Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für N. Punz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von N. Punz
Top-Rezensenten Rang: 6.695.109
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
N. Punz
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Stargate Kommando SG-1 - Season 10 [5 DVDs]
Stargate Kommando SG-1 - Season 10 [5 DVDs]
DVD ~ Ben Browder

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen SCI-FI at its best, 3. März 2009
Ich möchte hier kurz auf die vorgehenden Rezensionen eingehen. Es handelt sich hierbei um die 10. Staffel einer der besten SCI-FI-Serien der letzten Jahrzente. Den Machern der Serie ist es gelungen laufend Mythen und historische Personen im Stargate-Universum unterzubringen. Angefangen von den Goa'uld (hoffentlich richtig geschrieben)als altägyptische Götter bis hin zu den Ori die auf der Arthussage beruhen bzw. auf den christlichen Glauben (Ehre sei den Ori, unbeflekte Empfängnis von Vala).

Dem Argument, dass den SCI-FI-Serien nach maximal sieben Staffeln die Ideen ausgehen möchte ich widersprechen. Es handelt sich viel mehr um das Problem, die Schauspieler, Crew, etc. weiter zu verpflichten. Warum sonst ist O'Neill, Hammond, teilweise Daniel, etc. nicht mehr dabei? Fast alle Serien (ausgenommen natürlich Seifenopern, bei denen ja Schauspieler einfach ersetzt werden durch andere aber die Rolle bestehen bleibt) schaffen vielleicht fünf bis sieben Staffeln. Stargate SG1 hat das geschafft und mit Mitchell und Vala eine gelungenen (teilweisen) Ersatz für O'Neill gefunden. Die meisten anderen Serien würden glaube ich beim Wegfall des Haupdarstellers einfach quotenmäßig einbrechen. Von dem her finde ich es mutig das die Serie 10 Staffeln durchgehalten hat.

ACHTUNG - SPOILER. Die Qualität der Folgen hat ebenfalls nicht eingebüßt. Zur letzten Folie möchte ich sagen, daß ich diese einfach nur genial finde. Wer will schon eine komplett abgeschlossene Serie, wo alle Handlungen für zukünftige Filme, Serien, etc. nicht mehr herangezogen werden könne. Einzig die Asgard fand ich gaben zu Beginn der Folge ziemlich schnell auf und haben sich ihrem Schicksal gefügt. Schade um Sie. Den Rest der Folge mit der Alterung der Darsteller, des Studiums des Asgard-Computers durch Daniel, die Beziehung zwischen Daniel und Vala und ihr jahrzentelanges Leben auf dem Raumschiff fand ich einfach nur perfekt für ein Schlußfolge. Das gab den Figuren einen würdigen und sentimentalen Abschluß. Es muß doch nicht immer nur eine Weltraumschießerei sein, oder?

Bezüglich dieses Produktes denke ich ist es ein Muß für jeden Fan - mit dem doch relativ hohem Preis sollte man sich vielleicht überlegen ob man nicht die Folgen auf dem SCI-FI Channel aufzeichnet und auf DVD brennt. (Ein Punkt Abzug für den doch sehr hohen Preis).


Seite: 1