find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Aylin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Aylin
Top-Rezensenten Rang: 576.443
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Aylin

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
essie Nagellack Summer Collection 2014, 319, urban jungle, 1er Pack (1 x 14 ml)
essie Nagellack Summer Collection 2014, 319, urban jungle, 1er Pack (1 x 14 ml)
Wird angeboten von Ella Gray
Preis: EUR 10,95

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Nagellack, 4. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Nagellack hat eine wrklich tolle alltagstaugliche und dennoch edle Farbe, die man mit vielen Kleidungsstücken kombinieren kann. Die Farbe ist sehr unaufgeregt, aber trotzdem definitiv ein Blickfang.

Bei der Haltbarkeit mit Basecoat, zwei Schichten Urban Jungle und Top Coat ist, natürlich sehr stark abhängig von vielen Faktoren, so cirva eine Woche ohne Absplittern eigentlich regelmäßig der Fall. Wenn man natürlich mal den ganzen Tag lang putzt mit Schwämmen und chemischen Putzmitteln hantiert, macht sich das schon zumindest an Zeigefinger oder Mittelfinger bemerkbar.

Der Auftrag ist okay, aber zwei Schichten sind bei mir zwingend notwendig und ich würde Essielacke niemals ohne Basecoat auftragen, da sonst Streifen entstehen und Unebenheiten, die gerade bei so hellen Lacken unschön aussehen. Die zweite Schicht ist gut deckend und es trocknet relativ schnell, wenn die Schichten nicht zu dick sind und dazwischen genug Zeit gelassen wurde.

Mit Sicherheit gibt es mittlerweile gute und günstigere Alternativen mit ähnlichem Farbfinish, aber die Haltbarkeit spricht schon für Essie und dieser kleine Creme-Beige-Rosé farbene Stich...den hab ich bis jetzt nur bei Urban Jungle gesehen und da lohnt es sich für mich, auf zwei andere Nagellacke zu verzichten und dafür den Preis zu zahlen.


Bench Rucksack Mylani C, Orange, BLXA0786C
Bench Rucksack Mylani C, Orange, BLXA0786C

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöner und praktischer Rucksack, 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schöner Rucksack, passt sehr viel rein, hat einige Fächer für unterschiedliche Sachen, sehr leuchtende Farben, hat auch schon einige Regenfälle überstanden!
Das öffnen und schließen mit den Lederbändern ist etwas müßig aber wirklich kein Grund für einen Abzug oder so. Super Rucksack, gute Qualität und echt schick


Ravensburger 27225 - Nobody is perfect
Ravensburger 27225 - Nobody is perfect
Preis: EUR 37,99

5.0 von 5 Sternen Ein etwas anderes Spiel. Witzig, kreativ und hier und da sogar lehrreich!, 8. September 2013
Ich habe das Spiel gerade eben gespielt und bin ein Riesenfan geworden! Dazu muss gesagt werden: es kommt ganz stark drauf an, mit wem man dieses Spiel spielt. Ein etwa gleiches Wissen bzw viel eher Sprachvermögen ist wohl erforderlich.
Aber hat man den richtigen Kreis gefunden, ist es ein Spiel, dass sich sehr von anderen Gesellschaftsspielen unterscheidet, da nicht unbedingt derjenige mit dem meisten Wisse gewinnt und auch nicht derjenige, der immer richtig liegt. Viel eher geht es um Kreativität, Einschätzungsvermögen. Sprachwitz und Phantasie.

Absolut empfehlenswert, vor allem auch für große Runden, im Gegensatz zu, zum Beispiel, Monopoly oder Mensch ärgere dich nicht, wo man immer wieder warten muss, bis man dran ist, was bei vielen Spielern langatmig werden kann; hier spielt jeder in jeder Runde und nirgendwo kommt Langeweile auf und ich würde sogar behaupten, mit mehr Spielern machts mehr Spaß und ist interessanter.

Vom Anspruch her, würde ich es im oberen Mittelbereich einordnen und wirklich Spaß macht es wohl, wenn man schon was älter ist, mehr Allgemeinwissen hat und Dinge eben auch so erfinden und ausformulieren kann, dass sie glaubwürdig scheinen. Also mit ner Gruppe von Leuten Anfang 20 hat es ne Menge Spaß gemacht, ich denke so ab 16 wird es definitiv interessant.


