find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für von der Vogelweide > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von von der Vogelweide
Top-Rezensenten Rang: 710.993
Hilfreiche Bewertungen: 45

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
von der Vogelweide (Köln)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Der Galaterbrief: Eine Auslegung
Der Galaterbrief: Eine Auslegung
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen dem Wort Gottes treu, aber dem Verständnis wenig dienlich, 31. August 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Ausleger ist ohne Zweifel ein Mensch, der die Bibel als Gottes Wort hoch achtet und in den Vordergrund stellt. Dabei verweist er in der "Auslegung" von einer Bibelstelle auf die nächste und unterstreicht seine Aussagen somit intrinsisch. Das ist an sich nicht schlecht oder falsch. Weil es aber sein einziger Ansatz ist, ist diese Auslegung für "Anwender" kaum dienlich. Letztlich gibt es viele Wiederholungen in seinen Aussagen. Hinzu kommt, dass der Ausleger gerne seitenweise aus seinen anderen Auslegungen zitiert (und damit dieselbe Methode anwendet wie für die Betrachtung des Wortes Gottes). Das ist in der Art, wie es erfolgt, nach einiger Zeit störend (ist das eine Anregung zum Erwerb auch dieser "Auslegungen"?). Was mich am meisten irritiert, ist, dass der Ausleger selbst sich immer wieder daran erinnern muss, zur Auslegung des Galaterbriefes zurückzukehren. Auch der tw. altbackene Sprachstil hat mich nicht wirklich angesprochen (ganz abgesehen von grammatikalischen Fehlern, z.B. bei Deklinationen). Schade.


TCM Tchibo LCD Schrittzähler mit 3D-Sensor Pedometer Kalorienzähler u.v.a.m.
TCM Tchibo LCD Schrittzähler mit 3D-Sensor Pedometer Kalorienzähler u.v.a.m.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen funktional untauglich, 1. September 2016
Dieses Gerät wird als Schrittzähler vertrieben, genügt aber dieser Kernfunktion nicht. Der Grund ist ganz einfach: Die Bedienknöpfe ragen aus dem Gehäuse heraus und sind sehr sensibel. Das ist für die Einstellung der Grundfunktionen ganz praktisch. Leider passiert es nicht selten, dass man beim Gehen oder Laufen (oder Sitzen) einen der Knöpfe berührt, ohne es zu merken. Dann werden die Schritte nicht weiter gezählt. Ich habe das Gerät jetzt ca. 30 Tage und obwohl ich für diese potenzielle Fehlfunktion sensibler geworden bin und "alle Naslang" kontrolliere, ob die Schrittzählung aktiv ist, habe ich fast jeden Tag mehrere hundert bis mehrere tausend Schritte, die nicht erfasst wurden. Ich empfehle, dieses Gerät ganz aus dem Handel zu nehmen. Wenn ein Modell über das Gehäuse erhobene Tasten hat, sollten diese durch einen Schieber oder eine Klappe vor versehentlicher Berührung geschützt werden. Alternativ könnten die Tasten nach längerer Nichtnutzung so lange deaktiviert bleiben, bis eine Berührung von mindestens 3 Sekunden erfolgt.


I Am Number Four: The Lost Files: Return to Paradise (Lorien Legacies: The Lost Files)
I Am Number Four: The Lost Files: Return to Paradise (Lorien Legacies: The Lost Files)
Preis: EUR 2,50

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen old story with unsatisfying break, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
the story itself is not so new - as with other "lost files." it adds another perspective to what happened before. the "end" (that is no end) is abrupt and absolutely not justified. Furthermore, the title is misleading when you come to this ending.
there are 16 chapters of quick reading. then, the kindle version adds 2 chapters from "the fall of five" which everyone should have read before, plus additional pages of advertisement for previous books of the series. so, there is 82% not so new content, 13% from another book, plus 5% additional advertising.
I don't like that at all. seems like pittacus or harper just want to increase their purse.


