Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto hasbro nerf Calendar Promo Cloud Drive Photos TP-Link All-in-One-BOX Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip GC HW16
Profil für L. Beyer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von L. Beyer
Top-Rezensenten Rang: 77.458
Hilfreiche Bewertungen: 100

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
L. Beyer "Amazon-Kunde" (Niedersachen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Melitta E 970-101 silber Kaffeevollautomat Caffeo CI (One-Touch-Funktion, LCD-Display, Milchbehälter,  Cappuccinatore)
Melitta E 970-101 silber Kaffeevollautomat Caffeo CI (One-Touch-Funktion, LCD-Display, Milchbehälter, Cappuccinatore)
Preis: EUR 599,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach 3,5 Jahren die erste Reparatur-Erfahrung, 7. November 2015
Ich möchte hier nicht auf die positiven oder negativen Aspekte des Automaten an sich eingehen - dies wurde bereits sehr gut in anderen Rezensionen gemacht. Ich möchte hier vielmehr auf die teils sehr negative Sicht auf den Service von Melitta eingehen.
Ich hatte letzte Woche nach 3.600 Bezügen (ca. 3.200 davon mit Milchschaum) den ersten Defekt mit der Maschine: es kam kein Milchschaum, sondern nur noch warme Milch aus dem Kopf. Ich versuchte daraufhin, den Melitta-Kundenservice anzurufen. Außerhalb der Geschäftszeiten ging niemand ans Telefon. Das zweite Mal kam die Nachricht, dass aufgrund einer Firmenveranstaltung niemand an seinem Arbeitsplatz wäre. - Nun, das ist in Zeiten von externen Dienstleistungs-Callcentern sehr ungewöhnlich. Diese Callcenter sind ja meist 24h an 7 Tagen erreichbar. Melitta ist ja schließlich ein Weltkonzern. Ich sehe das persönlich jedoch anders: hier ruft man wirkliche Mitarbeiter in Minden an, die einen Arbeitsvertrag bei Melitta haben. Diese Menschen haben einen Namen, wissen wovon Sie sprechen und erinnern sich beim zweiten Anruf auch noch ein einen. Da kann ich gerne verschmerzen, dass ich werktags bis 18:00 anrufen muß.
Eine Frau Stahlhut (oder so ähnlich), die sehr nett zu mir war, riet mir per Ferndiagnose zunächst doppelten Entkalker (falls es an der Temperatur liegen sollte) oder an der Düse, die in die Milcheinheit reingeht, mit einer Nadel zu prokeln. Beides half nicht, so dass ich erneut anrief. Es wurde mir erklärt, dass ich die Maschine in Minden vorbei bringen (nur 30km von mir entfern) oder zusenden könne. Die Reparatur würde pauschal immer 137€ zzgl. Versand kosten - egal was gemacht werden müsse.
Ich entschied mich, das Angebot anzunehmen und brachte die Maschine vorbei. Die Service-Annahme in der Melitta-Straße in Minden sah von außen ein bißchen wie eine alte Backstein-Sporthalle aus. Innen aber alls tippi. Die Damen hinter dem Tresen waren alle sehr freundlich. Es wurde zugesagt, dass die Maschine am selben Tag repariert und gesäubert werden würde. So war es auch. Bei der Abholung wurde mir ausführlich erklärt, dass 4 Dinge ausgewechselt wurden. Vorsorglich alle Teile, die mit dem Milchaufschäumen zu tun haben (2 verschiedne Ventile, Thermoblock, Auströmer) und darüber hinaus noch der Bohnenbehälter, der schon etwas angegilbt war. Auf alle neuen Teile habe ich wieder 2 Jahre Garantie.
Zuhause ausgepackt wurde 1x Systemstart gezeigt. Beim ersten Kaffee dann "Bohnen einfüllen", obwohl Bohnen drin waren. Durch Aus/Ein war der Fehler behoben. Ich vermute, das Mahlwerk wurde gereinigt und füllte sich beim ersten Bezug nicht ausreichend mit neuen Bohnen. Der Fehler trat seit dem (3 Tage) nicht mehr auf und war auch vor der Reparatur kein Thema.
Die Melitta Caffeo CI bekommt von mir 5 Sterne, weil es einfach eine Weltklasse Kaffeemaschine ist und die Reparatur nach 3,5 Jahren nicht so ungewöhnlich ist. Die Reparatur als solches war vollkommen in Ordnung. Ich finde auch die 137€ nicht übertrieben. Jura macht das ähnlich (kleine Rep. für 100 und große für 200, oder so ähnlich). Sollte in den kommenden Monaten nochmal etwas kaputt gehen, dann wird ein Update geschrieben.
Noch ein Wort: ich denke schon, dass viele Kunden, die hier schrieben, mehr Pech hatten als ich. Mancher war vielleicht selbst etwas ungehalten, aber hey, so ist das immer. Möglicherweise hat Melitta die vielen negativen Service-Rezensionen hier gelesen und versucht es, die letzten Monate besser zu machen. Ich kann mich auf jeden Fall nicht beschweren.
So, nun viel Spass bei Eurer Kaufentscheidung!


