Profil für Jazee > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jazee
Top-Rezensenten Rang: 51.902
Hilfreiche Bewertungen: 208

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jazee "Thrill" (Mössingen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Die Tribute von Panem. Flammender Zorn
Die Tribute von Panem. Flammender Zorn
von Suzanne Collins
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

4.0 von 5 Sternen Finale, 22. Mai 2015
Das große Finale in Panem! Katniss, unser Spottölpel, gegen das Kapitol und gegen ihre eigenen, inneren Dämonen. Das letzte Buch ist etwas anders als die zwei Vorgänger. Hier kann man nicht in der Arena mit Kat mitfiebern sondern durchleidet mit ihr nicht nur die Kämpfe der Rebellen sondern auch ihre inneren Kämpfe. Immer wieder wird Kat eingeholt von den Strapazen die ihr die zwei Aufenthalte in den Arenen hinterlassen haben und dann lastet noch die Tatsache schwer auf ihr, dass Peeta vom Kapitol gefangen genommen wurde. Sie willigt ein für die Rebellen als Spottölpel die Figur der Rebellion zu verkörpern wenn dadurch Peeta befreit wird und sie zum Schluß Snow töten darf. Doch als sie dann auf Peeta trifft ist dieser nicht mehr derselbe der er einmal war. Letztendlich muss Kat noch viele Schicksalsschläge verkraften bis sie an ihrem persönlichen Finale angelangt, aber ob man bei ihr tatsächlich je von Happy End sprechen kann? Wohl eher nicht...
Wie gesagt, das Buch ist ganz anders als die andren, man blickt tiefer in Kat und ich finde das eigentlich gut. Denn niemand kann so etwas wegstecken ohne schwere seelische Probleme davonzutragen. Und es gibt zwar ein gutes Ende aber kein Friede-Freude-Eierkuchen-Ende. Und deswegen erscheint mir das Band realistisch.


After truth: AFTER 2 - Roman
After truth: AFTER 2 - Roman
von Anna Todd
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

4.0 von 5 Sternen Ständiges Auf und Ab, 30. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After truth: AFTER 2 - Roman (Broschiert)
Ich brannte darauf zu erfahren wie es weitergeht bei Hardin und Tessa und habe im übrigen meinen kompletten weiblichen Freundeskreis mit der After-Sucht angesteckt.
Als ich dann endlich das Buch in den Händen hielt war ich nicht mehr zu halten. Der Anfang ist auch super, man leidet mit beiden mit (achtung ein bisschen muss ich spoilern) und ist glücklich als dann beide wieder zusammenkommen. Man lernt Hardins Mutter kennen, Weihnachten wird gefeiert und eskaliert natürlich und dann passiert in der Mitte des Buches erstmal ne Weile nicht so viel gegen Ende wirds dann wieder rasanter, Zed spielt eine größere Rolle und es gibt ein ständiges on-off-Gezoffe zwischen Tessa und Hardin. Das hat mich etwas gestreßt, man konnte kaum durchatmen schon bahnte sich wieder die nächste große Kathastrophe an. Und die Charaktere verhalten sich auch nicht immer ganz nachvollziehbar. Bei Hardin sowieso, klar er ist ein BadBoy aber nicht alles muss so auf die Spitze getrieben werden und Tessa? Naja logisch, dass wenn ich mich von meiner großen Liebe (mal wieder) trenne ich dann gleich nach einer Woche beim nächsten ins Bett kuschle, auch wenn ich weiß, dass sich beide hassen.
Neee, das hat mich etwas gestört, deswegen habe ich auch einen Stern abgezogen und auch der Schluß ist mir doch etwas zu "hingepappt".
Aber nichs desto trotz, eine sehr schöne Geschichte die lang nachhält. Auch bei Band3 werde ich wieder dabei sein. Wobei ich schon sehr gespannt bin, mit was die Autorin noch zwei komplette Bücher füllen will?
Hoffentlich nicht mit heiraten und Kinder kriegen.


