Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Harry Sochor > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harry Sochor
Top-Rezensenten Rang: 49.589
Hilfreiche Bewertungen: 86

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harry Sochor

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Der kleine Hacker: Roboter konstruieren und programmieren.
Der kleine Hacker: Roboter konstruieren und programmieren.
von Ulrich E. Stempel
  Taschenbuch
Preis: EUR 25,00

4.0 von 5 Sternen Der kleine Hacker erklärt die Roboter-Welt, 13. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist sehr gut gegliedert: erst werden die Grundlagen sehr umfassend vermittelt, dann geht es los mit dem Roboterbau. Spezifiziert wird in Kapitel 3: hier erfahren wir mehr über Roboter mit Mikrocontrollern. Wie man einen Roboter-Wettbewerb selbst gestalten kann, erklärt Kapitel 4 – das fand ich recht unspektakulär, sind aber auch nur zwei kurze Seiten. Im Anhang erwartet den Leser noch ein Lötkurs, außerdem werden spezielle Komponenten noch mal durchgenommen. Die beiliegende DVD ergänzt das Buch sinnvoll.

Bebilderung und Text sind ausgezeichnet, das Preis-Leistungsverhältnis finde ich sehr stimmig. Nur musste mein 10-jähriges Kind noch den Umgang mit der Heißklebepistole lernen und die komplexeren Roboter sind für ihn noch zu schwer, aber da wächst er noch rein.


Der kleine Hacker: Survival-Roboter selber bauen und erleben: Baue deinen eigenen Survival-Roboter und erfahre mehr darüber, wie Mars Rover, Personal Robots und Co. Extremsituationen meistern
Der kleine Hacker: Survival-Roboter selber bauen und erleben: Baue deinen eigenen Survival-Roboter und erfahre mehr darüber, wie Mars Rover, Personal Robots und Co. Extremsituationen meistern
von Thomas Riegler
  Zubehör
Preis: EUR 49,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteuer mit Engelbert, 11. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erst mal möchte ich auf meinen Vor-Rezensenten eingehen: dass der Survival-Roboter Engelbert vor- und rückwärts läuft und keine Sensoren hat, steht in der Produktbeschreibung, sollte also beim Kauf klar sein. Und guckt man sich die Preise von anderen Lego-Bausätzen an, stimmt der Preis dieses Pakets meiner Meinung nach; ist nicht viel teurer oder billiger, sondern für Bausätze dieser Art normal.

Wir sind jedenfalls sehr begeistert: Engelbert wurde der Survival-Roboter getauft, den man zu Beginn der Abenteuerreise zusammenbaut. Die Anleitung macht es einem leicht. Wir haben sehr gemütlich gebastelt und inklusive Kuchenpause gute zwei Stunden gebraucht. Auf Seite 11 endet die Bastelanleitung, von da an geht es bis Seite 35 mit einem Mix aus Wissen und Geschichten zum Nachspielen weiter. Durch die Lego-Kompatibilität kann man seinem Roboter sogar noch Zusatz-Features basteln.


Die Stadt der wilden Götter: Roman
Die Stadt der wilden Götter: Roman
von Isabel Allende
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Überschrift: Fantasy mit Umweltbotschaft, 10. Juli 2016
Die Stadt der wilden Götter ist ein spannendes Abenteuer, eine Mischung aus Fantasy und Abenteuerroman mit einer tollen Öko-Botschaft. Nachdem meine Tochter das Buch gelesen hat, habe auch ich es zur Hand genommen und war begeistert. Ein Vergnügen für jung und alt.


Der kleine Hacker: Strom aus Obst und Gemüse. Faszinierende Experimente mit natürlichen Batterien.
Der kleine Hacker: Strom aus Obst und Gemüse. Faszinierende Experimente mit natürlichen Batterien.
von Ulrich E. Stempel
  Zubehör
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Saftig für kleine Forscher, 3. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir hätten ja nie gedacht, dass sich unsere Kinder mal mehr für eine Gurke als für einen Schokoriegel interessieren könnten – aber so ist es ja nun mal: aus Schokolade bekommt man keinen Strom raus. So steigt die Gurke dann doch in ihrer Priorität. Nicht zum Essen natürlich, nein, nein, sondern zum Experimentieren: da kriegt man nämlich Strom raus, wenn man den Anweisungen des "kleinen Hackers", einer süßen Figur, die man in einigen Experimentierkästen dieser Art wiederentdecken kann, folgt. Und diese Anweisungen sind kindgerecht und prima für unsere 10- und 12-jährigen Kids nachvollziehbar.