KLINGELPLATTE, 2FAM. EDELSTAHL GEBÜRSTET
KLINGELPLATTE, 2FAM. EDELSTAHL GEBÜRSTET
Wird angeboten von Holgers 1-2-3 Allerlei
Preis: EUR 98,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast Perfekt! Sehr gute Lösung für alte Verdrahtungen/alte Häuser, 13. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es wurde schon viel über die Klingel geschrieben, daher hier nur nochmal in Kürze ....

PRO:
- hochwertiges Gehäuse. Alu-gebürstet. Hohe Wandstärke. Allerdings aufputz mit ca. 1,5cm Wandabstand.
- Hinterleuchtung mit Dunkelsensor
- Große Tasten, 2fach gelagert (man kann drücken, wo man will. Der Tastendruck wird sicher erkannt)
- Auch für alte Klingelleitungen geeignet. Beschreibung siehe weiter unten. Es muss eine Leitung vom Klingeltrafor (Wechselspannung von 8-12 Volt) vorliegen. Schaltleistiung 1A.
- Spritzwasser geschützt durch Gummibalge an allen Schraubpunkten. Sollte Regen aushalten. Hat eine IP44.

Contra:
- Hinterleuchtung zu hell. Auch der Poti im Inneren funktioniert nicht ausreichend als Dimmer. Hier muss man entweder einen weiteren Widerstand einlöten, oder aber die mehrere Lagen Papier verwenden. Das genau führt auch zu dem Punktabzug.