Auf den ersten Blick: Roman
Auf den ersten Blick: Roman
von Danny Wallace
  Broschiert

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, von dessen Sorte es zu wenige gibt, 23. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Auf den ersten Blick: Roman (Broschiert)
Ich werde mal darauf verzichten den Inhalt hier zusammenzufassen, das haben viele andere in ihren Rezensionen schon gemacht und ich will nichts vorwegnehmen.
Eines sei gesagt: wer eine offensichtlich romantische Liebesgeschichte erwartet mit einer rasanten Suche ohne Rücksicht auf Verluste, wird mit dem Buch nicht das finden, was er sucht.

Im Gegenteil..ich finde das Buch angenehm realistisch, frisch und..nun ja inspirierend. Es geht gar nicht so speziell um die Liebesgeschichte der beiden sondern viel mehr um die Gedanken eines Menschen, der in dieser Situation ist, um seine Lebensumstände, wie er denkt und wieso er so ist, wie er ist, ohne dabei zu philosophisch oder anstrengend zu werden und die Geschichte driftet dabei nie ins Schnulzige ab, sodass man denken müsste, es sei eben ein Buch und sowas passiere eben in Liebesgeschichten.

Die Geschichte ist im großen und ganzen ein riesiger innerer Monolog, unterbrochen von eingeblendeten Ereignissen wie kleine Sequenzen, die kurz darauf wieder kommentiert und analysiert werden vom Protagonisten oder auch mal durch einen der anderen Charaktere in Form eines Gesprächs.
Es ist unbeschreiblich humorvoll, intelligent und charmant.
Die Charaktere sind total sympathisch und menschlich, liebenswert durch ihre Ecken und Kanten und Schwächen und Fehler und dadurch, dass sie sich gegenseitig hochschaukeln und entwickeln; keiner wäre am Ende der Geschichte dort wo er ist, wenn auch nur eine Figur gefehlt hätte und das macht der Autor deutlich ohne mit dem Zaunpfahl zu winken.

Ich finde es wunderbar, dass diesen Gedanken ein Mann in Romanform realisiert hat, es ist ein gutes Buch von einem sehr guten Autor, der hoffentlich noch mehr schreiben wird.

Absolute Leseempfehlung..


Maybelline New York Mascara Volum' Express Schwungbürste Very Black 51 / Wimperntusche Schwarz für voluminöse Wimpern mit Schwung-Wimpernbürste, 1 x 10 ml
Maybelline New York Mascara Volum' Express Schwungbürste Very Black 51 / Wimperntusche Schwarz für voluminöse Wimpern mit Schwung-Wimpernbürste, 1 x 10 ml
Preis: EUR 4,95

3.0 von 5 Sternen Sehr gute Mascara, wenn die Wimpern stimmen., 11. August 2013
Ich mag das Produkt sehr gerne, vor allem die geschwungene Bürste hatte es mir angetan und mich zwei mal zum nachkaufen angeregt. In der Tat ist es sogar die erste Mascara gewesen, die es ein zweites mal in mein Zuhause geschafft hat :D

Sie hat meine Wimpern verlängert, verdichtet und verdunkelt, eigentlich alles was ich von einer Mascara so will, aber irgendwie blieb sie doch immer etwas schwach und verlieh den Wimpern nie den Schwung, den ich wollte. Dazu muss ich sagen, dass ich Wimpern habe, die sehr stur nach vorne zeigen. Wer da mehr Glück hat, kann mit dieser Mascara vielleicht mehr anfangen.

Mich hat sie echt lange begleitet, bis ich ein besseres Produkt gefunden habe und zwar die Colossal Volume Express 100% Black von Maybelline, die nochmal angenehmer ist, besser verlängert und vor allem den richtigen Schwung hinbekommt.


Maybelline New York The Colossal Volum' Express Mascara Black Wimperntusche (einmal Auftragen - Kolossales Volumen) , 1er Pack (1 x 10,7ml)
Maybelline New York The Colossal Volum' Express Mascara Black Wimperntusche (einmal Auftragen - Kolossales Volumen) , 1er Pack (1 x 10,7ml)
Preis: EUR 5,30

4.0 von 5 Sternen Beste Mascara, die ich bis jetzt benutzt habe., 11. August 2013
Nach gefühlten Millionen Mascaras, die ich ausprobiert habe, ist das die beste die ich hatte. Ich komme hervorragend damit zurecht und bekomme sogar Komplimente für meine Wimpern!

Ich finde die relativ buschige Bürste sehr angenehm und hilfreich bei meinen Wimpern, ich kann damit viele Wimpern auf einmal tuschen, sodass sie total gleichmäßig werden. Außerdem verdichtet das die Wimpern wunderbar und nimmt die so auseinander, dass ich sie zählen könnte, wenn ich gelangweilt genug wäre.

