Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo Storyte Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Holger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Holger
Top-Rezensenten Rang: 13.393
Hilfreiche Bewertungen: 1876

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Holger

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Backdraft - Männer, die durchs Feuer gehen [Blu-ray]
Backdraft - Männer, die durchs Feuer gehen [Blu-ray]
DVD ~ Kurt Russell
Preis: EUR 8,85

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blu-ray Rezension - Story & Bild & Extras gut, Ton befriedigend, 24. Februar 2011
Die Stadt Chicago wird durch eine merkwürdige Serie von Brandstiftungen erschüttert. Bei seinen Untersuchungen trifft Brandinspektor Rimgale (Robert DeNiro) auf die grundverschiedenen Brüder Brian( William Baldwin) und Stephen McCaffrey (Kurt Russell), die als Spezialisten der Feuerwehr tätig sind. Durch Sauerstoff-Explosionen entstehen die sogenannten Backdrafts, durch die mehrere Menschen umkommen. Während den Untersuchungen zu diesen Ereignissen verschärft sich das angespannte Verhältnis zwischen den beiden Brüdern, da Brian Stephen als Brandstifter verdächtigt. Bereits der Vater der beiden irisch stämmigen Brüder war Feuerwehrmann und ist bei der Ausübung seines Berufs ums Leben gekommen. Es kommt im weiteren Verlauf zum finalen Showdown...

Das Feuerwehrdrama aus dem Jahre 1991 bietet beeindruckende Actionszenen und einen interessanten Filmstoff. Dieser handelt von einem mitreißenden Bruderkonflikt und einer Politikverschwörung die in sich verschachtelt, dadurch aber spannend ist. Die Besetzung der Hauptrollen ist gelungen, denn Hollywoodgrößen wie Robert De Niro, Kurt Russell, William Baldwin, Donald Sutherland, Rebecca de Mornay und Jennifer Jason Leigh tragen durch ihre schauspielerische Leistung dazu bei. Leider flacht die Handlung zum Ende hin etwas ab. Erwähnenswert ist auch, dass dieser Film ohne jegliche digitale Effekte entstand. Die Crew und auch die Schauspieler nebst Stuntmens arbeiteten direkt in den Flammen.

Das Bild im Kinoformat (1080p HD Widescreen 2,35:1) ist zwar nicht superscharf, ist aber detailreich und der Kontrast wirkt insgesamt gut. Die Bildauflösung ist o.k. Der Schwarzwert ist gut, gelegentlich erscheint aber leichtes Filmkorn. Die Farbwiedergabe überzeugt mit satten Farben. Die Nahaufnahmen sind ordentlich scharf, Fern- und Umgebungsaufnahmen werden nur gut dargestellt.
Die technische Bildumsetzung ist meiner Meinung nach deutlich besser, als alle bisher in Deutschland erhältlichen DVD-Ausgaben.

Die neuabgemischte englische Tonspur liegt in DTS HD Master Audio 5.1 vor und ist sehr gut gelungen. Sie klingt deutlich dynamischer und räumlicher, als z.B. die deutsche Tonspur.

Der deutsche Ton in DTS 5.1 Surround ist leider keine echte Mehrkanalsynchronisation sondern nur ein einfacher 5.1 - Upmix von einer 2.0 Tonspur. Die Dialoge sind gut verständlich, die Effekte bleiben aber verhalten. Nur in den Actionszenen und beim Einsatz der Filmmusik kriegen die Surrounds etwas zu tun. Der Bass hätte ruhig noch mehr Dynamik vertragen.

Bonus: Es gibt eine kurze Einführung vom Filmregisseur Ron Howard. Die 40 min. unveröffentlichten Szenen (leider in nur befriedigender Filmqualität) machen den Film in seiner Handlung verständlicher. Es folgen vier interessante Dokumentationen (1. Die Initialzündung, 2. Die Zusammenstellung des Teams, 3. Aufregende Stunts, 4. Das Feuer) die gute Einblicke zur Filmentstehung geben. Weiterhin gibt es noch ein Interview mit dem Titel Echte Feuerwehrleute, Geschichten aus dem wahren Leben" hier wird über die Bedeutung des Films für die tatsächliche echte Feuerwehr berichtet.

Ein weiterführendes Booklet ist nicht enthalten. Das Cover kann man wenden, so dass man das FSK-Logo vorn nicht mehr sieht.

Die vorliegende Blu-ray kann ich allen Actionfans aufgrund der guten technischen Umsetzung und der sehenswerten sinnvollen Extras empfehlen.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 22, 2014 3:50 PM CET


Ultimate Collection, the
Ultimate Collection, the
Preis: EUR 22,35

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassende Best of Box mit zusätzlichen raren Versionen, 15. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultimate Collection, the (Audio CD)
Universal Music aus Holland nahm der sich der exzentrischen jamaikanischen Künstlerin an. Herausgekommen ist eine 3er CD-Box im Digipack mit der einen oder anderen Überraschung im remasterten Sound.
All Ihre Hits (Private Life, I've Seen That Face Before, der bekannteste Hit Slave To The Rhythm, Pull Up To The Bumper, La Vie En Rose, Love Is the Drug, I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You) sind in der Albumversion auf CD 1 oder 2 vertreten. Obwohl der Song "Victor Should Have Been A Jazz Musician" kein Hit wurde ist aber auch dieser sehr hörenswert. Der Rest der Titel sind von Ihren Alben Nightclubbing, Living My Life, Slave To The Rhythm oder Island Life. Auf CD 3 warten dann rare Long-; Demo- bzw. Maxiversionen teilweise von Ihren bekannten aber auch unbekannteren Songs auf den Zuhörer. Nach meiner Meinung eine Mischung die passt und die es so in Deutschland noch nie zu kaufen gab. Zugegeben ist sie keine Hitparaden Queen, das wollte sie aber auch nie sein. Schließlich lebt sie auch vom Geld als Model für die Zeitschriften Vogue und Elle oder versuchte sich als Schauspielerin neben Arnold Schwarzenegger in "Conan der Barbar" oder als Gegenpart von James Bond in "Im Angesicht des Todes."

