Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Profil für Samson_der_Bär > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Samson_der_Bär
Top-Rezensenten Rang: 13.763
Hilfreiche Bewertungen: 475

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Samson_der_Bär

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Bezaubernde Jeannie - Staffel 1
Bezaubernde Jeannie - Staffel 1
DVD

5.0 von 5 Sternen Klasse, ich mag die Serie., 30. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An die Meckerer: Die 1. Staffel wurde in schwarz/weiß gedreht und erst für eine DVD-Veröffentlichung nachkoloriert.
Warum das hier nicht bei allen Folgen zu sehnen ist, kann ich nur vermuten. Eventuell gibt es hier unterschiedliche Rechteinhaber, da das ZDF bei der Erstausstrahlung nicht alle Folgen gezeigt hat (findet ihr bei Wikipedia). Hat jemand das DVD-Set? Sind da alle Folgen in Farbe?


maxdome
maxdome
Preis: EUR 0,00

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hat der Programmierer jemals eine Fire-TV Fernbedienung in der Hand gehabt?, 16. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: maxdome (App)
Ich habe mal den kostenlosen Probemonat aktiviert. Das Angebot hat mich jetzt nicht vom Hocker. Aber hier geht es um die App:

- Scheinbar wird hier die Zurücktaste mit einer Home-Taste verwechselt. Egal wo man ist, man landet in Hauptmenü und dieser nervtötende Trailer geht los. Hinweis: Die Zurücktaste soll zur vorherigen Ansicht führen, nicht ins Hauptmenü...
- Mit der Zurück-Taste kann man die App nicht verlassen. Das geht nur über die Home-Taste.
Das Blättern auf den Video-Seiten benötigt einen zusätzlich Druck auf die Auswahltaste. Im Hauptmenü hat der Programmierer aber vergessen, dass es die Auswahltaste gibt.
- Man sieht nur Cover ohne Text. Da muss man nachmal raten, was das für eine Film sein soll.
- die Auswahl weiterer Folgen oder Staffeln ist dann vollends verwurschtelt.

Kündigen kann man übrigens immer noch nur per Telefon. Auch das sollte endlich mal geändert werden.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 25, 2016 1:40 PM MEST


DeLonghi EN 125.S Nespressomaschine (1260 Watt, 0,7 Liter, Pixie Electric Aluminium) silber
DeLonghi EN 125.S Nespressomaschine (1260 Watt, 0,7 Liter, Pixie Electric Aluminium) silber
Preis: EUR 89,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin zufrieden, bei der Bestellung der 50 Aktions-Kapseln aufpassen., 23. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gerät ist zwar laut, aber erträglich. Espresso schmeckt, "Cafe-Royal"-Kapseln (ihr wisst schon) funktionieren.
Schneller bin ich noch nie zu einem guten Espresso gekommen.
Müll? Ja, macht es. Das weiß man aber vorher. Prinzipiell finde ich hier Kapseln aus Plastik besser, weil die Aluminiumherstellung sehr Energieintensiv ist. Die Deckfolie ist aber immer aus Aluminium.

Bei der Bestellung der Aktions-Kapseln aufpassen: Wenn man sich durchgekämpft hat: Da kommt noch eine Seite, auf dem man extra etwas bestellen kann. Hier ist die Bestellung der Aktions-Kapseln noch nicht abgeschlossen! Die Seite muss verlassen werden (gelber Button am Ende der Seite). Danach kann die Bestellung endgültig übermittelt werden. Ihr müsst am Ende eine Mail erhalten: "NESPRESSO Aktionsteilnahme"
Beim 1. Versuch bekam ich hier nur eine leere Webseite angezeigt. Ein "F5" im Browser und die Neuübermittlung der Formulardaten half.

Einige schrieben hier, sie hätten diese Kapseln nie bekommen. Vielleicht lag es an der etwas unglücklichen Programmierung Bestellseite.


Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD
Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD
Preis: EUR 99,99

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Und sie ruckelt doch. Hat Probleme mit Automotion Plus bei Samsung UHD-TV. Erklärung folgt., 20. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD (Elektronik)
Update: Ich habe im Text ein Stellen ergänzt und mit "Update" gekennzeichnet.

