Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16
Profil für Theodorus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Theodorus
Top-Rezensenten Rang: 502.097
Hilfreiche Bewertungen: 55

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Theodorus

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mavic Aksium H2O Regen Fahrrad Überschuhe schwarz 2016
Mavic Aksium H2O Regen Fahrrad Überschuhe schwarz 2016
Preis: EUR 26,00 - EUR 35,00

1.0 von 5 Sternen Gänzlich unbrauchbar, 29. März 2016
Ich habe den Überschuh bestellt und nach einmaligem Versuch eines Anprobierens sogleich wieder zurückgeschickt.

Der Schnitt ist anatomisch unsinnig, denn die fast unnachgiebige Naht über dem Fußrücken verhindert, dass der Überschuh überhaupt über den Fahrradschuh gezogen werden kann. Der Reißverschluss befindet sich auf der Rückseite. Ein Öffnen an der Fußspitze oder am Fußrücken ist nicht möglich. Völlig unbrauchbar und für einen Hersteller wie Mavic enttäuschend.


Der Einstieg
Der Einstieg
DVD
Preis: EUR 2,49

17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mit Prime geködert und seit 01.01.2016 kostenpflichtig, 1. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ab 01.01.2016 kostenpflichtig bei Prime. Es beschleicht mich das Gefühl, geködert worden zu sein. Ich habe Prime u.a. wegen dieser Serie abonniert. Sehr ärgerlich. Amazon scheint nicht imstande zu sein, die Zuschauer anständig über Dauer und Ende der Serien, die die Abonnenten stark binden, zu informieren. Nochmals: Ärgerlich und unfair.


Helplessness Blues
Helplessness Blues
Preis: EUR 11,99

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht sogar noch besser!, 13. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Helplessness Blues (Audio CD)
Unglaublich - aber nach dem schon großartigen Erstlings-Meisterwerk liefern die Foxes nun ihr, sozusagen, Großmeisterwerk ab. Es geht also tatsächlich noch besser. Und wer nicht schon nach dem ersten Stück ("Montezuma") mit seinen vertrackten Chords und der brillianten Stimme keine schneebedeckten Felder/einsame Landstraßen/nebelige Hügel o.ä. vor seinem inneren Auge sieht, ist ein Radio-Energy/Kiss-FM/Anschrei-Radio-geschädigter Grobian. Punkt.


Land der Wunder
Land der Wunder
von Michael Klonovsky
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sprachverliebt und doch auf den Punkt!, 13. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Land der Wunder (Taschenbuch)
Selten habe ich in den letzten Jahren ein Buch gelesen, das mich so tief beeindruckt hat, lachend und traurig zugleich.

Der Autor umspannt mit einer sprachlichen Leichtigkeit Philosophisches, Soziologisches, Politisches, Geschichtliches und sogar Erotisches, beginnend bei den letzten Atemzügen der DDR bis in unsere heutige Zeit. Und das alles auch noch gekonnt und ungekünstelt!

Mit seiner Hauptfigur Schönbach zeichnet Klonovsky meisterhaft einen Menschen in all seinen Facetten, nicht immer symphatisch, aber unbedingt authentisch: Egal ob Eierlikör-saufend im verrottenden zentralen DDR-Schnapslager oder yuppiehaft-dekadent in den real existierenden Mühlen des bundesdeutschen Boulevard-Journalismus.

Wenn es so etwas wie einen "Wenderoman" gibt, dürfte dieses Werk sicherlich eines der besten sein. Herr Klonovsky, ab heute bin ich Fan!


Verdammte Scheiße, schlaf ein!
Verdammte Scheiße, schlaf ein!
von Adam Mansbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

18 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es geht nicht um das Kind, 11. Juli 2011
Ein typisches Buch für unsere ach so gestressten und studierten Großstadtfrauen/-männer: Erst kriegen sie ewig keine Kinder, und dann plötzlich - o weh! - mit 40+ merken sie, dass Kindererziehen auch stressig sein kann. Insofern passt das Buch auch wieder zu unserer Zeit, denn es geht nicht um die Kinder, sondern sie (die oben genannten) schauen sich nur selbst an. Selbstfixiert auf das "Projekt Kind" wird dieses dann im Prenzelberg oder sonstwo Bugaboo-fahrend zur nächsten Latte-Macchiato-Bar gesteuert, wo man bis weit nach Sandmännchen rumsitzt und sich dann wundert, dass es reizüberflutet und übermüdet nicht einschlafen will ... Achso, und eins ist das Buch vor allem: UNLUSTIG!
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 24, 2011 11:36 AM MEST


Radfahren
Radfahren
von Michael Klonovsky
  Taschenbuch

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Energieriegel für den Kopf, 19. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Radfahren (Taschenbuch)
Danke Herr Klonovsky!
Nach gesundheitlichen Beschwerden und damit einhergehender zunehmender Faulheit den Radsport betreffend habe ich nach der Lektüre des Buches wieder zu meiner alten Leidenschaft zurückgefunden. Danke nochmals!


Seite: 1