Hier klicken May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Profil für Ceremony > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ceremony
Top-Rezensenten Rang: 16.168
Hilfreiche Bewertungen: 432

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ceremony

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Pac-Man - Pixel Brick Pac Man
Pac-Man - Pixel Brick Pac Man
Wird angeboten von Gadget Grotto
Preis: EUR 13,36

1.0 von 5 Sternen Die Anleitung ist eine Zumutung, 30. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pac-Man - Pixel Brick Pac Man (Spielzeug)
Zusammengebaut sieht das ganze wirklich schön aus... wenn man mal so weit kommt, denn die Anleitung ist schrecklich:
Die Anleitung besteht aus 10 Schritten. In jedem Schritt werden zwei neue Schichten gezeigt, wie diese zusammenzubauen sind.
Bereits im ersten Schritt gibt es sechs "fliegenden Teile", die frühestens erst im darauf folgenden Schritt Halt finden... So geht das konsequent frustrierend weiter bis man schließlich im letzten Schritt der unteren Pacmanhälfte angelangt ist:
In 6. Schritt erhält man sechs weitere dieser unverbauten Teile. Diese können jedoch nicht vor Schritt 10 (Zusammenfügen der beiden Hälften) fest verbaut werden da man mit der oberen Hälfte von vorne beginnt... Dafür wird man in Schritt 7 mit einigen losen Teilen belohnt, da mal wieder kein zusammenhängendes Konstrukt entsteht.

Insgesamt war der Bau sehr frustrierend und hat sich dementsprechend lange hingezogen. Ich habe aus China ein fast identisches Pacman-"Lego" Produkt bestellt (Marke LOZ) was eine sehr gute Anleitung hatte (Schritt für Schritt Anleitung mit guter Kennzeichnung von Fliegenden Teilen und so weiter). Hinzu kommt noch, dass es schöne "Abdecksteine" gab, und um die typischen Legohügel zu verstecken. Ich empfehle stattdesen diese LOZ-Kopie zu kaufen, da diese schöner, besser und billiger ist als dieser frustrierende Schrott den anscheinend niemand zuvor versucht hat zusammenzubauen....
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Asus Xonar DGX 5.1 PCI-Express Sound Karte (105dB, 3,5mm RCA Jack)
Asus Xonar DGX 5.1 PCI-Express Sound Karte (105dB, 3,5mm RCA Jack)
Preis: EUR 36,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur Mangelhaft, 3. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe keinerlei Glück mit Soundkarten. Zuerst gab die Onboard karte den Geist auf, dann zerstörte mein Netzteil meine erste PCIe Soundkarte (Creative SoundBlaster Z) mitsamt Motherboard, dann hatte die Onboardsoundkarte meines neuen Motherboards einen Wackelkontakt und jetzt habe ich mit der DGX und DX (habe beide getestet) einen weiteren Klogriff hinbekommen:

Die Xonar DX & DGX sind absolut schrecklich isoliert!
Jegliche Spannungsschwankung im System ist hörbar, selbst Mausbewegungen(!) gibt die Soundkarte wieder. Umso näher die Soundkarte der Grafikkarte ist (Steckplatz), umso lauter werden die Störgeräusche. Sobald die Grafikkarte etwas ausgelastet ist, nimmt das "Rauschen" der Soundkarte zu. Noch viel schlimmer wird es mit dem Mikrofon: Voicechat im Spiel treibt die Mitspieler in den Wahnsinn, da auch der Mikrofoneingang nicht von der Interferenz verschont wird. Ergebnis ist ein ungleichmäßiges Hintergrundrauschen.

Hier ist eine kurze Aufnahme des Hintergrundrauschens der Tonausgabe während eines Videospiels: (weil Amazon Links nicht in Reviews zulässt, gibts das in den Kommentaren!)
Der Ton ist bei normaler Lautstärke natürlich nicht so laut, aber dennoch deutlich wahrnehmbar.