Zur Verdrahtung:
Die Klingel bietet insgesamt drei verschiedene Verdrahtungsarten. Dies ist unabhängig von der Anzahl der Taster. Meine Beschreibung gilt somit auch für die 1-Taster oder 3-Taster-Versionen hier im Netz.
Art 1: An der Hausklingel kommen plus/minus Versorgungsleitungen des Klingeltrafos an. Je zwei Leitungen gehen ab pro Klingel. Also 6 Leitungen in diesem Fall.
Hier wird der Klingelttrafo an die zwei Eingänge angeschlossen. Je Klingel gibt es zwei Ausgänge, die beide bei Tastendruck zum Klingeltrafo durchgeschaltet werden. Die Hinterleuchtung funktioniert dann immer.
Art 2: Nur Klingeltrafo plus geht in die Klingel, jedoch hier 3 mal (Hinterleuchtung, Klingel 1, Klingel 2) mittels kleiner Drahtbrücken im inneren. Letztere liegen nicht bei, sondern müssen aus einer einfachen Litze kurz selbst angefertigt werden. Klingeltrafo minus geht direkt an die Leitungen der Klingel. Die Klingeln werden an die Plus-Ausgänge verbunden. Also ähnlich wie Art 1. Vorteil: diese Schaltart ist möglich, wenn draußen nur 3 Leitungen ankommen, aber die anderen Leitungen woanders im Haus zugänglich sind. Wie oben, die Hinterleuchtung geht immer.
Art 3: Das war mein Fall. Draußen kommen nur 3 Leitungen an (altes Haus). Ein Plus vom Klingeltrafo mit 10V und zwei Abgänge zur Klingel. Pro Wohnung ein Draht. Auch für diesen Fall bietet die Klingel eine Lösung. Trafo plus und eine Klingelleitung werden an die Versorgung des Tasters angeschlossen. Dieselbe Klingelleitung wird auch zu einem Ausgang gebrückt (kleines Kabel im Inneren). Die zweite Klingel ganz normal an den verbleibenden Ausgang angeschlossen. Nachteil: Es fließt über die LED-Beleuchtung immer ein sehr schwacher Strom in die Klingel. Aufgrund des hohen Innenwiderstandes der LED ist dieser Strom sehr gering. Wird der Taster dieser Klingel betätigt, fließt der volle Strom und es klingelt, aber die Hinterleuchtung geht aus (Kurzschluss der LED). Dieses Prinzip funktioniert nur mit elektromechanischen Klingeln (die normalen Ding-Dongs oder Schrillllllllll-Dinger). Ein elektrischer Gong könnte den geringen Strom bereits als Klingelsignal interpretieren. Die Spule der elektromechanischen Klingel ist geringfügig dauer-erregt (nein, das ist kein Schweinkram. Das heißt so). Der zweite Gong kann dann auch ein elektronischer sein. Bei seinem Betätigen geht die Hinterleuchtung nicht aus.
Ich persönlich war glücklich, dass meine Uralt-Verdrahtung noch so eine schöne Klingel mit Beleuchtung möglich machen lässt. Daher volle 5 Sterne für die Funktion.
Tipp: Bei Conrad kann man die Schaltbilder downloaden.

Ich hoffe, ich konnte Euch bei der Kaufentscheidung behilflich sein!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 5, 2016 9:45 PM CET


Foscam Netzwerkkamera FI8910W mit IR Cut (1/5 CMOS, 2,8mm Linse, 60° Winkel, FREE DDNS, MJPEG, 640x480 Pixel, WIFI N mit 300MBit/s, 11 IR LEDs für bis zu 8m Nachtmodus, Für MAC, Windows, Linux, Android und IPHONE) Farbe: schwarz
Foscam Netzwerkkamera FI8910W mit IR Cut (1/5 CMOS, 2,8mm Linse, 60° Winkel, FREE DDNS, MJPEG, 640x480 Pixel, WIFI N mit 300MBit/s, 11 IR LEDs für bis zu 8m Nachtmodus, Für MAC, Windows, Linux, Android und IPHONE) Farbe: schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber mit Schwächen, 15. Oktober 2014
Es wurde schon viel bei anderen Rezensionen geschrieben, daher hier nur stenohaft meine Erfahrungen:

Positiv:
- gute Verarbeitung, gute Optik, wirkt hochwertig
- Für 640x480 recht gute Bildqualität. Personen bis 6m Entfernung einwandfrei zu erkennen. Ok, nicht für Fahndungsfotos!
- WLAN mit großer Reichweite. Analog Ipad oder Macbook. Besser als Telefon. Also völlig ok.
- Dreht schnell und leise
- Sehr gute Farbdarstellung am Tage (dank IR-Filter-Automatik)
- Gute Nachtsicht. Ca. 5-6m Reichweite. Bildschärfe nimmt aber deutlich ab.
- Speicherbare Positionen
- Alarmfunktion schickt Emails oder legt Bilder auf einen Server
- Helligkeit automatisch, Kontrast einstellbar.
- Per Internet zugreifbar.
- Die Einrichtung problemlos, wenn man sich mit Netzwerktechnik auskennt.
- Auch in Verbindung mit einem Repeater (Firtz 310) verwendbar (siehe unten)
- Netzwerkkabel dabei
- Gerät wird in der guten APP "IP Cam Viewer Pro" gefunden. Ist in der Geräteliste.
- Kamera-Seite im Browser gut bedienbar. Optisch gut gelungen. Kamera damit fernsteuerbar auch ohne APP.
- Alarmzeitzonen für verschiedene Wochentage einstellbar
- Alarmin-Sensitivität einstellbar. 10 Stufen. Stufe 8 erkennt Personen sicher. Kaum Fehlalarme.

