Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Holger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Holger
Top-Rezensenten Rang: 11.483
Hilfreiche Bewertungen: 1864

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Holger

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Party Megamix
Party Megamix
Wird angeboten von Good Buy Music
Preis: EUR 2,49

4.0 von 5 Sternen Gute Mischung von Songs, 4. Oktober 2015
Rezension bezieht sich auf: Party Megamix (Audio CD)
Verschiedene Titel der 70er u. 80er Jahre im jeweiligen Non-Stop-Mix.Als Extras gibt es ein paar Titel im hinteren Drittel der CD in voller Länge. Für DJs und Party-Veranstalter empfehlenswert.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Kuschelrock 27
Kuschelrock 27
Preis: EUR 18,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kuschelrock 27 und Gold Ausgabe :Sehr viele Wiederholungen, 8. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Kuschelrock 27 (Audio CD)
Die Kuschelrock 27 Ausgabe erscheint wieder im 3er CD Set. Die Unterschiede der Standardausgabe zur Gold Edition (erscheint nicht bei Amazon, sondern bei einigen vorwiegend Buchhändlern), folgen im Text.

Wie immer wird versucht, die alten und die neuen Käufer gleichermaßen zu bedienen. Von den 57 Songs Standardausgabe (58 Songs Gold Editonausgabe) finden sich auf CD 1 eher die neueren Titel. Auf CD 2 wurden aktuellere und ältere Titel gemischt. Betrachtet man die gesamte Titelauswahl wäre das ausgewogene Verhältnis von aktuelleren (2000er u. 2010er Jahre) zu älteren Songs (90er Jahre und früher) durchaus gegeben. Aber auf der dritten CD findet man leider fast nur Titelwiederholungen (außer Revolverheld, UB 40) von früheren Ausgaben. Als Sammler ziehe ich dafür einen halben Bewertungsstern ab, da hier der Mehrwert nicht gegeben ist.

Denn bei der Durchsicht der Interpretenliste ist zu beobachten, dass oftmals immer dieselben Künstler (Dido, Katie Melua, Alicia Keys, Nickelback, Coldplay, Michael Jackson, Xavier Naidoo, Kelly Clarkson, Mariah Carey) den Weg auf die CDs der letzten Jahre finden. Dafür gebe es aber immer noch nicht veröffentlichte Titel (z.B. von Al Green, Eva Cassidy...) die man auch mit Umfragen ermitteln könnte oder eben nicht vom eigenen Label stammen. Okay, es bleibt aber wie immer natürlich auch persönliche Geschmackssache.

Meine Kuschelfavoriten sind: Passenger, Tom Odell, Bruno Mars, Fergie, Triggerfinger, Birdy, Philipp Poisel, Tim Bendzko, Dido, Christina Perri, Labrinth ft. Emeli Sande, Mrs. Greenbird, Jahmene Douglas, Peter Gabriel, Katie Melua, Train mit Marry Me (Bonustitel nur auf Gold Edition), James Arthur, Hurts, Marlon Roudette, Owl City, Leann Rimes, Sade, Wet Wet Wet, Fleetwood Mac, Johnny Logan, James Taylor, Harry Nilsson, Dani Klein with Elvis.

Die Gesamtspieldauer wurde auf CD 1 mit 76:52 (Standardausgabe, gut) 79:52 min. (Gold Edition, sehr gut), CD 2 mit 71:37 min. (gut) und bei der CD 3 mit 80:07 min. (sehr gut) ausgenutzt.

Der Kuschelrocksound der CDs ist dynamisch und klar, dass ist soweit ok.

An der Ausstattung wurde hier gegenüber den Kuschelrockausgaben vor einigen Jahren doch deutlich gespart. Die Verpackung der silberfarbenen bzw. goldfarbenen (Gold-Ausgabe) CDs gibt es nur in der preiswerten Digipackbox. Ein Booklet mit Fotos des Kuschelrockpaares, Liedtexte oder weiterführende Informationen zu einigen Künstlern sind nicht mehr vorhanden. Das kostet einen halben Bewertungsstern!

Die Info's zum Produktionsjahr, Komponisten, Texter, Produzenten und Spieldauer der Songs sind unterhalb der durchsichtigen CD-Halterung abgedruckt. Die CDs sind mit CD-Text ausgestattet.

Fazit: Für Neukäufer von Kuschelrock ein ordentlicher Querschnitt. Für Fans und Sammler unter Berücksichtigung der angesprochenen Kritikpunkte nur bei einem fairen Preis eine Überlegung wert.


Deutschland von oben - Der Kinofilm [Blu-ray]
Deutschland von oben - Der Kinofilm [Blu-ray]
DVD ~ Petra Höfer
Preis: EUR 7,97

47 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blu-ray Rezension: Gelungene - von oben- Filmdokumentation, 18. Dezember 2012
Die vorliegende Dokumentation Deutschland von oben" die zuvor im Kino lief, ist jetzt auch für das Heimkino erhältlich.

