Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Xaver Franz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Xaver Franz
Top-Rezensenten Rang: 3.830.640
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Xaver Franz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Verdi: La Traviata (Gesamtaufnahme ital.)
Verdi: La Traviata (Gesamtaufnahme ital.)
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 49,89

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll!, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Oper La Traviata begleitet mich seit 40 Jahren. Nie zuvor habe ich sie schöner und ergreifender erlebt als beim Hören dieser Aufnahme mit Scotto, Kraus und Bruson. Zur Information: Die Aufnahme entstand 1980. Die Oper wurde ungekürzt und unverändert eingespielt, ganz so, wie Verdi sie geschrieben hat.
Anmerkung: Meine Rezension bezieht sich ausschließlich auf die von EMI Classics veröffentlichte Gesamtaufnahme mit Muti, Scotto, Kraus und Bruson. Warum diese Rezension auch bei anderen Ausgaben erscheint ist mir unbekannt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 29, 2014 11:43 AM CET


Der Schatz der Ayurveda Küche: mit über 125 Rezepten für Körper und Seele
Der Schatz der Ayurveda Küche: mit über 125 Rezepten für Körper und Seele
von Sandra Hartmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kochen für Körper und Seele, 20. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aufgrund gesundheitlicher Probleme befasste ich mich im Sommer 2013 eingehender mit Fragen der Ernährung und bin so auf Ayurveda gestoßen. Für das Buch von Sandra Hartmann entschied ich mich nach gründlicher Recherche. Den Kauf habe ich nicht bereut. Mir war es wichtig ein überschaubares, nicht überfrachtetes Buch zur Hand zu haben.

Im ersten Teil des Buches finden sich grundlegende Informationen über Ayurveda und die ayurvedische Ernährung. Als sehr hilfreich empfand ich die Typbestimmung. Dann folgen die Rezepte, beginnend beim Frühstück. Sie bieten eine große Vielfalt an Speisen. Der Aufwand ist unterschiedlich, jedoch erscheinen mir die Rezepte nicht kompliziert. Jedes Mal beim Kochen finde ich die Aussage auf dem Titel des Buches "...Rezepte(n) für Körper und Seele" bestätigt. Es fängt mit der Auswahl und Vorbereitung der Zutaten an, dann geht's ans Kochen. Ich bin immer hin und weg, wenn die Düfte aufsteigen. Und schließlich gibt es ein toll anzusehendes und wohlschmeckendes Essen. Ich bin begeistert, was ich mit Hilfe dieses Buches schon alles gekocht habe.

Warum habe ich nun einen Stern abgezogen? Nach meinem Empfinden fehlt dem Rezeptteil der Feinschliff. So sind z.B. in Einzelfällen notwendige Schritte bei der Vorbereitung von Zutaten in dem einen Rezept aufgeführt, in einem anderen jedoch nicht. Dem versierten Koch mag das nichts ausmachen, da er sich auskennt. Als Anfänger habe ich mich dann schon gefragt, wie es denn nun richtig ist. Inzwischen komme ich zurecht. Ich nehme das Buch mit großer Freude zur Hand und empfehle es weiter.


Seite: 1