Fazit aus dem Experimentierkasten "Strom aus Obst und Gemüse": die Kinder können Strom erzeugen und lieben plötzlich gesunde Sachen. Eines bleibt aber wie es war: zum Stärken während des Experimentierens wird doch lieber der Schokoriegel angeknabbert als die Gurke ;-)


Android Hacking: Ihr Smartphone kann mehr, als Sie denken: Hacken Sie Ihr Gerät, bevor es andere tun.
Android Hacking: Ihr Smartphone kann mehr, als Sie denken: Hacken Sie Ihr Gerät, bevor es andere tun.
von Christian Immler
  Taschenbuch
Preis: EUR 40,00

5.0 von 5 Sternen Abhilfe gegen das Update-Dilemma, 24. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jeder, der ein Android-Smartphone besitzt, kennt es oder lernt es früher oder später kennen: Google bringt neue Versionen des Betriebssystems heraus und es landet viel zu spät oder auch nie auf dem eigenen Gerät. Ich bin sehr viel an frischer Luft unterwegs und habe mir deshalb ein Outdoor-Android-Smartphone gekauft. Blöderweise habe ich mich beim Kauf nicht mit der Update-Politik des Herstellers auseinandergesetzt. Bei 4.2 war Feierabend: weitere Updates werden nicht mehr unterstützt. Deshalb das Smartphone zu wechseln, kommt für mich nicht in Frage, ich mags nicht verschwenderisch und die Hardware ist gut.

Immler hat mir einen Ausweg gegeben: dank Root habe ich auch auf meinem älteren Gerät die neuesten Android-Versionen. Wenn sich die Hersteller nicht kümmern, muss man das eben selbst tun. Das Buch hält noch weitere spannende Hacking-Anleitungen bereit. Nicht alle interessieren mich, das wäre bei über 530 Seiten auch zu viel verlangt. Aber die Maker-Geschichten werde ich mir noch genauer anschauen, um meinen RasPi noch etwas einzusetzen.

Insgesamt ein gelungenes Buch für Menschen, denen Android von Haus aus zu viel schnüffelt, die mehr rausholen möchten oder die die Nase voll haben von unschöner Update-Politik bei den Herstellern.


Der kleine Hacker: Die große Baubox Raspberry Pi für Kids: LED-Würfel, verrückte Farbenspiele, Discolicht und vieles mehr programmieren und mit Knete steuern.
Der kleine Hacker: Die große Baubox Raspberry Pi für Kids: LED-Würfel, verrückte Farbenspiele, Discolicht und vieles mehr programmieren und mit Knete steuern.
von Christian Immler
  Zubehör
Preis: EUR 49,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anfängertauglich für groß & klein, 15. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein 13-jähriger Patensohn entdeckt gerade Computertechnik für sich. Meins ist das eigentlich gar nichts, weil ich mich nie dafür befähigt gefühlt habe, mit Computern und programmieren zu arbeiten. Bis mein Patensohn mal von Raspberry Pi berichtete. Ein Freund habe den Einplatiner bei sich und würde damit tolle Sachen basteln. Ich konnte mir nichts darunter vorstellen, nutzte jedoch sein Interesse fürs Geburtstagsgeschenk und bestellte ihm diese Box.

Unsere gemeinsamen Donnerstagnachmittage verbringen wir seither mit dem Basteln. Das macht mehr Spaß und ist einfacher als ich dachte, und mein Patensohn hat richtig Spaß! Seine Eltern haben ihm einen Raspberry Pi der 2. Generation spendiert. Als ich die Box geöffnet hatte und Knete sah, fragte ich mich noch, wie das bitte funktionieren soll, aber der Sprössling weiß das alles schon längst, benötigt nur noch Anleitungen. Und die sind das tolle an dieser Baubox.

Die in grün gehaltenen Hinweise in dem Begleitbuch, das mit 127 Seiten sehr umfangreich ausfällt, lese ich häufiger als mein Patensohn – der begreift das ganze irgendwie schneller. Das Fußgängerampel-Projekt hatten wir uns für den Start herausgesucht und auch schon fertiggestellt: es ist einfach, die Anleitungen schrittweise durchzugehen und so step-by-step zum Ergebnis zu kommen. Mein Patensohn zeigt sich dann auch experimentierfreudig: mal schauen, was passiert, wenn der Ampel noch einige LEDs hinzugegeben werden – er probiert viel herum und hat kaum Berührungsängste. Schön, denn das ist sicherlich auch dem freundlich-verspielten Aufbau des Buchs bzw. der Baubox zu verdanken.


Die Mathemonster-Box: Mathematik für die Grundschule Klasse 1 und 2
Die Mathemonster-Box: Mathematik für die Grundschule Klasse 1 und 2
von Tina Herold
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

5.0 von 5 Sternen Keine Angst vor Mathe-Monstern, 20. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Monster sind schlimm für Kinder, Mathe ist für manches Kind genauso schlimm. Die Mathemonster-Box enthält beides – Monster und Mathe -, nimmt allerdings den Kindern den Schrecken vor beidem. Denn die Monster, die man in dieser Box kennenlernt, sind freundlich. Sie sind mit den Zahlen befreundet, feiern Partys und spielen miteinander. Das erfährt man auf den ersten Seiten des über 60-seitigen Begleithefts, das genauso freundlich gestaltet ist wie das Spielbrett, die Karten und die beiden "Monster", die um die Wette rechnen.

