find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für rlandrock > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von rlandrock
Top-Rezensenten Rang: 7.182.151
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"rlandrock"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Burnout 2: Point of Impact [Platinum]
Burnout 2: Point of Impact [Platinum]

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen DRIVER GEBT GAS!!!!!!!!, 3. Dezember 2003
Burnout 2 hat eine wundervolle Grafik,egal ob nun die Grafik der Autos oder der Umgebung.Es sieht einfach toll aus,mehr kann ich dazu nicht sagen.Aber Achtung,vergleicht nicht das Spiel mit GRAN TURISMO denn es ist der reinste Arcaderacer.Der Sound geht auch in Ordnung,könnte aber etwas flotter sein.Die Strecken sind schön gestalltet und abwechslungsreich.Die Steuerung der Wagen gefällt mir ebenfalls gut.Das Besondere an Burnout ist der TURBO BOOT,der jetzt öfter eingesetzt wird als im 1.Teil,da sich der TURBO-Balken schneller auffüllt durch etwa einen perfekten Slide durch die Kurve oder indem man an einem Zivilauto ganz knapp vorbei fährt.Wenn der Balken voll ist drückt Ihr auf die L1-Taste und schon düst Ihr an eure Konkurenten,für eine kurze Zeit,vorbei.Dabei könnte man meinen das die anderen Autos stehen bleiben.Doch der größte Schwachpunkt an dem Spiel ist,das der Suchtfaktor nach einer Zeit wieder verschwindet,d.h.wenn Ihr dann in der Costummeisterschaft seid werdet ihr bewerken das der Schwierigkeitgrad sehr hoch angestiegen ist.Die erste Meisterschaft ist dagegen eine SPAZIERFAHRT.Mir ist auch unklar wie man in der ersten Meisterschaft eines der schnellsten Wagen im späteren Verlauf bekommt.Außerdem nerven die Strecken wenn man sie immer wieder befahren muss,da die auch schon nach der 1.Meisterschaft alle frei geschalten sind.Wofür ist dann die CUstommeisterschaft da?
Mein Fazit ist aber denoch posetiv,besonders der CRASH-MODUS macht tierichen FUn und das der neuste Teil nicht so schwer ist wie sein Vorgänger aber dafür fast zu leicht.Die Spielzeit liegt bei ca.8 Stunden


Wreckless - The Yakuza Missions
Wreckless - The Yakuza Missions
Wird angeboten von OBIKO
Preis: EUR 10,88

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen KATASTROPHE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!, 1. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Wreckless - The Yakuza Missions (Videospiel)
Wer über 12 Jahre ist und in der Altersgruppe zwischen 13-15 Jahre ist sollte sich den Titel NIE (!!!)zulegen.Es ist das letzte was es gibt.Die Story ist nicht anspruchsvoll und eher was für jüngere Zocker.Ich kann absolut nicht verstehen wie man den Titel ab "12 JAHREN" freigeben kann.ER IST EINFACH ZU KINDISCH!Die Grakik ist Durchschnitt,das Gameplay ebenfalls,der Sound unerträglich (Ohrenschoner PFLICHT)und die Steuerung ungenau.Die deutsche Übersetzung ist ebenfalls unterdurchschnittlich.Aber immer hin gibt es eine.Doch die hätte man sich sparen können.Die Missionen sind langweillig.Spass kommt auch nicht groß auf.Der Schwierigkeitsgrad ist unausgewogen.Wer auf TRASH steht ist das ein MUSS für alle anderen "FINGER WEG".KEInen EURO IST dAs SpiEL WerT.


Zeitgeist
Zeitgeist
Preis: EUR 12,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schiller Volume 1, 1. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Zeitgeist (Audio CD)
Ich kenne bis jetzt jede SCHILLER CD und muss leider sagen dass das die schlechteste ist.Soll aber nicht heißen das sie schlecht ist denn mir fehlt die ruhigen Balladen.OKAY es gibt auch Titel die etwas ruhiger sind.Aber der überwiegende Teil sind eher die bekannten Tracks wie "DAS GLOCKENSPIEL" oder "LIEBESPARADE" oder "LIEBESSCHMERZ".Besonders der SONG "SONNENUNTERGANG" gefällt mir in einer anderen VERSION besser (enthalten in der CD-COMPILATION TRANCE ALLSTARS 1).


Seite: 1