find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für uzispezi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von uzispezi
Top-Rezensenten Rang: 198.608
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
uzispezi

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
DxO OpticsPro 11 Elite
DxO OpticsPro 11 Elite
Preis: EUR 201,65

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DxO Optics Pro 11 Elite Edition, 1. Juni 2017
Rezension bezieht sich auf: DxO OpticsPro 11 Elite (CD-ROM)
Zu meiner neuen Kamera brauchte ich einen RAW Konverter. Nach Tests mit Freeware wurde mir schnell klar, dass man hier nicht weit kommt, wenn man ein gutes Ergebnis erreichen will. Ich testete dann professionelle Software:
Adobe Lightroom CC, DxO Optics Pro 11 Elite Edition und ACDSee Ultimate 10.
Lightroom hat mir sehr gut gefallen. Jedoch sind erstaunlicherweise die zur Korrektur der Verzeichnung notwendigen Profile bzw. Module nicht vorhanden, was sehr schade ist. Obwohl viele, selbst kleinere Hersteller eingetragen sind, ist für so einen großen Hersteller von Kameras wie Panasonic nicht ein einziges Profil vorhanden.
Dadurch scheidet Lightroom frühzeitig aus dem Rennen. Man hat zwar auch bei Lightroom die Möglichkeit die Verzeichnung manuell zu korrigieren. Doch das bei jedem Foto zu machen, ist mir einfach zu aufwendig. Mit hinterlegten Profilen geht es schneller und genauer.
Und das bietet Dx0 und ACDSee. Allerdings musste ich nach der Bearbeitung von einigen Testaufnahmen feststellen, dass diese Korrektur bei beiden Programmen etwas unterschiedlich ausfällt. Nach genauem Vergleich bemerkte ich, dass ACDSee die Verzeichnung überkorrigiert. Aus einer tonnenförmigen Verzeichnung wird eine leicht kissenförmige. Dieser Effekt ist nur gering. Bei Architekturaufnahmen aber sicher deutlich bemerkbar. DxO dagegen korrigiert, soweit ich es beurteilen kann, ziemlich korrekt. Das kann ich natürlich nur für meine Kamera-Objektiv-Kombination beurteilen. Ich habe fast den Eindruck, als wenn ACDSee nur Schätzwerte aufgrund der in den EXIF hinterlegten Brennweiteangaben verwendet.
Auch bei der Rauschreduktion macht ACDSee keinen gutem Eindruck. Besonders bei starkem Rauschen bleiben nach der Rauschreduzierung deutlich sichtbare Artefakte zurück. DxO dagegen hat mich gerade auf diesem Gebiet voll überzeugt. Selbst gegenüber Lightroom ist die Rauschreduzierung von DxO um Längen besser. Allerdings nur mit der Prime-Anwendung, die es nur mit der Elite-Version dieser Software gibt. Der Algorithmus dafür ist sehr rechenaufwendig. Mein altes System hat für die Berechnung eines Bildes 70-80 Sek gebraucht. Nachdem ich mein PC runderneuert habe, dauert es noch 10-15 Sek. Nach dem entrauschen eines Fotos, aufgenommen mit ISO 25600, sah es aus wie glattgebügelt. Es bleiben weit mehr Details erhalten als z.B. bei Lightroom, obwohl ein starker Farbstich verbleibt, den man mit den rudimentären Farbbearbeitungswerkzeugen von DxO kaum weg bekommt. Da wünscht man sich wiederum so ein mächtiges Farbmanagement, das Lightroom und ACDSee bietet. Alles Gute ist halt nie beieinander. Man kann aber das Foto z.B. als 16-bit-Datei exportieren und mit einem anderen Bildbearbeitungsprogramm weiter optimieren.
Lightroom ist ein sehr umfangreiches mächtiges Programm, hat aber für mich entscheidende Nachteile. Neben dem fehlenden Kamera-Objektiv Profilen und das Mietpreismodell, gefällt mir nicht die zwangsweise Anlegung von Katalogen. Ich weiß gerne wo meine Fotos auf der Festplatte sind und möchte nicht erst Lightroom fragen, wo meine Fotos sind. Außerdem ist mir bei Lightroom aufgefallen, dass schon nach dem Laden eines Bildes noch in der Grundeinstellung Änderungen vorgenommen worden sind. Bei einem stark verrauschtem Bild hat das Programm das Muster eines Lampenschirms scheinbar für Farbrauschen gehalten und die Farbe Orange einfach in einen Grauwert verwandelt. Dies geschah nur in den dunklen Bildteilen. In den hellen war Orange noch vorhanden. Zu Ehren von Lightroom muss ich aber zugeben, dass gerade bei verrauschten Bildern die Farbausgewogenheit sehr gut war und der Farbstich nach dem entrauschen nicht so ausgeprägt war wie bei DxO.
Trotzdem habe ich bei DxO das Gefühl selbst mehr Kontrolle über alles zu haben. Angefangen vom Laden des Bildes aus dem Explorer heraus. Selbst die toten Pixel des CMOS-Chips der Kamera sieht man noch. Erst war ich erschrocken über die hohe Anzahl. Doch scheint das normal zu sein. Selbst für tote Pixel gibt es bei DxO einen Regler und man kann die Stärke der Einstellung selbst bestimmen, wo die anderen beiden Programme diese Korrektur schon nach dem Laden des Bildes übernommen haben. Zu jeder Korrekturmöglichkeit gibt es bei DxO eine Automatikeinstellung, die bereits sehr gute Ergebnisse liefert. Nur bei der Rauschreduktion habe ich noch selbst Hand anlegen müssen.
Auf jeden Fall ist DxO für mich der geeignetste RAW-Konverter. Das Programm ist nicht so umfangreich ausgestattet wie die anderen beiden, liefert aber die besten Ergebnisse.
ACDSee habe ich mir dazu gekauft. Aber vorrangig für die Archivierung, weil DxO in dieser Hinsicht nichts zu bieten hat. ACDSee hat sich ansonsten sehr gemausert und hat den Anspruch ein All-in-One-Programm bei der Bildbearbeitung zu werden. Sogar das Bearbeiten von Ebenen ist nun schon möglich. Man darf gespannt sein, wie die Entwicklung dieser Software weiter geht.
Trotzdem habe ich noch etwas Negatives, das den Vertrieb von DxO Optics Pro 11 betrifft, zu erwähnen: Ich habe die Software bei einem Online Händler gekauft. Geliefert wurde eine Box in der sich eine DVD und der Freischaltcode befindet. Auf dieser DVD befindet sich allerdings nichts weiter als vier Links zu vier Seiten, unter anderem eine deutschsprachige Seite, wo man sich registrieren muss, um dann die Software herunter laden zu können. Ich empfinde das als dreiste Frechheit, anzunehmen jeder PC hat eine Internetverbindung mit Flatrate. Wenn ich mir eine DVD kaufe, dann in der Erwartung, dass die Software sich darauf befindet. Link und Freischaltcode hätte man mir auch per Email schicken können. Dann hätte ich mir 5,90€ für das Päckchen sparen können. Und der Verpackungsmüll wäre auch nicht angefallen. Der Händler kann da nichts für, es steht nichts darüber auf der Verpackung, dass das Programm nicht darauf ist und auch nichts über die Zwangsregistrierung. Ich finde so ein Verhalten dreist und vergebe deshalb 4 statt 5 Sterne.
Ich empfehle jedem Software vor dem Kauf zu testen. Bei DxO Optics Pro 11 und ACDSee Ultimate 10 hat man 30 Tage zum testen. Bei Lighroom CC sind es nur 7 Tage, was für so ein umfangreiches Programm sehr wenig ist. Erwähnen sollte ich noch, dass man DxO Optics Pro 11 auf mehreren PCs installieren darf.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2017 2:21 PM MEST


