Profil für N.Rico > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von N.Rico
Top-Rezensenten Rang: 66.306
Hilfreiche Bewertungen: 69

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
N.Rico

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
B & E Bienenwachs-Lederpflege-Balsam - 500 ml
B & E Bienenwachs-Lederpflege-Balsam - 500 ml
Wird angeboten von Tierbude
Preis: EUR 10,60

5.0 von 5 Sternen Ergiebig und überzeugend, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe für meinen Wagen eine Lederpflege gesucht und habe diverse Internetbeiträge gelesen. Bienenwachs-Lederbalsam sollte es werden und ich probierte diesen hier. Weicher Lappen, etwas Balsam drauf und leicht in das Leder gerieben. Sieht erst speckig aus, duftet aber prima und lässt sich super verarbeiten.

Auto dann bis zum nächsten Tag stehen gelassen und dann die Überraschung beim Öffnen. Das Leder ist deutlich geschmeidiger, nichts mehr vom Speckigen zu sehen und ein netter Honiggeruch im Auto. Wirklich überzeugend. Ich bin froh dieses Mittelchen ausprobiert zu haben und werde dabei bleiben ...


Quenox Filterklemmen/Filterzangen 2 Stk. für 49mm 52mm 55mm 58mm Filter & Linsen
Quenox Filterklemmen/Filterzangen 2 Stk. für 49mm 52mm 55mm 58mm Filter & Linsen
Wird angeboten von ENJOYYOURCAMERA
Preis: EUR 10,99

2.0 von 5 Sternen Praktisch ja, aber ..., 13. Dezember 2012
erst war nur eine Filterzange im Lieferumfang enthalten, was aber zum Glück die war, die ich nicht benötigte. Dann zerbrach die zweite nach zirka 5 Wochen in zwei Teile ... und ich bin kein Grobmotoriker! In dieser Zeit habe ich die Zange zirka 4 mal benutzt. Es gibt sicher haltbareres Kunststoff, als dieses hier.

Ich kaufe diese Ausführung kein zweites Mal.


Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 Digitalkamera (12 Megapixel, 24-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Superzoom, Full-HD Video) schwarz
Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 Digitalkamera (12 Megapixel, 24-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Superzoom, Full-HD Video) schwarz
Wird angeboten von Photo Porst Memmingen
Preis: EUR 394,79

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Umgelenkt auf FZ200, 12. September 2012
Ich liebäugelte immer mit einer DSLR, wenn aber in einer Preisklasse, die ich aktuell nicht bereit war zu zahlen. Da ich dennoch gerne fotografieren wollte und eine neue Kamera dafür brauchte, suchte ich auch in anderen Segmenten.

Ich hatte mir nach vielem Lesen und Vergleichen die FZ150 ausgesucht ohne zu wissen, dass die FZ200 auf den Markt kommt. Ein Diebstahl bei DHL und die sich herauszögernde Schadensabwicklung verschaffte mir ein Zeitfenster, in dem ich auf die FZ200 stieß. Die technischen Merkmale liste ich hier nicht auf, dafür gibt es andere Quellen, ebenso eine Gegenüberstellung zur FZ150.

Die preisliche Differenz zwischen FZ150 und FZ200 war ich, aufgrund der verbesserten Merkmale der FZ200, bereit in einem Fotofachgeschäft zu zahlen. Das war aber auch das erste Mal das ich ein Gerät zur Markteinführung zum UVP und ohne auf aussagekräftige Tests zu warten gekauft habe! Enttäuscht bin ich nicht, im Gegenteil.

Pluspunkte aus meiner Sicht:
- volle manuelle Einstellmöglichkeiten (war mir sehr wichtig)
- gute Optik + Filtergewinde
- manuelle Fokussierung
- der Bildstabilisator arbeitet für meinen Geschmack sehr gut und überzeugt
- Haptik

Was besser gelöst hätte werden können:
- mit umgedreht gesteckter Sonnenblende, klemmt man sich gerne die Finger, wenn das Objektiv plötzlich automatisch einfährt. das ist sicher auch nicht so gut für die Mechanik (also aufgepasst!)
- das Display hätte eine höhere Auflösung vertragen
- die Lage des Stativgewindes ist etwas ungünstig (die viel zitierte Abdeckung des Batterieschachtes)

Wie mit jeder neuen Kamera, muss man sich aber auch eingestehen, das man immer ein wenig Einarbeitungszeit braucht. Die Menüpunkte sind jedoch hilfreich dabei. Ich finde es (vorher keine Panasonic genutzt) sehr intuitiv. Nach rund 2 Wochen und 1500 Bildern bin ich erstaunt wie hoch der Anteil der brauchbaren Bilder ist. Subjektiv betrachtet ist der Ausschuss sehr gering und bei mir meist in Serien zu finden oder auf falsche Einstellungen zurück zu führen. Sicher geht es immer noch besser, aber für diesen Preis erhält man ein Allroundpacket das seines gleichen sucht.