Die Gesamtspieldauer der CDs wurde gut ausgenutzt und liegt weit über 70 min. Spielzeit pro Silberling. Ein weiterführendes Booklet ist der Box ebenfalls beigefügt.

Hier zum detaillierten Inhalt der Scheiben:

CD: 1
01 La Vie En Rose 7:29
02 Send In the Clown 7:35
03 I Need a Man 3:25
04 Do Or Die 6:30
05 All On A Summers Night 4:15
06 Fame 5:34
07 Am I Ever Gonna Fall In Love In New York 5:27
08 Don't Mess With The Messer 4:53
09 Sinning 5:07
10 Saved 5:00
11 Private Life 6:19
12 Love Is the Drug 8:41
13 Warm Leatherette 5:37

CD 2
01 The Hunter Gets Captured By The Game 6:45
02 I've Seen That Face Before 4:29
03 Pull Up To The Bumper 4:42
04 Nightclubbing 5:05
05 Walking In The Rain 4:20
06 Demolition Man 4:03
07 Nipple To The Bottle 5:57
08 The Apple Stretching 7:09
09 Inspiration 4:36
10 My Jamaican Guy 6:03
11 Slave To The Rhythm 6:14
12 I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You) 3:59
13 Victor Should Have Been A Jazz Musician 4:45
14 Love On Top Of Love 6:12

CD 3
01 Pars (Long Version) 5:42
02 Private Life (Dub Version) 8:07
03 Use Me (Long Version) 6:12
04 She's Lost Control (Long Version) 8:26
05 Nipple To The Botle (12 Zoll Version) 6:55
06 My Jamaican Guy (12 Zoll Version) 7:03
07 Ring of Fire (Demo) 3:59
08 Man Around The House 4:14
09 Living my Life 3:32
10 Slave To The Rhythm (Hot Blooded Version) 8:20
11 Sex Drive 3:59

Eine rundum gelungene Box mit Hits und Raritäten einer eigenwilligen Künstlerin mit einem sehr guten remasterten Sound ist eine Empfehlung wert.


Louis de Funés: Balduin Collection (Die Knallschote / Der Geldschrankknacker / Der Trockenschwimmer / Der Ferienschreck / Das Nachtgespenst / Der Sonntagsfahrer) [6 DVDs]
Louis de Funés: Balduin Collection (Die Knallschote / Der Geldschrankknacker / Der Trockenschwimmer / Der Ferienschreck / Das Nachtgespenst / Der Sonntagsfahrer) [6 DVDs]
DVD ~ Louis de Funès
Wird angeboten von lobigo
Preis: EUR 37,37

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Filmauswahl mit top restauriertem Bild u. guten Extras, 14. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Louis de Funès war ein Ausnahmekomiker mit Leib und Seele. Die Filme sind zeitlos und galten vor allem in Deutschland als der Inbegriff des französischen Humors. Sein Markenzeichen sind seine Mimik, Gestik und seine hektischen Gesichtsentgleisungen. Besonders mit den vielen Produktionen aus den bekannten Filmreihen wie Balduin-, Gendarmen-, Fantoma- oder Louis-Filme wurde er populär. Unvergessen sind aber auch die von ihm gespielten Charaktere in Filmen wie z.B. Brust oder Keule, Der Querkopf, Die große Sause, Oscar, Die dummen Streiche der Reichen oder Scharfe Kurven von Madame die zum Teil sehr erfolgreich waren.

Die vorliegende sechsteilige Collection Box von Kinowelt widmet sich fünf Balduin-Filmen aus den Jahren 1964 bis 1971 und dem Bonusfilm - Die Knallschote. Diese Filme sind nicht alles Top Filme, aber sie stellen einen guten Querschnitt seines Schaffens dar. Zum Erfolg in Deutschland trugen unter anderem auch die zweite Synchronstimme von Gerd Martienzen sowie die erheblich vom Original abweichende Synchronisation bei.

Im Folgenden die Details zu den Filmen:

DVD 1: Balduin, das Nachtgespenst (von 1968, 86 min.)
Balduin Mezeray ist ein großer Kunstliebhaber und dafür ist er auch bereit viel Geld auszugeben. Auf dem Rücken des betagten Legrain entdeckt er einen originalen Modigliani", vom Meistermaler persönlich tätowiert. Jetzt versucht er alles Mögliche, um dieses begehrte Stück in seinen Besitz zu bekommen...
Story: Mit Jean Gabin und Louis de Funès prallen zwei Meister Ihres Fachs auf eine sehr unterhaltsame Weise aufeinander. Mittlerer bis Hoher Spaßfaktor.
Bild: 2:35:1 anamorph, Farbe: sehr gut, Detailtreue u. Kontrast: gut bis sehr gut, Schwarzwert: gut
Ton/Sprache: D, F; E in Mono Dolby Digital, Sprache: gut verständlich u. dynamisch , Surroundeffekte: keine
Extras: Werberatschlag als PDF, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

