Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Profil für Kalle Grabowski > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kalle Grabowski
Top-Rezensenten Rang: 476.935
Hilfreiche Bewertungen: 92

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kalle Grabowski (Dortmund, NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
AquaPlay 516 - AquaSchleuse
AquaPlay 516 - AquaSchleuse

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großer Wasserspaß, 27. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AquaPlay 516 - AquaSchleuse (Spielzeug)
Unser Sohn spielt mit dem "AquaPlay" seit er 2,5 Jahre alt ist und hat eine Menge Spaß, damit zu spielen. Durch die verschiedenen Erweiterungsmöglichkeiten sollte der Spaßfaktor noch lange anhalten. Das Kind kann Schleusen bauen, Autos über Brücken fahren lassen, die Schiffe im Spielgerät steuern etc. Unseren ersten Urlaub hat das Ganze auch Folgenlos überstanden, wirkt sehr stabil. Der Zusammenbau ist beim ersten Mal etwas schwierig, gerade die Übergangsstücke sind nicht so ganz einfach zu befestigen. Das ist aber kein wirklich negativer Punkt, es funktioniert am Ende doch recht reibungslos.


Bilora A283 Perfect Pro Alu Stativ
Bilora A283 Perfect Pro Alu Stativ

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erster Eindruck hui - nach erstem Gebrauch pfui, 5. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bilora A283 Perfect Pro Alu Stativ (Camera)
Die tollen Bewertungen hier ließen mich keine Sekunde zögern und ich bestellte das Bilora A283 Perfect Pro. Beim auspacken die erste positive Überraschung: das Stativ kommt in einer Tasche und macht einen vernüftigen Eindruck. Ein erster Test ohne ausziehen der Beine verläuft positiv, die Mittelsäule lässt sich problemlos ein- und ausfahren, das Stativ steht sehr stabil. Doch dann beginnen die Probleme. Der Auszug der Beine funktioniert beim Bilora über einen Drehmechanismus, der alles andere als hochwertig wirkt, die Plastikschrauben sind zum Teil schwergängig und plötzlich hat man das ganze Bein in der Hand. Wäre ja eigentlich kein großes Problem, denkt man sich da noch und dreht das Bein wieder ein. Doch nicht mit Bilora, das geht nicht so einfach, es hakt und klemmt, dann fallen 2 Plastikscheiben auf den Boden. Diese sind lose mit dem Rohr verbunden und hängen mit eine Art "Nippel" in jeweils einem Loch auf jeder Seite des Rohres. Sobald das Rohr aus der Verankerung gelöst ist, fallen sie ab und die "Fummelei" geht richtig los. Irgendwann hat man die Beine wieder da, wo sie ursprünglich waren. Noch einmal ausziehen möchte man fast gar nicht. Ich versuche es trotzdem, es klappt irgendwie. Nun steht das Stativ einigermaßen stabil, wackelt ganz leicht. Und es steht nicht 100%ig gerade, was aber wohl vor allem an den ausgezogenen Beinen liegt, die nicht gleichmäßig herausgezogen werden können. Es gibt kein echtes "Ende", wie bei einem normalen Stativ, bei dem man die Beine einfach fallen lässt. Das einpacken des Stativs erweist sich dann als noch schwieriger, wieder fällt mir ein Bein heraus, wieder verteilen sich Plastikscheiben auf dem Boden.

Mein Fazit: morgen früh gehts direkt zurück zu Amazon und ich werde lieber etwas mehr Geld ausgeben und mir ein Manfrotto oder Cullmann zulegen.


Bilora Perfect-Pro Kugelkopf 2258
Bilora Perfect-Pro Kugelkopf 2258

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stabil, tragfähig - aber...., 5. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bilora Perfect-Pro Kugelkopf 2258 (Camera)
Der Kugelkopf von Bilora fiel mir erstmals hier aufgrund der relativ guten Bewertungen auf, genau wie das entsprechende Stativ. Beides bestellt, wie üblich prompt geliefert und dann auch ausprobiert. Der Kugelkopf macht einen wertigen und stabilen Eindruck. Die Schnellwechselplatte ist allerdings alles andere als schnell zu wechseln, die Schraube dreht auch regelrecht durch, was beim späteren lösen zu Verzögerungen führt. Grundsätzlich wirkt der Kopf sehr gut verarbeitet, ist relativ schwer und fast komplett aus Metall. Die fehlenden Gewindeeinsätz sind hier schon mehrfach erwähnt worden, bereiteten mir jetzt kein Kopfzerbrechen, da ich den Kopf samt Stativ wieder zurückschicken werde. Hauptgrund ist die fehlende Wasserwaage, sowie ein "nachziehen" des Kopfes beim festziehen der Schrauben und vor allem das sehr schlechte Stativ, für das ich diesen Kopf passend gekauft habe.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Unserem Sohn gefiel der Gehörschutz, 10. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Völlig unerwartet hat unser Sohn regelrecht Spaß an diesem Gehörschutz gefunden und so war es kein Problem, ihn ins Stadion mitzunehmen. Der Lärm dort hat ihn dann nicht gestört, er hatte viel Spaß - und dadurch auch die Eltern. Bei Wärme beginnt das Kind unter dem Schutz allerdings leicht zu schwitzen, da das Material aus Kunststoff besteht. Das sollte man sicher bedenken, falls es mal sehr heiß sein sollte. Ansonsten kann ich es nur empfehlen, für Kinder sicher sehr angenehm, wenn sie dem Lärm nicht voll ausgesetzt sind. Über die Farbgebung sollte 3M aber bitte noch einmal nachdenken.


