Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Profil für cr-fox > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von cr-fox
Top-Rezensenten Rang: 5.666.591
Hilfreiche Bewertungen: 91

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
cr-fox

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Monk - 5. Staffel [4 DVDs]
Monk - 5. Staffel [4 DVDs]
DVD ~ Traylor Howard
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 11,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu viel Monk, zu wenig Krimi, 19. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Monk - 5. Staffel [4 DVDs] (DVD)
Die fünfte Staffel ist leider diejenige, die mir von allen Staffeln am wenigsten gefällt. In den Folgen dreht es sich inzwischen zu sehr um die Person Adrian Monk und seine vielen Macken. Dabei ist die eigentliche Krimihandlung ein wenig in den Hintergrund gerückt. Und der Reiz der Serie sind ja gerade die kniffligen und auf den ersten Blick unlösbaren Kriminalfälle, die Monk trotz beziehungsweise wegen seiner psychischen Verfassung lösen kann. Schließlich ist es eine Gabe, und ein Fluch... Trotzdem, Monk weniger als fünf Punkte zu geben, würde mir nie in den Sinn kommen.


Long Way Down - Die komplette Serie (exklusiv bei Amazon.de) [2 DVDs]
Long Way Down - Die komplette Serie (exklusiv bei Amazon.de) [2 DVDs]
DVD ~ Ewan McGregor
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 14,15

43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nachfolger einer genialen Serie, 19. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Positive mal vorneweg: Die Episoden 4 und 5 sind wirklich nicht schlecht. Da bekommt man einen Eindruck, wie diese Reise hätte werden können. Ich glaube, das Hauptproblem des Trips bestand darin, dass ein Filmstar mitfuhr, der wegen anderweitiger "Verpflichtungen" nicht ausreichend Zeit hatte. Und so rast man in den ersten Episoden durch Großbritannien, Frankreich, Italien, Tunesien, Libyen und Ägypten ohne nach links und rechts zu schauen, außer mal zu den Pyramiden - na ja okay. Man musste irgendwo eine Fähre erwischen, die nur einmal pro Woche fährt und eine Woche dranzuhängen war wohl nicht drin. Sehr ärgerlich.
In Afrika wird es dann besser. Es gibt viele schöne Landschaftaufnahmen und auch die Erlebnisse mit den diversen afrikanischen Tieren sind sehr sehenswert.
In Episode 6 wird es dann komplett lächerlich als Ewan McGregors wunderliche Frau mitfährt. Sie hat für diese Reise extra Motorradfahren gelernt. Und so rollt man dann schön auf Asphaltstraßen dahin, damit Frau McGregor nicht ständig vom Bike kippt. Lustig sind in dem Zusammenhang einige viel sagende Blicke von Charley.
Überhaupt hat man diesmal sehr auf Sicherheit gesetzt. Die Begleitfahrzeuge waren fast die ganze Zeit dabei. Überraschungen blieben so fast komplett aus. Ab und zu bleibt man mal im Sand stecken und ein Reisepass wurde verlegt. Mehr Abenteuer gibt es nicht zu sehen, man fährt einfach die vorher organisierten Stationen ab. Wenn es gut gemacht ist wie in den Episoden 4 und 5 finde ich das auch in Ordnung. Die Reise hat dann eben einen etwas anderen Charakter als "Long Way Round".
Für meinen Geschmack nehmen die Besuche in den UNICEF-Projekten etwas überhand. Die laufen ja auch immer nach dem gleichen Muster ab: erst lachen mit Kindern, dann einige betroffene Kommentare. Was man als reicher Filmstar halt so tun muss um sein Gewissen zu beruhigen.

Trotz allem gebe ich der Serie 4 Punkte. Wenn man den ganzen überflüssigen Kram abzieht, bleiben immer noch gut zwei bis drei Stunden sehenswerter Stoff. Irgendwie habe ich aber den Eindruck, dass es besser geworden wäre, wenn sich Ewan McGregor mehr dem Gesamtkonzept untergeordnet hätte, so wie in "Long Way Round".

