Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Horizon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Horizon
Top-Rezensenten Rang: 9.977
Hilfreiche Bewertungen: 785

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Horizon

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
My take on me: Autobiografie
My take on me: Autobiografie
von Morten Harket
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

4.0 von 5 Sternen My Take on me, 21. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich finde diese Autobiographie eine sehr, sehr interessante Lektüre, die mir den Menschen Morten Harket viel näher gebracht hat. Die Kindheit und Jugend sowie irrwitzige Geschichten aus dem "Bandalltag" sind sehr schön und gut erzählt. Vielleicht ist alles eine Spur zu nüchtern ausgefallen, für mich wirkt es jedenfalls manchmal so, als würde Morten aus einer Art "Superposition" erzählen und nicht, als wäre er tatsächlich dabei gewesen.
Einen Stern Abzug gibt es aber für den eher kargen Umfang des Buches, ich habe es in nur zwei Tagen ausgelesen und hätte mir ein paar Kapitel mehr gewünscht.


Analogue (Limited Deluxe Edition)
Analogue (Limited Deluxe Edition)
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 27,92

4.0 von 5 Sternen Gut!, 25. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Analogue (Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Analogue ist in meinen Augen das letzte gute Album von a-ha.
Zwar startet es mit "Celice" ziemlich schwach -eigentlich so schwach wie kein anderes a-ha Album davor- aber Track 2-5 sind durchwegs gut bis sehr gut komponiert und auch ordentlich produziert.
Ein bisschen ein Problem ist, dass die zweite Hälfte des Albums dann qualitativ doch ganz schön nachlässt. Es reihen sich Ballade an Ballade und bis auf "Keeper of the flame" (sehr schöne Akkordfolgen im Intro) und "Summers of our youth" (schöner, spätsommerlich wirkender Abschluss) sind nur wenige qualitativ hochwertige dabei.
Für mich ist das Album trotzdem noch gut und empfehlenswert, auch wenn der aufmerksame Hörer langsam mitbekommt, dass sich die Band auf dem absteigenden Ast befindet...


Die Psychologie des Geldes: Erfolgreicher und glücklicher mithilfe der Lebensgesetze
Die Psychologie des Geldes: Erfolgreicher und glücklicher mithilfe der Lebensgesetze
von Ruediger Dahlke
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Ober-Quacksalber der Esoterikbranche, 25. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch liest sich zunächst recht gut und erweckt den Eindruck, dass sich durch Befolgen der hier dargestellten Regeln Erfolg einstellt. Wenn man sich allerdings etwas mit den Dingen beschäftigt, die uns Herr Dahlke als Wahrheiten auftischen will, so entdeckt man relativ schnell, dass es beim Inhalt dieses Buches um reinen Unsinn handelt.
Kein Mensch wird durch Lesen dieses Buches reicher oder ärmer werden, höchstens ein wenig ärmer durch dessen Anschaffung (und Herr Dahlke ein wenig reicher). Herr Dahlke ist nicht mehr als der Ober Quacksalber der Esoterik Bewegung, wer sich erhofft durch seine Lehren frei zu werden, wird enttäuscht werden.
Daher 1 Stern, der eigentlich schon zuviel ist...


Symbolon: Das Spiel der Erinnerungen - zur Symbolik astrologischer Aspekte
Symbolon: Das Spiel der Erinnerungen - zur Symbolik astrologischer Aspekte
von Peter Orban
  Gebundene Ausgabe

1.0 von 5 Sternen ein Quatsch auf ganzer Linie, 25. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich vor einigen Jahren diesem Buch in der Hoffnung zugewandt, es möge mir den Weg in die Freiheit zeigen. Wenn ich ehrlich bin, ist das Gegenteil eingetreten und ich musste mich dann erst wieder von dem Unsinn befreien, den dieses Buch suggeriert.
Ich kann niemandem abraten dieses Buch zu verwenden, da auch ich erst erkennen musste, wie es nicht klappt, bevor es dann geklappt hat.
Aber ich bewerte das Buch trotzdem schlecht, da es das, was es verspricht, nicht hält.