Habe lange gezögert mir die neue Box zu kaufen. Habe es nun doch gewagt, weil die Amazon-App in meinem Samsung TV ein paar Macken hat und Amazon offensichtlich keine Lust hat die zu beseitigen (Sprachauswahl funktioniert teilweise nicht, englische Untertitel nicht anwählbar).
Das alte FTV habe ich schon eine Weilte nicht mehr wirklich benutzt (Ruckel-Orgie).

Nun zum "Versuchsaufbau": Halbwegs aktueller Samsung UHD-TV der JU-Serie (mit 50/60Hz) Panel. FTV2 ist an HDMI1 angeschlossen (mit HDP 2.2-Unterstützung).
Das Erste was auffällt: viel zu kräftige Farben, viel kräftiger als mit der internen App. Vielleicht zu kräftig? Auf den 2. Blick fallen bei einigen Filmen die stark absaufenden Grau- und Schwarztöne auf. Gibt die Box etwas wieder einen ungeeigneten HDMI-Farbraum aus? Da mein TV das leider nicht anzeigt kann ich nur vermuten, dass die Box RGB statt YCbCr ausgibt. Entweder kann die Hardware das nicht anders oder YCbCr sieht bei den Spielen doof aus. Dumm nur, dass mich die Spiele auf der Box überhaupt nicht interessieren.

Update: Nach längerer Nutzung scheint es hier doch kein richtiges Problem zu geben. Es scheint eher an der gestesten Streams zu liegen.

Nun zum Hauptproblem, dem Ruckeln.
Auf dem TV ist "Automotion Plus" mit der benutzerdefinierten Stärke "5" aktiviert. Automotion Plus ist eine Zwischenbildberechnung im TV, um Bewegtbilder flüssiger darzustellen, speziell bei Kameraschwenks. Von solchen Bildverbesserungen halte ich normalerweise nichts, bei diesem Samsung-TV muss man es aber unbedingt einschalten. Sonst sehen Kameraschwenks oder -fahrten einfach fürchterlich aus. Das wird auch in div. Test zu diesen Modellen empfohlen.

Die Bildschirmauflösung ist in der Box auf "automatisch" Konfiguriert. Nur so ist eine 4K Auflösung möglich, die nebenbei gesagt, scheinbar immer in 24p (24 Frames/s) erfolgt. In dieser Einstellung erfolgt die Ausgabe (bis auf den erwähnten 4K-Modus) immer in 1080p60 (also mit 60 Frames pro Sekunde). Hier liegt das Problem: Viele Streams bei Amazon, Netflix und vor allen Dingen bei den Mediatheken von ARD und ZDF verwenden 50 Frames pro Sekunde. Hier müsste die Box automatisch auf 1080p50 umschalten oder eine Zwischenbildbrechnung für 60hz durchführen. Macht Sie aber nicht. Vermutlich fügt sie alle paar Frames ein Pause-Frame ein und zeigt den Inhalt des vorherigen Frames nochmal an. Nun kommt das "Automotion Plus" vom Samsung TV ins Spiel. Das komm mit dieser Ausgabe überhaupt nicht zurecht. Das äußert sich in teilweise extremen Rucklern und Hängern, besonders bei Kameraschwenks oder -fahrten. Schaltet man "Automotion Plus" aus, verschwinden diese Effekte, 50Hz Streams laufen aber sichtbar gleichmäßig "ruckelig" Gut zu sehen, wenn irgendwelche "Laufbänder" im Bild sind. Einzige Lösung hier: Die Bildschirmauflösung fest auf 1080p50 einstellen. Dann kann man auch wieder "Automotion Plus" aktivieren.
In diesem Modus kann man aber kein 30 bzw. 60fps-Material abspielen (hauptsächlich US-Serien und Filme). Das führt auch ohne das "Automotion Plus" immer zu gleichmäßigen Rucklern, Die Box muss ja 10 Frames weglassen. Ein 3:2 Pulldown wird der Prozessor kaum hinbekommen ;-) . Und 4K mag die Box so auch nicht ausgeben.

Was wäre nun die Lösung? Entweder eine echte Zwischenbildberechnung verwenden, oder die Box, passend zum Stream, automatisch auf 1080p50 oder 1080p60 umschalten. Die 2. Variante könnte vielleicht sogar mit einem Software-Update hinbekommen.

