Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für don > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von don
Top-Rezensenten Rang: 7.495.756
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
don (Frankfurt)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Gloria Drucksprüher Drucksprühgerät 5Liter Prima5 42E, gelb
Gloria Drucksprüher Drucksprühgerät 5Liter Prima5 42E, gelb
Preis: EUR 19,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg !!! Gesundheitsgefährdent !!!, 24. April 2017
Alle Verbindungsteile von Schlauch zu Behälter sind aus billigsten Plastikgewinden.

Der Schlauch ist eine simple Pressverbindung. Wenn man wirklich Insektengift damit sprüht und sich die Verbindung löst, steht man in einem Nebel bzw. Fontaine aus Spritzmittel.

Sowas gehört verboten !!


Im Himmel trägt man hohe Schuhe [Blu-ray]
Im Himmel trägt man hohe Schuhe [Blu-ray]
DVD ~ Drew Barrymore
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu leichtfertig mit dem Thema, zu oberflächlich der Film, 6. Februar 2017
Der Film hat seine Chancen nicht genutzt. Das Thema wird zu leichtfertig behandelt. Natürlich hilft Galgenhumor über vieles hinweg und Beroffene haben Spaß am Leben und weinen nicht den ganzen Tag. Mir fehlen in dem Film trotzdem die ernsthaften Töne. Das Nachdenken, das "warum ich", der Zorn, die Verzweiflung und der Weg zu einem Umgang mit der Situation, sowie die Momente, in denen man die lebenslange Freunde und den Partner wirklich braucht, weil man Angst hat durchzudrehen im Angesicht, des Unabwendbaren.
Es geht nicht um Schmonzette, sondern darum, sich mit dem Thema mit der Ernsthaftigkeit auseinanderzusetzen, die es verdient. Mir fehlt in dem Film der Respekt vor dem schweren Weg , den Betroffene und Begleiter gehen, um sich in einem intensiven und oft sehr intimen Prozess ein "Umgehen" mit der Situation zu erarbeiten.
Das Finden einer gemeinsamen Haltung.
Natürlich kann das Zynismus, Spaß und Freude beinhalten.Aber nicht jede Situation kann man "wegblödeln".

Toni Colette spielt die Rolle gut. Der Charakter, den sie darstellt widmet sich im Angesicht der verbleibenden Zeit allerdings, absolut hedonistisch der Abarbeitung der persönlichen "Löffelliste" oder schnellen Entschlüssen. Dies macht sie, ohne die geringste Rücksicht auf die Menschen zu nehmen, die sich wirklich sorgen und um sie kümmern. Noch einmal Dinge tun, die man schon immer tun wollte ist ok. Ob das dann Handlungen sein müssen,die die Menschen, die einem am nächsten stehen, zu tiefst verletzen, steht auf einem anderen Blatt.
Einen Partner auf seinem Weg zu begleiten, sei es der letzte oder nur der Weg zu den Behandlungen, ist kein einseitiger Prozess. Beide gehen diesen Weg. Dazu gehört auch, dass der gesunde Partner das Recht auf Reaktion hat und Zeit beanspruchen darf um zu lernen, mit der Gesamtsituation umzugehen.
Zu Sterben beinhaltet nicht das Recht, Gefühle anderer nicht mehr achten zu müssen oder einen Automatismus auf Vergebung.
Insofern war mir der Film zu oberflächlich und bar jeder Tiefe.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 17, 2017 1:44 PM MEST


Kein Titel verfügbar

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen A 630 ohne Anrufbeantworter, 10. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gigaset A630 ist ohne Anrufbeantworter, das hat man schnell mal übersehen. Das Gigaset A630 A ist mit AB. Wer es mag kann allerdings die Sprachbox (ehemalige T-Net Box) der Telekom nutzen. Ein entsprechendes Leistungsmerkmalist im A630 vorhanden. Ich nutze grundsätzlich keine Cloud-Speichermedien oder andere NSA freundliche Medien, insofern kam das nicht in Frage.

;-)

Ja, die Klingeltöne sind grottig. Ansonsten sehr intuitiv bedienbar. Die Haptik ist sehr Plastik mäßig. Wer es vom Look und Haptik etwas wertiger mag, sollte sich evtl. zuerst in einem echten Ladenlokal umsehen.

Funktionell, Sprachqualität und Reichweite sehr gut.

Versand (ddplus GmbH, Leipzig) war extrem schnell. (Folgetag).