Aufgeteilt in die zwölf Monate des Jahres, zeigt man die vier Jahreszeiten aus der Vogelperspektive. Hierbei wechseln sich Bilder aus Nord-, Süd-, Ost- und West-Deutschland ab. Gezeigt werden verschiedene Regionen, mehrere Großstädte und auch Tieraufnahmen.

Insgesamt eine lobenswerte Umsetzung auf BD, mit farbenprächtigen Bildern und nützlichen Informationen in einer angenehmen Filmlänge von 118 Minuten. Die aufwendigen Kameraeinstellungen & -perspektiven zeigen uns Bilder, die man selbst kaum so je aufnehmen wird. Der Film ist zu keiner Zeit langweilig und man verspürt gleich Lust, auch selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.

Der Bildtransfer (1080p/24, 2:35:1) ist nach meiner Einschätzung gelungen und zeigt überwiegend kräftige Farben und einen sehr guten Kontrast. Der Schwarzwert ist auch sehr gut und die Bilder weisen eine hohe Detailtreue auf. Bei den Kameraschwenks konnte ich keine Unschärfe feststellen. An einigen Stellen ist mir der Übergang des Filmschnitts von einer Region zur nächsten etwas hart. Um sich bei nicht den kommentierten Bildern zu Recht zu finden, wird die Information per Schrift zusätzlich eingeblendet.

Der Ton liegt sowohl im deutschen DTS-HD 5.1 Master als auch in englischer Sprache in DTS-HD 2.0 Master vor.
Der Sprecher Benjamin Völz hat eine angenehme Stimme, seine Kommentare sind informativ und sehr gut zu verstehen. Die gut ausgewählte Hintergrundmusik (mal klassisch, mal modern) unterstreicht dynamisch die gezeigten Bilder, wirkt jedoch nicht störend oder zu aufdringlich. Eine anwählbare Untertitelsprache gibt es nicht. Auf Surroundeffekte hat man hier bewusst verzichtet. Diese habe ich aber weder erwartet, noch vermisst. Eine Menüauswahl für das Abspielen des Films ohne Kommentar ist nicht vorhanden.

Das Bonusmaterial ist durchaus interessant und sehenswert. Im Einzelnen sind das:

-Filmclips (ohne Unteritel) 9:38 min.
Gelungener Zusammenschnitt von Szenen aus dem Hauptfilm.

-Making of Soundtrack (ohne Untertitel) 12:34 min.
Ein Blick hinter die Musikproduktion zum Film mit Proben des Orchesters Neue Philharmonie Westfalen, mit Kurzkommentaren des Dirigenten Helmut Imig, des Musikkomponisten Boris Salchow und Einblendungen zum Toningenieur.

-Making of Kameramann (auf Englisch, leider ohne Untertitel) 3:45 min.
Kurze Vorstellung der Aufnahmetechnik und der HD-Außenbordkamera am Hubschrauber durch den Kameramann Peter Thompson.

-Making of Regisseur (teilweise auf Englisch, ohne Untertitel) 3:15 min.
Der Regisseur Freddie Röckenhaus und der Kameramann Peter Thompson erklären den aufwendigen Dreh der Szenen mit den zwei Phantomflugzeugen.

-Kinotrailer (ohne Untertitel) 2:02 min.
Kurzer Zusammenschnitt von guten Szenen aus dem Film.

Die Verpackung besteht aus einer normalen Blu-ray Plastikhülle. Ein Wendecover ist enthalten um das FSK Logo verschwinden zu lassen. Ein extra Booklet für weitere Hintergrundinformationen zum Konzept und zu den Drehorten wäre schön gewesen. Dafür ziehe ich jetzt aber keinen Bewertungsstern ab.

Diese Ausgabe wird dem gestellten Thema gerecht. Gelungene Aufnahmen aus einer nicht alltäglichen Perspektive. Nicht nur für Fans des Genres ein Kauftipp, sondern ist auch eine Vorführung vor Freunden und Bekannten wert. Mit einem Fingerzeig, auch die eigene Heimat mal wieder zu erkunden. Als ergänzende Dokumentation über Deutschland empfehle ich Ihnen die beiden kompletten Staffeln "Wildes Deutschland 1 + 2".
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 13, 2015 10:03 AM CET


Kuschelrock 26
Kuschelrock 26
Wird angeboten von dodax-shop
Preis: EUR 9,74

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Titelauswahl - auf CD 3 Coverversionen bekannter Titel, 27. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kuschelrock 26 (Audio CD)
Auch dieses Mal haben sich die KuschelRock Macher für ein 3er CD-Set mit insgesamt 57 Songs entschieden. Die Gesamtspieldauer wurde auf CD 1 mit 74:34 min., CD 2 mit 78:24 min. und bei der CD 3 mit 78:37 min. recht ordentlich ausgenutzt.

Auf CD 1 finden sich eher die sanften und auf CD 2 eher die rockigen Mainstream- bzw. Hitparadentitel. Das ist wie immer der Versuch die alten und die neuen Käufer gleichermaßen zu bedienen. Es bleibt aber wie immer persönliche Geschmackssache.