Die Hure von Rom: Roman (Glasmalerin Antonia Bender 2)
Die Hure von Rom: Roman (Glasmalerin Antonia Bender 2)
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Toller historischer Roman, 12. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sandro Carissimi ist Jesuit und lebt in Rom. Aber er lebt nicht nur in Rom, sondern ist seit der Aufklärung eines Mordfalles auch direkt als Ermittler und Berater im Vatikan unter Papst Julius angestellt. Dann geschieht das Furchtbare: Maddalena, die Geliebte des Papstes, wird ermordet. Natürlich beauftragt Julius sofort Sandro den Mörder zu finden. Gemeinsam mit dem Hauptmann Forli und seiner heimlichen, jedoch unerfüllbaren Liebe Antonia Bender, einer Glasmalerin taucht Sandro in die gefährlichen Gefilde des erotischen Roms ab. Dort lauert nicht nur für Sandro hinter jeder Ecke eine neue Gefahr, denn auch Antonia scheint ihm mehr und mehr zu entgleiten.
Ein unglaublich spannender Roman der in einer fantastischen Kulisse spielt. Ich hatte das erste Buch um Sandro und Antonia noch nicht gelesen und bin trotzdem sehr gut klargekommen. Ich werde auf jeden Fall Band 3 noch lesen, denn das Ende von diesem Buch verspricht ja eine spannende Fortsetzung.


Die Auserwählten - Im Labyrinth: Maze Runner 1 (Die Auserwählten - Maze Runner, Band 1)
Die Auserwählten - Im Labyrinth: Maze Runner 1 (Die Auserwählten - Maze Runner, Band 1)
von James Dashner
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Unfassbar spannend, 20. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Thomas wacht in einer dunklen Box auf, die wie in einem Aufzug nach oben zu fahren scheint. Dann öffnet sich die Luke und ein Pulk von männlichen Jugendlichen schaut auf ihn herab. Doch wo ist er gelandet? Und die wichtigste Frage: WER ist er? Und woher kommt er? Das können ihm die andren Jungs auch nicht beantworten, denn alle sind genauso ratlos wie er. Sie leben auf einer Art Lichtung, rings umgeben von hohen Mauern die in ein Labyrinth führen. Tag für Tag versuchen die Jungs einen Ausweg aus diesem fürchterlichen Labyrinth zu finden, bei dem die größte Gefahr nicht das verlaufen, sondern grausame Wesen namens Griewer sind. Doch Thomas scheint anders zu sein, als alle andren, er fühlt es ganz deutlich, er war schonmal hier. Und dann taucht in der nächsten Box ein Mädchen auf...
Ein unfassbar rasantes Buch welches man nicht aus der Hand legen möchte. Das Buch zieht einen rein ins Herz des Labyrinths und dort wartet man dann mit klopfendem Herzen auf den nächsten Griewer. Doch was ist des Rätsels Lösung? Hinweise werden ausgestreut, zum greifen nah ist die Auflösung, welche einem dann letztendlich doch wieder entgleitet. Das Finale ist furios, ließ mich aber mit ordentlich viel Verwirrung zurück. Naja, das heißt wohl Band 2 besorgen!


After passion: AFTER 1 - Roman
After passion: AFTER 1 - Roman
von Anna Todd
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top All-Ager Buch, 14. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: After passion: AFTER 1 - Roman (Broschiert)
Auf so ein Buch hab ich seit langem gewartet. Gut der Anfang ist mir viel zu klischeehaft, die verklemmte Tessa die aufs College geht mit ihrem biederen, Strickjackentragenden Freund Noah und ihrer bestimmenden, einnehmenden Mutter. Dann die andren Studenten, alle wild, hemmungslos, saufend und allen voran Hardin! Hardin der tätowierte, rüpelhafte, gutaussehende Kumpel von Tessas Zimmerkollegin.
Ich wollte das Buch schon weglegen, zu sehr Teenie...
Doch dann bin ich reingerutscht in das Buch. Irgendwie ne Mischung aus Twighligt und Shades of Grey. Nur mit mehr Sex wie bei Twighlight und einem wesentlich besseren Schreibstil wie bei Shades of Grey!
Ich habe mit Tessa mitgelitten, mitgefiebert und mich mit ihr in Hardin verliebt! Ihre Wandlung zur selbstbewussten jungen Frau ist toll beschrieben und auch Hardins Veränderung hat mir gut gefallen. DENN er wird eben nicht zum Weichei, er bleibt ein rauer Bursche. Gut, manches hat mir ein kleines Augenrollen verursacht, Tessa's Naivität, Hardins unmögliches Verhalten. Trotzdem konnte ich das Buch nicht weglegen bis ich den Schluß gelesen hatte und ach du k... der hat es in sich. Vorallem weil ich jetzt noch bis Mitte April auf Band zwei warten muss. Am liebsten hätte ich nach der letzten Seite Hardin eine geklatscht, ging ja leider nicht :-) aber lest das Buch einfach selber, vielleicht erwischt ihn ja jemand von euch, dann haut ordentlich zu!