DVD 2: Balduin, der Ferienschreck (von 1967, 86 min.)
Sein Sohn Philippe bringt eine fünf in Englisch mit nach Hause. Da sein Vater ein strenger Privatschuldirektor ist, kann er das so nicht akzeptieren. Zur Strafe schickt er daraufhin seinen Sohn zum Schüleraustausch nach Schottland, um dort die Sprache besser zu erlernen. Doch dieser lässt einfach seinen Freund Stephane dorthin fahren. Der ganze Schwindel droht jetzt aber aufzufliegen, als dieser bei der Gastfamilie erkrankt und der Vater ihn besuchen kommen soll.
Story: Louis de Funès als Disziplinfanatiker auf einer Verfolgungsjagd durch Europa. Hoher Spaßfaktor.
Bild: 2:35:1 anamorph, Farbe: sehr gut, Detailtreue u. Kontrast: gut bis sehr gut, Schwarzwert: gut
Ton/Sprache: D, F in Mono Dolby Digital, Sprache: gut verständlich u. dynamisch, Surroundeffekte: keine
Extras: Kinoaushangsatz, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

DVD 3: Balduin, der Geldschrankknacker (von 1964, 85 min.)
Aufgrund eines Tipps seiner Hausbank spekuliert Balduin mit Aktien. Aber nach wenigen Tagen ist sein Vermögen futsch. Kurzerhand plant Balduin mit der ganzen Familie einen Tunnel von seinem Haus zum Tresorraum des Bankgebäudes zu graben. Dort hofft er, sein Erspartes zurückzubekommen...
Story: Der Giftzwerg übt mit seiner Familie Vergeltung an seiner Hausbank. Mittlerer Spaßfaktor.
Bild: 1:66:1 anamorph, Farbe: sehr gut, Detailtreue u. Kontrast: gut bis sehr gut, Schwarzwert: gut
Ton/Sprache: D, F in Mono Dolby Digital, Sprache: gut verständlich u. dynamisch , Surroundeffekte: keine
Extras: Balduin, der Geldschrankknacker (Farbfassung), Trailer, Wendecover

DVD 4: Balduin, der Trockenschwimmer (von 1967, 89 min.)
Der Werfteigner Fourchaume feuert im Zuge eines desaströsen Stapellaufs seinen Schiffsbauingenieur Castagnier. Doch dieser hat gerade mit einem eigens konstruierten Boot eine bekannte Regatta gewonnen. Als Fourchaume davon erfährt, bereut er seine Entscheidung und versucht nun alles, seinen entlassenen Mitarbeiter zurückzugewinnen...
Story: Louis de Funès sorgt für Hektik zu Land und zu Wasser. Hoher Spaßfaktor.
Bild: 2:35:1 anamorph, Farbe: sehr gut, Detailtreue u. Kontrast: gut bis sehr gut, Schwarzwert: gut
Ton/Sprache: D, F; E in Mono Dolby Digital, Sprache: gut verständlich, Surroundeffekte: keine
Extras: Erstmals Deutsche Synchronfassungen mit Gerd Martienzen (1976) und Willi Narloch (1970), Kinoaushangsatz, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

DVD 5: Balduin, der Sonntagsfahrer (von 1971, 87 min.)
Der reiche Straßenbauunternehmer Henri Roubier nimmt eher widerwillig zwei Anhalter auf der Gebirgsautobahn in seinem Auto mit. Unterwegs regen Ihn die Mitfahrer so auf, dass er von der Straße abkommt und mit dem Pkw einen Abhang hinunter stürzt. Er landet in einer Baumkrone an einer Steilwand hoch über dem Meer. Alle drei sitzen nun in diesem Baum fest, ohne dass Rettung in Sicht ist...
Story: Louis de Funès mit Sohn Olivier und Geraldine Chaplin in der Baumkrone. Mittlerer Spaßfaktor.
Bild: 1:66:1 anamorph, Farbe: sehr gut, Detailtreue u. Kontrast: gut bis sehr gut, Schwarzwert: gut
Ton/Sprache: D, F; in Mono Dolby Digital, Sprache: gut verständlich u. dynamisch , Surroundeffekte: keine
Extras: Kinoaushangsatz, Werberatschlag als PDF, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

DVD 6: Bonusfilm - Die Knallschote (von 1954, 92 min.)
Wollüstige und betrunkene Frauen im Stadttheater! Sofort verschafft sich Sittenwächter Leboeuf selbst einen Eindruck und überwacht die Theaterproben. Mit zunehmender Dauer findet er Gefallen an der Aufgabe. Schließlich wird er immer stärker in die Produktion eingebunden, bis er sich selbst auf der Bühne wiederfindet. Seine Moral und Sittlichkeit beginnen zu wanken.
Story: Louis in einem seiner ersten Filme. Spaßfaktor mäßig.
Bild: 1:33:1 im 4.3 Vollbild, Schwarzweiss: sehr gut, Detailtreue u. Kontrast: gut
Ton/Sprache: D, F; in Mono Dolby Digital, Sprache: gut verständlich, Surroundeffekte: keine
Extras: Werberatschlag als PDF, Fotogalerie, Trailer, Wendecover

Den Bonusfilm hätte ich nicht gebraucht, musste ich leider mitkaufen. Die übrigen Filme kann ich aufgrund der gelungenen Bildbearbeitung durch Kinowelt und der ordentlichen Extras ohne Einschränkung empfehlen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 1, 2012 6:12 PM CET


Moon [Blu-ray]
Moon [Blu-ray]
DVD ~ Sam Rockwell
Preis: EUR 11,48

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blu-ray Rezension - Gutes Science Fiction Movie leider mit wenig Extras, 8. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Moon [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Welt soll mit dem Energierohstoff Helium 3 der auf der Rückseite des Mondes gewonnen wird, versorgt werden. Mehrere langweilige Arbeitsjahre dazu verbringt Sam im Auftrag seiner Firma an Bord dieser Weltraumkapsel bis er sich eines Tages selbst begegnet.

