Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Doris Iding > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Doris Iding
Top-Rezensenten Rang: 455
Hilfreiche Bewertungen: 3086

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Doris Iding "Redaktionsbüro Iding" (München)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Der achtsame Weg zu einem authentischen Leben
Der achtsame Weg zu einem authentischen Leben
von Susan Piver
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen manchmal braucht es nicht die passende antwort, sondern nur die richtige frage!!, 17. Februar 2014
Susan Piver: Der achtsame Weg zu einem authentischen Leben. Arbor Verlag 2014
Anstatt uns darin zu unterstützen, eine glückliche, reiche und erfolgversprechende Zukunft zu kreieren, möchte die amerikanische Meditationslehrerin Susan Piver uns dabei helfen, uns an unser authentisches Selbst zu erinnern. Denn, so weiß sie aus eigener Praxis: alles, was wir brauchen, um dem Sinn des Lebens auf die Spur zu kommen, ist bereits vorhanden. Um diese Entdeckung zu machen, müssen wir uns keine neuen Fähigkeiten aneignen oder Hindernisse überwinden. Stattdessen – so ihre Empfehlung - sollen wir uns einfach nur entspannen! Um zu dem Schatz in uns vorzudringen, hat sie 100 Fragen aufgelistet, die eine große Unterstützung darstellen können, zu uns zu finden. Die Fragen helfen uns dabei, uns selbst besser kennenzulernen, jenseits von Werturteilen, Kritik und den vielen „Ich sollte…“ oder „Ich muss….“. Gelingt es uns, ganz entspannt und gleichzeitig klar „Ja!“ zu uns selbst zu sagen, so eigensinnig, wunderbar, verwirrt, scharfsinnig und lebendig, wie wir als Menschen eben sind, kann etwas sehr Interessantes passieren: Wir entwickeln Mut, uns selbst zu entdecken, uns selbst zu erforschen und zu uns selbst zu stehen – und schließlich ein authentisches Leben zu führen. Diese Herangehensweise – nämlich entspannt einen frischen Blick auf die Fragen und den dahinterstehenden Themen zu werfen – ist eine sehr achtsame und gleichermaßen erfrischende Technik. Meistens durchpflügen wir unsere Probleme nämlich in dem Glauben, die Antworten bereits zu wissen. Und doch führen diese Antworten meist zu ähnlich schmerzlichen Situationen, in unseren Beziehungen, bei unserer Arbeit und zu Hause. Deshalb fordert die Autorin uns auf, bei diesen 100 Fragen unseren inneren Autopiloten auszuschalten, unsere automatischen Antworten für eine kurze Weile beiseitezulegen und durch eine „Ich-weiß-nicht“-Einstellung zu ersetzen. Die Antworten, die dann aus unserem tiefsten Innern auftauchen, können für uns selbst erstaunlich, ungewohnt kreativ, witzig, intelligent und weise sein. Und noch viel mehr: Die Antworten, die diese Fragen enthüllen, können zu Grundsteinen eines neuen Lebens werden. Eines authentischen Lebens, das unserem Innersten entspricht.