Das Master Key System (mit CD und Studienbegleitservice): Erreiche all das, was du dir im Leben wünschst
Das Master Key System (mit CD und Studienbegleitservice): Erreiche all das, was du dir im Leben wünschst
von Charles F Haanel
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Esoterischer Quatsch, 25. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss sagen, dass ich dieses Buch 2008 gelesen habe und mittlerweile sehr viele verschiedene Bücher zu diesem und ähnlichen Themen gelesen habe. Außerdem habe ich unzählige Coaching-Angebote ausprobiert, die der Markt zu diesem Thema hergibt. Ich würde also behaupten, dass ich nicht wenig Erfahrung mitbringe.
Das Problem mit diesem Buch (und sehr vielen anderen aus der Sparte Esoterik) ist nun, dass das, was hier grundsätzlich als wahr angenommen wird, nämlich, durch Gedankenkraft die Realität verändern zu können, reiner Unfug ist (dies kann jeder mit dem berühmten Parkplatz-Wunsch leicht testen). Ferner wird hier der Versuch unternommen, Gedanken in eine bestimmte Richtung zu lenken und daran zu hindern, frei zu kommen und zu gehen, wie das Gedanken nun mal tun. Jeder, der dies einmal versucht hat, wird feststellen, dass er daran scheitert. Nun gibt es nicht Wenige (mich eingeschlossen), die glauben, wenn etwas nicht funktioniert, dann hat man es hat einfach nicht richtig gemacht. Und so verbringt man dann unter Umständen Wochen und Monate damit zu üben, nur um wieder und wieder zu scheitern. Schließlich endet es dann, wie es enden muss: Entweder man gibt völlig frustriert auf, oder man beginnt zu erkennen, dass hier eine tote Kuh durchs Dorf getrieben wird: Die Grundlagen, auf denen das Buch fußt, sind unwahr.
Das kann man irgendwann als gegeben hinnehmen (großer Gewinn) oder sich weiterhin selbst quälen (großer Verlust).
Wie man sich auch entscheidet, das Buch und dessen Inhalt bleibt grober Unfug, egal ob man es akzeptiert oder nicht.