Wer das richtige Abenteuer erleben will, dem möchte ich abschließend noch "Race to Dakar" ans Herz legen. Charley Boorman fährt (ohne Promibegleitung) die Rally Dakar. Diese Serie ist wirklich großartig - von der ersten bis zur letzten Minute.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 13, 2014 4:53 PM MEST


Lost in Translation
Lost in Translation
DVD ~ Bill Murray
Preis: EUR 6,79

29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbeschreiblich schön..., 10. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Lost in Translation (DVD)
Skeptisch bin ich an den Film herangegangen. Ich dachte, wieder so ein preisgekrönter Film, den die Kritiker lieben und bei dem man als normaler Kinobesucher einschläft. Was für ein Irrtum! Spätestens in der Szene, als Bill Murray in der Karaokebar „More than this“ singt, der Refrain einsetzt und sich die Kamera auf Scarlett Johansson scharf stellt, wusste ich, dass dies einer meiner absoluten Lieblingsfilme sein wird. Dann die nachfolgende nächtliche Taxifahrt durch Tokio. Ich hab immer gehofft, dass ein Film mal solche Bilder einfangen wird. Einfach großartig! Der Film lebt von seiner unvergleichlichen Atmosphäre und den oft sehr subtilen aber immer grandiosen Leistungen der Schauspieler. Man muss schon genau hinsehen, manchmal auch mehrmals, um die Genialität einzelner Szenen zu erkennen.

Kurz zum Inhalt: Zwei verwandte Seelen treffen sich in einer für sie fremden Umgebung. Dass es in Tokio spielt finde ich dabei nicht am wichtigsten. Die amerikanische Schauspielerin und der HipHop-Typ in der Hotelbar wirken genauso befremdend wie die Einheimischen, deren Sprache man nicht spricht.

Auch das offene Ende fand ich gelungen, alles andere wäre unpassend. Es überlässt den Zuseher seinen eigenen Erwartungen. Leider muss es ja irgendein Ende geben...

Obwohl ich bei dem Film leicht ins Schwärmen gerate, möchte ich ihn nicht uneingeschränkt empfehlen. Ich weiß, dass so etwas vielen nicht gefallen wird und es wäre wirklich schade um jede weitere negative Kritik, die hier erscheint.

Wer sich darauf einlassen kann und vielleicht auch ein wenig zur Selbstreflexion fähig ist, wird diesen Film lieben. Es heißt, Geschmack macht einsam. Möglicherweise wird der eine oder andere Zuschauer erkennen, dass er doch nicht allein ist...


Who Watches Over Me?
Who Watches Over Me?
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 38,98

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur geile Musik, 12. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Who Watches Over Me? (Audio CD)
„Who watches over me?“ ist das Album, das man von Depeche Mode immer erwartet, aber scheinbar nicht mehr bekommt. Seit man sich bei Depeche Mode entschlossen hat, keine gute Musik mehr zu machen, tun es eben andere. Alle 12 Songs sind absolute Spitze - geiler Synthie-Pop mit leichten 80er-Retroeinflüssen, teilweise auch etwas härter á la Paradise Lost. Wer Depeche Mode zu ihren besten Zeiten mochte, wird diese Platte lieben!


Deutsche Ostsee, Küsten aus der Luft
Deutsche Ostsee, Küsten aus der Luft
von Harald Schwarzlose
  Gebundene Ausgabe

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Überblick, 1. April 2002
Das Buch enthält eine Vielzahl an wunderbaren Luftaufnahmen der östlichen und westlichen Ostseeküste, die sich anhand einer Karte im Umschlag geographisch einordnen lassen. Wer jedoch Bilder von Stränden oder Seebädern erwartet, wird wahrscheinlich enttäuscht - zeigen doch die Fotos hauptsächlich Hafenanlagen, wobei alles andere eher zufällig im Bild ist. Damit richtet sich das Buch (wie auch die anderen Bücher dieser Serie) vor allem an Segler und Motorbootfahrer, die diese Gegend selbst erkunden möchten.


Seite: 1