Negativ:
- Kamera mag keine hellen oder grünen Flächen im Aussenbereich. Klingt sehr seltsam, ist aber so. Die Kamera stürzt dann ab und resettet. Danach fährt sie wieder den Nullpunkt an (analog erste gespeicherte Position). Kann sich dabei aber wieder aufhängen. So hatte ich einmal eine stundenlange Endlosschleife, die ich per Internet nicht stoppen konnte. Als dann die Sonne unterging, war es wieder ok. Die gespeicherten Positionen (vor allem Pos1) muss zwingend so justiert werden, dass die Flächen nicht viel grün enthalten und auch kein direktes Sonnenlicht abbekommen.
- Unterlagen so lala. Man sollte nur davon ausgehen, alles eingestellt zu bekommen, wenn folgende Begriffe einem nicht unbekannt sind:
.feste IP-Adressen.
.Routermenüs
.Portweiterleitung
.DHCP Server
.DDNS
.WEP/ WAP2
.DNS

- Netzteilkabel sehr kurz
- DHCP Server nur 3 Jahre kostenfrei. Danach muss man z.B. No-IP umziehen.
- Keine Alarmzonen im Bild definierbar. Es ist immer das ganze Bild sensibel.
- Schärfe der Linse muss man unbedingt nachstellen. Zuerst dachte ich "mann ist das Bild mies". Dann entdeckte ich, dass der kleine Kranz um die Kamera drehbar ist.
- Alarmfunktion löst auch aus, wenn der IR-cutfilter schaltet. Also 2x am Tag "Fehlalarm", sind halt wieder Emails, aber ok.
- Nachts ist der Infrarot-Lampenkranz um die Linse zu erkennen. Einbrecher sehen die Kamera damit im dunkeln.

Wie man die Kamera in einem Netzwerk inkl. Repeater für Wlan und Internet Zugriff einrichtet. Konfiguration Vodafone Easybox 803, Repeater Firtz 310.
1.) Kamera mit Netzwerkkabel an Router
2.) Im Kameramenü: Dyn.IP ausschalten. Feste IP zuordnen in einem freien Bereich. z.B. 192.168.2.191 und ff. Port 81 und ff einstellen. Bei Gateway und DNS den Router eintragen (192.168.2.1). Kamera im WLAN des Routers anmelden.
3.) UPnP in der Kamera ausschalten. Portweiterleitung muss manuell erfolgen. Dazu im Routermenü der IP 192.168.2.191 den Port 81 freigeben.
4.) Nicht im Router der MAC-Adresse der Kamera eine feste IP zuordnen. Das macht die Kamera alleine.
5.) DDNS Menü der Kamera eine Domain beantragen. Dauer ein paar Sekunden, und schwupps, hat die Kamera eine externe Internetadresse a la "cqxxxx.myfoscam.org:81". Das geht wirklich einfach. Wie schon beschrieben, diese hält 3 Jahre.
5.1) Ggf. Firewalls u.a. einstellen, dass der Port durchgeschleift wird.
6.) Bislang alles einfach wenn man ohne Repeater auskommt. Mit Repeater haben viele das Problem, dass der WLAN-Zugriff funktioniert, aber der externe Zugriff nicht mehr. Das Port-Weiterleiten durch den Repeater scheitert häufig.
Jetzt der Teil mit Repeater. War ein bisschen Try-and-error:
6.1) WAP/WAP2 deaktivieren. Auf WEP128 umschalten. ok, ich weiß, die Sicherheit. Aber mit WAP ging es nicht.
6.2.) Router und Repeater gleiches Passwort geben. Repeater so einstellen, dass er nicht dieselbe SSID hat wie der Router, sondern einen eigenen Namen.
6.3) Die Kamera vom Router auf den Repeater umstellen/anmelden. Ab jetzt geht die Kamera nur noch, wenn der Repeater eingesteckt ist.
6.4) Voila! Egal was man nun macht: Kamera vom Strom trennen, Repeater rausziehen. Router neu starten. Nach ein paar Minuten ist alles wieder da. Die Kamera meldet sich stets neu beim Repeater an. Dieser Modus funktioniert nunmehr ohne eine einzige Störung seit 10 Tagen. Perfekt.
Nachteil: Mein Ipad kennt nun 2 WLAN Netzwerke und meldet sich manchmal beim schwächeren der beiden an. Das war vorher mit derselben SSID natürlich nicht so. Aber hey, damit kann ich leben.