Mede8er MED800X3D High Definition 3D Multimedia-Player (3D, Mediaplayer, 1080p, Full HD, Jukebox, Scraper, HDMI, LAN, AV, Filme, Serie, Musik, Fotos, Dolby, True HD, DTS, 5.1 & 7.1 audio, RTD1186, Webbrowser, Transmission BT, USB-Anschluss, WLAN optional, Interne Festplatte zu 6TB optional)
Mede8er MED800X3D High Definition 3D Multimedia-Player (3D, Mediaplayer, 1080p, Full HD, Jukebox, Scraper, HDMI, LAN, AV, Filme, Serie, Musik, Fotos, Dolby, True HD, DTS, 5.1 & 7.1 audio, RTD1186, Webbrowser, Transmission BT, USB-Anschluss, WLAN optional, Interne Festplatte zu 6TB optional)
Preis: EUR 188,33

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ersetzt leider kein Smart TV, 9. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Viele der beworbenen Funktionen funktionieren leider nicht oder nur umständlich.
Die Youtube Anwendung funktionierte erst nach einem Firmware-Update. Der Web-Browser ist mit der Fernbedienung umständlich zu bedienen. Zwar läßt sich über die USB-Buchse eine Maus anschließen. Dann ist aber die Frage, wo bediene ich sie.
Der Web-Browser ist zudem langsam und oft wird eine Verbindung (wegen nicht zustande kommenden SSL-Handchake) erst gar nicht aufgebaut.
Deswegen kann man Videoportale wie die ZDF-Mediathek nicht nutzen und ist auf die Youtube Anwendung beschränkt. Diese funktioniert sehr träge. Zum Glück kann man die Youtube Anwendung vom Smartphone aus steuern. Das erleichtert die Bedienung ungemein.