Das Heft beginnt ganz leicht: es wird gezählt und erklärt, wozu Zahlen überhaupt gut sind. All das ist kindgerecht gestaltet und sowohl im Textlichen als auch im Optischen sehr toll aufgearbeitet. Schön ist auch, dass die Spiele oft ab einem Spieler gespielt werden können, sodass sich Kinder wirklich konzentrieren und allein ans Werk gehen können. Online-Inhalte ergänzen das Heftchen; dort lassen sich beispielsweise Bilder zum Ausmalen nach Zahlen erneut herunterladen.

Der Schwierigkeitsgrad steigert sich, auf Seite 31 kommen Kinder bereits zum Addieren, ab Seite 45 wird mit Zahlen bis hundert dividiert und multipliziert. Es gibt Bastelanleitungen, Spielanleitungen, ja sogar Tipps zum Geld sparen beziehungsweise zum Zählen des gesparten Vermögens der Ein- bis Zweitklässler. Eine rundum gelungene Box, die Kindern die Angst vor Mathe nimmt – und vor Monstern, die wollen doch nur spielen.


LEGO® für echte Kerle: Lego®-Steine mit Elektronik zum Leben erwecken.
LEGO® für echte Kerle: Lego®-Steine mit Elektronik zum Leben erwecken.
von E. F. Engelhardt
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von öden Steinchen zu ausgefeilten Bauserien, 19. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lego ... waren das nicht diese kleinen Klötzer, aus denen wir früher Schlösser und Burgen bauten? Was haben die sich doch verändert! Na ja, offen gestanden war ich ja schon immer ein Lego-Fan, ich fand die Steinchen auch schon früher toll. In der Zwischenzeit bin ich jedoch groß geworden und habe mir einen Raspberry Pi zugelegt. Als ich irgendwann mal den Keller aufräumte, sah ich da eine alte Box voll von Legosteinen und begann zu überlegen, ob ich daraus nicht noch was machen kann. Und so stieß ich auf das Buch von E. F. Engelhardt, von dem ich ja schon so einiges gutes gelesen habe.

Um mit dem RasPi und den Lego-Klötzern wirklich was zu reißen, muss ich meinen Lego-Bestand noch etwas aufrüsten. Als erstes pimpe ich meinen Volvo-Bagger auf, wofür ich mehr Zahnräder brauche. Bestellt ist das schon und bevor es losgeht, kann ich mich mit den ersten beiden Kapiteln des irre umfangreichen Buchs befassen. Darin ist beschrieben, wie ich meinen RasPi mit Lego verbinden kann. Später wird es, im wahrsten Sinne des Wortes, richtig abgefahren, denn dann werde ich mir mein eigenes Streetview-Car mit dem Lego-Mobil basteln und programmieren. Ich freu mich wie ein kleines Kind, obwohl das Buch doch für echte Kerle ist ;-)


Upcycling für echte Kerle. Bauen statt Basteln: 20 Projekte zum Nachbauen.
Upcycling für echte Kerle. Bauen statt Basteln: 20 Projekte zum Nachbauen.
von Silke Müller-Zimmermann
  Broschiert
Preis: EUR 24,95

5.0 von 5 Sternen Upcycling-Buch mit Klimaschontipps, 30. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wow! Ich habe mit vielen kreativen Projekten gerechnet, auch mit so kreativen, dass ich sie nicht nachmachen würde. Aber für mich stimmt in diesem Buch alles: die Ideen sind zwar hier und da abgefahren, aber das ist ja nichts schlechtes, im Gegenteil. Ein Schirmständer aus einer Klobrille und alten Tastaturen, darauf muss man erst mal kommen. Neben den Bastelideen gibt das Buch aber auch Infos über das Schonen der Umwelt her. Nicht bei allen Upcycling-Projekten, aber bei einigen finden sich Kliktipps, also Klimaschontipps. Finde ich ausgesprochen gut, dass hier Rücksicht auf die Umwelt genommen wird.


Raspberry Pi: Mach's einfach! Die kompakteste Gebrauchsanweisung mit 222 Anleitungen
Raspberry Pi: Mach's einfach! Die kompakteste Gebrauchsanweisung mit 222 Anleitungen
von Christian Immler
  Broschiert
Preis: EUR 30,00

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super, bis auf einen kleinen Schönheitsfehler, 21. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fang mal gleich mit dem Schönheitsfehler an. Für Anfänger wäre sicher eine kleine Einleitung hilfreich gewesen. Damit man überhaupt kapiert (wenn man Anfänger ist), was es Raspberry Pi auf sich hat.

Jetzt aber zum Buch: Das Ding kann sich echt sehen lassen. Man erfährt vieles über Betriebssysteme, über unterschiedliche Programmierungen, über den LED-Würfel, Webserver, den Einsatz mit Smartphones, wie man Cloud-Dienste nutzt und und und …

Immler macht das gut, und man merkt ihm an, dass er ein echter Routinier ist. Er vermittelt das Wissen vorsichtig und leicht verständlich. Mir fällt auf, dass die Bebilderung immer besser wird. Das spricht ebenfalls für die Qualität von Immlers Bücher.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5