Auf CD 3 gibt es einen neuen Ansatz in der Zusammenstellung. Hier hat man sich für Coverversionen von mehr oder weniger bekannten Titeln entschieden. Nach meiner Meinung ist die Umsetzung durchaus gelungen. Nur der letzte Titel von Whitney Houston war bereits auf der Kuschelrock 22 enthalten.

Meine Kuschelfavoriten sind: Coldplay, Israel Kamakawiwo'ole, Milow, Ed Sheeran, Silbermond, Rob Thomas, Walk Off the Earth, Beyoncé, Sting, Reamon, Sunrise Avenue, Colbie Caillat, Norah Jones, Take That, Glen Hansard and Marketa Irglova, Chris de Burgh, Lene Marlin, Simply Red, Lou Reed, Sade, Robbie Williams & Nicole Kidman, Seal, George Michael, Katie Melua & Eva Cassidy, Joana Zimmer, Jennifer Rush, Annie B Sweet, K.D. Lang und in Erinnerung Whitney Houston.

Bei der Durchsicht der Interpretenliste ist zu beobachten, dass oftmals immer dieselben Künstler (Coldplay, James Blunt, Katie Melua; Celine Dion, Michael Jackson, Xavier Naidoo) den Weg auf die CDs der letzten Jahre finden. Wo bleibt die Chance für die vielen anderen tollen Künstler? Sind es die möglichen Lizenzkosten der anderen Plattenfirmen die dann abschrecken? Leider ist die Befragung der Kunden auch eingestellt wurden. Dafür ziehe ich einen halben Bewertungsstern ab.

Betrachtet man die gesamte Titelauswahl ist das ausgewogene Verhältnis von aktuelleren (2000er u. 2010er Jahre) zu älteren Songs (70er bis 90er Jahre) durchaus gegeben. Dazu habe ich die vorhandenen Songs nach den entsprechenden Musikjahrzehnten sortiert:
CD 1: 2000er Jahre: Titel 3, 5, 6, 11, 12, 13, 16, 17, 18 / 2010er Jahre: Titel 1, 2, 4, 7, 8, 9, 10, 14, 15, 19

CD 2: 70er Jahre: Titel 17 / 80er Jahre: Titel 2, 15, 16, 19 / 90er Jahre: Titel 8, 9, / 2000er Jahre: Titel 1, 3, 6, 7, 10, 12, 14, / 2010er Jahre: Titel 4, 5, 11, 13, 18

CD 3: 80er Jahre: Titel 19 / 90er Jahre: Titel 2, 3, 5, 8, 10, 12, / 2000er Jahre: Titel 1, 6, 7, 13, 14, 16 / 2010er Jahre: Titel 4, 9, 11, 15, 17, 18

Der Kuschelrocksound der CDs ist dynamisch und klar, dass geht in Ordnung.

An der Ausstattung wurde hier gegenüber früheren Kuschelrockausgaben doch deutlich gespart. Die CDs gibt es hier in einer 3er Digipackbox. Ein Booklet mit Fotos des Kuschelrockpaares, Liedtexte oder weiterführende Informationen z.B. Kuschelhoteltipp zur Kuschelrockserie u.s.w. sind nicht mehr vorhanden. Das kostet einen halben Bewertungsstern!

Die Info's zum Produktionsjahr, Komponisten, Texter, Produzenten und Spieldauer der Songs sind unterhalb der durchsichtigen CD-Halterung abgedruckt. Die CDs sind mit CD-Text ausgestattet.

Fazit: Für Neukäufer von Kuschelrock ein ordentlicher Querschnitt. Für Fans und Sammler eine gute Ausgabe, unter Berücksichtigung der angesprochenen Kritikpunkte.


We Are The World
We Are The World
Preis: EUR 1,29

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seltener Titel mit gutem Klang, 12. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: We Are The World (MP3-Download)
Einen Titel den es nur noch selten zu hören und zu kaufen gibt.

Aus dem Jahre 1985 stammt dieser Song für ein Benefiz-Konzert. Als Künstler waren unter anderem Harry Belafonte, Lionel Richie, Stevie Wonder, Michael Jackson, Diana Ross, Paul Simon, Tina Turner, Bruce Springsteen, Huey Lewis, Al Jarreau, John Oates, Billy Joel und Cindy Lauper zu Gast.

Über 60 Millionen Dollar Spendengelder spielte er ein. Allerdings ist nicht jeder über das Engagement der Stars glücklich und bezeichnet diese Aktion als Farce. Viele hätten anstatt dieses Konzerts lieber praktische Hilfe gesehen.

Der Download Vorgang gelingt ohne Probleme.

Im typischen 80er Jahre Sound ist der Titel durchaus gelungen. Er ist 7:07 min lang und die Datei ist 12,4 MB groß.

Der Titel ist mit einer variablen Bitrate von 241 kbit/s encodiert. Die Stimmen sind gut verständlich, Höhen und Bass soweit vorhanden stimmen und das Klangbild ist ok. Aussetzer oder offensichtliches Knacken konnte ich nicht feststellen.