Zu der Anwendung als Mediaplayer ist zu sagen, dass bei meinem Gerät Fotos nur als kleines Bild in der Vorschau angezeigt werden. Wenn ich sie groß auf dem gesamten TV sehen will, sehe ich nur schwarz.
Meine AVI und MOD Videos werden nicht unterstützt.

Um auch mal etwas Positives zu sagen. Die Verwendung als reiner Mediaplayer ist gut. Die Fernbedienung empfinde ich als gelungen und hat viele Funktionen. Das Gerät ist auch sehr leise.

Erhofft hatte ich, dass ich meinen 6 Jahre alten Fernseher als Smart TV aufrüsten kann. Doch mit den rudimentären Internetfunktionen dieses Mediaplayers ist das nicht zu machen.


TP-Link TL-WN821N WLAN USB Adapter (bis zu 300 Mbit/s, WPS, unterstützt Windows 2000, XP, Vista und 7, Version 5.0) weiß [Amazon frustfreie Verpackung]
TP-Link TL-WN821N WLAN USB Adapter (bis zu 300 Mbit/s, WPS, unterstützt Windows 2000, XP, Vista und 7, Version 5.0) weiß [Amazon frustfreie Verpackung]
Preis: EUR 8,90

5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht, 9. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Stick habe ich ausgepackt und in eine USB-Buchse gesteckt.
Unter Windows 7 wurde selbstständig ein Treiber installiert und seitdem funktioniert er ohne Probleme.
Mein Router steht 2 Zimmer weiter. Durch 2 geschlossene Türen ist noch die volle Übertragungsgeschwindigkeit vorhanden.
Das Preis- / Leistungsverhältnis ist unglaublich gut.


Hängeregal / Wandregal Kiefer massiv Vollholz natur 014 - Abmessung 41 x 90 x 20 cm (H x B x T)
Hängeregal / Wandregal Kiefer massiv Vollholz natur 014 - Abmessung 41 x 90 x 20 cm (H x B x T)

5.0 von 5 Sternen Ein echtes Qualitätsprodukt, 31. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Entgegen der Ankündigung, dass die Lieferung einige Wochen dauern kann, kam das Regal schon nach 11 Tagen.
Beim Öffnen des Pakets kam mir schon frischer Holzgeruch entgegen. Eine Beschreibung liegt nicht bei, was bei der einfachen Montage auch unnötig ist. Die Bretter sind zwar nicht aus einem Stück. Aber die Maserung ist durchgängig und sieht sehr schön aus. Die Oberfläche ist sehr glatt. Eine sauber und genau ausgeführte Tischlerarbeit zu einem guten Preis.


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Boston Rahmenloser Bildhalter 50x99, 31. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sowohl das Acrylglas, das man eher als dicke Folie bezeichnen kann, sowie der Träger sind so dünn, dass der gesamte Bildhalter sich schnell verbiegt. Allerdings lässt er sich wieder gerade biegen. Für die Breite von 99cm ist nur eine Aufhängung etwas ungewöhnlich. Da aber der Bildhalter ziemlich leicht ist, dürfte diese ausreichend sein. Zumindest wenn man nicht gerade ein Puzzle an die Wand hängen will, wo es auch zu Gleichgewichtsproblemen kommen könnte.
Also insgesamt macht der Bildhalter einen labilen Eindruck. Aber der Preis stimmt und das Ergebnis auch.


TICAA Wandregal Buche massiv Bio-geölt
TICAA Wandregal Buche massiv Bio-geölt
Wird angeboten von TICAA
Preis: EUR 79,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu hoher Preis für zu wenig Qualität, 27. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TICAA Wandregal Buche massiv Bio-geölt
Die Schrift in der Bedienungsanleitung ist so klein, dass ich eine Lupe zu Hilfe nehmen musste. Dort stand etwas davon, wie man das Holz des Bettgestells behandeln soll. Sollte das Regal etwa mal ein Bettgestell gewesen sein?
Die Anzahl der Kleinteile, die in der Anleitung aufgelistet ist, stimmte weder mit den tatsächlich vorhandenen, noch mit den wirklich benötigten überein. Trotzdem waren genug Schrauben vorhanden um das Regal zusammen zu bauen und an der Wand zu befestigen. Allerdings kam mir die Wandbefestigung sehr unterdimensioniert vor. So ein Regal muss ja doch mal einige Kilo Last über viele Jahre tragen.
Die Regalbretter sind aus kleineren Teilen zusammen gesetzt, die Maserung ist nicht durchgängig. Das nennt man wohl Resteverwertung.
Die Oberfläche der Bretter hatte Abdrücke, scheinbar von einer Spannvorrichtung. An einer Stelle war die Oberfläche stark aufgeraut und fühlte sich an wie Sandpapier. Diese Fehler waren aber nur aus der Nähe zu erkennen.
Die Oberfläche war außerdem lackiert, obwohl ich "Bio-geölt bestellt hatte. Es handelte sich also um eine Falschlieferung. Nach Rücksendung bekam ich zwar den Kaufpreis aber nicht die Rücksendekosten erstattet.


