Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Morgan le Fay > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Morgan le Fay
Top-Rezensenten Rang: 165.620
Hilfreiche Bewertungen: 177

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Morgan le Fay

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben [Blu-ray]
The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben [Blu-ray]
DVD ~ Benedict Cumberbatch
Preis: EUR 8,99

91 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verrat an einem Genie, 30. Januar 2015
Alan Turing war ein etwas seltsamer, sehr freundlicher, sehr warmherziger schwuler britischer Mathematiker mit einem wundervollen Sinn für Humor und einer Vorliebe für Schach, zumindest in der Realität.
In diesem Film ist er ein verwässerter Sherlock 2, ein arroganter Mistkerl, der glaubt, er sei besser als alle anderen und der eigenbrötlerisch in einem Schuppen in Bletchley Park vor sich hinschraubt. In der Rahmenhandlung erzählt Alan Turing einem wildfremden Polizisten die streng geheime Geschichte der Entschlüsselung der Enigma-Maschine. Nachdem er im Film den Code geknackt hat, entscheidet er selber, welche Schiffe der Aliierten er vor den deutschen U-Booten rettet und welche nicht. Und das sind nur 2 Beispiele für idiotische Ideen des Drehbuchautors. Wäre es nicht so traurig, könnte man dauernd wegen Absurdität und Lächerlichkeit grinsen. Keine einzige Szene hält sich an die Fakten und könnte auch nur im entferntesten so passiert sein.
Ein außergewöhnlicher Mann und seine herausragenden Leistungen werden in gewöhnliche Szenen in einem bestenfalls mittelmäßigen Hollywood-Thriller gequetscht. Vielleicht kann man von einem Autor, der vorher nur "Pirates vs. Ninjas" und eine Serienadaption von "10 Dinge die ich an dir hasse" geschrieben hat, nicht mehr erwarten. Dass er die großartige Biographie "Alan Turing: Enigma" von Andrew Hodge tatsächlich gelesen hat, wage ich zu bezweifeln.
Benedict Cumberbatch hat es offensichtlich getan und in der ein oder anderen Szene mit Joan Clarke (Keira Knightley) darf er auch eine Figur spielen, die dem echten Turing sehr nahe kommt. Da strahlt er Wärme und Freundschaft aus, ist Feuer und Flamme für seine Arbeit, unsicher, ob er die menschl. Probleme der Situation gerade verstanden hat und und glücklich, wenn ihm Wärme und Freundschaft erwidert werden. Jede Geste, jede Modulation der Stimme, jede Veränderung der Körperhaltung, jede Bewegung im Gesicht ist präzise gespielt. Man möchte weinen ob der vergeudeten Chance. Dieser brilliante Schauspieler hätte dem ebenso brillianten Alan Turing ein würdiges Denkmal setzen können, hätte er ein Drehbuch bekommen, dass etwas mit der Realität zu tun gehabt hätte.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 24, 2015 4:34 PM MEST


Schatten über Fehmarn: Ein Olivia-Lawrence-Fall
Schatten über Fehmarn: Ein Olivia-Lawrence-Fall
von Gerda M. Neumann
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ostsee statt Herrenhaus, 19. Januar 2015
Leichenteile auf einer Ostsee-Insel klingen erstmal etwas Olivia-untypisch, doch bei ihrem Ausflug nach Fehmarn bleibt die Autorin ihrem Stil treu. Tee wird auch hier getrunken, schöne Dörfer mit meist netten Menschen gibt es auch und diesmal steht wieder der Kriminalfall im Vordergrund. Zusammen mit ihrer Freundin Amanda gerät Olivia im Urlaub wieder in einen Mordfall und da ein Freund von ihr vor Ort vermisst wird, kann sie natürlich ihre Nase nicht aus dem Fall lassen. Man kann beim Lesen das Meer förmlich riechen und wer schon mal auf der Insel war, wird sie dank der authentisch aufgebauten Atmosphäre sicher gleich wieder erkennen. So ging's zumindest mir.


The Counselor
The Counselor
DVD ~ Michael Fassbender
Preis: EUR 5,44

21 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fifty shades of greed, 21. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: The Counselor (DVD)
Dieser Film beleuchtet erbarmungslos, was Gier und Ignoranz aus Menschen machen kann. Der Wunsch nach schnellem Geld treiben den Counselor und seinen Geschäftspartner in eine Welt, von der sie beide keine Ahnung haben und so geraten sie in einen Mahlstrom der Gewalt, der droht sie zu verschlingen.
Der gesamte Cast spielt exzellent, Cameron Diaz als Biest mit Durchblick ist erfrischend ungewohnt und das Drehbuch wunderbar konsequent. Die Dialoge mögen manchmal etwas "Geschriebenes" an sich haben, doch auch das hat seinen Reiz und zum Nachdenken regen sie allemal an. Seichte Unterhaltung und Action, die zu Lasten der Story geht, sucht man hier vergebens.
Insgesamt ist der Film ein sehr gelungener Thriller und die Fragen, die er absichtlich offen lässt, bieten viel Raum für Diskussionen danach.