Moment mal!: Neue Lebensfreude mit Mudras, Mantras und Meditation: Neue Lebensfreude mit Mudras, Mantras, Meditationen
Moment mal!: Neue Lebensfreude mit Mudras, Mantras und Meditation: Neue Lebensfreude mit Mudras, Mantras, Meditationen
von Gertrud Hirschi
  Broschiert
Preis: EUR 17,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein hilfreicher Anker, mit wunderschönen Illustrationen und hilfreichen Tipps, 17. Februar 2014
Getrud Hirschi: Moment Mal! Neue Lebensfreude mit Mudras. Mantras. Meditationen. Königsfurt Urania Verlag. 2013
Wir alle möchten glücklich sein und leicht und unbeschwingt durch unser Leben gehen. Aber wir alle wissen auch, dass es nicht immer so leicht ist, wie wir es uns wünschen. Aber zum Glück gibt es heute zahlreiche Techniken die, wenn wir sie regelmäßig anwenden, dazu führen, dass wir weniger in unseren Gedankenspiralen gefangen sind. Eine dieser Techniken ist die MMM-Methode (Mudras-Mantras-Meditationen), die uns immer wieder, und dies sogar tagtäglich, beglückende Momente verschaffen kann, die uns die Vollkommenheit des gegenwärtigen Moments näher bringen, uns das Schöne bewusster genießen lässt und uns auch dabei behilflich sein kann, zügig durch schwere Zeiten zu gehen und auferlegte Bürden leichter zu tragen. Die erfahrene und international geschätzte Yoga- und Meditationslehrerin Gertrud Hirschi vermittelt dem Leser mit dieser Methode die Möglichkeit, immer wieder von neuem einen Bereich des eigenen Daseins, der eigenen Denkweise, des eigenen Verhaltens und eigenen Haltung dem Leben gegenüber genauer zu betrachten. Die von ihr dazu vorgestellten Techniken helfen dabei, Impulse konstruktiver über sich nachdenken, Ausgedientes loszulassen und Neues auszuprobieren. Diese Methode ist so aufgebaut, dass sie uns 52 Wochen lang, ein ganzes Jahr, ein neues Thema, wie z.B. „Innere Freiheit“, „Grenzen setzen“, „Magische Worte“, „Energiemanagement“, u.a. mit auf den Weg gibt. Hirschi selbst verwendet diese Methode und weiß aus ihrer Erfahrung – und aus der ihrer Schüler, dass sie wirkt und wie hilfreich sie ist, besonders in Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, dass nichts voran geht. Das einzige, was es dabei zu tun gibt, ist den eigenen Schweinehund zu überwinden, der uns tagtäglich vormachen will, dass wir keinen Zeit dafür haben uns ein paar Momente eines Tages zu schenken, um endlich glücklicher und entspannter zu werden.
Dieses Buch ist eine kleine Schatztruhe voller hilfreicher Tipps. Sehr ästhetisch und äußerst liebevoll gestaltet ist es darüber hinaus auch noch eine Wohltat für das Auge - und ein schönes Geschenk für die beste Freundin, wenn diese gerade im Leid zu ertrinken droht.


Yoga kontrovers: 10 populäre Irrtümer in Bezug auf Yoga
Yoga kontrovers: 10 populäre Irrtümer in Bezug auf Yoga
von Mathias Tietke
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine große Bereicherung, 17. Februar 2014
Yoga wird gerne als Allheilmittel gegen Krankheit, Dummheit und Habgier verkauft und verspricht ewige Gesundheit, Schönheit und Vitalität. Diese Verkaufsargumente entsprechen allerdings nicht der Wahrheit. Deshalb beleuchtet der Fachjournalist, Sachbuchautor und Yogalehrer BDY / EYU Mathias Tietke den Yoga in seinem neuen Buch kritisch und untersucht die häufigsten 10 Irrtümer über Yoga, die u.a. lauten: Yoga bedeutet biegsam zu sein; Kopfstand macht schlau und Hormonyoga verjüngt; Yogameister sind perfekt und über jeden Zweifel erhaben; Hatha-Yoga heißt Sonne-Mond-Ausgleich u.a.

In seiner Analyse geht Tietke gewohnt kritisch und gründlich vor und belegt an zahlreichen Beispielen, dass die verklärte Sicht auf Yoga einen gesunden und nüchternen Blick gut vertragen kann, damit der Yoga zu dem werden kann, was er ist: ein unbequemer, reflektierter und aufwendiger Weg zur Selbst-Realisation. Diese Auseinandersetzung liest sich übrigens hier und da spannend wie ein Krimi. Es wird schnell deutlich, dass Tietke sich nicht durch Besserwisserei in den Vordergrund spielen möchte, sondern dass er durch seine aufwendigen Recherchen einen lohnenswerten Beitrag zur Aufklärung häufiger Mythen über den Yoga liefert.