Ich nutze die Kamera draussen unter dem Vordach (regengeschützt), obwohl die Kamera als Innenkamera definiert ist. Mal sehen, ob die den Frost auch übersteht. Sollte eigentlich kein Problem sein, da Winterluft eher trocken ist. Wenn sie es überlebt, kaufe ich noch 5 weitere und "vermine" mein ganzes Haus.

Ich hoffe, ich konnte ein Paar Tips zur Einstellung geben, respektive beim Kauf beraten. Viele Grüße!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2016 9:23 PM CET


Deluxe Mausefalle Lebendfalle - Vielfachfalle Mehrfachfalle
Deluxe Mausefalle Lebendfalle - Vielfachfalle Mehrfachfalle
Wird angeboten von Weidezaun
Preis: EUR 11,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Dingt funktioniert wirklich - kaum zu glauben!, 13. Oktober 2014
Die Falle ist gut verarbeitet und besteht aus verzinktem Blech. Sollte also gegen Rost gewappnet sein.
Der Fangmechanismus sind zwei Doppelwippen, die eine Maus sicher nur in eine Richtung durchlassen. Ich habe das mitgelieferte Säckchen mit Getreide reingekippt und die Falle geschlossen.
Am ersten Morgen war eine Maus drin. Diese war sichtlich entspannt - klar - hatte ja auch genug Platz und zu Essen. Ich habe die Maus im Feld ausgesetzt und die Falle ohne zu säubern wieder aufgestellt. Dann zwei Tage nichts und am vierten Tag hatte ich gleich zwei Mäuse in der Falle. Auch diesen ging es gut.
Offensichtlich warnen die Mäuse ihre Artgenossen nicht. Keine warnenden Duftstoffe oder Gequieke.

Frage: Kommen ausgesetzte Mäuse eigentlich zurück, wenn man diese ca. 500m weit wegbringt? Nicht, dass ich immer dieselben Mäuse fange.


Foscam FI8910W Video surveillance Netzwerk Überwachungskamera weiß
Foscam FI8910W Video surveillance Netzwerk Überwachungskamera weiß

4.0 von 5 Sternen An sich gut, aber ein paar Schwächen!, 13. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es wurde schon viel bei anderen Rezensionen geschrieben, daher hier nur stenohaft meine Erfahrungen:

Positiv:
- gute Verarbeitung, gute Optik, wirkt hochwertig
- Für 640x480 recht gute Bildqualität. Personen bis 6m Entfernung einwandfrei zu erkennen. Ok, nicht für Fahndungsfotos!
- WLAN mit großer Reichweite. Analog Ipad oder Macbook. Besser als Telefon. Also völlig ok.
- Dreht schnell und leise
- Sehr gute Farbdarstellung am Tage (dank IR-Filter-Automatik)
- Gute Nachtsicht. Ca. 5-6m Reichweite. Bildschärfe nimmt aber deutlich ab.
- Speicherbare Positionen
- Alarmfunktion schickt Emails oder legt Bilder auf einen Server
- Helligkeit automatisch, Kontrast einstellbar.
- Per Internet zugreifbar.
- Die Einrichtung problemlos, wenn man sich mit Netzwerktechnik auskennt.
- Auch in Verbindung mit einem Repeater (Firtz 310) verwendbar (siehe unten)
- Netzwerkkabel dabei
- Gerät wird in der guten APP "IP Cam Viewer Pro" gefunden. Ist in der Geräteliste.
- Kamera-Seite im Browser gut bedienbar. Optisch gut gelungen. Kamera damit fernsteuerbar auch ohne APP.
- Alarmzeitzonen für verschiedene Wochentage einstellbar
- Alarmin-Sensitivität einstellbar. 10 Stufen. Stufe 8 erkennt Personen sicher. Kaum Fehlalarme.