Der ID-Tag ist mit folgenden Informationen ausgestattet (Interpret, Album, Genre, Dauer, Jahr, Größe, Titelnummer, Titel, Bitrate) und das Coverbild ist integriert. Der Titel ist nicht DRM-geschützt.

Fazit: Wer diesen Titel schon lange gesucht hat, wird hier fündig. Allerdings eben nur als Datei und nicht auf CD. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht in Ordnung.


We Are The World
We Are The World
Preis: EUR 1,29

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seltener Titel mit gutem Klang, 12. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: We Are The World (MP3-Download)
Einen Titel den es nur noch selten zu hoeren und zu kaufen gibt.

Aus dem Jahre 1985 stammt dieser Song für ein Benefiz-Konzert. Als Künstler waren unter anderem Harry Belafonte, Lionel Richie, Stevie Wonder, Michael Jackson, Diana Ross, Paul Simon, Tina Turner, Bruce Springsteen, Huey Lewis, Al Jarreau, John Oates, Billy Joel und Cindy Lauper zu Gast.

Über 60 Millionen Dollar Spendengelder spielte er ein. Allerdings ist nicht jeder über das Engagement der Stars glücklich und bezeichnet diese Aktion als Farce. Viele hätten anstatt dieses Konzerts lieber praktische Hilfe gesehen.

Der Download Vorgang gelingt ohne Probleme.

Im typischen 80er Jahre Sound ist der Titel durchaus gelungen. Er ist 7:07 min lang und die Datei ist 12,4 MB groß.

Der Titel ist mit einer variablen Bitrate von 241 kbit/s encodiert. Die Stimmen sind gut verständlich, Höhen und Bass soweit vorhanden stimmen und das Klangbild ist ok. Aussetzer oder offensichtliches Knacken konnte ich nicht feststellen.

Der ID-Tag ist mit folgenden Informationen ausgestattet (Interpret, Album, Genre, Dauer, Jahr, Größe, Titelnummer, Titel, Bitrate) und das Coverbild ist integriert. Der Titel ist nicht DRM-geschützt.

Fazit: Wer diesen Titel schon lange gesucht hat, wird hier fündig. Allerdings eben nur als Datei und nicht auf CD. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht in Ordnung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 12, 2012 5:51 PM CET


Wenger 600631 LEGACY 16" Laptop Backpack with Airport Friendly Notebook Compartment (Black / Grey)
Wenger 600631 LEGACY 16" Laptop Backpack with Airport Friendly Notebook Compartment (Black / Grey)
Wird angeboten von BAGS & MORE
Preis: EUR 57,05

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Verarbeitung und genügend Stauraum, 11. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser schwarz-anthrazit farbige Rucksack macht einen wertigen Eindruck. Die Nähte sind sehr gut verarbeitet und die Reisverschlüsse sind stabil und gehen leicht auf und zu. Die Außenhaut ist gut abwischbar und weitestgehend wasserresistent.

Die Aufteilung der Fächer empfinde ich als sehr sinnvoll und alltagstauglich.

Der vordere Organizer (Farbe: anthrazit - rot) bietet ausreichend Platz für Schreibmaterial, einen Karabiner für Schlüssel, eine kleine Tasche mit Klettverschluss z.B. für den USB-Stick oder einen Schlüssel, Fächer für Visitenkarten und ein halbhohes Stauchfach mit Reisverschluss z.B. für eine 2,5 Zoll externe Festplatte.

Als nächstes folgt ein kleines Fach etwa ein Drittel tief, deren Futter in Rot gehalten ist. Dieses ist ebenfalls für Zubehör wie z:B. optische Maus und Netzteil, eine 2,5 Zoll Festplatte oder ein Smartphone oder ein kleines Paperback Buch gut geeignet. Darin integriert ist noch ein weiteres etwa Plastikkarten großes Fach mit Klettverschluss.

Das dritte Fach ist umfasst die volle Höhe und Breite des Rucksackes. Dieses eignet sich gut um z.B. Dokumente wie in ein breiter und ein schmaler A4 Ordner oder zwei schwere Fachbücher unterzubringen. Hier lässt sich der Reisverschluss zu zwei Dritteln öffnen.

Im hinteren Fach des Rucksackes findet man das eigentliche separat gepolsterte Laptopfach mit den Maßen Höhe 39 cm. Tiefe 4,4 cm und Breite 28 cm. Alle 15 Zoll Laptops passen auf jeden Fall rein. Ob auch ein 16 Zöller noch passen würde, sollte man auf jeden Fall vorher ausmessen. Das Laptopfach wird durch einen breiten Klettverschluss gesichert. Der Reisverschluss geht fast bis auf den Boden des Rucksackes auf. Das Herausnehmen bzw. das Einpacken des Laptops geht dadurch sehr leicht.

Die Gurte sind ausreichend dimensioniert, gut gepolstert und lassen sich leicht einstellen. Der Rückenbereich ist auch gut gepolstert und der Rucksack lässt sich angenehm tragen.

Die zwei ordentlich hoch ausgelegten Aussentaschen aus Netzgewebe bieten Platz für Flaschen bis 1 Liter, ohne dass sie gleich herausfallen.

