Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Profil für Petra > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Petra
Top-Rezensenten Rang: 6.845.262
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Petra (Graz, Steiermark Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vaporetto 13
Vaporetto 13
von Robert Girardi
  Taschenbuch

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schaurig schön..., 14. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Vaporetto 13 (Taschenbuch)
Robert Girardi beschreibt den Zusammenstoß von zwei grundverschiedenen Kulturen. Der zielstrebige amerikanische Workaholic trifft auf die behäbige, genießerische italienische Lebensweise. Er verfällt nicht nur der melancholischen Schönheit Venedigs, sondern auch einer geheimnisvollen Venezianerin. Das Buch fesselt und man kann Jack Squires Ra(s)tlosigkeit mehr als nachempfinden. Viel mehr noch, man fiebert mit ihm mit und man erschauert bei dem Gedanken an das Lüften des Geheimnisses.


Knapp daneben: Roman
Knapp daneben: Roman
von Giuseppe Culicchia
  Taschenbuch

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spritzige kurzweilige Lektüre, 14. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Knapp daneben: Roman (Taschenbuch)
Walter, der Ich-Erzähler, erlebt, wie so viele junge Menschen auch, die große Orientierungslosigkeit nach dem Abitur. Culicchia schreibt spritzig und frisch. Als Leser kommt man nie dazu, sich bei der Lektüre zu langweilen. Allerdings vermisse ich ein bißchen Sensibilität bei Walter. Walter nimmt alles, was so passiert, egal wie tragisch es ist, so hin, wie es kommt. Aber gerade Jugendliche in Walters Situation machen sich über sehr viele Dinge Gedanken und ganz besonders, wenn es sie persönlich betrifft.


Das falsche Urteil: Roman (Die Van-Veeteren-Krimis, Band 3)
Das falsche Urteil: Roman (Die Van-Veeteren-Krimis, Band 3)
von Hakan Nesser
  Taschenbuch

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannender Auftakt - schaler Ausgang, 20. Januar 2002
Das Buch ist von Anfang an sehr spannend, obwohl es bisweilen aufgrund der vielen verschiedenen handelnden Polizeibeamten anstrengend zu folgen ist. Aufgrund der Vielfalt der agierenden Personen werden diese auch nicht besonders gut skizziert. Einzig Münsters Charakter wird etwas detaillierter gezeichnet. Der im Krankenhaus weilende Kommissar erinnert ein bißchen an Dürrenmatts "Verdacht". Interessant sind die Zeitsprünge im Buch, die jeweils als eigene Kapitel dargestellt werden. Ein bißchen enttäuschend ist jedoch, dass man als Leser erst auf den letzten Seiten einen Verdacht entwickeln kann. Die diffizile Handlungsentwicklung des gesamten Buches verdient einen stimmungsvolleren, sensibleren Ausgang.


Seite: 1