Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria longss17
Profil für Michele Bifulco > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michele Bifulco
Top-Rezensenten Rang: 2.328.340
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michele Bifulco
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Uhrwerk Orange
Uhrwerk Orange
DVD ~ Malcolm McDowell
Preis: EUR 5,19

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kubrick spielt mit dem Publikum, 3. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Uhrwerk Orange (DVD)
Clockwork Orange ist ein Paradebeispiel dafür, wie Stanley Kubrick mit seinem Publikum spielt - Erst lässt er Alex in einem grauenerregenden Licht erscheinen und nach seiner Verwandlung spürt der Zuschauer plötzlich Mitleid mit dem gepeinigten Jungen.
Dass der Film irritiert, verstört und keine klare Aussage hat nimmt Kubrick nicht nur in Kauf, er legt es regelrecht darauf an. Hier geht es nicht um die Greueltaten von Alex, oder um die folterartige Umerziehung, wer der Gute oder wer der Böse ist - es geht einfach nur darum, dem Publikum auf der Nase herumzutanzen, seine Erwatungen komplett zu unterlaufen und ihm so eine moralische Lektion zu erteilen: Dass die Welt sich eben nicht so einfach in schwarz und weiß, in gut und böse teilen lässt, wie wir gemeinhin zu denken glauben.

Man könnte Clockwork Orange auch als "Metafilm" bezeichnen, als einen Film, bei dem die Handlung eine absolut zweitrangige Rolle einnimmt, und bei dem das Publikum im Mittelpunkt steht.
Jede noch so vernichtende Kritik an diesem Film ist ein Zeugnis dafür, dass Kubrick erfolgreich war mit seinem Versuch, das Publikum auf die Palme zu bringen.


Produktentwicklung mit CATIA V5, mit Animationen auf CD-ROM
Produktentwicklung mit CATIA V5, mit Animationen auf CD-ROM
von Hans-Bernhard Woyand
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Optimaler Einstieg in die CAD Welt, 13. November 2012
Ich nutze dieses Buch parallel zur Vorlesung "Computer Aided Design" im Bachlelor Studiengang Maschinenbau und bin sehr zufrieden damit. Da der Autor gleichzeitig mein Professor ist, eignet sich dieses Lehrbuch ausgezeichnet um dem Vorlesungsstoff zu folgen und ihn nach zu bereiten. Wichtig ist natürlich auch, dass man die Gelegenheit nutzt CATIA selbst zu erkunden (wenn man die Gelegenheit denn hat) und dort wichtige Erfahrungen zu machen, aber gerade dann hilft dieses Buch auch um sich einen Überblick über die unzähligen Funktionen von CATIA V5 zu verschaffen.


Technische Mechanik 1: Statik (Springer-Lehrbuch)
Technische Mechanik 1: Statik (Springer-Lehrbuch)
von Dietmar Gross
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreich und leicht verständlich, 23. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze dieses Lehrbuch parallel zur Vorlesung und da sich unser Prof selbst stark an den TM Büchern aus dem Springer Verlag orientiert eignet es sich für mich Ideal zum vor und nachbereiten der Vorlesungen. Viele Themen werden sogar noch deutlich ausführlicher erklärt als es unsere Dozenten tun.
Gerade in Verbindung mit dem Übungsbuch auch sehr hilfreich für die Prüfungsvorbereitung.


Asterix und Obelix: Mission Kleopatra
Asterix und Obelix: Mission Kleopatra
DVD ~ Gérard Depardieu
Preis: EUR 7,79

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der kultigsten Comicverfilmungen die ich kenne, 11. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Asterix und Obelix: Mission Kleopatra (DVD)
Im Gegensatz zum ersten und dritten verfilmten Asterix, ist Mission Kleopatra in meinen Augen ein Meisterwerk unter den Comicverfilmungen. An sich bietet der Film nicht viel besonderes, keine dichte Atmosphäre, keine große Spannung, aber das alles braucht man nicht, als Asterixfan weiß man eh wie es ausgeht.
Nein, viele Pluspunkte erntet der Film mit seinem unglaublichen Wortwitz... Sicher, die Dialoge sind oft platt, schon regelrecht sinnlos, aber gerade solche Sätze wie: "Ohhh.... Eine fette Ameise" oder ein Dialog wie: "Istu?" "Nein ich hab kein Hunger" "Isst du nicht?" "Nein iss du", machen den Film aus.
Über manche solcher Sätze kann ich mich selbst nach dem 20sten mal noch amüsieren.
Die Charaktere mögen vll. nicht so sehr denen aus den Asterixcomics ähneln, aber sind trotzdem brilliant gelungen. Der ganze Film bewegt sich sehr nah am Comic, nicht so wie der erste verfilmte Asterix oder gar der neue "Bei den Olympischen Spielen"... der letztere ist einfach nur ein hohler Kinderfilm, aber der zweite ist einfach Kult, speziell wenn mitten im alten Ägypten ZZ-Top als Bauarbeiter erscheinen
Alles in alem einer meiner absoluten Lieblingsfilme!!!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 16, 2016 10:06 AM MEST


Seite: 1