Negativ:
- Kamera mag keine hellen oder grünen Flächen im Aussenbereich. Klingt sehr seltsam, ist aber so. Die Kamera stürzt dann ab und resettet. Danach fährt sie wieder den Nullpunkt an (analog erste gespeicherte Position). Kann sich dabei aber wieder aufhängen. So hatte ich einmal eine stundenlange Endlosschleife, die ich per Internet nicht stoppen konnte. Als dann die Sonne unterging, war es wieder ok. Die gespeicherten Positionen (vor allem Pos1) muss zwingend so justiert werden, dass die Flächen nicht viel grün enthalten und auch kein direktes Sonnenlicht abbekommen.
- Unterlagen so lala. Man sollte nur davon ausgehen, alles eingestellt zu bekommen, wenn folgende Begriffe einem nicht unbekannt sind:
.feste IP-Adressen.
.Routermenüs
.Portweiterleitung
.DHCP Server
.DDNS
.WEP/ WAP2
.DNS

- Netzteilkabel sehr kurz
- DHCP Server nur 3 Jahre kostenfrei. Danach muss man z.B. No-IP umziehen.
- Keine Alarmzonen im Bild definierbar. Es ist immer das ganze Bild sensibel.
- Schärfe der Linse muss man unbedingt nachstellen. Zuerst dachte ich "mann ist das Bild mies". Dann entdeckte ich, dass der kleine Kranz um die Kamera drehbar ist.
- Alarmfunktion löst auch aus, wenn der IR-cutfilter schaltet. Also 2x am Tag "Fehlalarm", sind halt wieder Emails, aber ok.
- Nachts ist der Infrarot-Lampenkranz um die Linse zu erkennen. Einbrecher sehen die Kamera damit im dunkeln.

Wie man die Kamera in einem Netzwerk inkl. Repeater für Wlan und Internet Zugriff einrichtet. Konfiguration Vodafone Easybox 803, Repeater Firtz 310.
1.) Kamera mit Netzwerkkabel an Router
2.) Im Kameramenü: Dyn.IP ausschalten. Feste IP zuordnen in einem freien Bereich. z.B. 192.168.2.191 und ff. Port 81 und ff einstellen. Bei Gateway und DNS den Router eintragen (192.168.2.1). Kamera im WLAN des Routers anmelden.
3.) UPnP in der Kamera ausschalten. Portweiterleitung muss manuell erfolgen. Dazu im Routermenü der IP 192.168.2.191 den Port 81 freigeben.
4.) Nicht im Router der MAC-Adresse der Kamera eine feste IP zuordnen. Das macht die Kamera alleine.
5.) DDNS Menü der Kamera eine Domain beantragen. Dauer ein paar Sekunden, und schwupps, hat die Kamera eine externe Internetadresse a la "cqxxxx.myfoscam.org:81". Das geht wirklich einfach. Wie schon beschrieben, diese hält 3 Jahre.
5.1) Ggf. Firewalls u.a. einstellen, dass der Port durchgeschleift wird.
6.) Bislang alles einfach wenn man ohne Repeater auskommt. Mit Repeater haben viele das Problem, dass der WLAN-Zugriff funktioniert, aber der externe Zugriff nicht mehr. Das Port-Weiterleiten durch den Repeater scheitert häufig.
Jetzt der Teil mit Repeater. War ein bisschen Try-and-error:
6.1) WAP/WAP2 deaktivieren. Auf WEP128 umschalten. ok, ich weiß, die Sicherheit. Aber mit WAP ging es nicht.
6.2.) Router und Repeater gleiches Passwort geben. Repeater so einstellen, dass er nicht dieselbe SSID hat wie der Router, sondern einen eigenen Namen.
6.3) Die Kamera vom Router auf den Repeater umstellen/anmelden. Ab jetzt geht die Kamera nur noch, wenn der Repeater eingesteckt ist.
6.4) Voila! Egal was man nun macht: Kamera vom Strom trennen, Repeater rausziehen. Router neu starten. Nach ein paar Minuten ist alles wieder da. Die Kamera meldet sich stets neu beim Repeater an. Dieser Modus funktioniert nunmehr ohne eine einzige Störung seit 10 Tagen. Perfekt.
Nachteil: Mein Ipad kennt nun 2 WLAN Netzwerke und meldet sich manchmal beim schwächeren der beiden an. Das war vorher mit derselben SSID natürlich nicht so. Aber hey, damit kann ich leben.