E-PRANCE® K1 Manuelle Kaffeemühle Hand Coffee Grinder Espressomühle mit Keramikmahlwerk, Edelstahl
E-PRANCE® K1 Manuelle Kaffeemühle Hand Coffee Grinder Espressomühle mit Keramikmahlwerk, Edelstahl

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen klein und fein, 17. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zwei große Tassen, also ca. 20-25g lassen sich auf einmal mahlen. An 10g Kaffeebohnen mahle ich ca. eine Minute.Praktisch ist, dass die Kurbel abgenommen werden kann. Dann hat sie sogar Platz in einer schmalen Schublade.
Das Design ist zwar schön, aber unpraktisch. Durch die Höhe und die kleine Standfläche, ist viel Kraft nötig, um ohne viel Wackelei mahlen zu können. Wenn man sich die Mühle im Sitzen zwischen die Beine klemmt geht es etwas besser.
Ansonsten tut sie ihre Arbeit ausgezeichnet. Aber wegen der ungenügenden Standsicherheit einen Stern Abzug.

Nachtrag: Von den 4 Sternen musste ich nun 3 abziehen, da die Mühle unbrauchbar geworden ist. Nach 9 Monaten täglicher Benutzung ist das einzige Plastikteil in der Mühle gebrochen. Dieses Plastikteil überträgt die gesamte von Hand zugeführte Kraft auf das Mahlwerk und stellt eindeutig einen Schwachpunkt in dieser Mühle dar. Meiner Meinung nach ein Konstruktionsfehler.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
von Alice Miller
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch von Alice Miller, 17. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich ist dies das beste Buch von Alice Miller. Hier findet sich wohl jeder mindestens zu einem Teil wieder.
Besonders gut arbeitet sie heraus, auf welche Art und Weise Kinder die Idealisierung der Eltern betreiben und welche Probleme daraus entstehen.


Wenn die Kindheit Schatten wirft...: Beziehungen . Hochsensibilität . Narzissmus
Wenn die Kindheit Schatten wirft...: Beziehungen . Hochsensibilität . Narzissmus
von Barbara Egert
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,99

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verständlich und klar geschrieben, 17. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erst war ich etwas skeptisch, weil die Autorin sich hauptsächlich mit Astrologie befasst, dem ich überhaupt nichts abgewinnen kann.
In diesem Buch schreibt sie in einer auch für Laien verständlichen Sprache, wie sich verschiedene Persönlichkeitsstörungen der Eltern auf die Psyche der Kinder auswirkt. Sie reißt dabei viele Themen nur an, ohne in die Tiefe zu gehen. Manchmal fällt ihr die Begründung für eine These schwer, dann müssen Zitate aus anderen Büchern herhalten. Das Buch ist für jeden und vor allem für Eltern ein guter Ratgeber, um sich selbst und die Auswirkungen auf ihre Kinder besser kennen zu lernen.


4er Pack Tommy Hilfiger Check Herrensocken (39/42, braun)
4er Pack Tommy Hilfiger Check Herrensocken (39/42, braun)
Wird angeboten von Fashion-Style
Preis: EUR 23,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen komfortabel, aber leider nicht strapaziös genug, 17. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Socken passen gut, der Stoff ist flauschig weich. Für die Übergangszeit genau richtig.
Leider hatten 3 Socken nach 2 Monaten schon ein Loch im Bereich des großen Zehs. Und das lag nicht an langen Zehnägeln. Ich hatte extra darauf geachtet diese immer kurz zu halten. Aber da vorne ist halt die Belastung besonders groß. Wenn man einen Bürojob hat, mögen die Socken länger halten. Für längere Spaziergänge sind sie schon ungeeignet.

Nachtrag:
Nach einjährigem Tragen und mehreren Waschgängen erhöhe ich die Bewertung von zwei auf drei Sterne.
Es hat sich gezeigt, dass bis auf drei Socken die übrigen nach einem Jahr noch keine Löcher haben.


Seite: 1 | 2