Cast In Steel
Cast In Steel
Preis: EUR 5,00

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen This is how it ends..., 24. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Cast In Steel (Audio CD)
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mir nach dem katastrophalen "Foot of the Mountain" nicht mehr viel erwartet habe und "Cast in Steel" nach intensivem Probehören -als erste a-ha Platte überhaupt- nicht erworben habe und auch nicht erwerben werde. Die Gründe sind für mich viel- und einfach zugleich: Morten's Stimme hat im Laufe der Jahre immer mehr an Strahlkraft verloren und erreicht bei weitem nicht mehr die Dynamik und Klangfarben vergangener Jahre (Scoundrel Days!) und das Songwriting sowie die Produktion haben ebenfalls extrem nachgelassen. Für mich waren a-ha nämlich nie eine Teenie- oder Posterband, für die sie offensichtlich vielerorten gehalten werden/wurden. Für mich war ihre Musik auf einem Niveau komponiert und interpretiert, die in meinen Augen wenige andere Musiker jemals erreicht haben. Außerdem haben sie in ihrer stärksten Phase die Musiklandschaft auf eine wunderbar subtile Weise für immer verändert, indem sie etliche tolle Künstler nachhaltig beeinflusst haben.
Doch auf diesem Werk ist leider nichts mehr davon übrig, offensichtlich hat sich im Alter nun doch die Meinung durchgesetzt, dass man den Menschen doch gefälligst das zu geben hat, wonach sie verlangen: Austauschbare Songs in einer möglichst "bekömmlichen" Produktion, die niemanden abschrecken soll. Dieser Kulturopportunismus führt dann geradewegs zu dem Ergebnis, das wir hier serviert bekommen: Einheitsbrei, beliebiger Pop ohne Abwechslung, weitgehend kreativitätsbefreiter Kitsch für den Massenpöbel, der es nicht besser weiß und aufgrund des geschmacklichen Kommunismus weniger großer Plattenfirmen auch kaum jemals eine Chance erhält, es jemals besser wissen zu können.
Dass dieses Phänomen nun auch eine der letzen Bastionen des Avantgarde Pop, für den a-ha einst standen ("Hunting high and low", "Here I stand and face the rain", "Take on me", "Stay on these roads", "Scoundrel Days", "Minor Earth, Major Sky",...), erreicht hat, ist erschütternd und ernüchternd zugleich. Offensichtlich haben hier zu viele Ahnungslose ihre Finger im Spiel und viele Köche verderben bekanntlich den Brei.
Eigentlich ist es die schlimmste Kritik überhaupt, wenn man feststellen muss, dass an einem Album keine "Substanz" erkennbar sind, die eine Produktion desselben rechtfertigen würde. Leider trifft das in diesem Fall aber zu, denn an diesem Album ist vom Songwriting/Arrangement/Gesang bis zur Produktion sowie dem Mixing/Mastering alles miserabel.
Ein wenig ausnehmen von meiner Kritik kann ich eigentlich nur das letzte Drittel des Albums, "She's humming a Tune", "Goodbye Thompson" und manche Teile anderer Songs wie die Strophe von "Shadow Endeavours". Auch der Titeltrack hätte vermutlich ganz gut werden können, wenn die Produktion gestimmt hätte (uninspirierte Streicher).
Insgesamt ist das aber natürlich viel zu wenig, speziell wenn man bedenkt, von welchem Niveau man bei a-ha früher ausgehen konnte.

Abschließend sei erwähnt, dass diesem (hoffentlich letzten a-ha) Album mit ziemlicher Sicherheit auch kommerziell kein großer Erfolg beschieden sein wird, da viele Fans schon längst das Weite gesucht haben und bei weiterhin so schlechter Produktionen wohl auch nicht zurückkehren werden.
In diesem Sinne:
"Goodbye Thompson, goodbye a-ha"
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2016 5:22 AM MEST


Lynx Suborbital-Flug in Mojave-Wüste / US
Lynx Suborbital-Flug in Mojave-Wüste / US

162 von 208 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lynx Suboptimal-Flug, 28. August 2014
Eigentlich wollte ich mir dieses Sonderangebot auf keinen Fall entgehen lassen, als ich dann aber gesehen habe, dass auch noch 3(!) Euro Versandkosten anfallen, wars mir dann doch eindeutig viel zu teuer.
Werde nun ersatzweise einen Bungeesprung vom Hausdach machen, entsprechendes Seil liegt ja ohnehin schon seit drei Jahren in unserem Garten rum...

Nachtrag: Habe mich nun endlich von meinen zahlreichen Brüchen erholt und knallhart gespart, um auch noch die sündhaft teuren Versandkosten berappen zu können und dann das!: Meine gewünschte Farbe "Mojave Wüste" ist leider nicht mehr verfügbar sondern nur noch das stinknormale "US"!!! Baue mir nun selbst eine Rakete, entsprechendes Material liegt ja ohnehin seit Sylvester 2000 auf meinem Speicher rum...

Nachtrag 2: Nachdem ich mich nun auch von Verbrennungen dritten Grades erholt und festgestellt habe, dass nun keine Versandkosten mehr anfallen und dazu auch noch die scheußliche Farbe "US" aus dem Sortiment gestrichen wurde, habe ich mich dazu entschieden diesen Gutschein zu bestellen. Gleich zweimal, denn der erste kam leider nicht an, da er in der Post verloren ging, wie mich mein Briefträger wissen ließ.
Hoffe nun also, dass der 2. Versuch klappen wird und ich in Kürze von meinem Flug werde berichten können...
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2015 11:21 PM CET