Geuther - Schwenk- Treppenschutzgitter 2733, natur
Geuther - Schwenk- Treppenschutzgitter 2733, natur
Preis: EUR 66,27

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mäßiges Schutzgitter, 10. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir brauchten in unserem Haus leider mehrere, unterschiedliche Schutzgitter. Hatten wir uns für das Kinderzimmer Goldrichtig für das Lindam 44435 entschieden, fiel für die Treppe unsere Wahl auf das Geuther Schutzgitter. Zunächst einmal ist zu sagen, dass die Beschreibung hier und auf der Homepage des Herstellers sehr dünn ist und wir erst beim Einbau feststellen mussten, dass das Gitter nicht passt. Das Treppengeländer sollte eine passable Höhe (ca. 1 Meter) haben, damit man dieses Gitter einbauen kann, diese Maße liessen sich aber nirgendwo finden. Die Beschreibung ist eine Katastrophe und war nicht leicht zu durchschauen. Wir haben uns dann entschieden, etwas umzubauen, damit passte und haben es nun fest verschraubt. Die Qualität ist ganz ok, wobei das Lindam wesentlich robuster zu sein scheint. Der Schließmeachanismus lässt sich nicht immer mit einer Hand betätigen, unten verhakt das Tor ganz gerne mal. Ich würde es nicht noch einmal kaufen, es erfüllt jetzt aber mehr oder weniger seinen Zweck.


Lindam Numi erweiterbares Schutzgitter Aluminium-Verstellbreite 67,5cm bis 101cm-grau
Lindam Numi erweiterbares Schutzgitter Aluminium-Verstellbreite 67,5cm bis 101cm-grau
Preis: EUR 89,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schutzgitter, 9. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, daher will ich mich nicht lange über das Designa auslassen. Mir gefällt es, schlicht und in Alu fast schon neutral, je nach eigener Ausstattung. Das Tor lässt sich super einfach installieren, die mitgelieferten Schrauben konnten wir nicht verwenden, da wir in Holz bohren mussten. Ich würde empfehlen, eigene Schrauben und Dübel bereit zu haben, die mitgelieferten erweckten in mir kein großes Vertrauen. Das Tor schließt und öffnet auch nach einigen Tagen Gebrauch einwandfrei. Die Verriegelung ist für unseren Sohn nicht zu öffnen und man selbst kann es problemlos mit einer Hand öffnen (was ja leider nicht immer gegeben ist). Klare Weiterempfehlung!


Maxi-Cosi 64300090 - Priorifix Black Reflection Autokindersitz ECE Klasse 1 von 9 Monaten bis ca. 3,5 Jahre (9 - 18 kg)
Maxi-Cosi 64300090 - Priorifix Black Reflection Autokindersitz ECE Klasse 1 von 9 Monaten bis ca. 3,5 Jahre (9 - 18 kg)

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Kindersitz - mit Gurten aus der Hölle, 28. Dezember 2010
Vorweg: der Sitz an sich ist sehr gut, leider auch sehr schwer, daher nicht zum häufigen Fahrzeugwechsel geeignet. Die Beschreibung ist typisch Maxi Cosi mit vielen Zeichnungen, die einen gerne mal verwirrt zurücklassen. Daher wie immer, einfach probieren - geht bekanntlich über studieren. Das Kind sitzt - wenn man es erst einmal festgeschnallt hat - wirklich gut darin. Unser Sohn fühlt sich auch offensichtlich wohl und das ist ja die Hauptsache. Auch die praktischen Gurthalterungen erleichtern den Einstieg des Kindes, eine wirklich nette Idee. Das Polster lässt sich relativ leicht abziehen und gut waschen. Und zur Not lässt er sich eben auch ohne IsoFix befestigen.