Bei einer Schicht sieht es einfach sehr natürlich getuscht aus, etwas dunkler als ohne, etwas Dichter als ohne. Beim zweiten Auftragen verlängern sich die Wimpern deutlich und man hat richtig schön nach oben geschwungene Wimpern.

Einen Punkt ziehe ich allerdings ab, weil einige klitzekleine Minuspunkte zusammen kommen.
Erstens: wenn die Mascara schon was länger rumsteht, manchmal habe ich Phasen in denen ich mich nicht jeden Tag schminke, macht sich das bemerkbar, indem sie dann wenn man sie aufträgt und den ganzen Tag lang damit rumläuft, gegen abends etwas bröckelt. Bzw eher staubt.

Zweitens: und das hängt mit erstens zusammen; nach dem Abschminken oder wenn ich die Tusche wirklich lange drauf habe, oder auch mal irgendwie ein kleines Nickerchen mache mit der Tusche drauf, wird mein Schlafsand bzw die Schleimfäden im Auge schwarz. Das it allerdings gar kein Problem, weil man die ruckzuck mit einem Spiegel beseitigen kann und alles ist okay.

Drittens und für viele der größte Haken wäre mit Sicherheit, dass die Mascara an manchen Tagen mein Auge zum Tränen bringt. Mal das Linke, mal das rechte, mal beide, manchmal auch keins. Andererseits habe ich das Problem generell bei Mascara und Schminke am Auge und sogar bei einigen Augenpflegeprodukten.

Insgesamt liebe ich diese Mascara aber, weil sie ein wunderschönes Ergebnis hat, nicht teuer ist, ich nie Probleme mit Fliegenbeinen hatte und sie sich sauber und angenehm wieder entfernen lässt.


Maybelline New York Make-Up Dream Matte Mousse Honey Beige 26 / Schminke in einem Hautfarbe-Ton mit mattiertem Finish, 1 x 18 ml
Maybelline New York Make-Up Dream Matte Mousse Honey Beige 26 / Schminke in einem Hautfarbe-Ton mit mattiertem Finish, 1 x 18 ml
Preis: EUR 5,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles in allem ein tolles Make-up, 11. August 2013
Hervorragendes Make-up meiner Meinung nach. Egal welches Make-up ich gerade benutze, eine Dose Dream Matte Mousse habe ich immer zu Hause, weil ich an Tagen wo es schnell gehen muss, meine Haut besonders schwierig ist oder ich es mir nicht leisten kann, dass was daneben geht, gerne dieses Mousse benutze, weil ich mir immer sicher sein kann, dass es weitestgehend deckt, sich natürlich anfühlt und auch natürlich aussieht.

Am Anfang ist es immer etwas ungewohnt ein Makeup mit so einer Konsistenz zu benutzen, aber man gewöhnt sich schnell dran und die Farbnuancen bieten einem eigentlich genug Auswahlmöglichkeit, bei nicht unbedingt extrem heller/dunkler Haut.

Das einzige, was ich zu bemängeln habe: es hält nicht unbedingt lange. Wenn ich morgens raus gehe und abends noch gut aussehen muss, muss ich es mitnehmen und eventuell nochmal nachtragen. Aber das ist kein Beinbruch.


Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
von E L James
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Puh...langweilig, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Langweilig, ich verstehe den Hype wirklich kaum.

Ist nichts Halbes und nichts Ganzes, der Schreibstil ist zwar flüssig, aber die Formulierungen wiederholen sich im Sekundentakt und irgendwann kann man nur noch mit den Augen rollen darüber wie unbehände die Autorin mit Sprache und Ausdruck umgeht.

Sehr traurig, ich hatte mehr erwartet und bin der Meinung, dass man mit dem Thema und den Figuren mehr hätte anfangen können.


Gone, Band 1: Verloren
Gone, Band 1: Verloren
von Michael Grant
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, aber vorher Gedanken machen, 9. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Gone, Band 1: Verloren (Taschenbuch)
Nach der Empfehlung einer Freundin habe ich mir das Buch gestern gekauft und bin heute durchgekommen, ein Fakt der vielleicht schonmal für sich spricht.

ACHTUNG es könnten Spoiler vorkommen!