Dass dieses Buch überhaupt auf dem Markt erscheint, ist dem Mut des Phänomen Verlages zu verdanken, denn so schreibt Tietke in seinem Vorwort: „von den etablierten Yogaverlagen wollte keiner das Stammpublikum mit einer kritischen Auseinandersetzung konfrontieren.“ Jeder Verleger weiß nämlich, dass sich Heilsversprechen besser verkaufen lassen, als Tatsachenberichte. Und wer möchte sich schon gerne das lukrative Geschäft, das mit Yoga gemacht wird, versauen lassen?

Auch wenn Tietke wegen seiner kritischen Darstellungen immer wieder von Yogalehrern angegriffen wird, so wie er es in seinem Buch beschreibt, so sind Kritiker wie er wichtig und ihre Bereitschaft, als schwarzes Schaf in einer Horde von gutgläubigen Lämmern angesehen zu werden, ebenfalls sehr mutig. Bücher wie dieses meines Erachtens aber besonders wichtig, weil sie mehr Licht auf ein so nebulöses und umfassendes Feld wie den Yoga richten und die Möglichkeit bieten, sich – ganz im Sinne des Yoga – für die Wahrheit zu öffnen, auch wenn diese dazu führt, dass wir unser eigenes Bild von Yoga revidieren müssen. Was aber nicht heißt, dass der Yoga selbst dadurch an Tiefe verliert. Im Gegenteil! Dadurch wird eine ganz andere Auseinandersetzung mit sich selbst und dem eigenen spirituellen Weg überhaupt erst möglich. Somit richtet sich dieses Buch an all jene, die unterscheiden möchten zwischen Glanz und Substanz, zwischen schönem Schein und realem Sein und die unter Enttäuschung auch das Auflösen einer Täuschung verstehen.


Das gelassene Gehirn eines Buddha
Das gelassene Gehirn eines Buddha
von Rick Hanson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intelligent. Hilfreich. Einfach., 16. Februar 2014
Wir alle möchten uns permanent wohl fühlen, uns erfüllt und sicher, zufrieden und nicht bedroht fühlen. Und wir möchten geliebt, geachtet und respektiert werden. Es gibt Momente, in denen all diese Kriterien erfüllt sind, aber diese sind relativ selten an der Zahl. Meistens fühlen wir uns gestresst, angegriffen, ungeliebt, ausgeschlossen, überfordert und nicht respektiert. Mit diesen Gefühlen umzugehen und ganz nebenbei noch den stressigen Alltag mit all seinen Anforderungen zu bewältigen ist eine große Kunst, ja schon fast zu viel verlangt. Schön wäre es, wenn wir die Gelassenheit eines Buddhas besitzen würden und über den Dingen stehen könnten. Dies ist möglich!
Die Grundvoraussetzungen für mehr Gelassenheit besitzen wir, denn unser Gehirn hat wirkungsvolle Mechanismen entwickelt, um auf Gefahren und Bedrohungen des Lebens zu reagieren. Aber bei der permanenten Reizüberflutung, dem zunehmenden Herausforderungen sowohl im Privatleben als auch im Beruf, der steigende Stress, der durch zu viel Information, Geldsorgen und interpersonelle Konflikte entsteht, schaden uns unsere Überlebensreflexe teils mehr, als dass sie uns nützen. Sie machen uns krank uns brennen uns aus.
Der Neuropsychologe Rick Hanson, der bereits mit seinem Buch „Das Gehirn eines Buddha“ aufgezeigt hat, dass wir unser Gehirn nachhaltig verändern können, hat nun ein Programm entwickelt, dass uns darin unterstützen kann, unser Nervensystem an die Herausforderungen der heutigen Welt anzupassen. Dieses stellt er in seinem Buch mit 2 CDs „Das gelassene Gehirn eines Buddha“ . Regelmäßig ausgeführt, vermitteln uns die Übungen die Möglichkeit, unser Gehirn so zu nutzen, um dem Leben so zu begegnen, dass es nicht zu noch mehr Stress führt, sondern von Zunehmendem Wohlbefinden gekennzeichnet ist und wir Schritt für Schritt zu mehr Resilienz, Selbstvertrauen und innerem Frieden finden können.
Hanson vermittelt in dem Buch auf gewohnt leicht verständliche Weise sein tiefes Wissen über die Wirkungsweise von Stress auf unseren Körper und unseren Geist. Ihm ist es – wie auch in seinen anderen Büchern – wichtig, dass der Leser versteht, wie Stress sich auf unseren Körper und Geist auswirkt und was es braucht, um eben diesen Stress erfolgreich zu reduzieren. Ebenso verständlich gibt er uns Übungen an die Hand, die – wenn wir sie regelmäßig ausüben – unser Gehirn nachhaltig verändern und sich auch auf unseren Geist auswirken, was wiederum dazu führt, dass wir in unserem ganzen Sein glücklicher sind!
Dieses Büchlein und der dazugehörigen HörCD, die einfühlsam von Lienhard Valentin gesprochen wurde, sind empfehlenswert, denn die Übungen wirken tatsächlich. Der einzige Wermutstropfen daran ist, dass man dranbleiben muss, damit in unserem Gehirn auch nachhaltig neue neuronale Verbindungen geschaffen werden. Die Mühe aber lohnt sich, weil wir dann irgendwann, in Momenten, in denen wir vielleicht gar nicht damit rechnen, plötzlich nicht mehr so gereizt, gestresst oder verärgert auf die kleinen oder großen Herausforderungen des Alltags reagieren!