Durch den stabilen Tragegriff lässt sich der Rucksack auch längere Zeit gut tragen.

Der Boden ist leicht versteift, im beladenen Zustand steht der Rucksack stabil und senkrecht. Auf separate Füße hat man hier verzichtet.

Meine hohen Anforderungen an einen gut verarbeiteten und sinnvoll konstruierten Rucksack wurden erfüllt. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht in Ordnung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 13, 2013 12:59 PM MEST


PowerPoint: Der Ratgeber für bessere Präsentationen
PowerPoint: Der Ratgeber für bessere Präsentationen
von Matthias Garten
  Broschiert

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ratgeber für Versionsumsteiger und Fortgeschrittene, 17. April 2012
Ein etwas ausführlicheres Nachschlagewerk zu Power Point 2010 sollte es sein. Dabei bin ich auf diesen vorliegenden Ratgeber aus dem mir bisher unbekannten Vierfarben-Verlag aufmerksam geworden. In meiner Rezension beziehe ich mich auf die erste Auflage aus dem Jahre 2011.

Es handelt sich um ein Buch mit Klebebindung deren Seiten auf glattem und leicht glänzendem Papier gedruckt sind. Vor dem eigentlichen Inhaltsverzeichnis sind die Kapitel auf einen Blick noch einmal aufgeführt.

Das einführende Inhaltsverzeichnis auf 6 Seiten ist sinnvoll gegliedert, der Kapitelbeginn ist farblich hinterlegt und durch Absätze getrennt. Ein schnelles Auffinden der Themen ist nach meiner Meinung gegeben und hilfreicher als manch unüberschaubare Onlinequelle. Es schließt sich ein dreiseitiges Vorwort des Autors an.

Der Hauptteil des Buches ist in zehn Kapitel aufgeteilt.

Kapitel 1 (Professionelles Präsentationsdesign: 37 Seiten) Hier geht es um die Gestaltungsregeln, aber auch um Tricks und Kniffe für das professionellere Aussehen der Präsentationen. Fazit: Hilfreich und nützlich mit Beispielen.

Kapitel 2 (Texte spannender gestalten: 53 Seiten) Wie setze ich Wort und Schrift sinnvoll ein und was sollte man lieber vermeiden. Fazit: Sehr umfassend, nützlich und praxisorientiert mit Beispielen.

Kapitel 3 (Bilder pfiffig präsentieren: 44 Seiten) Der Umgang mit Bildern, wie gestaltet man sie passend, welche Größe und Auflösung sollte man verwenden. Fazit: Sehr ausführlich, hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen.

Kapitel 4 (Mehr Pep mit Grafikelementen: 31 Seiten) Der gekonnte Einsatz von Grafiken und wie kann man mit diesen die Präsentation noch interessanter machen. Fazit: Viele Schritt-für-Schritt- Anleitungen, ausführlich, sehr hilfreich im Beruf, praxisorientiert mit Beispielen.

Kapitel 5 (Tabellen, Diagramme und Schaubilder intelligent konzipieren: 52 Seiten) Die interessante Aufbereitung von Zahlen, Daten und Fakten. Fazit: Viele Schritt-für-Schritt- Anleitungen, ausführlich, Tipps und Infos sehr hilfreich im Beruf, praxisorientiert mit Beispielen.

Kapitel 6 (Zeitstrahl und Abläufe gekonnt visualisieren: 31 Seiten) Visualisierung von Projektphasen, Abläufen und Terminen. Fazit: Nur das Nötigste, beruflich zwar hilfreich, aber z.B. für Projektmanagement viel zu wenig.

Kapitel 7 (Effekte und Animationen sinnvoll einsetzen: 49 Seiten). Der maßvolle Umgang mit Effekten und Animationen. Fazit: Viele Schritt-für-Schritt- Anleitungen, beruflich hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen.

Kapitel 8 (Video und Audiodateien richtig einbinden: 53 Seiten) Die Einbindung von Film und Ton und deren Gestaltungsmöglichkeit. Fazit: Schritt-für-Schritt- Anleitungen, beruflich und privat hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen.

Kapitel 9 (Power Point-Dateien geschickt weiterverwenden: 7 Seiten) Weitergabe der Präsentation im Internet, als pdf-Datei, als Video, auf CD und an Word. Fazit: Nur das Nötigste, hier fehlt eindeutig der Tiefgang.

Kapitel 10 (weiterführende Informationen: 6 Seiten) Neuerungen zur Programmversion, Kurzer Ausblick, Tipps und Hinweise, Downloads und Hilfe. Fazit: Nur das Nötigste, hier fehlt der hilfreiche Tiefgang.

Das Glossar erklärt Fachbegriffe zum Thema Präsentation und Power Point. Fazit: Nice to have.

Der abschließende Index umfasst 9 Seiten. Meine bisherige Suche nach Stichworten war stets erfolgreich, so dass ich diesen als gelungen und umfassend genug einschätze.