Ich habe die Soundkarte bereits in zwei weiteren Computern getestet und das Problem trat immer auf, mal mehr, mal weniger... Auch die PCI Ausführung der DX (Xonar D1) ist genauso anfällig. Ich nehme an die gesamte Xonar Reihe ist davon betroffen. So etwas hatte ich noch nie mit den billigen Onboard-Soundkarten!

Auch die original Asus Software ist Grauenhaft! Überfrachtet hässliches Steuerpult... Hier lieber gleich die Uni Xonar Treiber installieren, hilft aber auch nichts gegen die fehlende Abschirmung.

Mein Tipp: FINGER WEG!

P.S. die Störgeräusche sind nicht bei meiner ehemaligen Creative SoundBlaster Z aufgetreten
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 15, 2016 7:38 PM MEST


Asus Xonar DX interne PCIe Soundkarte 7.1, Digital Out, Dolby Technik, Eax, 192kHz 24bit, Low Profile
Asus Xonar DX interne PCIe Soundkarte 7.1, Digital Out, Dolby Technik, Eax, 192kHz 24bit, Low Profile
Preis: EUR 66,99

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur Mangelhaft, 3. Juli 2016
Ich habe keinerlei Glück mit Soundkarten. Zuerst gab die Onboard karte den Geist auf, dann zerstörte mein Netzteil meine erste PCIe Soundkarte (Creative SoundBlaster Z) mitsamt Motherboard, dann hatte die Onboardsoundkarte meines neuen Motherboards einen Wackelkontakt und jetzt habe ich mit der DGX und DX (habe beide getestet) einen weiteren Klogriff hinbekommen:

Die Xonar DX & DGX sind absolut schrecklich isoliert!
Jegliche Spannungsschwankung im System ist hörbar, selbst Mausbewegungen(!) gibt die Soundkarte wieder. Umso näher die Soundkarte der Grafikkarte ist (Steckplatz), umso lauter werden die Störgeräusche. Sobald die Grafikkarte etwas ausgelastet ist, nimmt das "Rauschen" der Soundkarte zu. Noch viel schlimmer wird es mit dem Mikrofon: Voicechat im Spiel treibt die Mitspieler in den Wahnsinn, da auch der Mikrofoneingang nicht von der Interferenz verschont wird. Ergebnis ist ein ungleichmäßiges Hintergrundrauschen.

Hier ist eine kurze Aufnahme des Hintergrundrauschens der Tonausgabe während eines Videospiels: (weil Amazon Links nicht in Reviews zulässt, gibts das in den Kommentaren!)
Der Ton ist bei normaler Lautstärke natürlich nicht so laut, aber dennoch deutlich wahrnehmbar.

Ich habe die Soundkarte bereits in zwei weiteren Computern getestet und das Problem trat immer auf, mal mehr, mal weniger... Auch die PCI Ausführung der DX (Xonar D1) ist genauso anfällig. Ich nehme an die gesamte Xonar Reihe ist davon betroffen. So etwas hatte ich noch nie mit den billigen Onboard-Soundkarten!

Auch die original Asus Software ist Grauenhaft! Überfrachtet hässliches Steuerpult... Hier lieber gleich die Uni Xonar Treiber installieren, hilft aber auch nichts gegen die fehlende Abschirmung.

Mein Tipp: FINGER WEG!

P.S. die Störgeräusche sind nicht bei meiner ehemaligen Creative SoundBlaster Z aufgetreten
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 24, 2017 12:57 AM CET


No Way Down (2 Ep's)
No Way Down (2 Ep's)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr schlechte Qualität!, 11. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: No Way Down (2 Ep's) (Audio CD)
Achtung: Bei dieser Doppel-EP (SICNOTE41) handelt es sich um sehr schlechtes Mastering:
Ab einen Frequenzbereich von ca 10-11kHz ist einfach alles abgeschnitten und klingt daher sehr blechern. Es ist nur diese Doppel-EP betroffen. Die beiden einzelnen EPs (On Trade Winds und No Way Down) sind einwandfrei und decken das gesamte Spektrum ab.

