Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16
Profil für jorinna28 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von jorinna28
Top-Rezensenten Rang: 5.784.235
Hilfreiche Bewertungen: 78

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"jorinna28"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das neue Garantiert zeichnen lernen: Die Befreiung unserer schöpferischen Gestaltungskräfte
Das neue Garantiert zeichnen lernen: Die Befreiung unserer schöpferischen Gestaltungskräfte
von Betty Edwards
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ABSOLUT EMPFEHLENSWERT!!!!, 16. Februar 2003
Ich liebe dieses Buch!!!
Auch wenn ich zunächst skeptisch war, als ich die ersten Kapitel über die linke und die rechte Gehirnhälfte las, hat mich das Buch spätestens in der Mitte total überzeugt. Es war wirklich unglaublich plötzlich alles "ganz anders" zu sehen und wahrzunehmen, ich hätte das vorher nicht für möglich gehalten. Der Vorher-Nachher-Effekt ist bei diesem Buch sensationell, innerhalb von einer Woche haben sich meine Zeichnungen nur aufgrund dieses anderen Sehens absolut verbessert und sind kleine Kunstwerke geworden! Und ich konnte vorher wirklich nicht toll zeichnen!


Designzeichnen. Lehr- und Studienbuch
Designzeichnen. Lehr- und Studienbuch

55 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideale Mappenvorbereitung fürs Designstudium, 24. Dezember 2002
Ich arbeite schon seit einiger Zeit an meiner Mappe, die ich für die Zulassung für Kommunikationsdesign brauche. Dabei habe ich das Problem, dass ich oft nicht weiß, wie ich meine Ideen am besten darstellen soll und ich denke, dieses Problem haben viele andere Mappenbewerber auch. Zum Glück hab ich neulich dieses Buch entdeckt, denn das gibt mir endlich all die Antworten auf meine Fragen! Es enthält alles, was man wissen sollte, wenn man mit dem perspektivischen Zeichnen beginnt, angefangen bei Bildaufbau und -komposition (es wird z.B. genau erklärt, wie man Spannung in Bilder bekommt, das hat mir sehr geholfen) über die Darstellung in verschiedenen Perspektiven (Paralleldarstellung, mit 1, 2 oder 3 Fluchtpunkten), die Einbeziehung von Licht und Schatten, die Darstellung von Material und Oberfläche mittels Schraffur und Spiegelungen (wichtig!!!) bis hin zu verschiedenen Darstellungstechniken von Marker, Pastellkreide, Farb-, Aquarell- und Bleistift, Tinte und letztlich noch mittels Computer. Und das alles auf 127 Seiten.
Mein Fazit also: Dieses Buch ist für alle geeignet, die sich mit dem Zeichnen näher beschäftigen wollen bzw. müssen, es gibt einen Einblick in alle wichtigen Bereiche des Zeichnens und ist auch für Laien meiner Meinung nach bestens geeignet, wenn man sich genügend Zeit lässt und nicht schon beim Wort "Marker" einen Fragezeichenkoller bekommt. Damit gelingt die nächste Zeichnung gleich um einiges besser!


Seite: 1