Die beigefügte DVD-ROM hat zwei Hauptordner. In dem ersten Ordner findet man Beispieldateien für die Versionen Power Point 2007 und 2010 mit mehreren Unterordnen, die an die Buchkapitel angelehnt sind.
Im zweiten Ordner befinden sich sechs Video-Lektionen im mp4-Videoformat zu den Themen: 1. Phasen einer Entwicklung darstellen 5:49 min / 2. Einen dynamischen Zeitstrahl anlegen 7:42 min / 3. Zitate mit einem Textmarker hervorheben 13:59 min. / 4. Textzeilen fokussieren 6:41 min. / 5. Eine Kugel als Zugpferd einsetzen 5:05 min. / 6. Ein Video zur Hervorhebung nutzen 3:22 min.

Zu den Stärken des 376-seitigen Buches als Nachschlagewerk zählt der kurzweilige verständliche einspaltige Buchtext der nicht an eine wissenschaftliche Abhandlung erinnert. Der Textteil hat einen angenehmen 2,5 cm breiten Rand. Dieser wechselt sich mit vielen farbigen Bildern & Screenshots, ausführlichen Schritt-für Schritt Anleitungen, Tipps, Infos und Achtungs-Hinweisen in den einzelnen Kapiteln ab. Zur schnelleren Wiederauffindbarkeit wurden die Kapitel des Buches, das Glossar und der Index farblich unterschiedlich markiert. Das habe ich als sehr angenehm empfunden. Die Beispieldateien kann man weiterverwenden, die Video-Lektionen sind für die genannten Themen hilfreich.

Was ich in diesem Buch für bessere Präsentationen vermisst habe sind: Regeln für eine Präsentation, keinerlei weiterführende Checklisten, keine organisatorischen Tipps und Aussagen zur Vorbereitung einer Präsentation, kein Wort zum Einsatz von Präsentionstechnik, kein Problemlösungskapitel für häufig auftretende Fehler und das fehlende e-book mit den üblichen Nutzungsrechten als pdf-Datei auf der DVD für unterwegs.

Das Buch ist für den beruflichen bzw. privaten Power Point 2010-Versionsumsteiger oder für den erfahrenen Anwender am besten geeignet. Profis oder für diejenigen die mehr Informationen zu einer bestimmten Präsentationsart benötigen, sollten sich ggf. nach Alternativen umschauen.

Das Preis-/Leistungsverhältnis für ein farbiges Computerbuch dieses Umfanges ist sehr gut. Allerdings hätte der Mehrwert des Buches noch gesteigert werden können, wenn man die angesprochenen Kritikpunkte noch mit berücksichtigt hätte.


Word 2010: Der umfassende Ratgeber
Word 2010: Der umfassende Ratgeber
von Christine Peyton
  Gebundene Ausgabe

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut strukturierter Ratgeber mit brauchbaren Tipps aber fehlendem e-book, 14. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf der Suche nach einem ausführlichen Nachschlagewerk zur Word 2010-Version bin ich nach Recherche in großen Buchhandlungen und Online auf diesen Ratgeber aus dem mir bisher nicht bekannten Vierfarben Verlag aufmerksam geworden. In meiner Rezension beziehe ich mich auf die erste Auflage, die erst im ersten Quartal 2012 erschienen ist.

Es handelt sich um ein gut gebundenes, dickes und 2500g schweres Buch :-) mit einem integrierten Lesezeichen.

Das einführende Inhaltsverzeichnis auf 30 Seiten ist sinnvoll gegliedert, der Kapitelbeginn ist farblich hinterlegt und durch Absätze getrennt. Ein schnelles Auffinden von Themen ist nach meiner Meinung gegeben und hilfreicher als viele unüberschaubare Onlinequellen.

Es folgen die neun Themenbereiche des Buches die in insgesamt 40 Kapiteln abgehandelt werden.

Teil I: Überblick und Umstieg (Kapitel 1 und 2) Auf 33 Seiten gibt es einen ausführlichen Blick auf die wichtigsten Funktionen, auf die Neuheiten in Word 2010 und auf die Programmoberfläche einschließlich seiner Einrichtung. Fazit: Umfassend und nützlich.

Teil II: Dokumente erstellen und bearbeiten (Kapitel 3 bis 11) Hier wird auf 163 Seiten der Programmstart, die Dokumenten- und Ordnerverwaltung, die Texteingabe, die Markierung und Neuordnung im Text, die Weiterverwendung mit Textbausteinen, die Textprüfungsfunktionen, die Feldfunktionen und der Dokumentendruck beschrieben. Fazit: Sehr umfassend, nützlich und praxisorientiert mit Beispielen.

Teil III: Texte formatieren (Kapitel 12 bis 21) Rund um die Zeichen- und Absatzformatierung, die Seiteneinrichtung, die Verwendung von Rahmen, Nummerierungen, Aufzählzeichen und Listen, die Erstellung von Format- oder Dokumentenvorlagen und der Umgang mit Fußnoten sowie der Kopf-und Fußzeilen widmet der Autor 203 Seiten. Fazit: Sehr ausführlich, hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen.