Ich muss gestehen, das ich nach kurzer Zeit vergessen hatte, das ich eine Bridge-Kamera in der Hand halte. Das Fotografieren mit ihr macht so viel Spaß, wie mit einer Spiegelreflex (ja ich weiß, es gibt Unterschiede) nur mit dem großen Vorteil, dass man keine Wechselobjektive mit sich tragen muss und somit enorm Gewicht spart.

PS: Kritik an dem Akku kann ich nicht nachvollziehen. Sicher muss sich ein FZ150-Nutzer umstellen, erhält dafür aber auch einen Akku mit mehr Power. Das als Nachteil oder Kritik anzubringen, kann ich nicht nachvollziehen, genauso wie das Verfrachten von Automatikprogrammen in eine andere Menüebene. Die Kamera macht meines Erachtens eh die besten Bilder, wenn man selbst Hand anlegt und Einstellungen manuell vornimmt. Ich habe den iA Modus ausprobiert, genauso wie (bisher) wenige Szeneprogramme, bin aber eher ein Freund des manuellen Fotografierens.

Gruß
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 20, 2012 1:26 AM MEST


ABUS Faltschloss 6500/85 Bordo Granit X-Plus, black, 85 cm, 55160-4, Modell 2011
ABUS Faltschloss 6500/85 Bordo Granit X-Plus, black, 85 cm, 55160-4, Modell 2011
Preis: EUR 87,71

35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktisch, mit kleinen Abzügen in der B-Wertung, 1. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich glaube es wurde zu diesem Schloss an anderer Stelle schon genug geschrieben und wirklich neue Erkenntnisse habe ich auch nicht erfahren können. Ja es stimmt, es ist einfach einen Tick zu kurz. Zwei Faltelemente mehr und es wäre in meinen Augen perfekt. Dennoch kann man mit dem Schloss das Fahrrad gut sichern. Vorausgesetzt man sichert die Laufräder separat und nutzt das Schloss "nur" um den Rahmen des Bikes irgendwo anzuketten.

Sehr gut finde ich die gummierten Streben des Schlosses. Der Rahmen wird dadurch deutlich besser geschützt (oder erst überhaupt) als bei der Vorgängerversion. Das war mir auch den Preisaufschlag (aktuell zirka 30 Euro) wert.

Die mitgelieferte Schlosstasche ist praktisch und wirkt auch stabil genug, das sie mit dem Gewicht des Schlosses auf Dauer fertig wird.

Ein wenig aufpassen / üben muss man mit dem Schloss schon. Beim Verstauen oder Herausholen aus der Tasche muss man schon ein wenig darauf aufpassen, das sich die Faltelemente nicht selbstständig machen gegen das Bike schlagen. Ich glaube aber, das bekommt man in den Griff, denn man weiß es spätestens nach dem ersten Mal ;.)

ich würde es wieder kaufen.


Blackburn Frontlicht FLEA 2.0 USB, schwarz, 3540244
Blackburn Frontlicht FLEA 2.0 USB, schwarz, 3540244
Wird angeboten von Fawkes Cycles
Preis: EUR 23,92

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn der kleiner erstmal läuft ..., 13. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fahre viel in der Stadt, daher brauche ich keine super tolle Ausleuchtung. Ich habe mich für dieses Produkt als Zusatzbeleuchtung entschieden, da ich:

1. mehr im Strassenverkehr auffallen möchte
2. das Laden über USB geht (sehr praktisch wenn man im Büro arbeitet)
3. die Lampe sehr klein/kompakt ist

Erstinbetriebnahme:
***************************
Ich habe die Lampe erhalten und auf der Originalverpacken stand gedruckt "Test me". Klar dachte ich, mache ich gerne. Aber nix. Keinerlei Reaktion. OK, also muss die kleine wohl geladen werden. Ausgepackt, ein kurzer Blick in die Anleitung ob irgendwas besonderes beachtet werden muss und dann ran ans Notebook. Laut Anleitung soll beim Laden dann die Taster-Led anfangen rot zu blinken ... tat sie aber nicht. Da die Kontakte zwischen USB-Lader und Lampe magnetisch sind, positioniert sich die Lampe selbst. Kontakte dennoch geprüft, alles OK. Dann einen anderen USB-Port benutzt, auch kein Erfolg. Nächster Versuch: ein anderer PC, auch nichts.