I Am Number Four: The Lost Files: The Legacies (Lorien Legacies: The Lost Files)
I Am Number Four: The Lost Files: The Legacies (Lorien Legacies: The Lost Files)
von Pittacus Lore
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen interessant, aber mit einem Makel, 21. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Serie "I am Number Four" ist wirklich gut erdacht und gemacht. Ich habe die Bücher geradezu verschlungen. Nach Band drei hatte ich allerdings keine besonderen Erwartungen an dieses Buch. Im positiven Sinne hat es mich "enttäuscht". Die Geschichten von Six und Nine, aber auch von One, Two und Three - soweit wir davon erfahren - sind wirklich spannend und eben nicht immer "erwartbar". Auch der Plot, eine mogadorische Seite der Geschichte zu beleuchten, macht das Buch wirklich lesenswert. Gerade dieser Teil hat allerdings einen fiesen Makel, nämlich den Namen Ivan für den bösen und dabei auch noch tumben Stiefsohn des Generals. Diese Namenswahl ist rassistisch und angesichts verschiedener Fantasienamen sonstiger Mogadoren völlig fehl am Platz. Deswegen nur 4 Punkte. Dennoch gespannte Erwartungen auf das, was noch folgen muss. Was ist mit Five? Und (wie) geht die Sache mit Adamus weiter?


Die großen Reden der Weltgeschichte (marixwissen)
Die großen Reden der Weltgeschichte (marixwissen)
von Martin Kaufhold
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,00

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen bedingt tauglich, 24. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Rezension von Stephan P. habe ich leider erst im Nachhinein gesehen. Ich kann mich dem Gesagten nur voll und ganz anschließen. Mich hat insbesondere das sprachliche Gefälle zwischen den Reden und deren Einführung gestört, auch wenn diese manchen interessanten Aspekt enthalten. Gewiss könnte man es für vermessen ansehen, sprachlich adäquate Pendants zu "großen Reden der Weltgeschichte" zu bringen. Aber stilistisch sauber sollte es schon sein. Das Buch hat mich im Ganzen enttäuscht.


Rendez-vous mortel: Compact Lernkrimi. Französisch Grundwortschatz - Niveau A2 (Compact Lernkrimi - Kurzkrimis)
Rendez-vous mortel: Compact Lernkrimi. Französisch Grundwortschatz - Niveau A2 (Compact Lernkrimi - Kurzkrimis)
von Rosemary Luksch
  Taschenbuch

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend, unterhaltsam, hilfreich, 18. Dezember 2008
Französische Sprache anhand eines Krimis vertiefen? Warum nicht? Hier sind es gleich vier. Und die Geschichten sind gut geschrieben. Über Erwarten gut ist auch jeweils die Entwicklung. Angesichts der Aufmachung vermutete ich anfangs, dass es inhaltlich recht trivial sein würde. Aber die einzelnen Geschichten haben mich "gefesselt". Im Unterschied zu der Rezension einer Lehrerin empfand ich (nach 4 Jahren VHS, entsprechend vielleicht 2 Schuljahren) das Niveau als verständlich. Auch ist es angemessen, die Vokabeln hinten abzudrucken, um Wiederholungen zu vermeiden. Die zwischenzeitlichen Übungen habe ich teils genossen, teils beim ersten Mal einfach übersprungen (wenn sie mir während meiner Zugfahrt zu aufwändig erschienen). Jedenfalls habe ich nach dem ersten Lesen gleich wieder vorne angefangen und die Übungen mit gutem Erfolg durchgeführt. Ich kann die Lektüre dieses kurzweiligen und preiswerten Französischbuches und das Arbeiten damit nur empfehlen. Ich werde mir aus dieser Reihe noch mehr vornehmen.


Copper Sun
Copper Sun
von Sharon M. Draper
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Too much, too fast, 26. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Copper Sun (Taschenbuch)
Draper's "Copper Sun" is a good book. It relates a very heart-moving story. It brings about enough to explain the wickedness and cruelty of slavery. The reader will develop strong feelings for Amari and those who suffer along with her - surprisingly including the white mistress.
Still, "Copper Sun" is not a very good book. The happy ending is all too smooth and much too quick. It seems that the author simply wanted to bring the main characters to safety in Florida. While inthe "Hazelwood High" trilogy she "successfully" leaves some ends open, here she is determined to make it positive.
This may help young readers to cope with the subject. But it doesn't sound convincing at all. Draper needs too many "politically correct" people in order to reach her goal. In this way, real suspense is gone.
Although not completely satisfied in the end, I recommend this book to people who want to know about slavery, especially about the hypocrisy involved. E.g. the same person who considers it normal to have a slave girl "entertaining" his 16-year old son is lethally furious when he sees his own wife's baby.