Dancing Jax - Auftakt: Band 1
Dancing Jax - Auftakt: Band 1
von Robin Jarvis
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen Viel,viel mehr erwartet, 5. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dancing Jax - Auftakt: Band 1 (Broschiert)
Ich muss sagen, das Buch fängt eigentlich ganz gut an. So bischen im Stil von Stephen King. Viele Charaktere die erst mal alle vorgestellt werden. Dann kommt gleich eine gruselige Szene in einem alten Haus, als die Jugendlichen die Bücher finden. Das fand ich ganz gut. Und dann??? Ja dann kommt irgendwie viel Text aber nix habhaftes was die Geschichte weiterbringt. Eine böse Macht die besitz von einem Jugendlichen ergreift welcher dann durch die Verbreitung der Dancing Jax Bücher zu immer größerer Macht kommt. Denn jeder der das Buch liest, verfällt seinem Bann und es ist nicht aufzuhalten. Was steht drin in dem Buch? Eine fiese Geschichte über Dämonen, die Hölle, fiese Gestalten? Verwandeln sich alle in grausige ferngesteuerte Monster die gemeine Dinge veranstalten? Nein! Es geht um ein Schloß! Mit Königen und Königinnen, mit Dienstmägden und Stallknechten und und und. Wir spielen Mittelalter! Wie lächerlich! Sorry aber da hätte was besseres kommen können!!! Die Story plätschert belanglos vor sich hin, die Auszüge aus dem Dancing Jax Bücher wirken deplaziert und verworren. Und was soll das ganze mit dieser komischen Minchet - Frucht? Da hätts auch was besseres getan.
Ich weiß nicht ob ich mir den zweiten Band hole oder nicht, zeitweise war es schon fesselnd und der Schluß verspricht ja schon was. Ich bin noch unschlüssig! Das Cover des Buches ist übrigens toll!


Inferno: Thriller. Robert Langdon, Bd. 4
Inferno: Thriller. Robert Langdon, Bd. 4
von Dan Brown
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Rasanter Reiseführer mit einem gravierenden Logigfehler, 23. Januar 2015
O.k. an "Illuminati" oder "Sakrileg" kommt Dan Brown mit "Inferno" nicht ran, aber ich finde es ist wieder um Längen besser als "Das verlorene Symbol". Ja, es gibt wieder den MickeyMouse-Uhr- tragenden Professor Langdon, der mit einer adretten Frau an seiner Seite durch die Weltgeschichte hetzt auf der Suche nach, ja nach was denn?
Diesmal steht gleich die komplette Menscheit im Fokus des "Attentäters". Langdon muss in kürzester Zeit ein Rätsel welches auf den Lehren von Dante stützt lösen, da sonst eine Seuche freigesetzt wird, welche die Menscheit auf einen Schlag dezimiert. Dabei rast er diesmal gleich durch drei Metropolen...
Also was mir gut gefallen hat war die Beschreibung der Orte, auch wenn viele sagen das Buch sei zu einem Reiseführer verkommen - mir gefällts. Ich mag die Einflechtung der geschichtlichen Hintergründe und ich mag Langdon! Flott geschrieben, nie langweilig auch wenn es gegen Schluß doch etwas sehr konstruiert wirkt, wenn man seitenweise auf was hindeutet um dann nachher mit einer abstrusen Erklärung aufzuwarten, die beweist: Ätsch war doch nicht so wie ich es dir jetzt 150 Seiten vorgemacht habe. Aber das hat mein Lesevergnügen nicht geschmälert. Das einzige was mir etwas aufgestoßen ist, ist für mich ein mächtiger Logigfehler. Jetzt muss ich etwas spoilern, achtung: Wenn Zobrist schon so ein genialer Wissenschaftler ist, der eigentlich nur die Welt retten will mit seinem Panthogen und wenn er so von seiner Tat überzeugt ist, WARUM soll er dann bitte Puzzleteile auslegen damit irgendein Professor es noch stoppen könnte? Warum setzt er es nicht still und heimlich in die Welt ohne irgendjemand groß was davon zu erzählen? Warum? Achso ... weil es sonst kein Buch gegeben hätte :-))))