Der Regisseur Duncan Jones inszeniert den Film ohne viele Technikeffekte. Lobenswerterweise wurde bei dem Film auf den Einsatz von allzu viel Computeranimation verzichtet. Zunächst wird versucht die Monotonie eines Astronautenlebens an Bord darzustellen bis er plötzlich als Doppelgänger auftaucht. Der Hauptdarsteller Sam Rockwell beweist hier sein schauspielerisches Talent. Durch eine gewisse Zurückhaltung der Story wurde ein intelligentes Weltraumdrama geschaffen. Allerdings flacht die Handlung etwa nach der Hälfte des Films ab und der weitere Verlauf der Handlung wird schnell durchschaubar. Solche Art von Film bleibt aber auch persönliche Geschmackssache.

Der Bildtransfer der BD (1920X1280 p/24, 2,35:1) konnte mich überzeugen. Der Kontrast und die Bildschärfe sind sehr gut, auch in den Nahaufnahmen. Nur in einigen dunklen Szenen z. B. bei der Fahrt durch die Kraterlandschaft ist leichtes Bildkorn zu sehen, ansonsten sind alle Details klar zu erkennen. Die Farben wirken etwas blass und neigen bei einigen Aufnahmen zum Blaustich.

Der Ton liegt sowohl in Englisch als auch in Deutsch in DTS-HD 5.1 vor. Die Soundeffekte wirken präzise und fein ausbalanciert. Der Subwoofer kommt dagegen nur gelegentlich zum Einsatz. Die Filmmusik wird dezent aber sehr wirkungsvoll zur Unterstreichung der Bilder eingesetzt. Die Dialoge sind klar verständlich.

An den Extras wurden etwas gespart. Es sind lediglich, wenn auch informativ nur je ein Audiokommentar mit dem Regisseur & Produzenten sowie ein zweiter mit Kameramann & Designern vorhanden. Gerade noch der Trailer in Englisch & Deutsch hat es mit drauf geschafft. Vermisst habe ich bei der Standardausgabe der Blu-ray z. B. ein weiterführendes Making of - das einem einen Blick hinter die Kulissen gewährt. (Daher Punktabzug!)

Als Alternative gibt es die Special Edition mit 2 Discs (BD+DVD), darauf gibt es den Kurzfilm "Whistle" von Duncan Jones, das vermisste Making of und einige Interviews.

Ein guter Science Fiction Film eines noch jungen Regisseurs. Die Blu-ray Umsetzung ist bis auf die wenigen Extras durchaus gelungen und daher von mir eine Empfehlung wert.


My Big Fat Greek Wedding [Blu-ray]
My Big Fat Greek Wedding [Blu-ray]
DVD ~ Michael Constantine
Preis: EUR 9,24

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blu-ray Rezension - Unterhaltsame Komödie mit guter technischer Umsetzung, 29. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Big Fat Greek Wedding [Blu-ray] (Blu-ray)
Die inzwischen dreißig jährige unscheinbare Tochter Toula Portokalos (Nia Vardalos) ist noch immer nicht verheiratet. Sie wohnt noch im Hause Ihrer Eltern und arbeitet im Restaurant "Dancing Zorba`s" der Familie in Chicago mit. Das wäre alles nicht weiter schlimm, wenn da nicht ständig die Familie auf sie einreden würde. Allen voran Ihr Vater Gus (Michael Constantine) fordert die Fortsetzung griechischer Traditionen (griechischer Mann, griechische Kinder und eine sich um das Wohl der Familie kümmernde Ehefrau und Mutter) ein. Um den Glück auf die Sprünge zu helfen, werden einige mögliche (griechische) Kandidaten eingeladen um sich bei Ihr vorzustellen. Toula findet jedoch keinen, der Ihr so recht zusagt. Doch es kommt alles anders. Toula will Veränderung, bildet sich fort und bekommt einen Job im Reisebüro ihrer Tante. Endlich ohne die ständige Anwesenheit der Familie lernt sie eines Tages ihren Traummann kennen. Den charmanten und ruhigen High School Lehrer Ian Miller (John Corbett). Beide verlieben sich in einander und wollen schließlich auch heiraten. Doch da gibt es ein Problem: Ian ist kein Grieche sondern Amerikaner! Wie soll man der Familie das neue Glück jetzt beibringen? Natürlich kommt das Ganze nach einiger Zeit heraus und der "Zukünftige" wird der Portokalos-Sippe vorgestellt. Ihr Vater ist natürlich nicht begeistert von seinem neuen Schwiegersohn. Zwei Kulturen prallen hier auf einander...und so nimmt die Geschichte ihren weiteren Verlauf. Aber es ist sicher kein Geheimnis, dass der Film mit einem Happy End endet.