Ich nutze die Kamera draussen unter dem Vordach (regengeschützt), obwohl die Kamera als Innenkamera definiert ist. Mal sehen, ob die den Frost auch übersteht. Sollte eigentlich kein Problem sein, da Winterluft eher trocken ist. Wenn sie es überlebt, kaufe ich noch 5 weitere und "vermine" mein ganzes Haus.

Ich hoffe, ich konnte ein Paar Tips zur Einstellung geben, respektive beim Kauf beraten. Viele Grüße!


Big 800056459 Bobby cars und Zubehör Verkehrssounds Wheel, schwarz rot
Big 800056459 Bobby cars und Zubehör Verkehrssounds Wheel, schwarz rot
Preis: EUR 16,87

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Zubehör. Kinder liebes es!, 13. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Big Multi Sound Wheel (Spielzeug)
Habe für meine 4jährige Tochter das Lenkrad gekauft. Das Lenkrad kam schnell an, ist gut verarbeitet und sieht genauso aus wie auf den Fotos. Das Lenkrad kann universell auf jedes Bobbycar geschraubt werden. Allerdings reicht der Schaft weiter nach unten, als bei dem weißen Lenkrad. Folgende Akustikfunktionen sind implementiert:
- Blinker links/rechts. Blinkergeräusch plus Lichtzeichen 3x
- Warnblinker
- Fahrzeug verschließen. 2-Piepton mit blinken (ähnlich US-Zentralverriegelung)
- Hupe
- Telefon (Wähltöne und 1x Freizeichen)
- Radio. 20sek Musik (Bab... bab.... bab.... bab.... Bobbycar .... auf der Strasse bin ich der Star.. usw) klingt sehr gut. Kinder mögen es. Allerdings immer dasselbe Lied - nach der Zeit etwas nervig.
- Start/Stop. Beim Start Zündung/Motorgeräusch. Nochmaliges Drücken deaktiviert das Lenkrad zum Batterieschutz. Die anderen Tasten sind dann stumm.

Negativ:
- Lenkrad nicht wasserdicht. Bobbycar muss also ab jetzt immer untergestellt werden. Daher 1 Stern abzug. Aufkleber (Drehzzahlmesser u.a.) gehen ab, wenn es nass wird.
- Das Lenkrad ist etwas kleiner als gedacht. Für Kinderhände aber ok.

Positiv:
- Guter Gegenwert. Kinder sind sehr stolz, dass man wie bei den "großen" alles bedienen kann.

Ich hoffe, die Rezension hat beim Kauf geholfen! Viele Grüße!


Lego Friends 41039 - Großer Bauernhof
Lego Friends 41039 - Großer Bauernhof
Wird angeboten von Fushey
Preis: EUR 105,49