Da fing langsam die Ratlosigkeit an. Dann beim nichterkennbaren "Laden" einfach mal den Taster gedrückt, ha, wenigstens ein wenig Licht machte sie nun schon mal. Blinken oder andere Signale aber immer noch nicht. Ich ließ sie eine halbe Stunde am USB-Port (auch wenn das Laden zirka 1,5h dauern soll) und versuchte sie zu starten. Wieder gar nichts. Das Spiel trieb ich etwas über zwei Stunde und langsam kam immer mehr Leben in die kleine Lampe.

Welche Kombination an wilden Versuchen nun letztendlich den Erfolg gebracht hat, weiß ich nicht. Plötzlich fing sie nach erneutem Stecken auch am USB-Port an zu blinken und der Ladevorgang begann. Ich stellte mir einen Handytimer auf 1,5h. Die Lampe hörte dann aber schon vorher auf zu blinken (zirka 20 Minuten vorher). Ich nahm sie dann vom Port und was soll ich sagen, sie funktionierte.

Montage / Betrieb:
***************************
Die Lampe ist sehr klein, hat aber eine dafür sehr nette Helligkeit. Sie besitzt 3 Modi:

- Dauerlicht hell
- Dauerlicht gedimmt
- Blinkmodus

Ich würde behaupten, das man mit der hellen Stufe selbst in totaler Dunkelheit mit dem Rad unterwegs sein kann. Klar, ein Flutlicht hat man nicht, aber es ist in meinen Augen ein sinnvolles Notlicht. Der Blinkmodus ist sehr "nervös" und wirkt "hecktisch", aber das ist Geschmackssache.

Für die Montage am Lenker (oder ähnliches) liegt ein Klettband bei. Ja, es hält und aufgrund des geringen Gewichtes der Lampe wird sich daran auch nichts ändern, aber ich hätte mir eine schraubbare Variante eines Trägers lieber gewünscht. Am Fahrrad fällt diese Lampe aufgrund ihrer Größe, im ausgeschaltetem Zustand, kaum auf. Im aktiven Modus hingegen hat sie eine starke Blendwirkung.

Was ich bei der Recherche im Web gefunden habe ist, das sich viele über ein Blinken der Tasten-LED beschweren und meinen sie können die Lampe nicht komplett ausschalten oder sie sei defekt. ACHTUNG: Das ist eine gewollte Funktion dieser Lampe. Wird der interne Akku überladen (zu lange am USB-Port gelassen) wird mittels dieses Blinkens die überschüssige Energie abgebaut, sodass der Akku auf Dauer länger hält. Ich persönlich finde das ist ein nettes Feature.

Fazit:
***************************
Pro:
+ super kompakt, klein und leicht, perfekt für die Hosentasche
+ optisch ansprechend
+ für die Größe eine gute Lichtausbeute
+ Laden über USB

Contra:
- eine schraubbare Haltung wäre nett gewesen
- Startschwierigkeiten bei der Erstinbetriebnahme
- Blinkmodus zu nervös und aggressiv

Ich persönlich würde die Lampe wieder kaufen. 1 Stern Abzug wegen der bei mir echt nervig ausgefallenen Erstinbetriebnahme.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 26, 2012 10:20 PM MEST


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Bild, 11. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte länger nach einem für mich passendem Modell geschaut und dieser hier war auf Platz 2 gelandet. Preis/Leistung war dann jedoch der ausschlaggebende Punkt und so rutschte er auf Platz 1.

Nach dem Erhalt dann der sofortige Aufbau, problemlos. Einige Einstellungen vorgenommen und siehe da, überzeugend. Klasse Bild auch bei analogem Signal.

Alles weitere wurde glaube ich schon mehr als genug beschrieben.

Würde ihn wieder kaufen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 17, 2011 9:34 PM MEST


Seite: 1