In der von Tom Hanks produzierten romantischen Multi-Kulti Komödie aus dem Jahre 2002 wurden viele Klischees verarbeitet. Der romantischen Grundstimmung passend zum Filmtitel wurde man aber auf jeden Fall gerecht. Die schauspielerische Leistung der weitestgehend unbekannten Filmdarsteller konnte nach meiner Meinung überzeugen. Die humorvolle Story (ohne Anspruch auf Tiefgang) verbreitet gute Laune, man konnte öfters lachen und sie verlief in vielen Szenen doch genau wie im wahren Leben ab.

Das Bild liegt im Format 1.78:1, 1080p 24 und 16:9 vor. In der Gesamtbewertung kommt das Bild aber nur auf ein gut bis sehr gut, wie meine nachfolgende Aufstellung zeigt: Bildfarben: sehr gut, Schwarzwert: gut, könnte noch besser sein, Kontrast u. Detailtreue: bei Nahaufnahmen nur gut, da an einigen Stellen Unschärfe zu sehen ist, bei Fernaufnahmen sehr gut.

Das Tonformat DTS-HD MA 5.1 liegt in Englisch u. Deutsch vor. Es gibt es einen klaren, dynamischen Ton und eine gewisse Räumlichkeit in diesem sprachlastigen Film. Die deutsche Tonspur klingt nicht ganz so dynamisch, aber die Stimmen der Dialoge sind gut zu verstehen und der Übergang zur Filmmusik geht in Ordnung.

Als Bonusmaterial gibt es: Ein Audiokommentar der unter der Sprachauswahl versteckt ist. Neun Interviews mit den Darstellern und der Filmcrew. Eine Hinter den Kulissen - Dokumentation, den deutschen u. englischen Kinotrailer sowie eine Bildergalerie.

Ein weiterführendes Booklet ist nicht enthalten. Das Cover kann man wenden, so dass man das FSK-Logo vorn nicht mehr sieht.

My Big Fat Greek Wedding ist eine kurzweilige erfrischende Komödie auch ohne Staraufgebot an Schauspielern. Die technische Umsetzung und die Extras der Blu-ray machen ihn trotz einiger Kritikpunkte empfehlenswert.


Es war einmal in Amerika [Blu-ray]
Es war einmal in Amerika [Blu-ray]
DVD ~ Robert De Niro
Wird angeboten von tvhits
Preis: EUR 12,94

43 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Blu ray Rezension - Umsetzung des Gangster Filmklassikers nur durchschnittlich, 28. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Es war einmal in Amerika [Blu-ray] (Blu-ray)
Sergio Leones fast vierstündiges Gangsterdrama aus dem Jahre 1984 bildet den Abschluss seiner Amerikatrilogie nach Spiel mir das Lied vom Tod (1968) und Todesmelodie (1971).

Die Story handelt von Freundschaft, Verrat und Rivalität zwischen David "Noodles" Aaronson (Robert De Niro) und Max (James Woods). In Rückblenden erinnert sich Noodles an die gemeinsame Kindheit und den Aufstieg in das kriminelle Milieu von New York in der von Prohibition (Verbot des Alkoholverkaufs, der Herstellung und des Transports von 1919 bis 1933) geprägten Zeit.

Die Straßenkinder Max, der junge Noodles (Scott Tiler) und ihre Kumpel schlagen sich in einer Gang mit organisierten Erpressungen und Alkoholschmuggeleien durchs Leben und verdienen sich den einen oder anderen Dollar hinzu.

Als der jüngste aus Ihrer Gang durch einen lokalen Gangsterchef nach Streitigkeiten getötet wird, rächt sich Noodles ebenfalls blutig, daraufhin wird er verhaftet und landet im Gefängnis.

Zehn Jahre später wird er entlassen und kehrt nach Brooklyn zurück. Das persönliche Verhältnis zu Max und seine unerfüllte Liebe zu Deborah (Elizabeth McGovern) beherrschen seine Erinnerung.

Inzwischen haben die früheren Kumpels ein Imperium an illegalen Geschäften (Prostitution, Alkoholschmuggel, Diamantenraub) hinter der Fassade eines Bestattungsunternehmens aufgebaut, bei denen Noodles wieder mit von der Partie ist. Doch Ehrgeiz und Habgier zerstört die Freundschaft in einem Streit, der mit brutaler Härte ausgefochten wird und endet in einem entsetzlichen Verrat.

Das eigentliche Grandiose dieses Films liegt bei der Darstellung von Gier, Rache und Macht in seiner Erzählweise mit den fast mystisch wirkenden Rückblenden. Ergänzt durch wuchtige, dramatische und ergreifende Bilder wird man an die Atmosphäre und die Spannung des Films trotz seiner langen Spieldauer gefesselt. Die Filmmusik Ennio Morricones unterstreicht die Gestaltung und Dramatik noch zusätzlich. Ich gestehe den Film mehrmals angeschaut zu haben um überhaupt alle Details aufnehmen zu können. Die Story selbst erhält 5 Sterne von mir.

Das Bild wurde für diese Blu-ray in HD 1080p, 1.78:1, 16:9 produziert. In der Gesamtbewertung kommt das Bild aber nur auf ein gut bis befriedigend, wie meine nachfolgende Aufstellung zeigt: Bildqualität: gut, Schwarzwert: gut, könnte besser sein, Kontrast u. Detailtreue: bei Nahaufnahmen befriedigend, da Filmkorn zu sehen, bei Fernaufnahmen gut. Daher ein Stern Abzug.

Der Ton liegt in Englisch in DTS-Audio HD 5.1 vor. Diese Sprachversion kann durch sehr gute Dynamik, Verständlichkeit und durch eine gewisse Räumlichkeit in diesem sprachlastigen Film überzeugen.

