Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Arion > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Arion
Top-Rezensenten Rang: 5.645.034
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Arion

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Immortal Memory
Immortal Memory
Preis: EUR 14,99

33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie immer gilt: mehrmals hören, erst dann urteilen, 12. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Immortal Memory (Audio CD)
Diese Rezension bezieht sich auf die meines Vorgängers

"...Es gab keine andere Platte, auf die ich so sehnsüchtig gewartet habe, wie auf die neue von Lisa Gerrard. Doch genau diese Vorfreude, die ich bis zum Einlegen in den CD- Player hatte, schlug bei mir nach den knapp 58 Minuten in eine große Enttäuschung um..."

Da wollte jemand unbedingt die erste Kritik schreiben, hat sich und uns damit aber keinen Gefallen getan. Die Musik von Brendan Perry und Lisa Gerrard kann man nicht nach dem ersten Durchhören bewerten.

Wo ich dem vorherigen Rezensenten (auch nach dem ersten Hören) zustimmen musste, zeigte sich nach mehrmaligem Hören, wie falsch er meiner Meinung nach liegt. Die Musik wirkt, wenn man sich nur darauf einlässt. Emotional ist die CD sogar stärker als "Duality", genau darauf zielen die Kompositionen hin. Wer darin nur Einfältigkeit und Eintönigkeit entdeckt, der hat nicht zugehört, oder war zu ungeduldig dabei.

Ich möchte hier noch einmal meinen Eindruck betonen: Die gesamte CD wirkt sehr hypnotisch und zieht den Hörer als Gesamtwerk in ihren Bann. Dies funktioniert allerdings nur, wenn man es geschehen lässt und nicht mit eigenen festgefahrenen Erwartungen an die Musik herangeht. Gerade das letzte Stück ist z.B. SEHR momoton (beim ersten ungeduldigen Hören ging es mir fast auf die Nerven), zieht aber aus eben dieser Monotonie die beschriebene Wirkung.

Ein zusätzlicher Pluspunkt für mich: Die Stimme von Lisa klingt wieder anders; sie zeigt damit einmal mehr, wie variabel sie diese einsetzen kann, ohne ihren eigenen Klang, der sie sofort erkennbar macht, zu verlieren.

Wer unvoreingenommen an Musik herangehen kann, der wird mit dieser CD belohnt werden. Wer es eilig hat definitiv nicht.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 10, 2011 9:20 PM MEST


One Europe
One Europe
Wird angeboten von rocksmail
Preis: EUR 5,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langweilig, einfallslos, einfach nur schlecht, 18. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: One Europe (Audio CD)
Dieses Lied wurde für das Transportunternehmen GLS produziert, wo es in der Telefonwarteschleife zu hören ist. Die positiven Rezensionen stammen daher auch von GLS-Mitarbeitern, die ihre eigene Werbung zu hypen versuchen.

Musikalisch gesehen ist dieser Song nicht zu empfehlen. Er ist nach dem denkbar einfachsten Muster gestrickt, bedient nur langweilige Pop-Standards und ist kompositorisch so langweilig, dass es mich fast schon aggressiv macht. 4 Gitarrenakkorde, die sich während des gesamten Stückes nicht ändern, ein Standardbeat, dessen Grundrhythmus sich ebenfalls nicht ändert, eine 0815-Stimme und ein völlig belangloser Tralala-Text.

Null Sterne wären angebracht, weil hier kein kreativer Drang bestand, sondern nur ein Marketing-Auftrag, der nach Schema F erfüllt wurde und daher komplett lieb- und ideenlos ist.

Selbst Bohlen ist um einiges anspruchsvoller.

Nicht kaufen.

PS: Lustig ist allerdings, dass diese CD über den GLS-Konkurrenten DHL geliefert wird.


Seite: 1