YOGABASICS Grundkurs: 10 Stunden Yoga für Anfänger (5 DVDs)
YOGABASICS Grundkurs: 10 Stunden Yoga für Anfänger (5 DVDs)
DVD ~ Silvio Fritzsche
Wird angeboten von Yogabasics
Preis: EUR 39,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!! Diese DVD ist eine Bereicherung, 10. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Yogalehrer Silvio Fritsche bietet mit dieser DVD einen fundierten Yogakurs sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene an. Das DVD-Set besteht aus 10 Yoga-Modulen, die jeweils 60 Minuten dauern. Jedes Modul hat ein bestimmtes Thema, z.B. die erste Stunde bildet die Standhaltungen, weil sie die Basis für die Yogapraxis bilden. Eine weitere Einheit befasst sich mit Vorbeugen, eine weitere mit Drehhaltungen usw. Am Ende dann gibt es eine komplette Yogastunde mit unterschiedlichsten Asanas. Aber egal ob Rück- oder Vorbeugen, ob stehend oder liegend, alle Übungen haben das Ziel, körperlich weich und flexibel zu werden und im Geist Stärke und Weite gleichermaßen entstehen zu lassen.
Wer als Anfänger mit dieser DVD-Box beginnt, kann sicher sein, dass seine Yogapraxis auf seiner soliden Basis stehen wird. Denn Silvio Fritsche ist nicht nur ein begeisterter Yogalehrer, sondern darüber hinaus auch noch einer, dem es in der Praxis auf die präzise Ausführung von Detail ankommt. Und auf die kommt es letztendlich an, damit Yoga seine ganze Wirkung entfalten kann. Immer wieder macht Silvio auf kleine Bewegungen aufmerksam, um gut in eine Stellung hineinzukommen, um dort mehr Erdung zu erfahren, mehr Stabilität zu erlangen oder Weite im Becken oder im Geist zu schaffen.
Anfänger unterstützt Silvio auch in der Praxis darin, indem er zeigt, wie man mit Hilfe eines Blocks, oder einer Decke in eine Haltung hineinkommen kann, im Falle von Knieproblemen, verkürzter Beinmuskulatur oder Problemen mit der Wirbelsäule.
Aber auch Fortgeschrittene können von dieser DVD-Box profitieren, eben weil Fritsche so großen Wert auf die kleinen Details legt. Und wer offen und mit einem Anfängergeist an seinem DVD-Unterricht teilnimmt, wird bestimmt das ein oder andere Detail kennenlernen und somit die eigene Praxis um einen kleinen, aber vielleicht wesentlichen Baustein ergänzen können.
Im Verlaufe des Kurses werden immer wieder wichtige Aspekte wiederholt, was nicht schadet, sondern die alte Weisheit 'Man muss die Wahrheit Tausendmal hören, bis sie Wirklichkeit wird' eher bestätigt. Denn nicht immer realisieren wir beim ersten Mal, wie wichtig es sein kann, wenn wir bei einer Asana das Gewicht ein wenig mehr auf den Großzehballen verlagern oder bei einer anderen die Oberschenkel nach Innen drehen.
Zu bestellen über amazon.de