Die dt. Tonspur liegt nur in Dolby Digital 5.1 vor. Von einem aufwendigen Tonremastering kann keine Rede sein. Dt. Ton: Sprache: gut, Synchronisation: weniger dynamisch, wenige Basseinsätze - gut, Surround-Effekte: wenige - gut bis befriedigend.
Dieser ist einer der ganz wenigen Filme, bei dem ich die alte deutsche Mono-Synchronisatin von Joachim Kerzel aus dem Jahre 1984 besser fand. Die neue deutsche Synchronstimme von Robert de Niro wird von Christian Brückner gesprochen. Eine Option zur Auswahl der alten Synchron-Tonspur wird nicht angeboten. Halber Stern Abzug.

Ein entscheidender Vorteil der Blu-ray gegenüber der DVD-Ausgabe besteht darin, dass man nicht nach der Hälfte aufstehen muss um die zweite Disk einzulegen.

Das Bonusmaterial fällt recht mager aus: Audiokommentar in Filmlänge vom Filmhistoriker Richard Schickel (nur in Englisch), eine informative 20 minütige Dokumentation "Es war einmal in Amerika - Sergio Leone" (auch mit dt. Untertitel) und ein US-Kinotrailer. Halber Stern Abzug.

Die Verpackung im normalen Blu-ray Case ist nichts Besonderes. Ein Booklet mit weiterführenden Informationen ist leider nicht vorhanden. Das FSK-Logo ist auf der Vorderseite des Covers aufgedruckt, ein Wendecover gibt es nicht.

Ein so bekannter Film hätte mehr Aufmerksamkeit und eine bessere Umsetzung durch Warner in allen Disziplinen verdient. Ich kann diese durchschnittliche Ausgabe nur dem empfehlen, wer die angesprochenen Schwachpunkte toleriert.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 9, 2014 8:11 PM MEST


Alien Anthology (Facehugger Edition im Relief-Schuber) [Blu-ray] [Limited Edition]
Alien Anthology (Facehugger Edition im Relief-Schuber) [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Sigourney Weaver

68 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blu-ray - Alien Facehugger Editon mit üppigem Bonusmaterial, 16. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Alien Facehugger Editon - Box vereint alle vier Filme der spannenden Science-Fiction Reihe. Der Kampf der Hauptfigur Ellen Ripley gegen die unheimlichen Wesen aus dem All, der sie offensichtlich selbst nach ihrem Tod nicht zur Ruhe kommen lässt.

Hier die Details zu den Discs im Einzelnen:

Disc 1: Alien - Das unheimliche Wesen (von 1979, Regisseur: Ridley Scott)
1979 Kinofassung / 2003- Director's Cut mit Einführung von Ridley Scott / 2003 Audiokommentar von Ridley Scott, den Schauspielern und dem Filmteam / 1999 Audiokommentar von Ridley Scott nur für Kinofassung / Isolierte Filmmusik der endgültigen Kinofassung / Isolierte Filmmusik nur Kinofassung als Fassung des Komponisten / 7 entfallene u. erweiterte Szenen / Interaktiver Modus mit Datenbank

Bildqualität: erstklassig, Schwarzwert: hervorragend, Schärfe u. Detailtreue: sehr gut.
Dt. Ton: wenige Basseinsätze - gut, Surround-Effekte: wenige - gut, Sprache: gut - sehr gut, Synchronisation: weniger dynamisch, bei eingefügten Szenen Mastering nicht optimal.

Disc 2: Aliens - Die Rückkehr (von 1986, Regisseur: James Cameron)
1986 Kinofassung / 1990 Special Edition mit Einführung James Cameron / Audiokommentar von James Cameron, den Schauspielern und dem Filmteam / Isolierte Filmmusik der endgültigen Kinofassung 1986 / Isolierte Filmmusik nur Kinofassung als Fassung des Komponisten 1986 / 16 entfallene u. erweiterte Szenen / Interaktiver Modus mit Datenbank

Bildqualität sehr gut, Schwarzwert: sehr gut, könnte besser sein, Schärfe u. Detailtreue: gut bis sehr gut.
Dt. Ton: einige Basseinsätze, Ortung nicht immer optimal sehr gut - gut, Surround-Effekte: einige - sehr gut, Sprache: gut, Synchronisation: weniger dynamisch, bei eingefügten Szenen Mastering nicht optimal.

Disc 3: Alien 3 (von 1992, Regisseur: David Fincher)
1992 Kinofassung / 2003 Special Edition / Audiokommentar von den Schauspielern und dem Filmteam / Isolierte Filmmusik nur für Kinofassung von 1992 / 31 entfallene u. erweiterte Szenen / Interaktiver Modus mit Datenbank

Bildqualität sehr gut bis gut, Schwarzwert: sehr gut bis gut , Schärfe u. Detailtreue: gut.
Dt. Ton: wenige Basseinsätze etwas verhalten - sehr gut, Surround-Effekte: etliche - sehr gut, Sprache: sehr gut, Synchronisation: teils dynamisch, bei eingefügten Szenen Mastering nicht optimal.

Disc 4: Alien - Die Wiedergeburt (von 1997, Regisseur: Jean-Pierre Jeunet)
1997 Kinofassung / 2003 Special Edition / Audiokommentar von Jean-Pierre Jeunet, den Schauspielern und dem Filmteam / Isolierte Filmmusik nur für Kinofassung von 1997 / 11 entfallene u. erweiterte Szenen / Interaktiver Modus mit Datenbank

Bildqualität nur gut, Schwarzwert: gut , Schärfe u. Detailtreue: gut, teilweise gar kein HD-Feeling, obwohl jüngster Film.
Dt. Ton: viele Basseinsätze - sehr gut, Surround-Effekte: viele - sehr gut , Sprache: sehr gut, Synchronisation: dynamisch, bei eingefügten Szenen Mastering nicht optimal.