Update: Die Fernbedienung: Eigentlich liegt sie gut in der Hand und knarkst nicht mehr so wie beim FTV1. Abzüge bekommt sie für die sehr schwergängigen Tasten. Ist das nur bei mir so?

Zu erwähnen wären noch, die bei den internen Apps im Samsung -TV sowohl bei Amazon als auch bei Netflix absolut nichts rucklet, auch nicht bei den Mediatheken über HBBTV.

Ob ich das FTV2 behalte, weis ich noch nicht. Einige Dinge sind halt viel schöner gelöst und es gibt mehr (Video)-Apps als bei Samsung. Sehr schön ist z.B. die HD-Ausgabe der App vom Bayrischen Rundfunk.


Foscam FI9900P IP Kamera, 1080P FHD IP-Kamera, 2.0 Megapixel mit 20m Nachtsicht, Überwachungskamera mit Zoomfunktion, mehr Sicherheit, Outdoor Überwachungskamera. IP66. wasserdicht
Foscam FI9900P IP Kamera, 1080P FHD IP-Kamera, 2.0 Megapixel mit 20m Nachtsicht, Überwachungskamera mit Zoomfunktion, mehr Sicherheit, Outdoor Überwachungskamera. IP66. wasserdicht
Wird angeboten von Digimatix
Preis: EUR 139,90

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung: Ihr WLAN-Schlüsselt wird u.U. an Server des Herstellers übertragen, 6. Februar 2016
Lt. einen Bericht in der c't Heft 4/2016, sind diese Kamera Aufgrund des Einrichtungsprozesses unsicher und sollten in Firmennetzen auf keinen Fall und im privaten Umfeld nur dann verwendet werden, wenn der Kamera den Internetzugriff komplett verbieten kann.
Während des Einrichtungsprozesses mit der APP werden u.a. der private WLAN-Schlüssel an Server des Herstellers übermittelt.
Kommen die Daten dort in "falsche Hände"...

Die c't empfiehlt tatsächlich während der Einrichtung das DSL-Kabel am Router zu ziehen und dann die Kindersicherung (Firewall) für die IP-Adresse zu aktivieren.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2016 11:02 PM CET


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen: erkennen  erwachen  verändern
Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen: erkennen erwachen verändern

12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte mal eine Suchmaschine der Wahl benutzen, 11. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sorry Leute, das liest sich alles ganz toll. Allerdings stellt der Autor Details unrichtig und unvollständig dar.
Ich beziehe mich mal auf den FED-Beitrag.

Ja, die Anteilseigner der FED sind private Banken (kann man im deutschen Wikipedia-Artikel nachlesen). Allerdings bekommen sie nur eine vergleichsweise geringe, vom Staat festgelegte, Dividende. Der überwiegende Teil fliest in den amerikanischen Haushalt.
Auch vergisst der Autor zur erwähnen, worum es in der "Executive Order 11110" wirklich ging. Wen es interessiert: Gebt mal auf Youtube "Still Report #121 JFK Assassination "Fed" Myth" (von Bill Still) ein. Deswegen soll man JFK ermordet haben? Das ist totaler Quatsch.
Die Behauptungen stammen aus dem Buch "Crossfire" von "Jim Marrs". Bevor dieses Buch (Crossfire auf den Markt kam, hatte noch nie jemand wirklich von dieser "Executive Order 11110" gehört, den sie ist eher unwichtig. Er hat sicher gutes Geld damit verdient...

Bevor ich das Buch gekauft habe (Sonderangebot heir auf Amazon), hätte ich mich noch kurz über Michael Mross (Vorwort) informieren sollen.
Ich mache dann mal mein Fenster auf, damit die Neutrinos ungestört meine Batterien aufladen können ;).