Die Musik an sich ist spitze, aber dieses Release ist einfach nicht zu empfehlen: Finger weg!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


UGREEN Stereo Audio Y Kabel 3.5mm Klinke Buchse auf 2 X Cinch Stecker Adapter Kabel Stereo 1 x 3,5 mm Klinken Buchse Mikrofon auf 2 x 3,5mm Klinke Stecker Vergoldete Kontakte Unterstützt für Smartphones, MP3, PC Tablets, Heimkino 20cm,Grau
UGREEN Stereo Audio Y Kabel 3.5mm Klinke Buchse auf 2 X Cinch Stecker Adapter Kabel Stereo 1 x 3,5 mm Klinken Buchse Mikrofon auf 2 x 3,5mm Klinke Stecker Vergoldete Kontakte Unterstützt für Smartphones, MP3, PC Tablets, Heimkino 20cm,Grau
Wird angeboten von UGREEN GROUP LIMITED UK
Preis: EUR 9,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sieht gut aus, aber..., 4. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... dass man die beiden Kanäle richtig herum hin bekommt ist nicht zu viel verlangt, oder?

Bei meinem Kabel ist Rot links und Weiß rechts. Da hat wohl jemand bei der Qualitätssicherung geschlafen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2016 6:16 PM CET


1 Jahr GERÄTE-SCHUTZ mit Diebstahl-Schutz für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR
1 Jahr GERÄTE-SCHUTZ mit Diebstahl-Schutz für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grenzt an Betrug!, 22. Juli 2015
Absolut schrecklicher "Service". Nur Lügen und falsche Versprechen erzählt bekommen und am Ende wurde ich nur hingehalten. Auf gar keinen Fall kaufen!

Zeitlicher Verlauf und Zusammenfassung:
10.5. Schadensmeldung: Kleiner Lautsprecher eines Galaxy Nexus defekt.
18.5. Smartphone bei Ergo's Reparaturdienstleister RTS angekommen.
20.5. Offizieller Beginn der Reparatur
27.5. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur
28.5. Antwort: Reparatur dauert 10 Werktage. Am 20.5. und 27.5. wurde jeweils ein Ersatzteil bestellt.
05.6. Bestätigung, dass ein drittes Ersatzteil wurde bestellt wurde. Reparatur dauert an.
11.6. Abbruch der Reparatur beantragt: "Info wird an Technik weitergeleitet." Restwertauszahlung gewünscht da die Reparatur einfach zu lange dauert. "Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
12.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
15.6. Smartphone erhalten: Akku fehlt. Gehäuse ist stark verbogen. Lauter/Leiser Knöpfe hatten keine haptik mehr. Ob Ursprüngliches Problem gelöst wurde ist nicht bekannt, da ich keinen Ersatzakku hatte. Smartphone erneut reklamiert.
19.6. Smartphone bei RTS angekommen.
24.6. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur: "Neuer Akku bestellt. Ersatzteillieferung dauert ca. 10 Werktage." Abbruch der Reparatur und Restwertauszahlung gewünscht, da es einfach zu lange dauert
25.6. Bestätigung der Restwertauszahlung: "Reparatur wurde abgebrochen. Nicht wundern: Sie erhalten das Smartphone zurück und die Restwertauszahlung auch. Diese wird aber länger dauern, ca. 10 Werktage. Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
27.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
29.6. Smartphone erhalten. Stark abgenutzter, zerkratzter und ramponierter Akku (= alles andere als neu) befand sich im Gerät. Lauter/Leiser Knöpfe immernoch schwammig. Funktionalität ungeprüft, da ich den Akku nicht über den Weg traue (er hatte sogar mehrere Dellen)
07.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sollte bis spätestens 14.7. versandt werden. Wird priorisiert behandelt. Ticket wurde eskaliert"
21.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sie haben doch Ihr Handy repariert erhalten, daher kann es keine Restwertauszahlung geben."
22.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Ihr Fall wurde geprüft. Wir haben keine vermerke nach Restwertauszahlung oder Abbruch der Reparatur. Wenn Sie Restwertauszahlung und das Handy behalten wollen, müssen wir 40€ von der Restwertauszahlung abziehen. Das hätte man Ihnen auch mitteilen sollen." Bestätige Restwertauszahlung - 40€, da ich das Handy bereits verschenkt hatte und daher schlecht einsenden konnte.