Erstmal ist zu sagen, dass das Buch als Jugendbuch eingeordnet war, was ich nur teilweise unterschreiben würde, wie auch jemand vor mir bereits angedeutet hatte. Es ist ein dstopischer Roman für Jugendliche geschrieben, ohne Zweifel, aber auch ich kam nicht drum herum mir die Charaktere zumindest 16-17 jährig vorzustellen, so leid es mir tut, aber jedes mal, wenn ich das Alter der Charaktere erinnert wurde, musste ich kurz stutzen. Außerdem finde auch ich die Szenen teilweise sehr real und weiß nicht ob jeder 12 jährige mit den thematisierten Konflikten zurecht kommt und damit etwas anfangen kann.
Die Angst davor in einen Machtrausch zu verfallen, das Gefühl weniger wert zu sein aufgrund mangelnder übernatürlicher Fähigkeiten und das Autoritätsvakuum nach dem Verschwinden aller Erwachsenen ist mit Sicherheit für alle interessant, für viele begreifbar aber nicht für alle. Die Brutalität dagegen finde ich weniger Besorgnis erreged. Als zwölfjähriger hat man früher in dragonball schon schlimmere Szenen gesehen und kann durchaus differenzieren zwischen recht und unrecht, richtig und falsch, vor allem wenn eine so eindeutige Sympathielenkung vorliegt wie hier und sooft betont wird, dass Gewalt eine Notlösung ist und die "Guten" der wohl Hemmungen haben sich ihrer Gebrauch zu machen.

Trotzdem würde ich das Buch jedem empfehlen und keineswegs nur Jugendlichen. Es ist natürlich stark ans jugendliche orientiert, aber das war Harry Potter auch.
Die Thematik ist für alle Altersklassen gleichermaßen interessant und das Buch ist sehr angenehm geschrieben. Es liest sich quasi von selber und ist die meiste Zeit hindurch sehr spannend und man kann es nicht an vielen Stellen weglegen ohne unruhig zu werden.

Falls Eltern gedenken es ihrem Kind zu kaufen, sollten sie auf jeden Fall darüber nachdenken, wie sie ihr Kind einschätzen, es gibt zimperlichere und weniger zimperliche; diejenigen, die es begreifen und bedenken werden und einige die damit Probleme haben werden. In dem Fall ist es auf jeden Fall ratsam, das Buch vielleicht selber einmal zu lesen oder zu überfliegen und nachher mit dem Kind darüber zu reden. Überhaupt sollte man darüber reden, weil das Buch viele Themen anschneidet, die für jugendliche vor allem wichtig sind, aber auch für den ein oder anderen der nicht mehr ganz so jung ist.

Ich spreche diesem Buch auf jeden fall meine volle Empfehlung aus und wünsche viel Spaß beim Lesen!!


Für immer der Deine
Für immer der Deine
von Nicholas Sparks
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Leider nicht das, was ich gewohnt bin..., 26. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für immer der Deine (Taschenbuch)
Ich habe jetzt einige Bücher von Nicholas Sparks gelesen und auch Verfilmungen gesehen. Beides auch in unterschiedlichen Reihenfolgen von der gleichen Geschichte.

Bei dieser Geschichte dachte ich mir, dass ich erst das Buch lesen möchte, bevor ich mir den Film ansehe und habe daraufhin dieses Buch bestellt.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht sehr begeistert bin. Während ich bei anderen Büchern von ihm die Augen nicht vom Blatt nehmen konnte und das ganze sogar in einer Nacht verschlungen habe (Das Leuchten der Stille), musste ich mich hier immer wieder durch kleine Passagen kämpfen um dann eine Pause zu machen, weil ich es sehr langatmig fand. Ich habe das Buch auch noch nicht zu ende gelesen und ich weiß auch nicht, ob ich das in naher Zukunft tun werde/kann.
Obwohl die Geschichte so interessant klingt und mit Sicherheit im weiteren Verlauf des Buches auch ist, hat Sparks den Anfang hier sehr langweilig gestaltet, man hat nicht das Gefühl, dass etwas passiert und es ist eher Rumerzähle und -beschreibe und der Stil lässt sich bei diesem Buch auch nicht wirklich als flüssig und angenehm beschreiben (gut, das mag am Übersetzer liegen, man weiß es nicht).

Ich bin leider (noch?) kein Fan dieses Buches geworden, weil ich aber sicher bin, dass das Buch, wenn man sich durch den Anfang gekämpft hat, durchaus das Potenzial hat sehr romantisch, interessant und liebevoll zu werden, gebe ich drei Sterne.
Außerdem kann man, nachdem man einige Romane des gleichen Autors gelesen hat, die sich sehr ähneln in Thema, Aufbau und Stil, nicht ausschließen, dass man dessen auch einfach etwas überdrüssig geworden ist und vielleicht kann ich das Buch ja nach einer langen Pause wieder zur Hand nehmen und es diesmal dann vielleicht genießen.


Seite: 1 | 2 | 3