CSI-Training in Hannover
CSI-Training in Hannover
Wird angeboten von meventi Erlebnisgeschenke
Preis: EUR 149,00

5.0 von 5 Sternen CSI Amazon, 20. März 2014
Rezension bezieht sich auf: CSI-Training in Hannover (Misc.)
Ich fand das Preis-Leistungsverhältnis eigentlich ganz gut:
In den knapp drei Stunden meiner Ermittlungen konnte ich immerhin den Fall Kennedy, Watergate, Cäsars Ermordung, Ötzis Ableben und sogar den Mauerfall einwandfrei lösen. Sämtliche Täter und –innen durfte ich natürlich selbst gefangennehmen, verhören und zum Geständnis "bewegen"!
Mann, was hab ich gelacht... aber, ich will euch den Spaß ja nicht verderben!
Also, wer Lust auf etwas Spaß für zwischendurch hat, kann hier gerne zugreifen. 5 Sterne gibts dafür von mir.


Ferrari Italia 458 - RC ferngesteuertes Lizenz-Fahrzeug im Original-Design, Modell-Maßstab 1:14, Ready-to-Drive, Auto inkl. Fernsteuerung und Batterien, Neu
Ferrari Italia 458 - RC ferngesteuertes Lizenz-Fahrzeug im Original-Design, Modell-Maßstab 1:14, Ready-to-Drive, Auto inkl. Fernsteuerung und Batterien, Neu
Wird angeboten von Trendware24 - ALLES SOFORT LIEFERBAR - Preise inkl. 19% Mwst.
Preis: EUR 49,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte hier den 458 Italia von HSP Himoto mit dem Silverlit 458 Italia vergleichen, da ich beide besitze bzw. besessen habe und sie preislich ziemlich identisch sind:
Vorteile des HSP Himoto:
-Der 458 von HSP Himoto ist um einiges größer und daher gut für das Outdoor Fahren geeignet, was beim Silverlit nicht so ist.
-Auch macht er einen ziemlich stabilen Eindruck, Schmutz und Feuchtigkeit können im Gegensatz zum Silverlit nur über einen Spalt in den hinteren Radkästen eindringen, den man aber leicht abkleben kann. Warum das werkseitig nicht gemacht wurde ist mir ein Rätsel...
-Mit guten Batterien dürfte die Höchstgeschwindigkeit deutlich über der des Silverlit liegen
-Die LED Beleuchtung funktioniert sehr gut, leuchtet die Fahrbahn aus und nicht den Himmel, wie beim Silverlit
Nachteile
-Die Fernbedienung wirkt sehr billig und ist nicht wirklich ergonomisch gestaltet, zumindest nicht für größere Hände
-Die mitgelieferten Batterien sind Schrott, daher am besten gleich gegen vernünftige Akkus tauschen.
-Leider mutet das verwendete Material nicht sehr wertig an, im Vergleich zum Silverlit wirkt er wie ein billiger Plastikbomber, obwohl auch der Silverlit aus Plastik besteht. Irgendwie wirkt aber alles schon recht klobig und lieblos gestaltet.
-Ein großes Manko sind allerdings die zu klein dimensionierten Räder, was nicht nur optisch stört, sondern sich leider auch dramatisch auf die Fahrleistungen auswirkt: Der Wagen liegt viel zu tief und sitzt sehr leicht auf, was auf nicht 100%ig glatter Fahrbahn ein großes Problem darstellt. Selbst die Federung des Fahrzeugs kann da nicht helfen, da die Federwege sehr kurz sind.
-Weiters ist ein völlig verblödetes Differential eingebaut, das dafür sorgt, dass die Kraft des Antriebs immer genau auf das Rad geleitet wird, das gerade keinen Bodenkontakt hat. So passiert es dann mehr als häufig, dass das Fahrzeug hängen bleibt, obwohl ein Rad eigentlich Bodenkontakt hätte.
-Dazu gesellt sich noch eine viel zu harte Gummimischung für die Reifen, so dass der Wagen eigentlich nie seine Power auf den Boden bringt und im Grunde nur unkontrollierbar dahinrutscht.
-Das wäre auch noch kein großes Problem, hätte man wie beim Silverlit eine proportionale Steuerung verbaut, aber dies hat man auch noch verabsäumt.
-Und last but not least ist der Lenkeinschlag ebenfalls sehr gering und Korrekturmanöver daher nur selten zielführend. Der Wagen fährt wie ein Schiff mit besoffener Crew, zumindest auf nicht so griffigem Untergrund. Auf glattem Asphalt mag es besser sein, nur ist der leider gerade schwer zu finden...
-Leider verfügt das Fhzg nur vorne über LEDs, keine Bremslichter und Blinker wie beim Silverlit. Und die vorderen LEDs lassen sich nicht gesondert ein und ausschalten, sondern leuchten nur, wenn man vorwärts fährt. Das finde ich sehr unschön