Extremely Dangerous
Extremely Dangerous
DVD ~ Sean Bean
Wird angeboten von M and N Media US
Preis: EUR 84,48

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannendes Drama zum Mitdenken, 15. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Extremely Dangerous (DVD)
Ein Gefangener (Sean Bean) flieht aus einem fahrenden Zug, als er in ein anderes Gefängnis verlegt werden soll. Verurteilt wurde er wegen Mordes an seiner Frau und seiner kleinen Tochter.
An dieser Stelle wird man in die Geschichte geworfen ohne jegliche Informationen zur Vorgeschichte und zur Hauptfigur. Stück für Stück bekommt man die Stücke eines Puzzles geliefert die sich erst im Finale elegant zusammenfügen. Bis dahin entwirft man eine Theorie nach der anderen und bleibt gefordert. Hier lehnt man sich nicht bequem zurück und schaut einfach zu, sondern verfolgt jede Szene hochkonzentriert mit. Schließlich will man das nächste Puzzleteil nicht verpassen. Wer mag, kann Untertitel zuschalten.
Ich war begeistert endlich mal wieder an intelligenter und spannender Unterhaltung vorbeizukommen und werde die Miniserie bestimmt noch das ein oder andere Mal anschauen. Man entdeckt garantiert bei wiederholtem Anschauen noch etwas Neues.


Büse Lederjeans Damen
Büse Lederjeans Damen
Preis: EUR 79,95 - EUR 129,95

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gute Qualität, winterfest, 11. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Büse Lederjeans Damen (Misc.)
Ich habe diese Hose vor 3 Monaten gekauft und bin hochzufrieden. Die Beinlänge lässt sich einfach anpassen, die Nähte gehen danach nicht auf. Auch bei frostigen Minusgraden ist man mit dieser Hose gut bedient, Wind wird komplett gestoppt und sie hält auch überraschend warm. Matschspritzer lassen sich mit warmem Wasser abwischen. Das Leder ist recht dick, aber die Steifheit, gerade auch im Bund, gibt sich bereits nach 1-2 Tagen und danach ist sie auch bei langem Sitzen sehr bequem. Das Innenfutter geht ein gutes Stück über's Knie hinaus.
Vom Schnitt her ist zu beachten, dass sie an der Hüfte recht gerade geschnitten ist und eher etwas schmal ausfällt. Die Beine sind unten natürlich so weit, dass sie problemlos über Stiefel passen.
Klare Kaufempfehlung!


Die Furt: Olivias zweiter Fall
Die Furt: Olivias zweiter Fall
von Gerda M. Neumann
  Broschiert

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nebel und Gespenster, 9. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Furt: Olivias zweiter Fall (Broschiert)
Wieder wird die Journalistin Olivia in die Aufklärung eines Mordes verwickelt. Ein junger Mann sitzt vielleicht unschuldig unter Mordverdacht im Gefängnis, eine alte Dame ist tot und jegliches Mordmotiv scheint zu fehlen. Also macht sich Olivia auf Drängen einer Bekannten auf ins herbstliche Norfolk, um hoffentlich Beweise für die Unschuld des Gefangenen zu finden. In dem idyllischen Dorf Windermere Grove weiß niemand so recht was mit dem Mord anfangen zu können. Das Opfer war beliebt, der Ehemann geachtet und auch im Herrenhaus erfährt Olivia nichts. Als sie dann in der Vergangenheit des Ortes und seiner Bewohner gräbt, scheinen alle Spuren erstmal nach Südafrika zu führen. Dann taucht ein Unbekannter mit einem Fernrohr auf und ein Gespenst sucht den Kamin von Olivias Hotelzimmer heim.
Während vor der Küste die Herbstnebel aufziehen, beginnt Olivia die richtigen Fragen zu stellen. Doch warnt sie damit auch den Mörder!
Auch der 2. Olivia-Krimi ist wieder sehr englisch, sehr traditionsbewusst und sehr schön zu lesen, am besten im warmen Bett.


Arcania: Gothic 4
Arcania: Gothic 4
Wird angeboten von toysmania
Preis: EUR 39,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Arcanische Kochschule, 13. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Arcania: Gothic 4 (Videospiel)
Ich gehöre nicht zur Gruppe der eingefleischten Gothic-Fans, habe mich aber als namenloser Held durch viele Missionen gekämpft und war erfreut, als der 4. Teil endlich auch für die Konsolen erschienen ist. Da bestand die Hoffnung, dass er ohne einen Community-Patch auskommt. Das Spiel läuft auch einwandfrei, aber abgesehen von der schönen Grafik, ist das der einzig positive Punkt der mir einfällt.