Was aber gar nicht geht, sind die "Gurtstraffer". In diesem Fall einfach ein Band zum festziehen, sehr schwergängig und man muss immer wieder nachziehen, es klemmt gerne und nervt wirklich tierisch. Kurz mal zum einkaufen mit dem Kind wird damit nicht gerade zum Vergnügen. Zumal das lösen des Gurtes dann wirklich richtig besch..eiden ist. Mit langen Fingern eine Art Knopf betätigen und gleichzeitig am Schultergurt ziehen. Am besten, wenn Kind gerade nervös wird. Das ist ein Spaß.

Ich würde diesen Sitz wegen dieses Nachteils wohl nicht noch einmal kaufen, da es wirklich extrem nervig sein kann. Beim nächsten mal würde ich mehr vergleichen und andere Sitze genauer betrachten.


Giovanni Francesio - TIFARE CONTRO: Eine Geschichte der italienischen Ultras
Giovanni Francesio - TIFARE CONTRO: Eine Geschichte der italienischen Ultras
von Giovanni Francesio
  Broschiert

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das erste Buch aus Italien in deutscher Sprache, 12. Dezember 2010
Im Jahre 2008 erschien in Italien dieses Buch, in einer Zeit, in der die fast 40 Jahre alte italienische Ultrà-Bewegung in einer Sackgasse steckte, aus der es aus heutiger Sicht keinen Ausweg zu geben scheint. Dieses Buch drückt nicht die Faszination aus, die es bedeuten kann, Teil einer Ultra-Gruppe zu sein. Es fehlen leider fast alle positiven Effekte der Bewegung, alle Gründe, die junge Menschen dazu bringen, einer Gruppe beizutreten und ihr treu zu bleiben. Solch ein Buch muss wohl immer noch geschrieben werden. Aber es ist sicher der Zeit geschuldet, in der es der Autor geschrieben hat. Die Ultra-Bewegung in Italien hat sich abgeschafft und das sagt der Autor auch recht deutlich. Es ist keine Aneinanderreihung von Schuldzuweisungen an Staat, Vereine und Polizei - Francesio nimmt auch die eigene Bewegung ins Visier, die offenkundig bis heute nicht begriffen hat, dass sie - anders als das italienische Kirchturmdenken zulässt - eben eine Bewegung ist und sie mehr sein muss als die jeweils geilste Gruppe unter der Sonne. Aber Francesio findet leider auch keinen echten roten Faden, einerseits Schwäche des Buchs, andererseits macht dies auch deutlich, wie unschlüssig nicht nur er sondern auch die Ultras an sich sind. "Tiffare Contro" ist aber kein Buch für diejenigen, die die Faszination Ultra bisher nicht begriffen haben, es ist eher eine Abrechnung, das setzen eines Schlußpunktes unter 40 Jahre Ultras in Italien.


Mountain Buggy MB08-U111 - Jogger Urban Jungle, schokolade
Mountain Buggy MB08-U111 - Jogger Urban Jungle, schokolade

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt keinen Besseren, 15. November 2010
Nach vielen Vergleichen haben wir uns zum Glück für den Mountain Buggy entschieden. Kein Buggy ist gleichzeitig so leicht, so robust und so flexibel. Zusammen mit einer Babywanne ist er schon ab Geburt zu gebrauchen. Natürlich hat auch der Mountain Buggy ein paar Nachteile, aber die hat leider jeder Buggy.

Vorteile:

- extrem leicht (knapp 11kg)
- sehr, sehr wendig
- sehr robust
- leicht abnehmbarer und waschbarer Bezug
- Babyschale verwendbar
- sehr lange verwendbar (bis 35kg Gewicht des Kindes)
- praktisch jede Autoschale mit Hilfe eines Adapters verwendbar
- verstellbare Rückenlehne (von Liegeposition bis aufrechtem sitzen alles möglich)
- durch Zubehör auch gegen Sonne und Regen gewappnet

Nachteile:
- Kind kann nur nach vorne sehen, Sitzfläche lässt sich nicht drehen
- verstellen der Gurte ist sehr kompliziert (dies ist aber bei den neuen Modellen abgestellt worden)

Die beiden Nachteile sind mE zu vernachlässigen, hängt aber sicher vom Kind ab. Nah dran ist noch der TFK Joggster X, der aber den entscheidenden Nachteil hat, dass das Kind nicht schwerer als 15kg sein sollte - was für einen Buggy (in dem Fall ja eher ein Jogger) ein Witz ist. Dafür ist der Joggster noch etwas flexibler, wenn man ihn mit der FlexWanne verwendet.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 1, 2012 10:24 AM MEST


Remington MB320C Bartschneider-Set
Remington MB320C Bartschneider-Set
Preis: EUR 26,99

5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 1. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuverlässiges, günstiges und dabei auch nicht hässlich anzusehendes Gerät. Der Rasierer arbeitet gründlich und genau.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4