Teil IV: Tabellen, Grafiken und Diagramme (Kapitel 22 bis 27) Auf den Umgang mit Tabstopps, Tabellen, Cliparts, Fotos, Formen, Textfelder und Wordart, Organigramme, SmartArts und Diagrammen wird auf 121 Seiten eingegangen. Fazit: Ausführlich, sehr hilfreich für Beruf u. wissenschaftliche Arbeit, praxisorientiert mit Beispielen.

Teil V: Umfangreiche Dokumente (Kapitel 28 und 29) Auf 45 Seiten wird dargestellt wie man den Text in der Gliederungsansicht strukturiert, mit Verzeichnissen und Querverweisen arbeitet. Fazit: Nur das Nötigste, beruflich hilfreich, für wissenschaftliche Arbeiten zu wenig praxisorientiert ohne Beispiele.

Teil VI: Business-Dokumente (Kapitel 30 bis 33) Auf Geschäftsbriefe nach DIN, der Umgang mit Serienbriefen, Etiketten, Umschlägen, Verzeichnissen und Formularanwendungen wird auf 77 Seiten eingegangen. Fazit: Ausführlich, beruflich sehr hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen.

Teil VII: Teamwork (Kapitel 34 und 35). Anregungen zum Zusammenspiel mit Excel und Power Point, für die Arbeit im Überarbeitungsmodus und mit Kommentaren gibt es auf insgesamt 35 Buchseiten. Fazit: Nur das Nötigste, beruflich sehr hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen.

Teil VIII: Word Optionen, Makros, VBA und RibbonX (Kapitel 36 bis 38). Word an die eigenen Bedürfnisse anpassen, Makros erstellen, ein individuelles RibbonX anlegen wird auf 53 Seiten beschrieben. Fazit: Nur das Nötigste, beruflich hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen. Für Profis fehlt der Tiefgang.

Teil IX: Probleme beheben (Kapitel 39 und 40). Auf 41 Seiten wird aufgezeigt wie Dokumente wieder hergestellt werden, weitere Tipps und Tricks und Troubleshooting. Ausgesprochen hilfreich, praxisorientiert mit Beispielen.

Zu den Stärken des 868-seitigen Buches als Nachschlagewerk zählt der kurzweilige verständliche zweispaltige Buchtext der nicht an eine wissenschaftliche Abhandlung erinnert. Dieser wechselt sich mit vielen farbigen Screenshots, ausführlichen Schritt-für Schritt Anleitungen, Tipps, Infos und Hinweise in den einzelnen Kapiteln ab. Zur schnelleren Wiederauffindbarkeit wurden die 40 Kapitel des Buches, die beiden Anhänge und das Stichwortverzeichnis farblich unterschiedlich markiert. Das habe ich als angenehm empfunden.

Der Anhang A zählt auf 10 Seiten in Tabellenform alle Tastenkürzel für die verschiedensten Befehle und Eingabetätigkeiten auf. Sehr ausführlich, hilfreich und praxisorientiert für alle Tastaturliebhaber.

Im Anhang B sind auf 6 Seiten alphabetisch die Feldfunktionen aufgelistet. Sehr ausführlich, hilfreich und praxisorientiert für Fortgeschrittene und Profis.

Das abschließende Stichwortverzeichnis umfasst 33 Seiten. Meine bisherige Suche nach Themen oder Stichworten war stets erfolgreich, so dass ich dieses als gelungen und umfassend genug einschätze.

Die Zusammenstellung der CD-ROM ist lieblos gemacht. Man findet 21 Beispieldateien zum weitergehenden Üben und ausprobieren. Leider keine Zuordnung mit Unterordnern zu den Kapiteln.
Es gibt 26 Word-Vorlagen zu den Themen Deckblatt, Einladungen, Fax, Flyer, Geschäftsbrief, Klappkarte, Lieferschein. Memo, Notizzettel, Rechnungsschreiben, Teilnahmebescheinigung, Telefonnotiz, Visitenkarten und Werbebrief. Ganz nett gemeint, aber auch hier fehlt der Bezug zu den Kapiteln.
Zum Kapitel 31 je eine Vorlage Hauptdokument für Serienbrief und Seriendruck für Etiketten.
Für Kapitel 38 je ein Makro Meine Registerkarte" und Verknüpfte Bilder aktualisieren" und die Software Office-Ribbon-Editor. Ein kleines Tool, das Entwicklern hilft bei der Erstellung neuer Menü- bänder in den Office 2007 & 2010-Programmen.
Einer der größten Schwächen der CD-Beigabe ist das fehlende e-book als pdf-Datei für unterwegs. Denn wer möchte solch einen Wälzer zusätzlich unterwegs mit sich herumtragen?

Das Buch ist für den beruflichen bzw. privaten Einsteiger mit ersten Office Kenntnissen, für Word 2010-Versionsumsteiger oder für den erfahrenen Anwender am besten geeignet. Profis oder für das Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten die einige Kapitel bewusst ausführlicher hätten, sollten sich ggf. nach Alternativen umschauen.

