find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für froderickfronkensteen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von froderickfronk...
Top-Rezensenten Rang: 30.534
Hilfreiche Bewertungen: 548

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
froderickfronkensteen "kdfoerster"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Wonder Woman [Blu-ray]
Wonder Woman [Blu-ray]
DVD ~ Gal Gadot
Preis: EUR 19,99

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unerwartet guter Film, 12. Juli 2017
Rezension bezieht sich auf: Wonder Woman [Blu-ray] (Blu-ray)
Nach dem (erwartet) mageren Batman/Superman Movie, habe ich Wonder Women ohne sonderliche Neugier abgewartet. Dass Gal Gadot im Grunde aber einer der wenigen Lichtblicke bei der Affleck-Fledermaus war und grundsätzlich die Wonder Women Figur im Superhelden-Cosmos eine besondere Stellung hat, war ausschlaggebend, dem Film doch aufgeschlossen und neugierig zu begegnen.
Wie sich im Kino herausstellte, nicht zu Unrecht. Top besetzt, alle Schauspieler in bester Spiellaune und sehr gut gewählt.
Eingängiger, treibender Score, gute Effekte und unauffällige Storyline im Handlungsgeflecht des ersten Weltkrieges.
Dass dabei der Film der Geschichte von Gut und Böse keine neuen Facetten abgerungen hat, sondern meist nur mit alten Schablonen jongliert, lässt sich durch den hohen Spannungs- und Spaßfaktor bequem weglächeln.


Batman v Superman: Dawn of Justice - Ultimate Edition [Blu-ray]
Batman v Superman: Dawn of Justice - Ultimate Edition [Blu-ray]
DVD ~ Henry Cavill
Preis: EUR 8,95

3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zuviel auf einmal und das leider auch etwas holprig, 31. Juli 2016
2,5 Stunden voll mit den verschiedensten Elementen der Comics und sehr viel Beiwerk.
Das macht den gesamten Film überladen und nur teilweise spannend.
Die Schauspielerriege macht ihren Job ordentlich aber ohne Ausreisser nach oben. Ben ist gewohnt blass und erwartungsgemäß ganz weit weg von den Filmen mit Christian Bale.
Während des Anschauens habe ich mich gefragt, was der Film sein möchte....Batman, Superman, Wonderwomen und/oder noch ein wenig Monstertrash mit Lex an der Flanke.
Und hier klappt es für mein Gefühl nicht so gut. Der Film soll die Grundlage für kommende Union-Filme sein, lässt die einzelnen Figuren innerhalb einer zerstückelten Story aber nicht ausgwogen erscheinen.
Ebenso verhält es sich visuell. Durch den ganzen Film schleichen sich teilweise ganz hervorragende Kameraeinstellungen, tolle Perspektiven und gut gemacht Computertricks .... nur ist der Bombast oftmals zuuuuu überdimensioniert, wirkt zu unecht, zu überladen und deutlich weniger beeindruckend als beabsichtigt. Nicht so störend wie bei Man of Steel, trotzdessen aber kein großer Wurf.
Fazit:
In jedem Falle guckbar, für Fans von Nolans Batman empfiehlt sich Affleck und die Interpretation von Batman jedoch nicht.
Optisch teilweise beeindruckend aber auch oversized und mit löchriger Story versehen. Schnitt und Choreographie bleiben auch etwas zurück.