Ich bezweifle stark, dass ich jemals die Restwertauszahlung erhalten werde. Falls doch, werde ich dies entsprechend vermerken. Eine riesen Sauerei dieser Saftladen! Nie wieder!

Nachtrag:
Nach ein paar weiteren Telefonaten mit Ergo, wurde mir erneut die Restwerauszahlung zugesichert. Der 40€ Abzug wurde nicht verlangt. Knapp über eine Woche später kam endlich der Check. Endlich!

Insgesamt ist diese Versicherung trotzdem nicht Wert, da es mehr Arbeit und Nerven kostet als das Geld, das man sich bei einem Schaden sparen könnte!


3 Jahre GERÄTE-SCHUTZ mit Diebstahl-Schutz für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR
3 Jahre GERÄTE-SCHUTZ mit Diebstahl-Schutz für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grenzt an Betrug!, 22. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Absolut schrecklicher "Service". Nur Lügen und falsche Versprechen erzählt bekommen und am Ende wurde ich nur hingehalten. Auf gar keinen Fall kaufen!

Zeitlicher Verlauf und Zusammenfassung:
10.5. Schadensmeldung: Kleiner Lautsprecher eines Galaxy Nexus defekt.
18.5. Smartphone bei Ergo's Reparaturdienstleister RTS angekommen.
20.5. Offizieller Beginn der Reparatur
27.5. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur
28.5. Antwort: Reparatur dauert 10 Werktage. Am 20.5. und 27.5. wurde jeweils ein Ersatzteil bestellt.
05.6. Bestätigung, dass ein drittes Ersatzteil wurde bestellt wurde. Reparatur dauert an.
11.6. Abbruch der Reparatur beantragt: "Info wird an Technik weitergeleitet." Restwertauszahlung gewünscht da die Reparatur einfach zu lange dauert. "Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
12.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
15.6. Smartphone erhalten: Akku fehlt. Gehäuse ist stark verbogen. Lauter/Leiser Knöpfe hatten keine haptik mehr. Ob Ursprüngliches Problem gelöst wurde ist nicht bekannt, da ich keinen Ersatzakku hatte. Smartphone erneut reklamiert.
19.6. Smartphone bei RTS angekommen.
24.6. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur: "Neuer Akku bestellt. Ersatzteillieferung dauert ca. 10 Werktage." Abbruch der Reparatur und Restwertauszahlung gewünscht, da es einfach zu lange dauert
25.6. Bestätigung der Restwertauszahlung: "Reparatur wurde abgebrochen. Nicht wundern: Sie erhalten das Smartphone zurück und die Restwertauszahlung auch. Diese wird aber länger dauern, ca. 10 Werktage. Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
27.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
29.6. Smartphone erhalten. Stark abgenutzter, zerkratzter und ramponierter Akku (= alles andere als neu) befand sich im Gerät. Lauter/Leiser Knöpfe immernoch schwammig. Funktionalität ungeprüft, da ich den Akku nicht über den Weg traue (er hatte sogar mehrere Dellen)
07.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sollte bis spätestens 14.7. versandt werden. Wird priorisiert behandelt. Ticket wurde eskaliert"
21.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sie haben doch Ihr Handy repariert erhalten, daher kann es keine Restwertauszahlung geben."
22.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Ihr Fall wurde geprüft. Wir haben keine vermerke nach Restwertauszahlung oder Abbruch der Reparatur. Wenn Sie Restwertauszahlung und das Handy behalten wollen, müssen wir 40€ von der Restwertauszahlung abziehen. Das hätte man Ihnen auch mitteilen sollen." Bestätige Restwertauszahlung - 40€, da ich das Handy bereits verschenkt hatte und daher schlecht einsenden konnte.