Das Preis-/Leistungsverhältnis für ein farbiges Computerbuch dieses Umfanges ist sehr gut. Allerdings hätte die beigefügte CD den Mehrwert des Buches noch gesteigert, wenn man die angesprochenen Kritikpunkte noch mit berücksichtigt hätte.


Neue Oldies Braucht das Land Vol.5 - Hits und Raritäten aus der Disco
Neue Oldies Braucht das Land Vol.5 - Hits und Raritäten aus der Disco

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volume 5 - Umsetzung gelungen, CD 2 mit Überraschung, 17. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der inzwischen 5. Teil der CD-Reihe Neue Oldies braucht das Land widmet sich dieses Mal dem Thema "Disco" - Musik.

Die Hauptzeit der Disco-Ära war zwischen 1974 und Anfang der 80er Jahre. Die vorliegende Ausgabe wird dem gestellten Thema durchaus gerecht, obwohl Songs der Jahre 1974 bis 1986 vertreten sind. Ob stampfende Rhythmen, üppige Synthie Sounds, rhythmische Gitarren oder ins Ohr gehende Refrains. Von jedem etwas, egal ob auf Englisch oder Deutsch gesungen, dass Ergebnis kann sich hören lassen. Natürlich bleibt Musik immer auch persönliche Geschmackssache, aber der ein oder andere verbindet mit den Songs durchaus Erinnerungen oder erlebt den sogenannten A-ha Effekt.

Das durchdachte Konzept, aus einer Mischung von bekannten Hits, selten gespielten Titeln und wahren Musikraritäten auf einer Doppel-CD vereint, geht auf.

Als Unterstützung für Ihre Kaufentscheidung habe ich die Titelliste nach dem Produktionsjahr sortiert:
1974: Donna Summer-Lady of the Night
1975: Penny McLean-Devil Eyes / Marianne Rosenberg-I Feel So Good / Tina Charles-You Set My Heart On Fire
1976: The Ritchy Family-The Best Disco In Town / Gilla-Ich brenne / SU Kramer-Hier ist das Leben / Barry White-You See The Trouble with Me
1977: Village People-Village People / Boney M.-A Woman Can Change A Man / Baccara-Koochie-Koo / Joyce-Try Me (Magic Fly)
1978: Luisa Fernandez-Ein Mann wie du / Dee D. Jackson-Meteor Man / The Three Degrees-The Runner / Amanda Lear-Follow Me / Judy Cheeks-Mellow Lovin' / Chris Denning-Jamaica Farewall
1979: Nick Straker Band-Don` Come Back / Hot Chocolate-Going Through The Motions / Sister Sledge-Lost In Music / Magnifique-Magnifique / Kreis-Auf Engel schießt man nicht
1980: Eruption-Runaway (Long Version)/ Orlando Riva Sound-Fire on the water (Long Version)
1981: Maywood-Rio / Arabesque-Zanzibar
1982: Precious Wilson-I Don't Know / Aneka-Ooh Shooby Doo Doo Lang
1983: Kool & the Gang-Tonight / A La Carte-Radio
1984: Fancy-Slice Me Nice (Slice Remix) / The Jacksons-Torture
1985: Angie Gold-Eat You Up
1986: Jeff Wayne ft. Justin Hayward-Eve of the War 79erRemix with 86er Sound Mix) / Eartha Kitt-This Is My Life

Auch die vorhandenen Raritäten (Precious Wilson-I Don't Know (Longversion), A La Carte-Radio, Eruption-Runaway die Longversion, Magnifique-Magnifique, Fancy-Slice Me Nice (Slice Remix), Orlando Riva Sound-Fire On The Water die Long Version, Joyce-Try Me eine gesungene Version von Magic Fly, Aneka-Oh Shooby Doo Do Lang und die Überraschungszugabe am Ende von CD 2: Boney M.-Rasputin als Instrumental) sind für mich von Interesse und waren ein Kaufgrund. Der Titel "Eve of the War" liegt hier jedoch im 1986er Sound Mix vor.

Die digitale Klangbearbeitung ist fast durchweg gelungen und hebt sich deshalb von vielen anderen mittelklassigen Samplern ab. Der Slice Remix vom Titel "Slice Me Nice" klingt etwas dünn und endet mit einem etwas unerwartenden nervigen Frauengeschrei.

Die Gesamtspieldauer wurde auf CD 1 mit 79:26 min. und bei der CD 2 mit 78:03 min. hervorragend ausgenutzt.

Als besondere Zugabe ist das umfangreiche, informative achtseitige Booklet zu erwähnen. Nach dem Titelbild, werden auf zwei Seiten die Informationen zu den CDs mit Interpret, Titel, Spieldauer, Komponist, Texter, Erscheinungsjahr und Plattenlabel aufgeführt. Es folgt eine Einleitung des Moderators Frank Eberlein. Gefolgt von drei Seiten mit fundierten Informationen zu jedem Titel. Auf der letzten Seite steht das Impressum und Webadresse. Die CDs sind mit CD-Text ausgestattet.

Solche Sampler braucht das Land! Weiter so. Klare Kaufempfehlung für alle Musikfans und das zu einem sehr fairen Preis-/Leistungsverhältnis.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11