Den Originalton empfand ich bei allen Teilen dynamischer und effektreicher gegenüber dem deutschen Ton.

Disc 5: Hinter den Kulissen (Bonusdisc 1)
Die Bestie im Innern: Hinter den Kulissen von Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (9 Storys) / Überlegene Feuerkraft: Hinter den Kulissen von Aliens - Die Rückkehr (11 Storys) / Wrackteile und Wut: Hinter den Kulissen von Alien3 (11 Storys) / Ein Schritt weiter: Hinter den Kulissen von Alien - Die Wiedergeburt (10 Storys) / und jeweils Blu-ray Extras

Disc 6: Die Alien Anthology Archive (Bonusdisc 2)
Für alle Alien-Teile: Vorproduktion / Produktion / Nachbearbeitung u. Auswirkung / Trailer u. TV Spots und zusätzlich für:

Teil 1: Erfahrung mit dem Grauen / Laserdisc-Archive / Das Alien-Vermächtnis / American Cinematique / Schock & Ehrfurcht
Teil 2: Laserdisc-Archive / Titel-Erforschung / Aliens - Ride at the Speed of Fright/
Teil 3: Alien-Featurette / Hinter den Kulissen von Alien3 /
Teil 4: HBO First Look: Making-of / Tolle Kreaturen Alte u. neue Freunde
Alien Anthology: Zwei Versionen von Alien Evolution / Die Alien-Saga / Aliens-die Rückkehr 3D Attraktion / Aliens im Keller / Parodien / Dark Horse Galerien / Aufnäher u. Logo-Galerie

Das Bonusmaterial von der Special Collector's Edition der Laserdiscs, der Alien Legacy und der Alien Quadrology ist endlich in dieser Ausgabe vereint. Ergänzt wird dieses durch ein fünfstündiges Blu-ray Bonusmaterial (Hinter den Kulissen-Bildmaterial, Videotagebücher, Interviews zu Film 1-4) teilweise in sehr guter Qualität. Ein besonderes Lob den Machern an dieser Stelle, dass man sich hier kontinuierlich mit jeder Veröffentlichung gesteigert hat. So lieben es die Filmfreunde und Sammler.

Die Blu-rays lassen sich gut entnehmen ohne jedesmal Kratzer zu bekommen, da alle Scheiben je in einer Halterung hintereinanderliegen und man durch umblättern zur nächsten kommt.

Der Box ist ein 16 seitiges Booklet mit einem Vorwort von Ridley Scott, Erläuterungen zum Blu-ray Guide Navigator u. ein Inhaltsverzeichnis der Discs komplett in Deutsch beigelegt.

Die Boxverpackung aus Pappe mit Relief ist soweit gelungen, bleibt aber persönliche Geschmackssache. Mit Blick auf die Gesamtkosten war aber sicherlich nicht viel mehr drin. Das FSK-Logo ist auf den Standfuss der Boxhalterung aufgedruckt, wenn man das Set herausnimmt ist kein weiteres vorhanden.

Hier haben die Fox Leute fast ganze Arbeit geleistet. Mehrere Filmabende mit dieser Sammlung sind gesichert. Die Kinofilme plus alternativer Filmfassung. Ein Bonusteil der es in sich hat. Trotz einiger Kritikpunkte kann ich diese Ausgabe nur weiterempfehlen. Auf die Fortsetzung mit dem Regisseur Ridley Scott darf man gespannt sein.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 1, 2011 9:35 PM CET


Canon PIXMA MG8150 Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen)
Canon PIXMA MG8150 Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen)

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Tinten-Multifunktionsgerät, 13. Januar 2011
Wer auf die Faxfunktion verzichten kann, bekommt mit dem MG 8150 ein All-In-One Gerät das seinen Namen wirklich verdient. So jedenfalls mein Eindruck nach den ersten Anwendungen und Bedienungen.

Ein Gerät das gleichermaßen für zu Hause oder für das kleine Office geeignet ist.

Man kann das Gerät wahlweise am PC betreiben, am kabelgebundenen Netzwerk oder über ein WLAN-Netz einbinden. Die Einbindung in das Netzwerk habe ich noch nicht ausprobiert, da ist noch ein wenig Einstellungsarbeit zu leisten.

Die leichte Bedienung erfolgt neben der Software, über die übersichtlichen und leicht funktionierenden Tasten. Über den 8,8 cm großen TFT kann man die gewählten Einstellungen oder die Bildauswahl ebenfalls verfolgen.

Es können die Formate A4, A5, B5, Letter, Umschläge bedruckt werden, der Papiereinzug fasst maximal 150 Blatt. Das ist eine Menge für einen Tintenstrahldrucker.

Mit der integrierten Duplexeinheit lässt sich beim automatischen Zweiseitendruck Papier sparen. Auch der Druck von mehreren Seiten verkleinert auf einer Seite ist möglich. Die Druckqualität mit sechs Einzeltinten inklusive Fotograu und pigmentierter Schwarztinte ist hervorragend.

Die Scangeschwindigkeit ist erstaunlich hoch.

Diese zuvor genannten Eigenschaften kommen auch den Text- oder Farbkopien zugute. Im Scannerdeckel ist eine Durchlichteinheit für die Digitalisierung von Kleinbild-Dias und - Negativen untergebracht. Entsprechende Haltungen liegen dem Gerät bei.

