall sehr gut und sie kann sich ohne Probleme vorstellen, sie einerseits zum täglichen Outfit, als auch "offiziell" zu schickeren Anlässen zu tragen.

Ein kleiner Kritikpunkt ist das meiner Meinung nach nicht ganz robuste Armband, das an den Kanten nun nach vier Wochen schon erste Abnutzungsspuren zeigt - welche aber nur beim näheren Hinsehen auffallen.

Ablesbarkeit:
Der Kontrast von Rosé-Gold zum Weiß des Blatts reicht gut aus, um die Zeit auch bei starker Sonnenstrahlung immer korrekt ablesen zu können.
Ebenso scheint das Glas gut entspiegelt zu sein.

Tragekomfort
============
Die Uhr liegt sehr angenehm am Arm an und fällt schon nach kurzer Dauer kaum mehr auf. Nur das Lederarmband benötigt die ersten zwei Tage noch etwas Zeit, um ein wenig flexibler zu werden, da es sich anfangs noch ein ganz klein wenig steif darstellt.
Trotz der nicht ganz kompakten Maße (36mm-Gehäuse ohne Bandhalterung) ist sie dank der dünnen Fertigung und des schlichten Designs auch wunderbar für schmale Handgelenke geeignet. Das Armband bietet da ebenfalls ausreichend Lochungen. Meine Freundin trägt sie aktuell mit dem Dorn im zweiten von 8 Löchern und sie wirkt zu keinem Zeitpunkt "klotzig" oder übertrieben groß.

Uhrwerk
=======
Bei der Gold Fox wird ein Quarz-Uhrwerk der Marke "Citizen Miyota" verwendet, wobei leider nicht genauer spezifiziert ist, um welches Werk es sich genau handelt.
Vermutlich handelt es sich um ein "Miyota 1L22", welches eines der günstigsten Uhrwerke des japanischen Herstellers darstellt und laut Spezifikation z.B. eine recht hohe Ungenauigkeit von +/-20 Sekunden pro Monat mitbringt.
Der Vorteil wiederum ist dessen sehr energiesparende Arbeitsweise, wodurch mit einer Batterie (Typ: SR616SW) eine Laufzeit von bis zu 5 Jahren gewährleistet werden kann.
Hierfür ist beispielsweise der fehlende Sekundenzeiger verantwortlich.
Mein Modell ging im Test innerhalb von vier Wochen aufgrund der Minutenzeigerposition geschätzte 10-15 Sekunden nach.

Krone
=====
Zum Einstellen der Uhrzeit wird die Krone herausgezogen, was am besten im abgelegten Zustand funktioniert, da man mit dem Fingernagel von der Unterseite her ziehen muss. Ein versehentliches Herausrutschen wird so aber effektiv verhindert.
Zu Beginn drückte sie noch leicht in den Handrücken, da sie zwar abgerundet, aber etwas spitzer zuläuft als bei anderen Uhren. Nach spätestens zwei Tagen spürt man das aber nicht mehr.

Sonstiges
=========
- Das Armband könnte im Schadensfall oder bei Änderungswünschen gegen ein 18mm-Standard-Band gewechselt werden. Der Hersteller bietet hier auch selbst alternative Bänder an, welche auf dessen Webseite zu finden sind.
- Die "Wasserdichtigkeit" der Uhr beträgt 3 atm bzw. 3 bar, was bedeutet, dass sie Wasserspritzer und das Händewaschen überstehen sollte. Laut Begleitschreiben ist auch ein Duschen damit möglich - laut verschiedener Quellen sollte eine Uhr hierfür aber mindestens 5 atm aushalten. In der Garantieerklärung wird auch ausdrücklich darauf hin gewiesen, dass Wasserschäden nicht abgedeckt werden können. Folglich empfiehlt sich also eine gewisse Vorsicht.
- Bisher zeigen sich am verbauten Mineralglas keine Kratzer und ich bin guter Dinge, dass dieses ausreichend fest ist. Das deutlich härtere Saphirglas findet man in diesem Preisbereich beispielsweise kaum, weshalb dies keinen Mangel darstellt. Teils verbauen Hersteller aus Kostengründen höchstens saphirglasbeschichtete Gläser, wie beispielsweise bei der deutschen [[ASIN:B01HVNMG5U Lilienthal Berlin].

Fazit
=====
Die Suchkriterien "schlicht, hell, schick und schmal" wurden mit diesem Modell vollständig erfüllt. Die Materialien wirken hochwertig, das Design ist meiner Meinung nach exzellent und meine Freundin trägt sie seit dem ersten Tag durchgehend gerne.
Ich kann die Uhr also allen, die ähnliche Anforderungen haben und denen das Design aus edlem Gehäuse gepaart mit legerem Lederlook zusagt, gerne weiter empfehlen.