Ich bezweifle stark, dass ich jemals die Restwertauszahlung erhalten werde. Falls doch, werde ich dies entsprechend vermerken. Eine riesen Sauerei dieser Saftladen! Nie wieder!

Nachtrag:
Nach ein paar weiteren Telefonaten mit Ergo, wurde mir erneut die Restwerauszahlung zugesichert. Der 40€ Abzug wurde nicht verlangt. Knapp über eine Woche später kam endlich der Check. Endlich!

Insgesamt ist diese Versicherung trotzdem nicht Wert, da es mehr Arbeit und Nerven kostet als das Geld, das man sich bei einem Schaden sparen könnte!


2 Jahre GERÄTE-SCHUTZ mit Diebstahl-Schutz für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR
2 Jahre GERÄTE-SCHUTZ mit Diebstahl-Schutz für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grenzt an Betrug!, 22. Juli 2015
Absolut schrecklicher "Service". Nur Lügen und falsche Versprechen erzählt bekommen und am Ende wurde ich nur hingehalten. Auf gar keinen Fall kaufen!

Zeitlicher Verlauf und Zusammenfassung:
10.5. Schadensmeldung: Kleiner Lautsprecher eines Galaxy Nexus defekt.
18.5. Smartphone bei Ergo's Reparaturdienstleister RTS angekommen.
20.5. Offizieller Beginn der Reparatur
27.5. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur
28.5. Antwort: Reparatur dauert 10 Werktage. Am 20.5. und 27.5. wurde jeweils ein Ersatzteil bestellt.
05.6. Bestätigung, dass ein drittes Ersatzteil wurde bestellt wurde. Reparatur dauert an.
11.6. Abbruch der Reparatur beantragt: "Info wird an Technik weitergeleitet." Restwertauszahlung gewünscht da die Reparatur einfach zu lange dauert. "Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
12.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
15.6. Smartphone erhalten: Akku fehlt. Gehäuse ist stark verbogen. Lauter/Leiser Knöpfe hatten keine haptik mehr. Ob Ursprüngliches Problem gelöst wurde ist nicht bekannt, da ich keinen Ersatzakku hatte. Smartphone erneut reklamiert.
19.6. Smartphone bei RTS angekommen.
24.6. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur: "Neuer Akku bestellt. Ersatzteillieferung dauert ca. 10 Werktage." Abbruch der Reparatur und Restwertauszahlung gewünscht, da es einfach zu lange dauert
25.6. Bestätigung der Restwertauszahlung: "Reparatur wurde abgebrochen. Nicht wundern: Sie erhalten das Smartphone zurück und die Restwertauszahlung auch. Diese wird aber länger dauern, ca. 10 Werktage. Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
27.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
29.6. Smartphone erhalten. Stark abgenutzter, zerkratzter und ramponierter Akku (= alles andere als neu) befand sich im Gerät. Lauter/Leiser Knöpfe immernoch schwammig. Funktionalität ungeprüft, da ich den Akku nicht über den Weg traue (er hatte sogar mehrere Dellen)
07.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sollte bis spätestens 14.7. versandt werden. Wird priorisiert behandelt. Ticket wurde eskaliert"
21.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sie haben doch Ihr Handy repariert erhalten, daher kann es keine Restwertauszahlung geben."
22.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Ihr Fall wurde geprüft. Wir haben keine vermerke nach Restwertauszahlung oder Abbruch der Reparatur. Wenn Sie Restwertauszahlung und das Handy behalten wollen, müssen wir 40€ von der Restwertauszahlung abziehen. Das hätte man Ihnen auch mitteilen sollen." Bestätige Restwertauszahlung - 40€, da ich das Handy bereits verschenkt hatte und daher schlecht einsenden konnte.

Ich bezweifle stark, dass ich jemals die Restwertauszahlung erhalten werde. Falls doch, werde ich dies entsprechend vermerken. Eine riesen Sauerei dieser Saftladen! Nie wieder!