Die Profis - Box 1 [Blu-ray]
Die Profis - Box 1 [Blu-ray]
DVD ~ Lewis Collins
Preis: EUR 36,99

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie neu gedreht - DIE PROFIS in einer nie zuvor gesehenen Qualität mit bisher bei uns unbekannten Sequenzen, 20. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Die Profis - Box 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Warum eine Rezension vor der VÖ?
Aufgrund der Aufmachung und auch der Tatsache, dass KOCH Media die neuen Veröffentlichungen auf den Markt bringt, gehe ich davon aus, dass es sich bei den BluRays um die Versionen der bereits in England erschienen Boxen handelt, erweitert um den deutschen Ton.
Als ausgewiesener Fan der Serie hatte ich mir die Blurays in England gekauft und kann die Begeisterung des dortigen Publikums jubelnd nachvollziehen.
Wie dort beworben, erscheinen die Profis in einer bisher ungesehenen Qualität. Egal ob Erstaustrahlung im ZDF, Videothekenpremieren in den 80ern, Nachkäufe von SAT1 oder der ersten Veröffentlichung von Universal auf DVD - keine der genannten Quellen konnte eine so saubere Bildqualität auf den Schirm bringen, wie es diese BluRays schaffen!! Dies ist wohl nicht nur der Technik zu verdanken, sondern vorallem auch der Verwendung von anderen Negativen, als bei den ersten DVD Vö's.
Es sind Farben zu sehen die bisher eher nur erahnt werden konnten, hochpräzise Szenen in denen jedes Haar zählbar ist und der Klang wurde ebenfalls sagenhaft verbessert. Das gilt vorallem für die Musik, aber auch die Schauspieler sind hervorragend zu verstehen und die gesamte Geräuschkulisse sehr sauber. (wie sich das mit der deutsche Tonspur verhalten wird, kann ich hier natürlich nicht sagen, doch wird zumindest der Sound von Laurie Johnson beeindruckend sein.
Natürlich macht all das die Serie nicht neu und es bleiben natürlich auch altersbedingte Verwaschungen, die aber überhaupt nicht ins Gewicht fallen. Es wirkt nichts plastifiziert und künstlich, nichts überzeichnet oder so stark korrigiert, dass es schreit. Das Bild ist so authentisch, dass man eher meint wir wären 35 Jahre zurückgereist und die erste Staffel erst letzte Woche abgedreht worden.

Die englische BR bietet in dieser ersten Staffel einen anderen Vorspann, den wir hier überhaupt noch nicht kennen, sowie nun absolut ungekürzte Folgen. Die Kürzungen, die hauptsächlich vom ZDF vorgenommen wurden, werden sich hier vermutlich nun durch untertitelte Passagen im O-Ton bemerkbar machen.
Aber auch das Anschauen im Orginal macht Spaß, da die Schauspieler alle recht verständlich sprechen.

Fazit: Vorausgesetzt, dass KOCH die bereits in England vorliegenden BRs übernimmt und für den deutschen Markt fit macht, ist das hier eine
absolute und uneingeschränkte Kaufempfehlung und für den eingefleischten Fan ein MUSS.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 18, 2016 12:02 AM MEST


Die Leiche im Ewigen Eis (82)
Die Leiche im Ewigen Eis (82)
Preis: EUR 10,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lady Bedfort nimmt wieder Fahrt auf - Kauftipp !, 29. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Leiche im Ewigen Eis (82) (Audio CD)
Vielleicht bedingt durch den Sprecherwechsel zu Beginn der neuen Season, vielleicht aber auch durch ein paar Ermattungserscheinungen der gesamten Reihe, kamen mir einige der letzten Folgen doch etwas träger und lustloser vor.

Hier wird's aber wieder frisch wie ein Bad im Neuschnee!
Gut aufgelegte Sprecher, eine Reise nach New Zealand und ein paar gut konstruierte Wendungen machen aus diese Folge ein flüssiges und spannendes Hörvergnügen.

Klare Empfehlung !


Die drei ??? 175: Schattenwelt
Die drei ??? 175: Schattenwelt
Preis: EUR 11,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vom Zwang, etwas Besonderes sein zu müssen !, 2. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Die drei ??? 175: Schattenwelt (Audio CD)
Seit Folge 100 gibt es alle 25 Folgen eine 3-fach Jubiläumsbox. Klar, ein Dreiteiler ist eine feine Sache und in gehörigen Abständen ein wirkliches Highlight.
Leider wirkt die 175. Folge tiefenlos, zusammengewürfelt und nur mühsam von krummen, rostigen Nägeln zusammengehalten.