Weiterhin spendiert hat Canon einen Caddy für den CD-/DVD-Druck auf geeigneten Rohlingen.

An die Schnittstellen für alle gängigen Speicherkarten hat man ebenso gedacht wie an Pict Bridge oder an den klassischen USB-Anschluss.

Etwas nervig sind die häufigen Reinigungspausen.

Im Lieferumfang enthalten sind: Tintenpatronen, Netzkabel, Bedienungsanleitung und eine Software CD. Dagegen sucht man ein USB- oder gar LAN-Kabel vergebens, deshalb extra besorgen.

Das Gerät unterstützt die Betriebssysteme von Windows XP bis Windows 7 und Mac OS X v. 10.4.11 bis 10.6.

Ein vielfältiges und qualitativ sehr gutes Multifunktionsgerät. Es ist zwar kein Schnäppchen, aber das Preis-/Leistungsverhältnis bewerte ich mit sehr gut.


Avision AV36 Documentenscanner (A4, 600dpi, USB 2.0) anthrazit/weiß
Avision AV36 Documentenscanner (A4, 600dpi, USB 2.0) anthrazit/weiß
Preis: EUR 134,90

12 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter mobiler A4-Duplex Scanner, 13. Januar 2011
Der 52 mm schmale A4-Scanner von Avision ist ein praktischer Begleiter für den mobilen Einsatz.

Er ist standfest, durch seine kompakte Bauform verbraucht er wenig Arbeitsfläche und ist schnell einsatzbereit.

Mit ihm lassen sich doppelseitige Dokumente vom Format A 8 bis A4 in einem Durchgang dank der Duplex Funktion digitalisieren.

Es lassen sich verschiedenste Scanobjekte neben Papierdokumenten, auch Visitenkarten, Fotos, sogar Ausweise und selbst Kreditkarten archivieren. Bis zu einer Stärke von 1,25 mm verarbeitet er die Plastikkarten.

Bei 300 dpi Auflösung dauert ein A4 Duplex-Farbscan sehr gute 18 Sekunden. Das finde ich sehr schnell. Bis zu einer maximalen Auflösung von 600 dpi bei 24 Bit Farbtiefe kann man einscannen.

Die Stromversorgung wird über den USB-Anschluss sichergestellt.

Mit einem Button Manager lassen sich Scan Funktionen vordefinieren, eine sehr praktische Lösung wie ich finde.

Außerdem liegt ein Dokumenten -Verwaltungs Tool bei, das dazu beiträgt immer die Übersicht zu behalten und eine Ablagestruktur zu definieren.

Der Scanner ist bereits Windows 7 tauglich, die Installation ging zügig und ohne Probleme.

Ein flotter, handlicher und zuverlässiger Scanner der viele Funktionen hat. Es ist zwar kein Schnäppchen, aber das Preis-/Leistungsverhältnis bewerte ich mit sehr gut.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2012 11:23 AM MEST


Salt (Deluxe Extended Edition) [Blu-ray]
Salt (Deluxe Extended Edition) [Blu-ray]
DVD ~ Angelina Jolie
Preis: EUR 7,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blu-ray Rezension: Thriller mit ausgezeichnetem Ton und sehr gutem Bild, 11. Januar 2011
CIA-Agentin Evelyn Salt (hier gespielt von Angelina Jolie) gerät unter Verdacht, eine russische Spionin zu sein.

Zwar könnte die Story etwas überraschender sein, aber die guten Actionsequenzen lassen darüber hinweg sehen. Geheimnisvoll und wandlungsfähig zeigt sich Angelina Jolie in diesem Thriller, als wahre Actionheldin. Sie ist eine Meisterin der Verwandlung, des Fassadenkletterns oder legt einen gelungenen U-Bahn Ausstieg bei voller Fahrt hin. Die Spannung fällt im letzten Drittel des Films leicht ab und der Schluß endet etwas gewöhnlich.

Die Blu-ray beinhaltet den Agententhriller als Kionoversion, als Director's Cut oder als erweiterte Fassung, die technisch nach meiner Meinung alle sehr gut umgesetzt sind. Der Director's Cut ist nicht nur die längste Version auf der Blu-ray, sondern auch die härteste.

Das Bild der Blu-ray ist auf einem sehr hohen Niveau. Optisch trumpft die Disc (2,40:1, 1080p24) auch in der Tiefe mit einer brillanten Schärfe und kühlen Farbnuancen auf.

Der DTS-HD MA 5.1 Ton liegt sowohl in Englisch als auch in Deutsch vor.
Der Sound entfaltet eine mitreißende Raumwirkung und wirkt sehr dynamisch. Genau richtig für einen Thriller, da gibt es ringsherum ordentlich was auf die Ohren.
Die Ton weiß durchgehend zu überzeugen, toller Raumklang, klare Stimmen bei Dialogen und ordentlich tiefe Töne wenn es im Film mal wieder so richtig kracht.

Den Bonusteil bewerte ich mit üppig. Neben spannenden Interviews mit echten Geheimdienstlern von KGB und CIA, gibt es einen umfangreichen Blick hinter die Filmkulissen, einen Audio- sowie einen Bild-Bild-Kommentar.

Ein sehr guter Thriller der sowohl optisch als auch klangmäßig überzeugen kann.

Wer diese Art von Filmgenre mag, der ist hier richtig und kann sich getrost diese Blu-ray zulegen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11