Yoga in der Traumatherapie
Yoga in der Traumatherapie
von Regina Weiser
  Broschiert
Preis: EUR 24,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute verbindung zweier heilweisen, 24. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Yoga in der Traumatherapie (Broschiert)
Yoga und Traumatherapie ist eine Verbindung, die sich für viele (noch) nicht auf den ersten Eindruck erschließt. Aber beiden Disziplinen ist gemein, dass die Arbeit mit dem Körper ein Grundbestandteil des Heilungsprozesses ist, weil erst durch diese Integration tiefe Heilung möglich ist. Dieses Buch zeigt die Gemeinsamkeiten auf und beleuchtet, wie Traumatisierte von Yoga in der Traumatherapie profitieren. Das Buch zeigt die Grundzüge der Traumatherapie auf und gibt einen Einblick in die Behandlung von Traumafolgestörungen und auf der anderen Seite zeigt es, wie durch Yoga Menschen mit Traumafolgestörungen wieder zurück ins Leben finden. Zahlreiche praktische Übungsanleitungen, Übungsvorschläge, Erfahrungsberichte und theoretische Erklärungen zeigen, wie bedeutsam die einzelnen Übungen sein können und was durch sie geübt und erfahren werden kann. Dieses Buch bietet viele Denkanstöße und Anregungen für einen Offenheit in der Psychotherapie, sich neuen Erlebnis- und Erfahrungsformen zu öffnen und ihre heilende Kräfte zu empfangen und in ihre Arbeit zu integrieren. Für Yogatherapeuten zeigt der Traumatherapieteil, wie heut mit PTSD-Patienten gearbeitet wird und wie die Verknüpfung aussehen kann. Dieses Buch ist ein schönes Beispiel dafür, dass es nicht nur ein entweder-oder gibt, sondern ein sowohl-als-auch zum Ziel führen kann.


Heilkunst Yoga: Yogatherapie Heute
Heilkunst Yoga: Yogatherapie Heute
von Imogen Dalmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr, sehr gut!!, 24. November 2013
Dieses Buch der beiden Ärzte Dalmann und Soder handelt davon, wie Yoga zu einem therapeutischen Werkzeug werden kann. Der Titel des Buches verdeutlicht bereits, dass die Autoren und Yogalehrer die therapeutische Anwendung von Yoga als eine Heil-Kunst verstehen. Gemeint ist, dass Yoga zum Heilungsprozess eines Menschen beitragen kann, zum anderen geht es um die Kunst, für einen Menschen individuell die passendste Auswahl aus einem großen Schatz der Übungen des Yoga zu finden. Da Dalmann und Soder seit fast dreißig Jahren therapeutisch mit Yoga arbeiten, haben sie die Heilkunst Yoga verinnerlicht und sind in der Lage, diese leicht verständlich und kreativ zu vermitteln. Dabei räumen sie mit dem Mythos auf, dass Yoga ein Allheilmittel ist und appellieren stattdessen an eine fundierte Kenntnis des Yoga, sowie über das Erkennen der eigenen Grenzen und die des Yoga und die Fähigkeit, diese Grenzen in den therapeutischen Sitzungen zu bedenken. Dieses Buch sollte zur Pflichtlektüre eines jeden Yogalehrers werden und einem jeden Patienten empfohlen werden, denn es macht nicht nur Möglichkeiten und Grenzen von Yoga deutlich, sondern vermittelt anschaulich, dass der Patient ein handelndes Subjekt ist und somit selbst am Heilungsprozess beteiligt ist, in dem der Yogatherapeut ihm gezielt Mittel an die Hand gibt, mit denen er selbst Einfluss auf die eigene Gesundung nehmen kann.