--

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Ich beantworte diese immer sehr gerne in den Kommentaren oder per Mail (Adresse in meinem Profil).
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


DOSS SoundGo drahtloser tragbarer Bluetooth V4.0 Lautsprecher mit Sensitive-Touch & 12W Hi-Fi Sound,verstärktem Bass, eingebauter wieder aufladbarer Batterie und Freisprecheinrichtung für IOS und Android-Geräte [Schwarz]
DOSS SoundGo drahtloser tragbarer Bluetooth V4.0 Lautsprecher mit Sensitive-Touch & 12W Hi-Fi Sound,verstärktem Bass, eingebauter wieder aufladbarer Batterie und Freisprecheinrichtung für IOS und Android-Geräte [Schwarz]

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hübsche, hochwertige und laute Bluetoothbox mit recht neutralem Klang, 27. September 2016
_____________________
› Verarbeitung & Design
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die Box wird in einer funktionalen Kunststoffbox geliefert, in der auch ein AUX- und Micro-USB-Kabel sowie eine englischsprachige Kurzanleitung beiliegen.
Beim Auspacken gefällt dann direkt die interessante, beidseitige Textilbespannung, welche eine sehr angenehme Haptik vermittelt. Etwas überrascht war ich jedoch vom Gummihenkel, der meiner Meinung nach irgendwie aus einem angenehmeren Material gefertigt hätte werden können.
Die Farbe ist ein ins Lila gehendes Blau - und kein Grau/Schwarz wie auf den Produktbildern. Finde ich persönlich aber ansprechend, weil sich die Box so etwas vom Einheitsgrau abhebt.
Einen kleinen Negativpunkt stellen die Bedienknöpfe dar, welche durch "schwarz auf schwarz" bei gedimmtem Licht leider recht schwer zu erkennen sind.
_____________________
› Im Betrieb
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die Box kann entweder per Bluetooth oder Kabel verbunden werden und bietet bietet darüberhinaus die Möglichkeit, von Micro-SD-Karte wiederzugeben, wobei hier leider keine Ordnernavigation (Ordner vor/zurück) möglich ist. Die Tracks werden also einfach alphabetisch Ordner für Ordner abgespielt.
Zum Modus-Umschalten befindet sich eine dedizierte Taste am Gehäuse.
Die Lautstärketasten wurden glücklicherweise nicht mit den Vor-/Zurücktasten kombiniert und so findet sich für jede Fuktion ein eigener Knopf.

_____________________
› Ausdauer
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Der fest verbaute Akku mit 2200mAh bei 3,7V sorgt bei Zimmerlautstärke (40% des Maximalvolumens) für eine Spieldauer von ca. 12 Stunden, wohingegen diese beim Maximalvolumen auf etwa acht Stunden verkürzt wird.
Geladen werden kann der DOSS mit jedem regulären USB-Netzteil (5V) und benötigt mit einem 1A-Netzteil für eine volle Batterie etwa drei Stunden.

_____________________
› Klang
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Die Akustik stellt sich im Vergleich mit vielen "Consumer"-Laustsprechern nicht übermäßig bassbetont und angenehm neutral dar. Die Höhen wirken darüberhinaus zu keiner Zeit überspitzt, könnten jedoch ab und zu ein wenig klarer sein. Manchmal wäre auch etwas mehr Tiefgang und Klangvolumen sehr nett, wobei die Box dafür aber ein einigermaßen schmales Gehäuseprofil besitzt.
Preislich gesehen finde ich die Box aber besonders aufgrund der zu keiner Zeit anstrengenden Akustik und guten Neutralität gelungen.
Außerdem kann sie für einen gerichteten Klang aufrecht hingestellt - oder für "360°-Sound" auf den Rücken gelegt werden.

_____________________
› Fazit
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Schönes Design, bemerkenswert viele Bedienknöpfe und sehr guter (lauter) Klang mit für die Größe normalem bis geringen Tiefgang.
Wer im Bassbereich etwas stärker aufgestellt sein und klanglich nur ein wenig zurückstecken möchte, kann sich im gleichen Preissegment die beiden folgenden Boxen ansehen:
- Avantree Torpedo Soundbar (guter Bass, sehr guter Stereoklang, nicht so laut)
- [[Pomelo Best Lautsprecher]] (guter Bass, recht laut, unpraktische Akkuladung)
Beide sind meiner Meinung jedoch nicht so gut verarbeitet und bieten ein etwas langweiligeres Design.

--

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik zum Erfahrungsbericht? Sehr gerne beantworte ich diese hier in den Kommentaren oder per Mail. Die Adresse findet sich in meinem Profil.
Den Lautsprecher habe ich für einen unabhängigen Test kostenfrei vom Händler erhalten.
Etwas bedenklich empfand ich die Aufforderung bzw. Testbedingung des Händlers, 5 Sterne zu geben.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20