Nachtrag:
Nach ein paar weiteren Telefonaten mit Ergo, wurde mir erneut die Restwerauszahlung zugesichert. Der 40€ Abzug wurde nicht verlangt. Knapp über eine Woche später kam endlich der Check. Endlich!

Insgesamt ist diese Versicherung trotzdem nicht Wert, da es mehr Arbeit und Nerven kostet als das Geld, das man sich bei einem Schaden sparen könnte!


1 Jahr GERÄTE-SCHUTZ für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR
1 Jahr GERÄTE-SCHUTZ für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grenzt an Betrug!, 22. Juli 2015
Absolut schrecklicher "Service". Nur Lügen und falsche Versprechen erzählt bekommen und am Ende wurde ich nur hingehalten. Auf gar keinen Fall kaufen!

Zeitlicher Verlauf und Zusammenfassung:
10.5. Schadensmeldung: Kleiner Lautsprecher eines Galaxy Nexus defekt.
18.5. Smartphone bei Ergo's Reparaturdienstleister RTS angekommen.
20.5. Offizieller Beginn der Reparatur
27.5. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur
28.5. Antwort: Reparatur dauert 10 Werktage. Am 20.5. und 27.5. wurde jeweils ein Ersatzteil bestellt.
05.6. Bestätigung, dass ein drittes Ersatzteil wurde bestellt wurde. Reparatur dauert an.
11.6. Abbruch der Reparatur beantragt: "Info wird an Technik weitergeleitet." Restwertauszahlung gewünscht da die Reparatur einfach zu lange dauert. "Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
12.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
15.6. Smartphone erhalten: Akku fehlt. Gehäuse ist stark verbogen. Lauter/Leiser Knöpfe hatten keine haptik mehr. Ob Ursprüngliches Problem gelöst wurde ist nicht bekannt, da ich keinen Ersatzakku hatte. Smartphone erneut reklamiert.
19.6. Smartphone bei RTS angekommen.
24.6. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur: "Neuer Akku bestellt. Ersatzteillieferung dauert ca. 10 Werktage." Abbruch der Reparatur und Restwertauszahlung gewünscht, da es einfach zu lange dauert
25.6. Bestätigung der Restwertauszahlung: "Reparatur wurde abgebrochen. Nicht wundern: Sie erhalten das Smartphone zurück und die Restwertauszahlung auch. Diese wird aber länger dauern, ca. 10 Werktage. Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
27.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
29.6. Smartphone erhalten. Stark abgenutzter, zerkratzter und ramponierter Akku (= alles andere als neu) befand sich im Gerät. Lauter/Leiser Knöpfe immernoch schwammig. Funktionalität ungeprüft, da ich den Akku nicht über den Weg traue (er hatte sogar mehrere Dellen)
07.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sollte bis spätestens 14.7. versandt werden. Wird priorisiert behandelt. Ticket wurde eskaliert"
21.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sie haben doch Ihr Handy repariert erhalten, daher kann es keine Restwertauszahlung geben."
22.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Ihr Fall wurde geprüft. Wir haben keine vermerke nach Restwertauszahlung oder Abbruch der Reparatur. Wenn Sie Restwertauszahlung und das Handy behalten wollen, müssen wir 40€ von der Restwertauszahlung abziehen. Das hätte man Ihnen auch mitteilen sollen." Bestätige Restwertauszahlung - 40€, da ich das Handy bereits verschenkt hatte und daher schlecht einsenden konnte.

Ich bezweifle stark, dass ich jemals die Restwertauszahlung erhalten werde. Falls doch, werde ich dies entsprechend vermerken. Eine riesen Sauerei dieser Saftladen! Nie wieder!

Nachtrag:
Nach ein paar weiteren Telefonaten mit Ergo, wurde mir erneut die Restwerauszahlung zugesichert. Der 40€ Abzug wurde nicht verlangt. Knapp über eine Woche später kam endlich der Check. Endlich!