Pure Healing: Heilen mit Meditation
Pure Healing: Heilen mit Meditation
von Subagh Singh Khalsa
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mögen ALLE Wesen Heilung erfahren, 24. November 2013
Der Autor Subagh Sing Khalsa wurde unter Anleitung von Yogi Bhajan in Kundalini Yoga und Meditation ausgebildet. Das Buch Pure Healing hatte der Autor bereits 1999 verfasst. Aber nach dem 11.9.2001 hat sich sein Verständnis für Meditation noch einmal grundlegend verändert, nämlich dahingehend, dass es nicht nur darum geht, uns selbst zu heilen, sondern eine heilende Präsenz in dieser Welt zu werden. Denn nur wenn wir bei unserer eigenen Heilung die Heilung der ganzen Welt mit im Fokus haben, kann sich grundlegend etwas verändern. S.S. Khalsa inspiriert den Leser dahingehend, sich der eigenen Heilkraft – auch für das eigene Umfeld – bewusst zu werden und diese entsprechend einzusetzen. Wie genau wir diese Kräfte entwickeln können, beschreibt er Schritt für Schritt, leitet den Meditierenden u.a. wie wir uns für den Heiligen Raum öffnen können, uns mit den Elementen verbinden und Konzepte erkennen und loslassen. Ein wichtiges Buch, das auf einfache Weise die Prinzipien von Sat Nam Rasayan erklärt. Ein bereicherndes Buch, das uns darin unterstützen kann, dass alle Wesen glücklich werden!


Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen bei ernsten erkrankungen nicht empfehlenswert, 24. November 2013
Laut Tara Stiles gibt es für alles eine Yoga-Lösung. Dabei ist es egal, ob man unter ADHS leidet, Akne hat, vom Angsthasen-Syndrom befallen ist, Arthritis hat oder die Aufschieberitis, ob einen Büro-Brummschädel, das Couch-Potato-Syndrom, einen Hängebusen, Innere Unruhe, einen Kater, Magenbeschwerden, Reiseangst hat oder einen schlaffen Po besitzt…. Mit ihren reich bebilderten A-bis-Z-Guide lassen sie die Übungen schnell erlernen und umsetzten, aber ob man sich danach wirklich wohler fühlt, oder gesünder ist, ist dahingestellt. Und sich nur auf die Übungen der sogenannten Yoga-Rebellin zu verlassen, ist Menschen mit ernsthaften Beschwerden als einzige Maßnahme nicht zu empfehlen.


Heilkraft Yoga: 100 Übungen für Ihre Gesundheit
Heilkraft Yoga: 100 Übungen für Ihre Gesundheit
von Sigmund Feuerabendt
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfache Übungen gegen verschiedene Beschwerden, 24. November 2013
In diesem Buch stellt der Yogalehrer Sigmund Feuerabendt 100 Übungen vor, die bei unterschiedlichsten Krankheiten und Beschwerden helfen. Unter anderen findet man Übungen gegen Angst und Angsterkrankungen, Asthma, Depressionen, Ein- und Durchschlafstörungen, Hyperaktivität, Nackenschmerzen, Übergewicht und Wechseljahrsbeschwerden. Die insgesamt sechs Kapitel sind übersichtlich gestaltet, leicht verständlich geschrieben und logisch aufgebaut in eine Praxis für Einsteiger, Übende und Fortgeschrittene. Die insgesamt 100 vorgestellten Übungen sind kurz und knapp erklärt und bebildert. Alle Übungen sind laut Autor von Dr. med. Oscar Hammer, Internist und ehemaligem Chefarzt der Klinik für Herz- und Kreislaufkrankheiten in Bad Nauheim klinisch untersucht und deren Heilwirkung bestätigt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20