Tod und Teufel
Tod und Teufel
von Frank Schätzing
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen Langatmig, 23. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Tod und Teufel (Taschenbuch)
Jacob der Fuchs ist ein kleiner, pfiffiger Dieb, der sich durch die Straßen Kölns schlägt und eigentlich nichts andres im Sinn hat als seinen ständig leeren Magen zu füllen. Doch dann wird er unfreiwillig Zeuge eines Mordes und zwar an keinem kleineren als dem Dombaumeister des Kölner Domes. Da es offiziell als "Unfall" dargestellt wird, kommt Jacob alsbald ins Kreuzfeuer zwielichtiger Gestalten die ihm wie ein Schatten folgen und ihm nach dem Leben trachten. Und die Verschwörung reicht leider bis in die höchsten Kreise.
Ich fand die Geschichte, den Schreibstil, die Erzählweise einfach nur zäh. Jacob ist ein sympatischer, netter Kerl über den ich schon gern gelesen habe, aber die Geschichte kam einfach nicht in Schwung und plätscherte träge vor sich hin.
Deswegen leider nur zwei Sterne.


Passagier 23: Psychothriller
Passagier 23: Psychothriller
von Sebastian Fitzek
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht süchtig wie ne Droge, 27. November 2014
Puh, wie soll man so ein Buch rezensieren? Von der ersten bis zur letzten Minute Hochspannung, ein Page-Turner der seines gleichen sucht, der einem keine Ruhe lässt, bis man die letzte Seite ausgelesen hat. Und gaaanz zum Schluß, setzt Sebastian Fitzek nochmal eins drauf.
Martin Schwartz, ein Polizeipsychologe der bei einem angeblichen Selbstmord vor 5 Jahren seine Frau und seinen Sohn auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" verloren hat, wird auf eben dieses gerufen. Anouk Lamar, ein vor Wochen als vermisst gemeldetes Mädchen, ist wieder aufgetaucht und der Kapitän verspricht sich nun Hilfe von dem Polizeipsychologen. Anouk spricht kein Wort und kann deswegen auch Martin nicht sagen, warum sie bei ihrer Entdeckung den Teddybär von Martins verstorbenem Sohn in den Händen hielt...
Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten ich sag nur soviel: Hochspannung, Nervenkitzel und eine sehr überraschende Auflösung. Wie immer! :-) Genau so liebe ich Thriller! Vergesst eure Wäsche, vergesst eure Arbeit, vergesst einfach alles um euch rum wenn ihr dieses Buch in die Hand nehmt.


Der Hof
Der Hof
von Simon Beckett
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das soll ein Thriller sein??, 19. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Hof (Gebundene Ausgabe)
Juhu! Endlich der neue Roman von Simon Beckett! Als ich das Buch in den Händen hielt konnte ich es vor Spannung nicht erwarten, in die Geschichte einzutauchen. Leider keine Hunter-Fortsetzung, aber sicherlich wieder ein grandios, spannender Thriller. Der Klappentext hat sich super gelesen: Der junge Engländer Sean landet auf der Flucht von der Polizei in Südfrankreich und tritt dort auf einem abgelegenen Grundstück in eine Eisenfalle, die ihm den Fuß zerfetzt. Dort an den Boden gefesselt kann er nichts andres tun als auf seinen Tod zu warten. Doch dann erwacht er plötzlich ein einem fremden Bett. Er wurde gerettet! Gerettet von der Familie dessen Oberhaupt die Fallen überhaupt aufgestellt hat. Arnaud. Dessen Tochter Mathilde pflegt Sean nun auf dem heruntergekommenen Hof hingebungsvoll und auch die zweite Tochter Gretchen scheint sofort ein Auge auf Sean geworfen zu haben. Doch etwas stimmt eindeutig mit dieser Familie nicht. Trotzdem bleibt Sean...
Das war dann aber auch schon das spannenste an dem Buch. Irgendwie erinnert mich die Geschichte an die früheren Werke von Beckett, ein genauso langweiliges, zähes und tröges Dahingeplätschere.
Gut, die Atmosphäre ist treffend beschrieben, die Landschaft, die Natur, die eigene Welt in der die Arnauds leben, ja alles sehr rund und stimmig beschrieben. Aber wenn ich das lesen will, dann kauf ich einen Roman, einen Epos, eine Familien-Saga oder sonstiges aber keinen THRILLER! Wenn ich Thriller kaufe, dann soll gefälligst auch Thriller drin sein und das war es definitv nicht. Ich weiß nicht, hat der Verlag das Buch gelesen??? Wenn ja, dann wäre das nicht als Thriller betitelt. Maximal als Krimi!
Also für mich auf ganzer Linie eine Enttäuschung, die zwei Sterne gibts nur für den überraschenden, jedoch sehr lieblos hingepinselten Schluß.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20