Unsere 3 Detektive können probehalber für einige Tage auf eine Universität und besuchen unterschiedliche Vorlesungen.
Ja, an sich ist Atmosphäre einer Universität eine tolle Kulisse für einen guten Fall, würde man sie als solche auch erkennen.
Aber die Hörsäle scheinen fast leer zu sein, Flure und der Campus ebenso. Es entsteht kaum der Eindruck, dass dort tausende oder zumindest mehrere hundert Studenten anwesend sind - man meint beinahe, nur die drei Fragezeichen und ihre Mitsprecher halten sich dort auf und
stolpern teilweise etwas unmotiviert durch den dunklen Wald des Plots.

Alle 3 CDs/Tapes haben innerhalb der Gesamtstory jeweils eigene Handlungsstränge, die während der Spieldauer des jeweiligen Teils auch
gelöst werden, um dann im Finale auf CD3 irgendwie in das Gesamtkonstrukt zu passen.
An sich keine schlechte Idee, doch ist es schon ein wenig verwunderlich, dass drei Jungs aus Rocky Beach mal eben so bei einer Uni aufschlagen, bei der sie weder Gebäude, Leute noch Gepflogenheiten kennen, und dann, mit einer bald schon lächerlichen Leichtfüßigkeit, in Windeseile, einige alte, gewachsene Strukturen gestandener Bösewichter entschlüsseln, enträtseln, aufdecken und zum Erliegen bringen, um dann die Gefährdung des Weltfriedens in einer selten abstrakten Finalshow abzuwenden.

Es hat schon andere Folgen gegeben wo man sich ähnlich gewundert hat, aber die wurden nicht zu einer Jubiläumsfolge aufgeblasen.
Das Grundgerüst, die Idee, da hätte sich durchaus was tolles machen lassen; vielleicht ist das Bauch auch gar nicht übel, aber die Umsetzung
für das Hörspiel ist doch etwas substanzbefreit.

Trotzdessen würde ich einem Fan der drei Herren in keinem Falle abraten, denn es bleiben die 3??? und diese 3er Folge läßt sich wider aller Lücken und Merwürdigkeiten doch recht gut durchhören.


Deadwood - Die komplette zweite Season [4 DVDs]
Deadwood - Die komplette zweite Season [4 DVDs]
DVD ~ Timothy Olyphant
Wird angeboten von 8mm
Preis: EUR 11,09

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenunterhaltung mit toller Besetzung, 11. Mai 2015
Mit der Serie DEADWOOD ist es HBO gelungen, den Weg für Serienproduktionen auf hohem Niveau zu realisieren und zu ebnen.
Die Reihe stellt sich in ihrer Machart bewußt gegen die eher romantisch und schönmalerisch angehauchten Westernserien früherer Jahrzehnte.
Natürlich macht das diese Serien nicht schlecht, zeichnet aber wesentich konturierter und dreckiger die durchaus nicht schönen Zustände zu Siedlungszeiten in Nordamerika. Goldrausch, Gesetzlosigkeit, Brutalitäten und die Bedeutungslosigkeit von Leben werden in einen Rahmen historischer Fakten eingebettet und mit einigem Beiwerk gekonnt zu einer spannenden Geschichte verwoben.
Viele der Hauptakteure gab es wirklich (u.a. Wild Bill, Calamty Jane)
Die Schauspieler sind ausnahmslos hervorragend besetzt und finden sich vor und nach Deadwood auch in weiteren Top-Serien wieder.
Absolut empfehlenswert!