Insgesamt ist diese Versicherung trotzdem nicht Wert, da es mehr Arbeit und Nerven kostet als das Geld, das man sich bei einem Schaden sparen könnte!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 26, 2015 11:35 AM MEST


2 Jahre GERÄTE-SCHUTZ für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR
2 Jahre GERÄTE-SCHUTZ für Handys und Smartphones von 250,00 bis 499,99 EUR

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grenzt an Betrug!, 22. Juli 2015
Absolut schrecklicher "Service". Nur Lügen und falsche Versprechen erzählt bekommen und am Ende wurde ich nur hingehalten. Auf gar keinen Fall kaufen!

Zeitlicher Verlauf und Zusammenfassung:
10.5. Schadensmeldung: Kleiner Lautsprecher eines Galaxy Nexus defekt.
18.5. Smartphone bei Ergo's Reparaturdienstleister RTS angekommen.
20.5. Offizieller Beginn der Reparatur
27.5. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur
28.5. Antwort: Reparatur dauert 10 Werktage. Am 20.5. und 27.5. wurde jeweils ein Ersatzteil bestellt.
05.6. Bestätigung, dass ein drittes Ersatzteil wurde bestellt wurde. Reparatur dauert an.
11.6. Abbruch der Reparatur beantragt: "Info wird an Technik weitergeleitet." Restwertauszahlung gewünscht da die Reparatur einfach zu lange dauert. "Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
12.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
15.6. Smartphone erhalten: Akku fehlt. Gehäuse ist stark verbogen. Lauter/Leiser Knöpfe hatten keine haptik mehr. Ob Ursprüngliches Problem gelöst wurde ist nicht bekannt, da ich keinen Ersatzakku hatte. Smartphone erneut reklamiert.
19.6. Smartphone bei RTS angekommen.
24.6. Nachfrage bzgl. Status der Reparatur: "Neuer Akku bestellt. Ersatzteillieferung dauert ca. 10 Werktage." Abbruch der Reparatur und Restwertauszahlung gewünscht, da es einfach zu lange dauert
25.6. Bestätigung der Restwertauszahlung: "Reparatur wurde abgebrochen. Nicht wundern: Sie erhalten das Smartphone zurück und die Restwertauszahlung auch. Diese wird aber länger dauern, ca. 10 Werktage. Eine schriftliche Bestätigung der Restwertauszahlung gibt es nicht."
27.6. E-Mail Mitteilung: Reparatur fertiggestellt
29.6. Smartphone erhalten. Stark abgenutzter, zerkratzter und ramponierter Akku (= alles andere als neu) befand sich im Gerät. Lauter/Leiser Knöpfe immernoch schwammig. Funktionalität ungeprüft, da ich den Akku nicht über den Weg traue (er hatte sogar mehrere Dellen)
07.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sollte bis spätestens 14.7. versandt werden. Wird priorisiert behandelt. Ticket wurde eskaliert"
21.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Sie haben doch Ihr Handy repariert erhalten, daher kann es keine Restwertauszahlung geben."
22.7. Frage nach Restwertauszahlung: "Ihr Fall wurde geprüft. Wir haben keine vermerke nach Restwertauszahlung oder Abbruch der Reparatur. Wenn Sie Restwertauszahlung und das Handy behalten wollen, müssen wir 40€ von der Restwertauszahlung abziehen. Das hätte man Ihnen auch mitteilen sollen." Bestätige Restwertauszahlung - 40€, da ich das Handy bereits verschenkt hatte und daher schlecht einsenden konnte.

Ich bezweifle stark, dass ich jemals die Restwertauszahlung erhalten werde. Falls doch, werde ich dies entsprechend vermerken. Eine riesen Sauerei dieser Saftladen! Nie wieder!

Nachtrag:
Nach ein paar weiteren Telefonaten mit Ergo, wurde mir erneut die Restwerauszahlung zugesichert. Der 40€ Abzug wurde nicht verlangt. Knapp über eine Woche später kam endlich der Check. Endlich!

Insgesamt ist diese Versicherung trotzdem nicht Wert, da es mehr Arbeit und Nerven kostet als das Geld, das man sich bei einem Schaden sparen könnte!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4