Merke: Nicht jedes Sonderangebot ist ein gutes Angebot.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 3, 2016 7:20 AM MEST


Gemeinsam sind wir stark! (Die Pegida Hymne)
Gemeinsam sind wir stark! (Die Pegida Hymne)

5 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Blöde Vangelis-Kopie, 1. Januar 2016
Bis durch einen Bericht auf heise.de drauf gestoßen. Die haben echt eine Hymne?
Ist aber leider geklaut. Woran hat es mich erinnert? Genau: An Vangelis: 1492 The Conquest Of Paradise.
Ob der das gut findet?
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 1, 2016 8:31 PM CET


AVM FRITZ!Box 7430 (VDSL-/ADSL2+, WLAN N, 450 MBit/s (2,4 GHz), TK-Anlage für Voice over IP mit DECT-Basis, Mediaserver)
AVM FRITZ!Box 7430 (VDSL-/ADSL2+, WLAN N, 450 MBit/s (2,4 GHz), TK-Anlage für Voice over IP mit DECT-Basis, Mediaserver)
Preis: EUR 97,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswerte Alternative, 5. Dezember 2015
Ich meinen Eltern diese Box empfohlen, da ihnen die 7490 zu teuer ist.
Nächste Woche bekommen sie VDSL und den "tollen" IP-Anschluss der Telekom ;)

Gestern also die Box am alten Anschluss installiert. Ging wie immer ohne Probleme. Die Daten wurde von der alten Fritzbox 3272 übernommen.
Die Übernahme der Zugangsdaten klappte, die WLAN-Konfiguration leider nicht. Beide Boxen hatten die neuste Firmware installiert.
War aber eher ein Schönheitsfehler. Dann das neue Fritzfon C4 angemeldet. Fertig.
Wichtig: Die Box funktioniert auch an einem Splitter, jedoch wird kein passendes DSL-Kabel mitgeliefert. Der TAE-Stecker ist bei dem Kabel fest montiert. Ich habe dann einfach bis zur Umschaltung das alte DSL-Kabel der 3272 genommen.
Das USB-Gedöns brauchen meine Eltern nicht. Manko: Persönlich nutze ich die 7490 mit der aktuellen Laborversion der Firmware. Hier gibt es einige Funktionen im Fritzfon (z.B. Große Schrift), die bei der 7430 noch nicht vorhanden sind. Müssen meine Eltern halt warten.

Fazit: Wer mit dem fehlenden 5 GHz WLAN und dem 100 MBit LAN leben kann und nicht ständig neue Labor-Versionen der Firmware testen möchte, ist gut mit der 7430 bedient.


Mit Degen Und Revolver
Mit Degen Und Revolver
DVD

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Warum 16:9 ?, 7. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hart Aber Herzlich - Staffel 1 (Amazon Video)
Ich schaue die Serie auch gern mal. Aber warum muss es diese gezoomte 16:9-Version sein? Sieht fürchterlich aus, wenn oben un unten was fehlt.
ZDF Neo sendet die Serie auch im richtigen Format (4:3) und in HD.


ARCTIC P253 BT Gen 2 - Wireless Bluetooth (V4.0) Headset mit Nackenbügel - Kopfhörer für Unterwegs und Sport - Bis zu 20 Stunden Wiedergabe - Kabellos mit Mikrofon zum Freisprechen
ARCTIC P253 BT Gen 2 - Wireless Bluetooth (V4.0) Headset mit Nackenbügel - Kopfhörer für Unterwegs und Sport - Bis zu 20 Stunden Wiedergabe - Kabellos mit Mikrofon zum Freisprechen
Wird angeboten von Nord PC GmbH & Co. KG
Preis: EUR 23,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbar, aber vermutlich die "alte" Version bekommen, 29. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einem kurzen Test brauchbar für draußen.
Sitzt bei großen Köpfen etwas stramm.
Klang ist ok, wenn man den Equalizer der Musik-App richtig einstellt.
Hat leider noch eine Mini-USB Buchse. Daher ist eine Kabelwechsel beim Laden angesagt. Die anderen Geräte haben üblicherweise eine Micro-USB Buchse.
Von BT 4.0 kann ich nichts entdecken. Entsprechende Apps zum Test auf dem Nexus 5 finden kein BT4-LE Gerät. Es wird nur als "Classic" gefunden. In der beigefügten Beschreibung steht auch "Bluetooth 3.0".

Bis das geklärt ist, gibt nur 2 Sterne.

Update: Lt. Lieferant soll es sich nur um eine falsche Verpackung handeln. Trotzdem sehe ich, wie oben beschrieben, nicht von BT 4.0

3 Sterne. Mehr gibt es nicht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7