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Lego Friends Sets, 2. Oktober 2014
Wir haben bereits viele Lego Friends Sets für unsere Tochter gekauft. Dieses gefällt mir am besten. Das Hauptproblem, was ich mit Lego Friends im Vergleich zu City oder Creator habe, ist die Vielzahl an Miniteilen, die zum Teil nirgendwo fixiert werden, sondern mehr oder weniger als Deko auf/an das Modell gelegt werden (Blumen, Kekse, Blüten, Obst). Ergo: Das ganze Modell steht 1x für 10min und danach nie wieder, weil irgendein Dekoelement wieder abgefallen ist. Inzwischen haben wir eine Box, wo wir nur Perlen und andere 1x1x0,3 Minielement sammeln. Allerdings muss ich gestehen, dass meine Tochter (4 jahre) es liebt, mit den ganzen Perlen irgendwelche Flächen zu schmücken.
Aber zurück zum Bauernhof. Das Haupthaus ist ein großes Teil, was auch so Bestand hat. Es gibt unten 2 Pferdeställe nebst 3 Pferden (die beiden großen Pferde sind reitbar). Es sind zwei Mädels dabei (Mia und weiß ich nicht). In der oberen Etage findet man ein Badezimmer inkl. WC, Dusche; ein Schlafzimmer und eine Küche mit Herd und Kamin. Die 1. Etage läßt sich leicht abnehmen, um an die Ställe zu kommen. Die äußeren Dachhälften sind schwenkbar, um das WC und die Küche besser zu erreichen. Einzig die Küche ist zu klein zum Spielen. Hier bekommt nicht mal meine Tochter eine Figur hineingestellt oder -gesetzt.
Sehr gut gefallen mir die vielen Lego typischen Details. Ein Hasenstall samt Möhren und ein Hühnerstall mit einer automatischen Eierauffangvorrichtung mit Schublade (war echt ein Lacher). Für den Dachboden gibt es ein winziges geheimes Liebestagebuch (meine Tochter war ganz begeistert).
Wenn Eure Kleine auf Pferde steht, ist dieses Set ein Muss. Ich finde es noch besser als den Reiterhof, da hier quasi ein Wohnhaus gleich mit dabei ist und man sich so u.U. das Traumhaus als Wohnort gleich sparen kann. Also von mir gibts 5 Sterne.


TecTake® Kinder Bettgitter Bettschutzgitter 102cm grün
TecTake® Kinder Bettgitter Bettschutzgitter 102cm grün
Wird angeboten von TecTake GmbH
Preis: EUR 24,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, 2. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Top Funktion und Stabilität.

Negativ ist nur zur erwähnen, dass der Zusammenbau sehr hakelig ist, da das Tuch im Neuzustand unter erheblich Druck steht. Man bekommt die Stangen kaum zusammen. Meine Frau musste passen, der Zuammenbau war nur durch Manneskraft machbar. Nach dem ersten Nutzen hat sich das aber bereits verbessert. Ich denke, dass wird auf Dauer schon ok sein.
Ansonsten alles gut. Optisch gut, Funktion gut.


Big Deckel Cover für alle New BIG Bobby Car Trailer
Big Deckel Cover für alle New BIG Bobby Car Trailer
Wird angeboten von Spielgeist Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 19,95

3.0 von 5 Sternen Ist ganz ok mit Schwächen, 2. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Positiv: Der Deckel passt und sieht aus wie auf dem Bild.

Negativ: Die Fixierung am Trailer ist recht lose. Gehalten wird der Deckel mit einem Stift, der nicht sehr fest im Trailer steckt. Beim Öffnen bleibt er gerade so stehen. Etwas zu weit geöffnet und der Deckel fällt runter.
Weiterhin ist in der Mitte ein größes Loch, wo man eine Hupe, Tankdeckel oder anderes Zubehör einstecken kann. An sich eine gute Idee, aber ein Blindstopfen wäre hier nett und optisch notwendig gewesen. Das kostet nicht die Welt. Nur mit dem Loch sieht der Deckel auf dem Trailer kaputt und unfertig aus. Wir haben noch eine Hupe separat erworben.


Kein Titel verfügbar

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was soll man über Öl sagen?, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habs gemäß Empfehlung für meinen 911er gekauft. Wagen fährt ;-)
OK, das Öl bekommt gute Kritiken und bei Amazon gibt es einen guten Preis. Positiv ist noch zu erwähnen, dass der Füllstand sehr gut im Seitenfenster abgelesen werden kann (Skala). Des weiteren hat die Flasche eine ausziehbare Einfüll-Hilfe. Ich komme damit auch ohne Trichter zurecht.


Seite: 1 | 2