find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Lisa Kleine (lisa_kleine@yahoo.de) > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lisa Kleine (l...
Top-Rezensenten Rang: 7.262.488
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lisa Kleine (lisa_kleine@yahoo.de) (Dortmund, Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Stranger in This Town
Stranger in This Town
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 13,00

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richie Samboras Solodebut - ein Meisterwerk!, 26. September 2001
Rezension bezieht sich auf: Stranger in This Town (Audio CD)
Theoretisch könnte man ja erwarten, dass das Soloprojekt des Gitarristen ziemlich einseitig werden könnte, schließlich hat Richie Sambora bei Bon Jovi noch nie die Rolle des Sängers übernommen. Völlig zu unrecht, wie sich nach diesem Album herausstellt! Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nur selten eine so vielfältige und klangvolle Stimme gehört habe. Sambora scheint einfach zum Singen geboren: sanfte Balladen, rauhe Rocksongs aber auch bluesig angehauchte Lieder - dabei immer einfach nur zum Dahinschmelzen... Nicht nur die Stimme ist unübertrefflich, auch die Songs haben mich überzeugt: sie sind - im Gegenteil zum ziemlich unkomplizierten, von Pop beinflussten Rock à la Bon Jovi - schwer einem Stil zuzuordnen. Rock, Blues, zusammen mit schönen melodien. jeder Song verbreitet dadurch eine ganz eigene, romantische, rockige, nachdenkliche oder auch leidenschaftliche Atmosphäre. Natürlich kommen auf einem Album eines Gitarristen die Gitarrensounds und -soli nicht zu kurz - noch dazu, wenn Sambora sich vom „Mr. Bluesman" persönlich Unterstützung holt: Eric Clapton übernahm den Gitarrenpart in diesem Song. Alles in allem kann man sagen, dass sich das Solodebut Samboras auf jeden Fall lohnt, und stilistisch und künstlerisch auf jedenfall eine Alternative zu Bon Jovi oder den Soloprojekten des Frontmannes Jon Bon Jovis ist.


Seite: 1