Pluspunkte der Gothic-Reihe waren der namenlose Held, die gute Geschichte und das Open World Szenario. Man hatte die Wahl, wohin man wollte und mit welcher Art Quest man sich gerade beschäftigen wollte. Gingen die Heiltränke aus, konnte man sich immer schnell Essen erjagen und über's nächste Lagerfeuer hängen.

Gothic 4 spielt lange nach den anderen Teilen, der Held ist ein anderer, die Ecken und Kanten seines Vorgängers fehlen ihm völlig. Und von Open World kann keine Rede mehr sein. Man kämpft sich durch einen Levelabschnitt nach dem anderen, hat 2-4 Nebenquests zu erledigen, "Töte den" & "Sammle dies". Willst du erjagtes Fleisch verzehren, brauchst du die richtigen Zutaten, da dieser Held zuviel Zeit vor Jamie Oliver verbracht hat. Fleisch ohne Thymian zubereiten? Das isst er nicht! Wenn man also seine Zeit nicht mit Kräuter pflücken verbringen will, schleppt man irgendwann 5 verschiedene !!! Sorten rohes Fleisch mit sich rum, die alle auf spezielle Art zubereitet werden müssen...
Auch vermisse ich eine vernünftige Story, jedes Level hat sein eigenes kleines Hauptquest, ein größerer Zusammenhang erschließt sich nicht so richtig. Außerdem sehen alle Höhlen mehr oder weniger gleich aus. Der Inhalt variiert zwischen Goblins und Banditen.

Fazit: Eine herbe Enttäuschung wenn man ein verbessertes Gothic 3 erwartet. Reine Konsolenzocker ohne die Vergleichsmöglichkeit können sich an der schön gestalteten Welt erfreuen, aber ich würde zu Dragon Origins raten, Helden zum selber bauen, coole Story und jede Menge Handlungsfreiheit!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 15, 2011 7:46 PM MEST


Greystone Manor: Olivias erster Fall
Greystone Manor: Olivias erster Fall
von Gerda M Neumann
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,80

32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the roots - Ein Detektivroman der alten Schule, 6. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Olivia ist Journalistin und Übersetzerin mit Wurzeln in Salzburg. Sie lebt in London und erklärt den Lesern der Süddeutschen Zeitung England und die Engländer. Doch dann weht ihr der Frühlingswind die Todesanzeige einer Lebenden an den Hut und sie macht sich auf, dieses Rätsel zu lösen. So findet sie sich bald in einem malerischen Herrenhaus wieder und freundet sich mit der exzentrischen Künstlerin Lady Gaynesford an, die dort lebt. Doch dann zerstört ein Mord die Idylle und auf einmal ist sie selbst als Fremde die Verdächtige Nr. 1. So dirigiert sie ihren journalistischen Spürsinn um und macht sich auf Mörderjagd.
Ein bezauberndes Dorf, ein Herrenhaus inmitten eines englischen Gartens und eine Geschichte, die bis zu den Völkern des alten Südamerikas reicht - hier ist endlich wieder ein Detektivroman aufgetaucht, bei dem sich die Autorin auf die Eleganz von Dorothy Sayers und die Klasse von Agatha Christie rückbesinnt und ein klassisches Genre ins 21. Jahrhundert hinüberführt. Perverse Mörder und depressive Kommissare in einer skrupellosen Umgebung sucht man hier vergebens. Stattdessen wird man ins schönste England entführt, durch das ein exotischer Hauch des Dschungels mit seinen vergessenen Tempeln weht.
Die Lösung des Falles stellt eine gewisse Harmonie und das unkomplizierte Miteinander im Dorf wieder her. Hier ist die Welt nicht so düster, wie es einen so mancher Skandinavier vermuten lässt. Der Schreibstil ist überraschend schön für dieses Genre, manchmal fast poetisch. Die Menschen und ihre Umgebung werden ohne ausschweifende Erklärungen lebendig und so eröffnet sich eine ganze Welt. Der Leser kann es sich mit einem Glas Wein oder, wie die Heldin, mit einer Tasse Tee gemütlich machen und zusammen mit Olivia des Rätsels Lösung suchen.
Der Untertitel "Olivias erster Fall" lässt hoffen, dass die reizende Journalistin noch öfter in Verbrechen stolpert. Endlich schreibt wieder jemand Detekivromane, der sein Handwerk versteht. Ich warte jetzt schon auf "Olivias zweiten Fall"!


Seite: 1