Sherlock Holmes in New York
Sherlock Holmes in New York
DVD ~ Sir Roger Moore

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nostalgiebonus, 5. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes in New York (DVD)
Roger Moore, Patrick Macnee und Charlotte Rampling sind bereits ein guter Grund, diesen Film zu gucken und passend in ihren jeweiligen Rollen besetzt. Auch versprüht die 4:3 Umsetzung und die Bildfarben des 70er Materials einen sehr gemütlichen Charme, der sehr gut zu Tee und Kuchen an einem regnerischen oder verschneiten Sonntagnachmittag paßt.
Gemütlich lassen es auch die Schauspieler angehen, die allesamt ebenfalls in Nachmittagslaune sind und ihr Spiel dementsprechend reduziert darbieten.
Die Geschichte entstammt nicht der Feder von Sir Arthur Conan Doyle und auch die Figur des Holmes ist mehr an Roger Moore angepasst, als an die Romanvorlage. Die Tatsache, dass die Handlung nach New York verlegt wird, führt zu keinerlei Belebung oder optischen Anreizen, da es sich um einen reinen Kulissenfilm handelt.

Fazit:
Getragen von den symphatischen Schauspielern und der mir sehr angenehmen Machart ist "Sherlock Holmes in New York" eine charmante TV-Verfilmung.
Für puristische Holmes-Kenner, Freunde der modernen Varianten wie Sherlock oder der Guy Richie Filme ist hier nichts zu holen.


174/und das Tuch der Toten
174/und das Tuch der Toten
Preis: EUR 7,49

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es ist wie bei manchen Filmen - Gute Akteure und gute Regie kämpfen gegen ein schwaches Skript..., 8. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 174/und das Tuch der Toten (Audio CD)
... und verlieren zwangsläufig.

Die vielen mittelprächtigen Kritiken hier sind absolut nicht unbegründet. Doch muss man fairerweise auch sagen, dass die Arbeit von
von Sprechern und Heikedine Körting vollkommen ok ist, das Europa Team aber gegen ein sehr unausgegorenes Buch zu arbeiten hatte.

Zu viele Teilhandlungen sollen ein Ganzes ergeben und das funktioniert nicht. Die Geschichte ist überladen und versucht klassisiche ???-Motive
mit ungewöhnlich realen, durchaus heißen Themen zu vermengen.
Dabei kommt ein Patchwork heraus, das nur mit Ach und Krach und sehr konstruierten Lösungen zum Ende gepeitscht wird und die interessanten Teile der Story schlicht viel zu kurz kommen und somit total verschenkt sind.


Der Unheimliche Mönch (03) (Kriminalhörspiel)
Der Unheimliche Mönch (03) (Kriminalhörspiel)
Preis: EUR 7,79

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf geht's! Ab zur nächsten Rundfahrt durch den Wallace-Irrgarten der skurilen Figuren, alten Gemäuer, Mord und Totschlag., 1. März 2015
Die dritte Edgar-Wallace-Vertonung der Planetarier gesellt sich gut gelaunt zu den beiden Vorgängern und bestätigt: Wallace ist auf dem Hörplaneten hervorragend aufgehoben und wird von Marc Freund so gut für die Hörspielreihe aufbereitet, dass nicht nur ein spannendes und sehr werkgetreues Hörspiel dabei herauskommt, sondern auch eine besondere Freude von Autor und Team an den Wallace-Geschichten hörbar ist, die sich so in nur wenigen Produktionen am Markt wiederfindet.

Also ist der Hörspiel- und Krimifan wieder mit hervorragender neuer Kost versorgt und wer sich bei Wallace ein wenig auskennt,
findet darüberhinaus wieder ein paar schöne Verweise auf bereits vorhandene Produktionen des gleichen Stoffes.

Im Falle des unheimlichen Mönchs liegt ein kürzerer Roman zugrunde, der sicherlich nicht zu den stärksten Werken des Vielschreibers gehört,
aber doch alles aufbietet, was im Allgemeinen mit Edgar Wallace gerne verbunden wird:
klassische, spannende, englische Krimiunterhaltung mit schrägem Personal, etwas Grusel und dem Hauch einer seichten Romanze.

