Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Profil für Bernhard Furtner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bernhard Furtner
Top-Rezensenten Rang: 6.851.201
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bernhard Furtner (Berlin, Berlin Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Growing Gourmet and Medicinal Mushrooms
Growing Gourmet and Medicinal Mushrooms
von Paul Stamets
  Taschenbuch
Preis: EUR 44,33

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und gut, 10. April 2002
Stamets gelingt es in einfachen Worten das Thema Pilzanbau umfassend zu bearbeiten. Einzigartig die Kulturanweisungen für eine derart große Anzahl von Pilzarten. Insgesamt 32 Pilzarten werden behandelt und deren Charakteristika dargestellt. Didaktisch ist dieses Buch hervorragend gegliedert und informativ. Der Fehler vieler deutscher Lehrbücher, so wenig Bilder wie möglich und am besten nicht in Farbe zu verwenden, wird hier nicht begangen. Die verwendete Literatur wird dargestellt und macht dieses Buch zu einer Fundgrube für wissenschaftliche Arbeiten.
Es existiert kein vergleichbares Buch (zumindest im deutschsprachigen Raum)das einen ähnlichen Informationsgehalt besitzt.
Das Buch "Pilzanbau" von Lelley kann hier nur im allgemeinen Bereich und bei der Kultur der Speisepilze Agraricus ssp. und Pleurotus ssp. mithalten. Dies liegt vermutlich daran, dass dieses Buch wesentlich früher erschien und nicht weiterentwickelt wurde.
Einzige Kritikpunkte sind die etwas selbstgefälligen Kommentare (diese sind ziemlich selten)und die mangelhafte Darstellung von Konkurrenzpilzen wie Trichoderma ssp.. Der Verweis auf sein vorhergehendes Buch "The mushroom cultivator" muss als Versuch gewertet werden, den Verkauf desselben anzukurbeln. Hier hätte der Autor lieber auf die Kochrezepte verzichten sollen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 31, 2016 4:59 PM CET


Seite: 1