Flucht aus dem Paradies
Flucht aus dem Paradies
von Paul Estabrooks
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufrüttelnd, eindrucksvoll, 15. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Flucht aus dem Paradies (Taschenbuch)
Zunehmend tauchen Berichte über Nordkoreaner auf, die aus ihrem Land geflohen sind. Im "Paradies" sterben sie wie die Fliegen. Verzweifelt fliehen nicht wenige - besonders nach China. Umso mehr überrascht es mich, von Menschen zu lesen, die sogar wieder zurückkehren. Der Protagonist dieses Buches unternimmt drei Reisen nach China. Doch er bringt nicht nur Lebensmittel heim. Eines Tages werden er und seine Frau von der Geheimpolizei verhaftet und gefoltert. Wie sie aus dieser Haft entkommen, lohnt schon die Lektüre. Als sie fliehen, lassen sie ihre beiden Kinder bei deren Oma zurück. In China sind sie auch nicht sicher. Wenn sie gefasst werden, werden sie zurückgeschickt. Wie sie es schaffen und was aus ihren Kindern wird, wird einfühlsam geschildert. Das Buch ist eine unbedingte Empfehlung an alle, die sich über die Lage in Nordkorea (bzw. dem chinesischen Grenzgebiet) informieren möchten. Es bietet außerdem denen, die solchen Menschen helfen wollen, detaillierte Hinweise.


Zu Gast auf einem schönen Stern. Erinnerungen.
Zu Gast auf einem schönen Stern. Erinnerungen.
von Helmut Thielicke
  Broschiert

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebensgeschichte und zugleich deutsche Geschichte, 15. Juli 2008
Das Buch lag (wegen seines Umfangs; 530 Seiten als Taschenbuch) lange Zeit auf dem Regal. Doch als ich es las, war ich beeindruckt vom Lebensweg eines Menschen, der in manche Grenzsituation geriet: Als Patient fast aufgegeben, von den Nazis ausgebootet, noch einmal von den 68ern unter heftigen Beschuss genommen. In angenehmer Weise werden die Menschen beschrieben, die ihm in diesen Schwierigkeiten halfen. Widersacher und Feinde werden nicht erniedrigt. Thielickes Biografie ist teilweise packende, spannende Literatur. Zusätzlich gibt sie theologisch oder philosophisch Interessierten viele Anregungen. Vor allem hat mir die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit der wechselhaften deutschen Geschichte im vergangenen Jahrhundert gefallen und Verschiedenes in einem neuen Licht präsentiert. Das Buch weckt Lust, mehr von seinem Autor zu lesen.


Crossing the Red Sea
Crossing the Red Sea
von Shepherd Andrew
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Beeindruckend und anregend, 21. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crossing the Red Sea (Taschenbuch)
Der lange Untertitel des Buches (Vom Waisenhaus zum verzweifelten blutjungen Vater, zum Gymnasiumsabbrecher, zum Diener Gottes) sagt schon allerhand und weckt Interesse an einer außergewöhnlichen Biographie. Das Buch ist ein Beleg dafür, dass die eigenen Lebensumstände nicht unbedingt entscheidend für die persönliche Entwicklung sind - auch wenn sie sicherlich den Charakter mit prägen. Auf der anderen Seite führt der Verfasser zahlreiche Beispiele dafür an, wie er selbst Chancen, den scheinbaren Teufelskreis zu verlassen, in den Wind schlägt und sich selbst immer tiefer in den Dreck "zieht". Aber wie ein berühmter Baseballspieler einmal sagte: "It ain't over till it's over." Irgendwann hat er doch nach dem gegriffen, was ihm damals nur wie ein Strohhalm erschien. Seine Wandlung zum Christen, der sogar unabhängig von der Umgebung Menschen auf Gott aufmerksam macht, ist glaubwürdig und in der Konsequenz beeindruckend. Dies umso mehr, als er eben nicht irgendwann pragmatisch einen (Schluss-)Strich gezogen hat. Beeindruckend ist auch, dass er "nebenher" nach und nach verschiedene Ausbildungsgänge erfolgreich absolviert, eine Familie gründet und mit seiner Frau vier (inzwischen wohl 5) Kinder erzieht. Zugleich ist Andrew Martin in seiner Biographie selbstkritisch genug, Fehler zu sehen und einzugestehen. Er äußert kein negatives oder kritisches Wort über Menschen, die seine Meinung nicht teilen oder ihm zum Teil gar erhebliche Schwierigkeiten gemacht haben.
Im zweiten Teil des Buches behandelt der Autor Fragen, die Menschen auf der Suche nach Gott (bzw. auf der Suche nach Wahrheit) äußern. Er geht sehr sensibel auf die Fragestellungen ein und zeigt Antworten auf, die nicht theoretisch bleiben. Hier wirkt seine Biographie unterstützend - er ist eben sowohl negatives Beispiel gewesen als auch ermutigendes Beispiel geworden.
Ich empfehle dieses Buch gläubigen Christen ebenso wie Menschen, die auf der Suche sind.


Seite: 1 | 2