Fazit: Fährt nicht gut, macht keinen Spaß, sieht billig aus und ist eigentlich in fast allen Punkten schlechter als der Silverlit. Lediglich in Punkto Haltbarkeit und Outdoor Verwendbarkeit ist er weit besser. Daher mein Tipp an die Hersteller: Baut den Silverlit in 1:14 mit Radkästen und alles ist gut.


Silverlit 86066 - RC 1:16 458 Italia
Silverlit 86066 - RC 1:16 458 Italia
Preis: EUR 40,91

3.0 von 5 Sternen Ganz toll mit einem großen ABER, 14. Dezember 2013
Der 458 Italia von Silverlit sieht optisch wirklich fantastisch aus und wartet mit Features auf, die sonst nur sehr viel teurere RC Fahrzeuge aufweisen: Federung vorne und hinten, proportionale Steuerung, funktionierende Bremslichter und Blinker, unabhängig vom Fahrbetrieb ein- und ausschaltbare Frontbeleuchtung und eine sehr robuste, kratzfeste Karosserie. Da kann man wirklich nicht mehr erwarten! Auch die Fahrleistungen sind mit entsprechend guten Batterien ziemlich gut. Allerdings wurde meine Freude schnell getrübt, da schlicht und ergreifend vergessen wurde, das elektronische Innenleben des Fahrzeugs ausreichend zu schützen: Es wurden nämlich keine Radkästen verbaut! Deshalb gelangt jeglicher Schmutz direkt in die anfälligen Bauteile des Fahrzeugs. Selbst bei Betrieb in der Wohnung können Staub und Schmutz ins Fahrzeuginnere gelangen und das Fahrzeug komplett lahmlegen, von Außeneinsätzen gar nicht zu sprechen! Auch ist die Konstruktion der Vorder- und Hinterachse ebenfalls nicht gegen Staub und Haare gefeit, so dass diese sich um die Achse wickeln und dafür sorgen, dass das Fahrzeug nicht mehr so gut fährt. Ich habe mir damit geholfen, das Fahrzeug nach dem Betrieb abzusaugen, allerdings lassen sich die Haare nur sehr schwer von den Achsen entfernen, vom Schmutz, der ins Innere gelangt ganz zu schweigen. Wenn man einigermaßen geschickt ist, kann man das Fahrzeug natürlich zerlegen, wovon ich aber nur abraten kann, da das Innere nicht wirklich stabil verarbeitet ist und sehr schnell kaputt gehen kann.
Fazit: Ein super tolles Vehikel, das aber leider nicht sehr viel aushält und bei mir leider nach kurzer Zeit aufgrund einer durchgebrannten Hauptplatine ausfiel. Das ist sehr schade, da die Probleme mit Radkästen und einer anderen Achskonstruktion vermutlich leicht zu beheben wären. Daher leider nur Bastlern zu empfehlen, die in der Lage sind, genannte Schwächen zu beheben, oder Leuten, die penibel darauf achten, dass kein Schmutz ins Innere gelangen kann, was ich allerdings für sehr schwierig halte...


Seite: 1 | 2