Bereits 1938 in England unter dem original Buchtitel "The Terror" verfilmt, wurde der Geschichte dort bereits ein maßvolles Facelift verpasst, ohne die Story zu verfremden. So hat auch der Hörplanet ein paar Ecken und Kanten feingeschliffen und ebenso wie die Produzenten des englischen Films, das recht unspektakuläre Ende des Romans spannender und gleichzeitig den Ausklang etwas reichhaltiger gestaltet.
Der deutsche Film "Der unheimliche Mönch" aus der bekannten Filmreihe der 60er Jahre kann hier nichts zum Vergleich anbieten, da er kaum noch etwas mit dem Buch gemein hat, außer einer Mönchskutte und dem deutschen Buchtitel
Trotzdem findet sich mit der Verfolgungsjagd im Park wieder ein Verweis auf den Film, der im Hörspiel zu einem der markantesten Momente im Spannungsbogen wird und gleichzeitig zur stärkeren Betonung der Veronika Elvery beiträgt.
Diese tritt, wie auch bei Maritim, ohne Ihre Buch-Mutter auf und hat dafür als Protagonistin insgesamt mehr zu bieten, da beide Charaktere in Veronika vereint werden. Veronika wird hier von Maud Ackermann gesprochen! (@Michael und Dennis: Kompliment: Ein Volltreffer!)
Wer das ist? Wer noch die 70er Jahre TV- Fünf Freunde kennt und die damit einhergegangenen, ersten 21 (original) Folgen der Hörspielreihe,
wird sich an George erinnern. Und das war ja erst der Anfang ihrer Karriere! Nicht "nur" eine tolle, sondern auch eine richtig schöne Stimme, in der bei genauem Hinhören immer mal wieder die kecke Georgi durchblitzt!

Inspektor Martin aus "Der Tür..." ersetzt Inspektor Hallick und bewährt sich mit Markus Pfeifer ein weiteres Mal. Alexander Doering liefert den Ferdinand Fane ebenso klasse ab und wenn der Hörplanet mit den ersten Wallace-Vertonungen eine eigene Stammsprecherfamilie für weitere Vertonungen bildet, so sollte er ebenso zum Fundament gehören, wie Bernd Vollbrecht, Markus Pfeifer und ganz vorne: Maud Ackermann.

Fazit:
Das Arrangement von Marc Freund und dem Hörplaneten ist super. Der Roman ist an den genau richtigen Stellen aufgepeppt worden,
aber unverfälscht und spannend umgesetzt. Die Sprecherauswahl ist erlesen und passend besetzt. Das Alter des Buches bleibt unspürbar, da die Atmosphäre absolut "zeitfrei" gestaltet wurde und technische Standards überhaupt keine Rolle spielen.
Im Kopfkino bleibt damit genug Raum, um die inneren Bilder in jedes Zeitgewand zu kleiden, das der Hörer bevorzugt.
Wallace hätte erneut zugestimmt!

Zwar sind ein paar wenige Passagen nicht so treffsicher musikalisch unterlegt, wie es bei "Die Tür mit den 7 Schlössern" gelungen ist und auch
der Gesamteindruck büßt vergleichsweise etwas Leichtfüssigkeit ein, doch das führt hier nur zu einer unsichtbaren Abwertung,
da ich den 7 Schlössern ja 7 Sterne gegeben hatte :-)


Die Redcap-Morde (79)
Die Redcap-Morde (79)
Wird angeboten von buy smart -24-
Preis: EUR 8,88

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und wendungsreich, 27. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Redcap-Morde (79) (Audio CD)
Bei Lady Bedford macht der Krimi-Hörer eigentlich nie etwas falsch.
So ist auch diese Folge kein Ausreisser nach oben oder unten, aber die gewohnt gute Krimikost, die die Lady und ihre Mitstreiter charmant servieren.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9