ACHTUNG:

Rücksendungen werden nicht über AMAZON abgewickelt. Es gibt kein Rücksendeetikett, das man sich ausdrucken kann. Man muss die Ware mit dem Lieferschein und einem handschriftlichen Vermerk "Retoure" zurückschicken. Die Rücksendekosten trägt man selbst. Dass das Paket von einen selbst frei gemacht werden muss, steht in einer Email, die man bekommt. Wie die Firma das zurückgesandte Paket identifizieren und mir als Käufer zuordnen will (Lieferschein mit handschriftlichem Vermerk) bekommt man aber erst auf telefonische Rückfrage mitgeteilt. Rückerstattung des Kaufpreises nach Prüfung der Ware angeblich innerhalb 14 Tage nach Eingang der Rücksendung. Bin mal gespannt, ob das funktioniert. Werde berichten.

Nachtrag:

Letztendlich alles OK und vollkommen korrekt ausgeführt. Allerdings ist der ganze Vorgang im Vergleich zu einer Amazon Retoure doch eher nervig, und schleppend.
- Portokosten trägt man selbst
- Es kommt keine Rückmeldung, ob die Retoure eingetroffen ist
- Geld war nach 14 Tagen auf dem Kreditkarten-Konto inkl. den Portokosten, die man bei der Bestellung gezahlt hat.
- Telefonische Auskünfte wurde kompetent und freundlich eteilt.

Der Händler ist eine klare Empfehlung, eventuelle Retouren nervig.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 8, 2017 7:44 AM CET


Kein Titel verfügbar

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Flop = Warner/ Top = Amazon, 1. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unfassbar, dass Warner so einen Schrott auf den Markt bringt. Noch unverschämter ist der Beipackzettel, dass die BDs auf höchstem Niveau Qualitäts geprüft wurden.

Am dreistesten finde ich aber die Preissenkung, anstelle den Mist vom Markt zu nehmen.

Top allerdings der Service von Amazon. Kurz angerufen und gefragt, ob ich die BD auch geöffnet zurückgeben kann.
Kein Problem, Geld wird erstattet.

Das nenn ich Kulanz und tollen Kundenservice !!!

Ich hab keine Lust zu warten, bis sich diese geldgeilen Amis entschieden haben, was sie machen um den Verlust für Ihre Aktionäre so gering wie möglich zu halten. Wenn es eine Neuauflage gibt, kauf ich dann die.

Es is wie mit dem Bohrloch im Golf von Mexiko. Mit ein bisschen mehr Sorgfalt ( die natürlich Geld kostet) hätte man einen riesigen Schaden und Imageverlust verhindern können....
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 7, 2017 10:42 PM CET


Kein Titel verfügbar

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der König ist tot, es lebe der König, 26. November 2006
Zwei Sachen vorab, meine Frau hasst alle 20 (21) Bond Filme und ich bin ein absoluter Fan der alten Bonds. Eigentlich waren mir die letzten schon zu übertrieben. Unsichtbare Autos, Laserkanonen aus dem Weltall, das war zu dicke.

Halbherzig bin ich in den neuen Bond und meine Frau ist glaube ich nur mit um Craig in der Badehose zu sehen. Doch als der Film rum war, brachten wir beide nur eins raus: "Wow !! Das war ja der Hammer".

Unglaublich, was da in 145 Minuten auf der Leinwand los war. Wenn man einfach mal die 20 Bonds davor vergisst und der Geschichte eine Chance gibt, ist das einfach einer der besten Actionstreifen, den ich seit langem gesehen habe und sicherlich von der Handlung einer der besten, wenn nicht der beste Bond. Wieder haben es die Produzenten geschafft sehr markante Schauspieler zu finden und ich denke, wir haben mit Craig einen neuen, vollkommen anderen Bond vor uns. Allerdings spielt Craig den Bond so Facettenreich, dass sehr schnell klar wird, welches Potential dieser radikale Strategieschwenk der Bond-Macher nun bietet.

Knallhart, Temporeich düsterer als die alten Bonds und trotzdem mit einer guten Portion Humor. FSK 12 ist hierbei nicht nur sehr gewagt, sondern überhaupt nicht nachzuvollziehen. Minimum wäre FSK 16 gewesen. Craig spielt den Bond nicht nur überzeugend, nein er schafft es der Rolle seinen Stempel aufzudrücken, ohne "Bond" zu verändern. Wenn man sich auf das gute Spiel der Darsteller einlässt, dann versteht man auf einmal, warum Bond so geworden ist, wie er ist. Es ist wie das fehlende Stück eines Puzzles.

Der Film beginnt mit dem jungen Bond, der sich seine "Nullen" erst noch verdienen muß und endet mit dem "fertigen" Bond mit den markanten Worten: "Mein Name ist Bond, James Bond..."

Ich kann nur sagen BRAVO, toller Film - unbedingt anschauen !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 7, 2017 10:42 PM CET


Seite: 1